orellfuessli.ch

Klosterbräu / Pater Pius Bd. 2

Pater Pius ermittelt. Kriminalroman

(2)

»Und jetzt ein kühles Spöttinger Bräu!« - Die Leute lieben das Spaichinger Bier, den Inhaber der Brauerei aber offensichtlich nicht: Er wird erwürgt. Mitten in der Klosterkirche. Pater Pius' detektivischer Verstand arbeitet auf Hochtouren und als Kommissarin Verena Hälble einen Undercover-Mann braucht, schickt sie kurzerhand den Ordensmann nach Berlin. Und der gerät mitten hinein in einen Strudel aus Bier, Bonzentum und bitteren Wahrheiten ...

Portrait
Silke Porath, Jahrgang 1971, lebt mit Mann, drei Kindern, Hund und allerlei Kleinvieh in Spaichingen. Sie arbeitete als Zeitungsredakteurin und PR-Beraterin, ist bis heute Dozentin für Kreatives Schreiben.
Andreas Christoph Braun, 1964 in Stuttgart geboren, lebt heute wieder in Stuttgart. An der Universität Tübingen studierte er Humanmedizin, ehe er nach dem Physikum die Richtung wechselte und in Würzburg ein Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte absolvierte.
Zoran Zivković, Jahrgang 1969, stammt aus dem ehemaligen Jugoslawien. Er lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Höchberg. Der Sozialpädagoge wuchs auf der Schwäbischen Alb auf und drückte dieselbe Schulbank wie Silke Porath. Zoran Zivković arbeitet als Seminarleiter und Bildungsreferent in Würzburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 307
Erscheinungsdatum 09.07.2012
Serie Pater Pius 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1315-5
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 200/118/27 mm
Gewicht 317
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26020308
    Klostergeist / Pater Pius Bd. 1
    von Silke Porath
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38326205
    Der Klosterbrauer
    von Hans Christian Bracht
    Buch
    Fr. 16.90
  • 44153328
    Drei Killer für ein Halleluja
    von Anonymus
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32117350
    Der Ghoul
    von Michael Slade
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44311955
    Klosterkeller
    von Silke Porath
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (45)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (126)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (18)
    Buch
    Fr. 33.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Klosterbräu
von Ikopiko aus Hesel am 20.11.2012

In der Klosterkirche, in der Pater Pius wirkt, wird der Inhaber der Brauerei „Spöttinger Bräu“ ermordet. Die Brüder sind zutiefst erschüttert. Pater Pius hat nicht wenig Lust, die Polizei bei der Suche nach dem Mörder zu unterstützen, und nachdem der Heiland ihm seine Zustimmung gegeben hat, beginnt er zu... In der Klosterkirche, in der Pater Pius wirkt, wird der Inhaber der Brauerei „Spöttinger Bräu“ ermordet. Die Brüder sind zutiefst erschüttert. Pater Pius hat nicht wenig Lust, die Polizei bei der Suche nach dem Mörder zu unterstützen, und nachdem der Heiland ihm seine Zustimmung gegeben hat, beginnt er zu „kriminalisieren“. Die Kommissarin Verena Hälble und ihr von einem „Männerschnupfen“ geplagter Freund und Kollege sind dankbar für die Hinweise von Pater Pius, die nicht unwesentlich zur Klärung des Falles beitragen. Mit gemischten Gefühlen habe ich „Klosterbräu“, den zweiten Kriminalroman mit Pater Pius vom Autorentrio Porath, Braun und Zivkovic, in die Hand genommen, nachdem der erste Band „Klostergeist“ mich nicht überzeugen konnte. Ich wurde positiv überrascht! Aus dem Vorgängerband wusste ich, dass nicht Pater Pius die Hauptrolle spielt, sondern die ermittelnde Kommissarin Verena Hälble und ihr Freund. So hatte ich keinen „Pater Brown“ erwartet und konnte mich an der humorvollen Beziehung zwischen Verena und Thorben erfreuen. Das private Leben der Ermittler wurde auf angenehme Weise mit dem Fall in Einklang gebracht. Der Fall an sich ist so konstruiert, dass immer neue Charaktere in Verdacht geraten, es sich dann aber herausstellt, dass sie mit dem Mord nichts zu tun haben. Einen vollen Punkt Abzug gibt es von mir bei der Bewertung der Abschnitte über das Radio Donauwelle. Diese haben mich im Vorgängerband schon extrem genervt, dieses Mal habe ich sie gar nicht erst gelesen. Trotzdem kann ich diesem Roman eine deutlich bessere Bewertung geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Leichte Krimikost zum „Mitfiebern“
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Reichenhall am 05.12.2012

Der Klosterberg scheint kein besonders sicherer Ort zu sein. Dies gilt zumindest für einige Honoratioren Spaichingens. War es im vorherigen Band „Klostergeist“ Bürgermeister Engel, der in den Tod stürzte, hat es diesmal den Brauereichef erwischt. Er wurde während des Sonntaggottesdienstes innerhalb der Heiligen Hallen(!) erdrosselt. Da könnten einem doch... Der Klosterberg scheint kein besonders sicherer Ort zu sein. Dies gilt zumindest für einige Honoratioren Spaichingens. War es im vorherigen Band „Klostergeist“ Bürgermeister Engel, der in den Tod stürzte, hat es diesmal den Brauereichef erwischt. Er wurde während des Sonntaggottesdienstes innerhalb der Heiligen Hallen(!) erdrosselt. Da könnten einem doch glatt die Spätzle im Hals stecken bleiben. Kommissarin Verena Hälble ermittelt natürlich wieder und erhält dabei nicht wirklich Hilfe durch ihre neue Flamme Thorben Fischer. Denn der wird, dank seiner hypochondrischen Veranlagung, kurzerhand mit einem Männerschnupfen zu ihrem Pflegefall und seine „Rotzspur“ zieht sich durch die gesamte Mördersuche, wie ein roter Faden. So richtig lästig, wie im wahren Leben. Kein Wunder, dass Verena lieber den Pius auf die ermittlungstechnisch nötige Reise nach Berlin mitnimmt. Wegen des verschwenderischen Prunkes des Luxushotels, in dem sie übernachten, gerät dieser jedoch beinahe in eine Glaubenskrise. Aber eins ist sicher - seine Gebete werden erhört. Unterdessen wird der Kreis der Verdächtigen immer größer und die Motive muten allesamt katastrophal an. Auch die Meldungen des Lokalradiosenders Donauwelle, kommen im Laufe der Zeit immer beunruhigender daher. Dort machen sich die Moderatoren zunehmend große Sorgen um eine verschwundene junge Frau, die zuletzt mit einer sehr dubiosen Person gesehen worden war. Klosterbräu ist ein Krimi, der für eher nicht so blutrünstige Gemüter wie mich, bestens geeignet ist. Richtig gute, unterhaltsame Lektüre, die vielleicht etwas mehr Spannung vertragen hätte (deshalb auch einen Punkt Abzug), aber die Charaktere der einzelnen Darsteller und die Räumlichkeiten und Umgebungen sind so gut beschrieben, dass man glaubt, einen Film vor Augen zu haben. Also ich mag so etwas.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Klosterbräu / Pater Pius Bd. 2

Klosterbräu / Pater Pius Bd. 2

von Zoran Zivkovic , Andreas Braun , Silke Porath

(2)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Rock n Roll Fantasy:The Very Best Of Bad Company

Rock n Roll Fantasy:The Very Best Of Bad Company

von Bad Company

Musik
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Pater Pius

  • Band 2

    32166224
    Klosterbräu / Pater Pius Bd. 2
    von Zoran Zivkovic
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44311955
    Klosterkeller
    von Silke Porath
    Buch
    Fr. 17.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale