orellfuessli.ch

Kneipengrab

(1)
Nina Bongartz musste in ihrer Jugend zwei Schicksalsschläge verkraften: den Tod ihrer besten Freundin und die Ermordung ihres geliebten Bruders Alex. Jetzt, viele Jahre später, steht die Entlassung des Täters bevor und bei den Abrissarbeiten der Dorfkneipe kommt das alte Fahrrad ihrer toten Jugendfreundin zum Vorschein. Der und stellt alles auf den Kopf, was Nina bislang geglaubt hat auch die Liebe zu ihrem Bruder. Wer war Alex wirklich? Ein tiefgründiges Psychodrama um Schuld und Vergebung, eindringlich und feinfühlig erzählt.
Portrait
Christiane Wünsche, geboren 1966, ist seit über zwanzig Jahren in ihrer Heimatstadt Kaarst in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und bringt dort ihr Faible für alles Literarische in Form von Theaterstücken, Artikeln, Gedichten und Krimispielen zur Geltung.
Christiane Wünsche hat eine Tochter. Camping ist neben dem Schreiben und allem Kreativen ihre grosse Leidenschaft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 25.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-788-6
Reihe Niederrhein Krimi
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 205/137/25 mm
Gewicht 297
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44339413
    Blutsgeschwister
    von Thomas Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44283860
    Das einsame Haus
    von Hannes Nygaard
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40998705
    Tod an der Niers
    von Christoph Güsken
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44284724
    Weibersterben
    von Julia Koch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44283767
    Heringsmord
    von Sina Beerwald
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42782856
    Tote Models nerven nur
    von Vera Nentwich
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 29048336
    Lavendel gegen Ameisen / Kommissar Toppe Bd.1
    von Artur Leenders
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45228621
    Hopsgegangen / Niederrhein-Krimi Bd.2
    von Erwin Kohl
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42221489
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44290490
    Tote Oma mit Schuss
    von Christiane Martini
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Was wirklich geschah
von Bibliomarie aus Düsseldorf am 29.12.2016

Ninas ganzes Leben wird von zwei furchtbaren Ereignissen aus ihrer Jugend überschattet. Ihr geliebter älterer Bruder Alex wird ermordet und ihre beste Freundin Silvia fällt kurz danach dem „Lolitamörder“ zum Opfer. Diese Verluste haben sie geprägt, auch wenn sie nach vielen Jahren ihren Frieden damit gemacht hat. Nun soll... Ninas ganzes Leben wird von zwei furchtbaren Ereignissen aus ihrer Jugend überschattet. Ihr geliebter älterer Bruder Alex wird ermordet und ihre beste Freundin Silvia fällt kurz danach dem „Lolitamörder“ zum Opfer. Diese Verluste haben sie geprägt, auch wenn sie nach vielen Jahren ihren Frieden damit gemacht hat. Nun soll der Mörder des Bruders nach 35 Jahren Haft entlassen werden und die alten Verletzungen brechen wieder auf. Als die Stammkneipe der Jugendclique abgerissen wird, taucht auch Silvias Fahrrad auf und die damaligen Ermittlungen erscheinen plötzlich in einem anderen Licht. Ich hatte mir aus der Beschreibung einen spannenden regionalen Krimi erwartet, aber der Roman nimmt eine ganz andere Wende. Es ist ein Psychogramm einer traumatisierten Frau, die sich der Wahrheit stellen muss und deren ganzes Weltbild erschüttert wird. Das wird durchaus spannend und nachvollziehbar erzählt, auch die Ausschnitte aus dem alten Tagebuch der Freundinnen Nina und Silvia tragen dazu bei. Da mir der Plot aber zu leicht durchschaubar war, konnte mich das Buch nicht durchgehend fesseln. Es lag vielleicht auch am spröden Ton der Ich-Erzählerin, dass mir die Personen anfangs nicht richtig nahe kamen. Allerdings sind die grundsätzlichen Fragen nach Schuld und Sühne, Verzeihen und Neuanfang sehr menschlich und nachvollziehbar erzählt. Sicher waren meine Erwartungen an einen Regionalkrimi schuld, dass ich Zeit brauchte, mich richtig auf den Roman einzulassen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kneipengrab

Kneipengrab

von Christiane Wünsche

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.40
+
=
Seidenstadtrache

Seidenstadtrache

von Ulrike Renk

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 13.40
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale