orellfuessli.ch

Kollegiale Fallberatung in der Schule

Warum, wann und wie?

(1)
Ratgeber für Lehrer und Schulleiter an allen Schulformen +++ Sich in schwierigen Situationen helfen zu lassen, ist nicht immer leicht – vor allem wenn Probleme sehr persönlich und emotional sind. Doch gute Ideen und Lösungsvorschläge in Ihrem Kollegium sind garantiert vorhanden – Sie müssen sie nur zu Tage fördern: Die kollegiale Fallberatung schafft dafür einen geschützten Gesprächsraum, der nach festen Regeln und Abläufen ritualisiert ist – und, anders als die Supervision oder das Coaching, auch von nicht ausgebildeten Fachkräften durchführbar ist. Innerhalb einer achtsamen Atmosphäre werden so Lehrkräfte zu professionellen Beratern. Die Prinzipien: Vogelperspektive statt Tunnelblick, Empathie statt Stigmatisierung, Lösungsorientierung statt Schuldzuweisung! Dieses Konzept verhilft praxistauglich und ohne viel Aufwand zu einem professionellen Umgang mit sämtlichen schulischen Konflikten und Stolpersteinen. Von den Grundbausteinen und konzeptionellen Überlegungen, über konkrete Verlaufspläne bis zu ausgewählten Fallbeispielen lernen Sie anschaulich, wie Sie Schritt für Schritt die kollegiale Fallberatung an Ihrer Schule etablieren.
Portrait
Ralph Zeiler, Jahrgang 1944, ist Berufsschullehrer, ausgebildeter Beratungslehrer und Supervisor in eigener Praxis. Er lebt und praktiziert in Gifhorn. Nach dem Studium zum Bauingenieur und dem anschliessenden Studium für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen entwickelte sich sein berufliches Interesse für professionelle Beratung. Als ausgebildeter Beratungslehrer in Niedersachsen war er mehr als 10 Jahre in dieser Funktion an seiner Schule tätig. Diese Beratungsqualifikation professionalisierte er durch eine 3-jährige Ausbildung zum Supervisor nach den Standards der EAS (European Association for Supervision) und eine 2-jährige Ausbildung als Coach.
Seit 1995, mit dem Ausscheiden aus dem Schuldienst, ist er als freiberuflicher Supervisor und Coach in eigener Praxis tätig und arbeitet aufgrund seiner schulischen Feldkompetenz überwiegend mit Lehrerinnen und Lehrern in Einzel- und Gruppensupervision an der Bewältigung ihrer schulischen Alltagsthemen. Durch diese Arbeit und zusätzliche Seminartätigkeit in der Lehrerausbildung an der Technischen Universität Braunschweig reifte die Überzeugung, dass Lehrerinnen und Lehrer ihre beruflichen Fragestellungen gut in eigener Regie beantworten können. Erforderlich ist dafür, dass sie ein verständliches, praxistaugliches Konzept zur Verfügung haben – ein Konzept zur kollegialen Fallberatung, das jetzt in Buchform vorliegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum Juli 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8346-2235-8
Verlag Verlag an der Ruhr
Maße (L/B/H) 230/164/10 mm
Gewicht 268
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 2.008
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32160422
    Rituale und Phasenübergänge in der Sekundarstufe
    von Silvia Kaufhold
    Buch
    Fr. 23.90
  • 5787813
    Was ist guter Unterricht?
    von Hilbert Meyer
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 29017148
    Sprachunterricht heute
    von Horst Bartnitzky
    Buch
    Fr. 27.90
  • 3079408
    Konzentrationstrainings-Programm für Kinder III, 3. und 4. Schulklasse. Arbeitsheft
    von Christine Ettrich
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32160437
    Organisationshilfen für den Schulalltag
    von Holger Mittelstädt
    Buch
    Fr. 26.90
  • 16112903
    Differenzieren im Unterricht
    von Hans Jürgen Linser
    Buch
    Fr. 19.90
  • 33811282
    Psychologie des Unterrichts
    von Mareike Kunter
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 32280946
    Classroom-Management in der Grundschule
    von Hans Toman
    Buch
    Fr. 22.90
  • 34611775
    Perspektivrahmen Sachunterricht
    (1)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 39091791
    Leitfaden Schulpraxis
    Buch
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

praxistauglicher, verständlicher Leitfaden
von Jens Zeiler aus Kassel am 02.09.2012

Einfühlsam und Schritt für Schritt führt dieser Ratgeber in das Konzept der Kollegialen Fallberatung ein. Dabei werden kommunikationstheoretische Grundlagen pointiert erklärt und eingesetzt, auch die Rollen der Teilnehmer in einer Beratungssituation werden anschaulich erläutert. Langsam wird der Weg von der Beschreibung einer als problemhaft erlebten Situation im Umgang mit... Einfühlsam und Schritt für Schritt führt dieser Ratgeber in das Konzept der Kollegialen Fallberatung ein. Dabei werden kommunikationstheoretische Grundlagen pointiert erklärt und eingesetzt, auch die Rollen der Teilnehmer in einer Beratungssituation werden anschaulich erläutert. Langsam wird der Weg von der Beschreibung einer als problemhaft erlebten Situation im Umgang mit Schülern (alternativ: Kollegen, Funktionsträgern, Eltern...) über die Gedankensammlung durch das Beraterteam und dem Austausch zwischen dem Protagonisten und dem Team zur Neubewertung einer Situation bzw. zur Anbahnung einer gangbaren Idee beschrieben, die für den Betreffenden dann eine passende Lösungsmöglichkeit darstellt. Der Autor legt dabei besonderen Wert auf den schützenden Rahmen, Klarheit über den zu gehenden Weg ist ihm ebenso wichtig wie ein nachträgliches Feedback in der Gruppe. Ein Fallbeispiel aus der Praxisarbeit (Zeiler bietet Beratung, Coaching und Supervision an) verdeutlicht in kleinen Abschnitten, um was es jeweils geht. Die Ausgangssituation: Eine Kollegin an einer Grundschule hat Disziplinprobleme in ihrer Klasse (Jg. 3), nachdem sie sie mitten im Schuljahr übernommen hat, weil die vorherige Klassenlehrerin überraschend versetzt worden ist. Elterngespräche fruchten nicht, der regelmäßige Besuch der versetzten Kollegin hilft zwar kurzfristig, hat aber keinen nachhaltigen Effekt. Die betroffene Kollegin leidet unter der Situation. Solche oder ähnliche Geschichten finden sich im Schulalltag häufig. Die äußere Struktur, auf die man sich eigentlich verlassen können möchte, wird durch kurzfristige Änderungen neu und verunsichert die Betroffenen Lehrer wie Schüler, neue und zum Teil noch nicht bekannte Strategien müssen dafür entworfen werden. Dem Leser wird durch die Darstellung des Fallbeispiels, das begleitend immer wieder eingebracht wird, ein weiterer Zugang zur Praxis der kollegialen Fallberatung ermöglicht. Meinem Erleben nach erleichtert es das Sich-Einfühlen-Können in die jeweilige Phase des Gruppenprozesses. Als ergänzende Hilfe gibt es im Anhang Handblätter und Flipchartvorlagen, die es einer Gruppe leichter machen, ihre Arbeit zu organisieren und wichtige Eckpunkte im Blick zu haben. Insgesamt ein praxisnaher, lebendiger, anschaulicher und leicht zu handhabender Leitfaden. Sehr zu empfehlen für Kollegen, die sich an ihrer Schule in einer kleinen Gruppe gegenseitig unterstützen möchten. Anmerkung: Ich arbeite an einer Gesamtschule und war ebenfalls im Beratungsbereich tätig. Der Autor ist mein Vater und ich schätze seine Anregungen sehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kollegiale Fallberatung in der Schule

Kollegiale Fallberatung in der Schule

von Ralph Zeiler

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Kollegiale Beratung

Kollegiale Beratung

von Kim-Oliver Tietze

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale