orellfuessli.ch

Kollektivwirtschaften oder Entmenschlichung der Bauern im Stalinismus

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Stalin zufolge seien die Kollektivwirtschaften und die Partei eine Waffe. Diese Waffe könne gegen jeden eingesetzt werden. Aber es komme immer darauf an, "in wessen Händen sich diese Waffe befindet und gegen wen sie gerichtet wird" (Stalin, Josef W.: Über die Arbeit auf dem Lande, Rede vom 11. Januar 1933, in: Werke, Band 13, Juli 1930 - Januar 1934, Frankfurt 1972, S. 204). Jede Art von Organisation sei als in ihrem Ziel abhängig von dem "Organisationsleiter". Dieser bestimme dann über den Kurs. Die Kollektivwirtschaft sei eine "sozialistische Form der wirtschaftlichen Organisation" (Stalin: Über die Arbeit auf dem Lande, S. 202.), dessen uneingeschränkter Herrscher Stalin war. Er sieht darin die paranoide Vorstellung, dass es überall Feinde in den eigenen Reihen gab. Diese Vorstellung scheint unterschiedlich begründet. Zum Einen liegt ihr die marxistische Lehre von Klassenkämpfen zu Grunde. Ausserdem stellt das Ausland als "imperialistische Macht" einen Feind dar, der sämtliche Widerstandsbewegungen unterstütze. Zum Anderen muss auch beachtet werden, dass der Kommunismus aus einer Minderheitsbewegung hervor ging. Fast 80 % der russischen Bevölkerung waren Bauern.
Warum aber wollten die Bolschewisten kollektivieren? War der Terror vielleicht auch nur die Antwort auf das Unvermögen der Machthaber, ihren totalen Anspruch durchzusetzen?

Portrait

seit 2010 Student an der Technischen Universität Braunschweig: Organisationskulturen und Wissenstransfer (M.A.)
2007-2010 Student an der Georg-August-Universität Göttingen: Politik und Geschichte (B.A.)

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 16
Erscheinungsdatum 24.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-51648-3
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 211/144/1 mm
Gewicht 38
Buch (Geheftet)
Fr. 13.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (10)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (21)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45303534
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Kai Michel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45255206
    SPQR
    von Mary Beard
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 45255188
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kollektivwirtschaften oder Entmenschlichung der Bauern im Stalinismus

Kollektivwirtschaften oder Entmenschlichung der Bauern im Stalinismus

von Laura Schiffner

Buch (Geheftet)
Fr. 13.40
+
=
Abitur-Wissen - Politik Internationale Beziehungen

Abitur-Wissen - Politik Internationale Beziehungen

von Thomas Goll

Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
bisher Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 31.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale