orellfuessli.ch

Konstantin der Große

Über die Ambivalenz seiner Bekehrung zum Christentum als dessen konstituierendes Element

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Konstantin der Grosse als ein Faszinosum der Spätantike sollte postum prägend für eine ebenfalls grosse Epoche der Historie sein, dem Mittelalter. War er es doch angeblich, der das Christentum in seiner Gänze begründete und das Handeln des im Mittelalter dominierenden Papsttums legitimierte. Es gibt nur wenige antike Persönlichkeiten, die in der modernen Forschung so häufig und so kontrovers diskutiert worden sind wie Konstantin der Grosse; Urteile reichen vom politischen Pragmatismus, bis hin zur mythologischen Suprematie. Erschwerend für die Forscher ist die Frage nach der Motivation für das jeweilige Handeln Konstantins, da es aufgrund von nachträglicher christlicher Einfärbung quasi unmöglich ist, Ursachenforschung in der Kindheit und Jugend zu betreiben. Im Zentrum dieser Arbeit stehen – retrospektiv betrachtet – bedeutende Zäsuren, die Konstantins Leben und die Beschaffenheit seiner Umwelt gänzlich umgestalten sollten, ergo wird seiner Kaiserkrönung im Jahre 306 n. Chr. und der siegreichen Schlacht über Maxentius am Pons Milvius (Milvische Brücke) am 28. Oktober 312 n. Chr. genauso viel Aufmerksamkeit gewidmet, wie seiner Erringung der Alleinherrschaft im Jahre 324 n. Chr. gegenüber Licinius.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 18, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783640640539
Verlag GRIN
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24483708
    Doing Cross-Cultural Research
    eBook
    Fr. 291.90
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 10.90
  • 55056799
    Die Weltanschauung des Steve Bannon
    von Ingmar Blessing
    eBook
    Fr. 1.90
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48779845
    Die Entschlüsselung des Alterns
    von Elissa Epel
    eBook
    Fr. 21.90
  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47827139
    Im schwarzen Loch ist der Teufel los
    von Ulrich Walter
    eBook
    Fr. 14.90
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    eBook
    Fr. 13.50
  • 47929404
    Die Mafia in Deutschland
    von Wigbert Löer
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Konstantin der Große

Konstantin der Große

von Alexis Demos

eBook
Fr. 13.90
+
=
Die Römer

Die Römer

von Reinhard Pohanka

(1)
eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen