orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Konzert ohne Dichter

Ungekürzte Lesung. Ausgezeichnet mit dem Rheingau Literatur Preis 2015

Die Chronique scandaleuse Worpswedes: Rilke und Vogeler, ihr Werk und die Frauen – ein epochales Gemälde.Heinrich Vogeler ist auf der Höhe seines Erfolgs. Im Juni 1905 wird ihm die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen. Doch sein eben fertiggestelltes Bild "Das Konzert oder Sommerabend auf dem Barkenhoff", das in der Öffentlichkeit als Meisterwerk gefeiert wird, ist für Vogeler das Resultat eines doppelten Scheiterns: als Künstler und seiner Freundschaft zu Rainer Maria Rilke. Der literarische Stern am Himmel der Worpsweder Künstlerkolonie und sein »Seelenverwandter« Vogeler haben sich entfremdet – und das Bild bringt das zum Ausdruck: Rilkes Platz zwischen den Frauen, die er liebt, bleibt demonstrativ leer. Was die beiden zueinander führte und später trennte, welchen Anteil die Frauen daran hatten, die Kunst, das Geld und die Politik, davon erzählt Klaus Modick auf kunstvolle Weise.
Rezension
Volker Scheufens, Literatur-Experte von Thalia:
Liebe, Freundschaft, Leidenschaft, das Leben und die Kunst und das schwierige Leben von der Kunst - das sind die großen Themen, um die "Konzert ohne Dichter" kreist. Der Maler Heinrich Vogeler, einer der "Gründer" der Künstlerkolonie Worpswede und Barkenhoff-Besitzer (der Hotspot in Worpswede damals), hadert mit dem großen Gemälde "Das Konzert", für das er in Oldenburg die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft bekommt. Für ihn ist das gefeierte Bild ein Armutszeugnis, leblos und erstarrt ... und er hadert mit seinem Selbstverständnis als Künstler, mit dem "lukrativen Mummenschanz" ländlicher Künstlerkolonien, dem Mäzen Roselius und mit seinem Barkenhoff-Gast Rainer Maria Rilke, der ihm zu "marmorkalt" und verstiegen ist. Rilke hingegen versucht, von seiner Amour fou zur Literatin Lou Andreas-Salomé loszukommen und kämpft mit massiven Geldsorgen ... Ein kraftvolles Buch, spannend, feinsinnig, tiefgründig und, ja, deftig sarkastisch, witzig ... Rilke als unentwegt deklamierender Poet, der die Nerven seiner Freunde deutlich strapaziert, oder der hemdsärmelige Roselius, der einmal im Monat per Kutsche durchs Moor donnert, Gemälde "einsammelt" und dafür Geld, Kaffee und Zigarren spendiert. Klasse!
Portrait
Klaus Modick, geboren 1951, studierte in Hamburg Germanistik, Geschichte und Pädagogik, promovierte mit einer Arbeit über Lion Feuchtwanger und arbeitete danach u.a. als Lehrbeauftragter und Werbetexter. Seit 1984 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer und lebt nach zahlreichen Auslandsaufenthalten und Dozenturen wieder in seiner Geburtsstadt Oldenburg.
Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter Villa Massimo, Nicolas-Born-Preis und Bettina-von Arnim-Preis. 2015 wurde Klaus Modick mit dem "Rheingau-Literaturpreis" ausgezeichnet.
Christian Brückner, geboren 1943, arbeitet als Schauspieler und Sprecher. Er hat viele herausragende Hörspiele und Lesungen produziert. Als Synchronsprecher leiht er seine Stimme u.a. Robert de Niro. Christian Brückner erhielt 1990 den "Adolf-Grimme-Preis" und 2012 wurde er mit dem "Deutschen Hörbuchpreis" für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christian Brückner
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783941004641
Verlag Parlando Verlag
Auflage 1
Spieldauer 416 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 38.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35332412
    Königsallee
    von Hans Pleschinski
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 39262554
    Wunderlich fährt nach Norden
    von Marion Brasch
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 21242131
    Atemschaukel
    von Herta Müller
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 16306717
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 42451809
    Treibsand
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 35146255
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 38863791
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 17.50
  • 41628531
    Männer und andere Katastrophen
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    Fr. 16.40
  • 40803602
    Fisherman's Friend in meiner Koje
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37407561
    Ostende
    von Volker Weidermann
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 26093025
    Sunset
    von Klaus Modick
    (12)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 35332412
    Königsallee
    von Hans Pleschinski
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 39192781
    Zwei Herren am Strand
    von Michael Köhlmeier
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 30.90
  • 32061166
    1913. Der Sommer des Jahrhunderts
    von Florian Illies
    Hörbuch
    Fr. 32.90
  • 40952553
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 28831719
    Die Herrlichkeit des Lebens
    von Michael Kumpfmüller
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 41008128
    Anatomie der Wolken
    von Lea Singer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41002357
    Jahre mit Ledig
    von Fritz J. Raddatz
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 18620985
    Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel
    von Moritz Rinke
    (16)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 6607386
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 40952709
    Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft
    von Volker Weidermann
    (4)
    Buch
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Konzert ohne Dichter

Konzert ohne Dichter

von Klaus Modick

Hörbuch
Fr. 38.90
+
=
Altes Land

Altes Land

von Dörte Hansen

(2)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 70.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale