orellfuessli.ch

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Nahrungsmittel gegen Krebs. Das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen

(15)
Dieses Buch präsentiert die aufsehenerregenden Erkenntnisse zweier Molekularmediziner. Auf biochemischer Ebene haben sie den genauen Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs erforscht und können für Erkrankte sowie in der Prävention erstmals verlässliche Anhaltspunkte für die tägliche Ernährung vermitteln. Ihre Untersuchungen zeigen zweifelsfrei, dass der Verzehr von ganz bestimmtem Obst und Gemüse ein Schlüsselfaktor zur Reduzierung des Krebsrisikos ist und sogar Mikrotumore töten kann! Ausser Obst und Gemüse gehören zur optimalen Ernährung beispielsweise auch grüner Tee, Rotwein, Kurkuma oder Schokolade, die allesamt beachtliche Mengen krebshemmender Inhaltsstoffe besitzen. Diese und weitere geeignete Nahrungsmittel werden im vorliegenden Buch konkret erläutert. Ein aussergewöhnliches Informations- und Selbsthilfebuch, anschaulich geschrieben, mit vielen praktischen Tipps für den Alltag. Mut machend, präventiv. »Ein Informations- und Selbsthilfebuch, anschaulich geschrieben, mit vielen praktischen Tipps für den Alltag. Mut machend und präventiv.« Zahnärzteblatt, LZK »Die Autoren verstehen es perfekt die vorbeugende Wirkung und die therapeutischen Eigenschaften von Nahrungsmitteln darzustellen [...] Das Buch ist eine grosse Hilfe sich dem Thema Krebs zu nähern und die Bedeutung der Ernährung bei der Krebsprophylaxe zu erkennen.« Report Baden-Württemberg Zusammenfassend ein aussergewöhnliches Buch, das zur Eigeninitiative anregt, die Ernährungsgewohnheiten durch präventiv wirkende Lebensmittel anzureichern. Deutsche Zeitschrift für Onkologie
Portrait
Prof. Dr. med. Richard Béliveau ist Direktor des Labors für Molekularmedizin am Hôpital Sainte-Justine, Montreal, Professor für Biochemie an der Université du Québec, Inhaber des dortigen Lehrstuhls für Krebsprävention und -behandlung sowie Forscher in der neurochirurgischen Abteilung des Hôpital Notre-Dame, ausserdem Inhaber des Claude-Bertrand-Lehrstuhls für Neurochirurgie sowie Professor für Chirurgie und Physiologie an der Université de Montréal. Darüber hinaus forscht er am Zentrum für Krebsprävention in der Onkologie der McGill-Universität.
Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hôpital Sainte-Justine.

Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hopital Sainte-Justine, Montreal.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 213
Erscheinungsdatum 21.03.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-34502-1
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 239/210/15 mm
Gewicht 644
Originaltitel Les aliments contre le cancer
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen 24 cm
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 29.202
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981274
    Krebszellen mögen keine Himbeeren – Das große Buch der Prävention
    von Denis Gingras
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 33.90
  • 47877772
    Krebszellen mögen keine Himbeeren - Aktualisierte Neuausgabe
    von Denis Gingras
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 30643493
    Naturkosmetik ganz leicht selber machen
    von Christine Monsberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 23594790
    Parfum Workshop
    von Elisabeth Engler
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 24.90
  • 13712090
    Zimt für ein gesundes Leben
    von Irene Dalichow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.90
  • 15398141
    Gesunde Ernährung mit Kräutern
    von Maria Treben
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 15004079
    Faltenfrei schön - was sonst?
    von Heike Katzmarzik
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 17438332
    Das Antikrebs-Buch
    von David Servan-Schreiber
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 31406399
    Kochrezepte bei Krebs
    von Volker Hoff
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 21550726
    Befreite Ernährung
    von Christian Opitz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
5
0
0
0

Bewußte Ernährung gegen Krebs !!!
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 18.06.2007

Eine hochinteressante meist wissenschaftlich fundierte Lektüre zum Thema Krebsprävention und Heilung mit natürlichen Mitteln,wie eben mit Nahrungsmitteln.Zwar nicht mit allen Behauptungen kann ich hier konform gehen,denn zB. Wein (Alkohol) oder gar Schokoloade gehören für mich keineswegs zur bewußten Ernährung,aber prinzipiell finde ich die Erkenntnisse dieses Buches enorm wichtig und... Eine hochinteressante meist wissenschaftlich fundierte Lektüre zum Thema Krebsprävention und Heilung mit natürlichen Mitteln,wie eben mit Nahrungsmitteln.Zwar nicht mit allen Behauptungen kann ich hier konform gehen,denn zB. Wein (Alkohol) oder gar Schokoloade gehören für mich keineswegs zur bewußten Ernährung,aber prinzipiell finde ich die Erkenntnisse dieses Buches enorm wichtig und revolutionär,auch wenn schon viel früher vielen (zB. der "Natürlichen Gesundheitslehre") diese Erkenntnisse wohl bekannt waren.Ein Buch das eine realistische und nicht illusionäre Hoffnung schafft,und zwar nicht nur für Krebskranke.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
10 0
Nahrung als Medizin
von Dr. Exitus am 12.08.2013

Ein wunderbares Buch.Es wird für Laien gut verständlich,ohne Fachchinesisch und sehr anschaulich beschrieben,was Krebs ist,wie die Krankheit entsteht und was die konventionelle Medizin für Behandlungen dagegen hat.Im Anschluß daran werden die Nahrungsmittel vorgestellt,die am wirkungsvollsten einer Krebserkrankung vorbeugen.Dabei geht es nicht um die berühmten Antioxidantien,sondern erstmals wurde die spezielle... Ein wunderbares Buch.Es wird für Laien gut verständlich,ohne Fachchinesisch und sehr anschaulich beschrieben,was Krebs ist,wie die Krankheit entsteht und was die konventionelle Medizin für Behandlungen dagegen hat.Im Anschluß daran werden die Nahrungsmittel vorgestellt,die am wirkungsvollsten einer Krebserkrankung vorbeugen.Dabei geht es nicht um die berühmten Antioxidantien,sondern erstmals wurde die spezielle Wirkung gegen Krebs untersucht.FAZIT:Ein wunderbares und wichtiges Buch,interessant für Fachleute und Laien,die aktiv was für ihre Gesundheit tun wollen.Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Gut lesbare Informationen
von ingrid am 20.07.2010

Einfach dargestellte und spannend zu lesende Erklärung über die Entstehung von Krebs. Hilfreich ist die Darstellung der verschiedenen Lebensmittel, die eventuell ein (weiteres) "bösartiges" Zellwachstum verhindern können. Verzichtbar sind die Darstellungen der chemischen Verbindungen der einzelnen Wirkstoffe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Krebszellen mögen keine Himbeeren

von Denis Gingras , Richard Beliveau

(15)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
+
=
Krebszellen mögen keine Himbeeren

Krebszellen mögen keine Himbeeren

von Denis Gingras

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 34.90
+
=

für

Fr. 66.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale