orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Kreuzzug bis ans Höllentor

Machtgier und Glaubenswahn im europäischen und islamischen Mittelalter

Anno 1204 gründete Herzog Ludwig I. von Bayern die Stadt Landshut und in den folgenden Jahrzehnten auch die Städte Straubing, Landau an der Isar und Cham. Dies lässt den Wittelsbacher, der von 1183 bis 1231 regierte, als gütigen Landesvater erscheinen, welcher die Lebenssituation seiner Untertanen entscheidend verbesserte und das Aufblühen ganzer Landstriche beförderte. Andererseits jedoch war der Charakter des Bayernherzogs von unbarmherzigem Machthunger geprägt, was zur Folge hatte, dass Ludwig eine Reihe grausamer Feldzüge in Deutschland unternahm. Anno 1220 sodann befahl ihm der Stauferherrscher Friedrich II., einen Kreuzzug nach Ägypten durchzuführen. Mit seinem Kreuzheer segelte Ludwig über das Mittelmeer - und ahnte nicht, dass ihn im Orient die Hölle auf Erden erwarten würde.
Manfred Böckl erzählt in diesem Roman von prunkvollen Festen und blutigen Schlachten, von tiefer Liebe und gnadenlosem Verwandtenmord. Er rekonstruiert die faszinierende Geschichte eines mittelalterlichen Herzogs, der im Machtkampf der staufischen und welfischen Kaiserhäuser um seines eigenen politischen Vorteils willen immer wieder die Seiten wechselte. So führt die Handlung zu den unterschiedlichsten Schauplätzen: unter anderem in die Wildnis des Bayerischen Waldes, die Heidelberger Pfalzgrafenburg, den päpstlichen Lateranpalast in Rom und die ägyptische Festungsstadt Damietta.
In der beschwörenden Atmosphäre dieser Erzählung vom Leben eines zerrissenen Hochadligen spiegelt sich grosse bayerische, deutsche, europäischeund orientalische Geschichte wider.
Portrait
Manfred Böckl, geboren am 02.09.1948 in Landau/Isar (Niederbayern), war nach seinem Studium in Regensburg zunächst als Volontär und dann als Redakteur bei der "Passauer Neuen Presse", und ab Januar 1976 als freier Schriftsteller tätig. Heute lebt er in Empertsreut im Bayerischen Wald. Er verfasst hauptsächlich Historische Romane, Sachbücher und Drehbücher. Ausserdem war er Stadtschreiber von Otterndorf/Niedersachsen (1986) und Neumüller-Stipendiat der Stadt Regensburg (1987/88).
Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
Romantrilogie
Die schwarzen Reiter. Eine Kriminalgeschichte aus dem Dreissigjährigen Krieg (1997)
Der Alchemist des Teufels. Historischer Kriminalroman (1998)
Der Etruskerdolch. Historischer Kriminalroman (1999)
Romane
Das Lied von Haduloha. Eine Nordsee-Saga (1986)
Die Leibeigenen. Eine Bayerwald-Saga aus dem 14. Jahrhundert (1986)
Die Hexe soll brennen. Ein Tatsachenroman aus dem 17. Jahrhundert (1989)
Der Rappe mit der Elchschaufel (1992)
Sumava. Ein Epos aus dem Böhmerwald (1992)
Der Hexenstein. Ein Roman aus dunkler Zeit (1997)
Die Säumerfehde am Goldenen Steig (2000)
Der Glasteufel (2002)
Der Hund des Culann( 2003)
Die Einöder. Eine bayerische Apokalypse (2007)
Romanbiografien
Erdbeermund. Das abenteuerliche Leben des Francois Villon (1989)
Räuber Heigl. Der Höhlenmensch vom Kaitersberg (1990)
Mühlhiasl. Der Seher vom Rabenstein (1991)
Die neun Leben der Grainne O'Malley. Die Abenteuer einer irischen Piratin (1991)
Agnes Bernauer. Hexe, Hur' und Herzogin (1993)
Jennerwein. Der gewilderte Wildschütz (1993)
Nostradamus, der Prophet. Leben und Visionen (1993)
Der Raubschütz von der Schachermühle (1998)
Prophet der Finsternis. Leben und Visionen des Alois Irlmaier (1999)
Die Braut von Landshut. Das tragische Leben der Herzogin Hedwig (2001)
Die Bischöfin von Rom (2002)
Die Geliebte des Kaisers (2003)
Die letzte Königin der Kelten (2005)
Der Prophet aus dem Böhmerwald (2006)
Merlin. Der Druide von Camelot (2007)
Sachbücher
Der Mühlhiasl. Seine Prophezeiungen - sein Wissen um Erdstrahlen, Kraftplätze und heilige Orte - sein verborgenes Leben (1998)
Die Botschaft der Druiden. Weisheit aus der Anderswelt (1999)
Fürstenmord und Hexenbrand. Spektakuläre Kriminalfälle aus dem alten Bayern (2002)
Ceridwen. Die Rückkehr der dreifaltigen Göttin der Kelten. Ein Buch des Kelten (2003)
Merlin. Leben und Vermächtnis des keltischen Menschheitslehrers (2005)
Schlangenring und Werwolfstein. Keltische Sagen aus dem deutschen Sprachraum (2006)
Die berühmtesten Propheten Europas und ihre Weissagungen für das Dritte Jahrtausend (2007)
Von Alraunhöhlen und Seelenvögeln. Keltische Sagen aus Altbayern (2007)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 311, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783866467262
Verlag SüdOst Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 15.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43056549
    Nach Russland zu neuen Ländereien. Band 2
    von Johann Vogt-Wagner
    eBook
    Fr. 7.90
  • 30441297
    Die Rückkehr der Templer
    von Martina André
    (15)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42785833
    Der Gladiator
    von Philipp Vandenberg
    eBook
    Fr. 8.00
  • 43477102
    Töchter der Tide
    von Jessie Weber
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43702052
    Amor in Sankt Petersburg
    von Barbara Cartland
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42785884
    Venezianische Geheimnisse
    von Sarah Dunant
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (2)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (19)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45594755
    Verlobung wider Willen
    von Sophia Farago
    eBook
    Fr. 7.50
  • 47527375
    Die Clifton-Saga 1-3: Spiel der Zeit / Das Vermächtnis des Vaters / - Erbe und Schicksal (3in1-Bundle) -
    von Jeffrey Archer
    (1)
    eBook
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kreuzzug bis ans Höllentor

Kreuzzug bis ans Höllentor

von Manfred Böckl

eBook
Fr. 15.00
+
=
Der Bastard Von Berg

Der Bastard Von Berg

Hörbuch
Fr. 3.30
+
=

für

Fr. 18.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen