orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Krieg dem Kriege

Neu herausgegeben vom Anti-Kriegs-Museum Berlin. Text: dtsch.-französ.-engl.-niederländ.

Ernst Friedrichs 1924 zum ersten Mal erschienenes Buch »Krieg dem Kriege« ist ein Meilenstein der Friedensliteratur und der Friedenspädagogik. Das durchgehend viersprachig (Deutsch / Französisch / Englisch / Holländisch) gedruckte Werk wurde weltweit hundertausendfach verkauft und erregte wegen der drastischen Bilder von verstümmelten Soldaten und der klaren antimilitaristischen Sprache grosses Aufsehen und viel Anstoss. Mehreren Generationen junger Menschen hat nicht zuletzt »Krieg dem Kriege« die Schrecken des Krieges vergegenwärtigt. Die Neuauflage im Ch. Links Verlag macht dieses wichtige Werk wieder zugänglich und erschliesst es durch eine fundierte historische Einleitung von Gerd Krumeich für die Gegenwart. Eine biografische Skizze Ernst Friedrichs von seinem Enkel Tommy Spree informiert erstmals ausführlich über das bewegte Leben des Verfassers von »Krieg dem Kriege«.

Rezension
Die Wucht des Krieges trifft immer ihre Opfer, aber selten trifft die Wucht des Pazifismus die Krieger. Eines dieser seltenen Ereignisse ist das Buch von Ernst Friedrich mit Fotografien aus dem Ersten Weltkrieg und Texten aus dem Jahr 1924. Martin Zähringer, Deutschlandfunk
Portrait

Ernst Friedrich: Jahrgang 1894, stellte sein pädagogisches und publizistisches Wirken in den Dienst des Pazifismus. 1925 eröffnete Friedrich in Berlin das »Erste Internationale Anti-Kriegs-Museum«. 1933 floh er vor den Nazis nach Belgien und 1940 nach Frankreich, wo er sich der Résistance anschloss. Nach dem Zweiten Weltkrieg Fortsetzung seiner friedenspädagogischen Bemühungen. Friedrich starb 1967 in Le Perreux-sur-Marne. Tommy Spree: Jahrgang 1940, geboren in London, wohin seine Familie wegen ihres antinazistischen und pazifistischen Engagements geflohen war. 1982 gründete er das Anti-Kriegs-Museum seines Grossvaters Ernst Friedrich in Berlin neu. 2011 erhielt er für seine Friedensarbeit das Bundesverdienstkreuz. Gerd Krumeich: Jahrgang 1945, Prof. Dr., war von 1997 bis 2010 Lehrstuhlinhaber für Neuere Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sein Forschungsschwerpunkt ist der Erste Weltkrieg.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 242
Erscheinungsdatum 10.11.2015
Sprache Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch
ISBN 978-3-86153-828-8
Verlag Links Christoph Verlag
Maße (L/B/H) 221/158/22 mm
Gewicht 666
Abbildungen 214 Schwarz-Weiß- Abbildungen, mit 10 Illustrationen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
bisher Fr. 26.90

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15619117
    Oberleutnant Erich Lepkowski
    von Franz Kurowski
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2784570
    Krieg ist Frieden
    von Wolf Wetzel
    Buch
    Fr. 19.40
  • 16922895
    Von Krieg zu Krieg
    von Dietrich Eichholtz
    Buch
    Fr. 25.90
  • 41040881
    Erinnerung an Diktatur und Krieg
    Buch
    Fr. 68.90
  • 42353675
    Steueroase Deutschland
    von Markus Meinzer
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 34461147
    Die Welt aus den Fugen
    von Peter Scholl-Latour
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32974389
    Das Rote Kreuz
    von Daniel-Erasmus Khan
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44402087
    Warum Krieg?
    von Eugen Drewermann
    Buch
    Fr. 18.90
  • 11358675
    Von Gaza nach Genf
    von Reiner Bernstein
    Buch
    Fr. 28.90
  • 6638399
    Lehrjahre im Kosovo
    von Rafael Biermann
    (1)
    Buch
    Fr. 138.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Krieg dem Kriege

Krieg dem Kriege

von Ernst Friedrich

Buch
Fr. 23.90
bisher Fr. 26.90
+
=
Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat und andere Essays

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat und andere Essays

von Henry David Thoreau

Buch
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale