orellfuessli.ch

Kritik der reinen Vernunft

2. Auflage

Wenn es stimmt, dass die Geschichte der abendländischen Philosophie einen einzigen grossen Fussnotenapparat zu Platon bildet, ist Immanuel Kant der wohl bedeutendste und kritischste Eintrag gelungen. Er stellte fest, dass der Ausweg aus der Platonischen Höhle, der Weg zur Wahrheit, zwar als Leitidee taugt, approximiert werden kann, vielleicht sogar eine schöne, aber in ihrer absoluten Lesart, unerreichbare Phantasie darstellt. Seine Einsicht war, dass wir die „Dinge“ nur so wahrnehmen können wie sie uns durch die Bedingungen unseres Erkenntnisvermögens vorgegeben werden und wir für immer in der Höhle unseres Verstandesvermögens feststecken. Damit erledigt sich auch jegliche ernsthafte Diskussion über Gott oder die Welt „hinter“ den Erscheinungen. Für Kant war Metaphysik ein Teil des Menschseins, doch zog er eine plausible Grenze zwischen dem Bereich des Erkennbaren und dem der Spekulation.
Portrait
Immanuel Kant wurde 1724 in Königsberg geboren und starb 1804 ebenda. Er kam aus einem einfachen pietistischen Elternhaus. Sein Studium der Naturwissenschaften, Mathematik und Philosophie finanzierte er sich unter anderem mit Billardspielen. Er war als Hauslehrer und Bibliothekar tätig, bevor er 1770 im Alter von 46 Jahren in Königsberg eine Professur für Metaphysik und Logik erhielt. Kants Hauptwerke die „Kritik der reinen Vernunft“, die „Kritik der praktischen Vernunft“ und die „Kritik der Urteilskraft“ gelten heute als Höhepunkte der abendländischen Philosophie. Die in ihnen aufgeworfenen Fragen beeinflussen die moderne Philosophie des Geistes, die praktische Philosophie und Ethik und die Wissensschaftstheorie bis heute
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 430
Erscheinungsdatum 14.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86539-337-1
Reihe Kleine Philosophische Reihe
Verlag Marix Verlag
Maße (L/B/H) 207/139/43 mm
Gewicht 598
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17571127
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42399640
    Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2983259
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 28.90
  • 3050763
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 33776236
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37088379
    Platon - Der Staat
    von Florian Winkler
    Buch
    Fr. 8.40
  • 2909250
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 23.90
  • 27177133
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 249.90
  • 45105704
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 39.40
  • 36869946
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch
    Fr. 68.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kritik der reinen Vernunft

Kritik der reinen Vernunft

von Immanuel Kant

Buch
Fr. 14.90
+
=
Der Zauberberg

Der Zauberberg

von Thomas Mann

(4)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale