orellfuessli.ch

Kritik des Neoliberalismus

Keine andere Wirtschafts- und Gesellschaftstheorie beherrscht die Tagespolitik, aber auch die Medienöffentlichkeit und das Alltagsbewusstsein von Millionen Menschen fast auf der ganzen Welt so stark wie die neoliberale. Die vorliegende Publikation versteht sich als kritische Einführung in den Neoliberalismus, skizziert seine ökonomische Grundlagen und stellt verschiedene Denkschulen vor. Anschliessend werden die Folgen neoliberaler Politik für Sozialstaat und Demokratie behandelt, etwa im Hinblick auf Massnahmen zur Privatisierung öffentlicher Unternehmen, staatlicher Aufgaben und persönlicher Lebensrisiken. In einem aktuellen Schlussbeitrag werden die Folgen der globalen Finanzkrise für den Neoliberalismus bzw. seine künftige Entwicklung beleuchtet und die Frage gestellt, was nach ihm kommt.

Portrait
Prof. Dr. Christoph Butterwegge leitet die Abteilung für Politikwissenschaft und ist Mitglied der Forschungsstelle für interkulturelle Studien (FiSt) an der Universität Köln.
Dr. Bettina Lösch ist wissenschaftliche Assistentin am Lehr- und Forschungsbereich Politikwissenschaft des Instituts für Vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christoph Butterwegge
Seitenzahl 299
Erscheinungsdatum 25.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-20005-7
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 218/154/25 mm
Gewicht 544
Auflage 3. aktualisierte Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Peter Sedlmeier
    (1)
    Buch
    Fr. 62.00
  • 45025478
    Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    Buch
    Fr. 7.40
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 1610705
    Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40094122
    Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    Buch
    Fr. 17.90 bisher Fr. 26.90
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15302679
    Formulierungshilfen
    von Andrea Friese
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 33776236
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    Buch
    Fr. 28.90
  • 46101615
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kritik des Neoliberalismus

Kritik des Neoliberalismus

von Ralf Ptak , Bettina Lösch , Christoph Butterwegge

Buch
Fr. 42.90
+
=
Stahl, C: In den Gangs von Neukölln

Stahl, C: In den Gangs von Neukölln

von Christian Stahl

(2)
Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 69.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale