orellfuessli.ch

Küstenmorde / Kommissar John Benthien Bd.1

Nordsee-Krimi

(7)

Herbst auf der Nordseeinsel Amrum. In einer stürmischen Nacht stirbt ein alter Mann, kopfüber aufgehängt am Quermarkenfeuer, dem kleinen Inselleuchtturm. Auch seine Frau wird brutal ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen übernimmt Hauptkommissar John Benthien von der Flensburger Kripo. Benthien hat in seiner Dienstzeit schon viele grausame Fälle bearbeitet, doch dieser übertrifft alle. Wer steckt hinter dem Doppelmord? War es ein Racheakt? Der Kommissar und sein Team tappen im Dunkeln - bis sie auf zwei Ereignisse stossen, die weit in der Vergangenheit liegen.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 08.09.14
Eine neue deutsche Krimistimme ? und was für eine. Nina Ohlandt packt über 500 Seiten voll mit Spannung, Stimmung, Stil und starken Charakteren. Mit Hauptkommissar John Benthien hat die Autorin eine Figur erschaffen, von der man gerne noch mehr erfahren will. "Küstenmorde" ? Krimifreuden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 511
Erscheinungsdatum 13.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16950-4
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 188/123/32 mm
Gewicht 429
Auflage 6. Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42379018
    Nebeltod / Kommissar John Benthien Bd.3
    von Nina Ohlandt
    (1)
    Buch
    Fr. 13.50
  • 39223794
    Blaues Gift / Pia Korittki Bd.3
    von Eva Almstädt
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40363032
    Das Nordseegrab / Theodor Storm Bd.1
    von Tilman Spreckelsen
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44066638
    Those Girls - Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42555236
    Schwesterherz / DCI Lou Smith Bd.2
    von Elizabeth Haynes
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21242223
    Friesenwut / Tanja Itzenga & Ulfert Ulferts Bd. 2
    von Hardy Pundt
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39281956
    Das Verstummen der Krähe
    von Sabine Kornbichler
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13887323
    Mord im Dirnenhaus / Adelina Burka Bd. 2
    von Petra Schier
    (7)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39262513
    Mord am Leuchtturm
    von Klaus-Peter Wolf
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45228795
    Sturmläuten / Kommissar John Benthien Bd.4
    von Nina Ohlandt
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262513
    Mord am Leuchtturm
    von Klaus-Peter Wolf
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39213910
    Möwenschrei / Kommissar John Benthien Bd.2
    von Nina Ohlandt
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39223787
    Düsterbruch / Pia Korittki Bd.7
    von Eva Almstädt
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39223795
    Kalter Grund / Pia Korittki Bd.1
    von Eva Almstädt
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 32174284
    Ostfriesenmoor
    von Klaus-Peter Wolf
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40891093
    Dünenkiller / Tjark Wolf und Femke Folkmer Bd.3
    von Sven Koch
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39223788
    Ostseefluch / Pia Korittki Bd.8
    von Eva Almstädt
    Buch
    Fr. 12.90
  • 21242223
    Friesenwut / Tanja Itzenga & Ulfert Ulferts Bd. 2
    von Hardy Pundt
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 35146612
    Sommer ohne Schlaf
    von Bram Dehouck
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40363032
    Das Nordseegrab / Theodor Storm Bd.1
    von Tilman Spreckelsen
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15527952
    Ostfriesengrab / Ann Kathrin Klaasen Bd.3
    von Klaus-Peter Wolf
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15517003
    Mord in Norddeich
    von Theodor J. Reisdorf
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
3

Sehr spannend
von Der Wiener am 12.04.2014

Küstenmorde ist einer der spannendsten Romane, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Er spielt auf Amrum, einer deutschen Nordseeinsel, die ganz wunderbar beschrieben ist, ein Teil der Geschichte spielt auch in Dänemark. Auf Amrum und in Skagen geschehen drei geheimnisvolle Morde, die Hauptkommissar John Benthien aus Flensburg... Küstenmorde ist einer der spannendsten Romane, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Er spielt auf Amrum, einer deutschen Nordseeinsel, die ganz wunderbar beschrieben ist, ein Teil der Geschichte spielt auch in Dänemark. Auf Amrum und in Skagen geschehen drei geheimnisvolle Morde, die Hauptkommissar John Benthien aus Flensburg aufklären muss, zusammen mit der dänischen Kollegin. Dabei stoßen sie auf eine Geschichte, die sich vor dreißig Jahren abgespielt hat. Damals trieb die unbekannte Leiche eines jungen Mädchens an den Strand und ein kleiner Junge ist im Watt ertrunken. Kunstvoll werden alle diese Stränge zusammengeflochten und was am Ende dabei rauskommt, ist eine traurige, sehr gut montierte Geschichte. Klasse geschrieben und sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
So kann man sich täuschen
von einer Kundin/einem Kunden aus Diemtigen am 25.06.2014

Nach den zwei guten Rezensionen habe ich das Buch gekauft und auch gelesen. Für mich war die Story langweilig und zu langfädig. Auch kam nie richtig Spannung auf. Man hätte die Geschichte auch in maximal 100 Seiten abhandeln können. Von dieser Autorin werde ich sicher keine Bücher mehr kaufen.... Nach den zwei guten Rezensionen habe ich das Buch gekauft und auch gelesen. Für mich war die Story langweilig und zu langfädig. Auch kam nie richtig Spannung auf. Man hätte die Geschichte auch in maximal 100 Seiten abhandeln können. Von dieser Autorin werde ich sicher keine Bücher mehr kaufen. Also nochmals: so kann eine Rezension täuschen und für mich sind gute Krimis anders geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Hochspannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 31.10.2014

Eine atemlos spannende Geschichte mit sorgfältig ausgearbeiteten, sympathischen Charakteren, viel Lokalkolorit und einem total überraschenden Ende. Einer der besten Krimis dieses Jahres für anspruchsvolle Krimileser. Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Raffinierter Aufbau, tragisches Schicksal
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2014

Ein alter Mann hängt tot an einem Turm, seine Frau liegt mit gebrochenem Rückgrat im Schlafzimmer. Wer sollte den Klabundes so etwas antun wollen? - Dieser Frage geht der Kriminalist John Benthien aus Flensburg gemeinsam mit seinem Team nach, und sehr schnell stellt sich heraus, dass die Klabundes auf... Ein alter Mann hängt tot an einem Turm, seine Frau liegt mit gebrochenem Rückgrat im Schlafzimmer. Wer sollte den Klabundes so etwas antun wollen? - Dieser Frage geht der Kriminalist John Benthien aus Flensburg gemeinsam mit seinem Team nach, und sehr schnell stellt sich heraus, dass die Klabundes auf Amrum verhasst waren. Benthien und seine KollegInnen sind jedoch nicht die einzigen Gäste auf Amrum. Da ist das Ehepaar Faraday aus London, Leif Harding aus Amerika, und nicht zuletzt der "sonderbare Hund", der mehr sieht als mancher Zweibeiner. Bizarr wird der Mordfall, als John von seinem Vater erfährt, dass der Modus Operandi der Amrum Morde exakt dem entspricht, den die junge Krimiautorin Helene in ihrem ersten Manuskript kreiert hat. Sollte es dem Mörder als Vorlage gedient haben? Doch wie ist er an das Manuskript gekommen? Und sind die Klabundes Zufallsopfer? - Als schließlich in Dänemark eine alte Frau ebenfalls grausam ermordet aufgefunden wird, spitzt sich die Sache zu, denn: Vor vielen Jahren war diese Frau Lehrerin auf Amrum.. Nina Ohlandt gelingt es in beeindruckender Weise, eine vielschichtige Geschichte mit komplexen Figuren zu zeichnen, sympathischen wie unsympathischen, und die Leser häppchenweise an ein tragisches Schicksal heranzuführen, das die Protagonisten miteinander verbindet. Ich freu mich auf mehr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Küste, Morde, John Benthien!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.10.2016

Der Ermittler John Benthien hat mir gefallen. Die Auflösung fand ich extrem überraschend. Bis dahin gab es Spannung und viele Tatverdächtige, Ab und zu war es ein wenig verworren, so als wenn die Autorin selbst den roten Faden verloren hätte. Kürzungen wäre in diesem Falle sinnvoll gewesen. Dafür gibt es einen... Der Ermittler John Benthien hat mir gefallen. Die Auflösung fand ich extrem überraschend. Bis dahin gab es Spannung und viele Tatverdächtige, Ab und zu war es ein wenig verworren, so als wenn die Autorin selbst den roten Faden verloren hätte. Kürzungen wäre in diesem Falle sinnvoll gewesen. Dafür gibt es einen Stern Abzug, denn nichts ist schlimmer, als wenn man das als Leser merkt. Dafür gibt es wieder einen Stern dazu, weil Küstenmorde wirklich die Seeluft spüren lässt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Urtenen-Schönbühl am 20.05.2015

Ein sehr spannendes Buch, man muss ich zwingen es zur Seite zu legen. Sehr zu empfehlen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hall in Tirol am 20.08.2014

Kämpfe mich durch die vielen Seiten, einfach weil ich selten ein Buch weglege. Muss mich der vorherigen Rezession anschließen. Eine Straffung auf 100 Seiten hätte genügt um die Geschichte zu erzählen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Grevenbroich am 29.04.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch war von der 1. bis zur letzten Seite spannend. Ich musste mich zwingen, das Buch aus der Hand zu legen. Immer wieder überraschende Erkenntnisse und einzelne Geschichten, die dann doch zu einem Ende führen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Macht Lust auf Me(h)er
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 24.09.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

obwohl ich das Buch noch nicht fertig gelesen habe, kann ich schon mit Gewissheit sagen, dass war nicht mein letzter Roman von Nina Ohlandt. Bislang habe ich mich sehr auf die Süddeutschen Krimis beschränkt und da habe ich immer den Eindruck, dass das spaßige Schreiben und der Humor im... obwohl ich das Buch noch nicht fertig gelesen habe, kann ich schon mit Gewissheit sagen, dass war nicht mein letzter Roman von Nina Ohlandt. Bislang habe ich mich sehr auf die Süddeutschen Krimis beschränkt und da habe ich immer den Eindruck, dass das spaßige Schreiben und der Humor im Vordergrund einer Kriminalgeschichte steht. Hier habe ich einen echten Krimi Marke Tatort. Auch wenn man sich in den Nordfriesischen Inseln nicht so auskennt und dadurch die Ortsbeschreibungen zweitrangig werden, bekommt man Lust auf die Gegend und Lust auf weitere Geschichten, die ich mit Sicherheit noch lesen werde. Das Ermittlerteam erschließt sich mir von den Charakteren noch nicht so, freunde mich aber gerade mit ihnen an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein wenig zu lang, aber trotzdem sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 13.08.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein wirklich gut gemachter Krimi, für mich zwar ein wenig zu lang, doch ich habe es trotzdem zu Ende gelesen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es ausgeht. Handwerklich sauber und sprachlich sehr gut, deshalb fünf Sterne und eine klare Empfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein fesselnder Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Spreenhagen am 22.05.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein Krimi für alle Fans dieses Genres. Muß man unbedingt lesen. Vom Anfang bis zum Ende genial geschrieben. Daumen hoch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 21.05.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir außerordentlich gut gefallen, neben der Spannung, die sich bis zum Schluss hält, wird die Landschaft mit ihren Menschen sehr gut, manchmal fast literarisch beschrieben. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend und doch einfühlsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Kirchzarten am 06.05.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Es ist einfach schön in einem Buch zu lesen, das in Orte spielt, die man selbst kennt. Die Schriftstellerin schreibt mit einem einfühlsamen Stil ohne die Spannung zu vernachlässigen. Das Buch ist authentisch und spiegelt wunderbar die Landschaft und die Personen wieder. Hoffentlich gibt es bald noch mehr Krimis... Es ist einfach schön in einem Buch zu lesen, das in Orte spielt, die man selbst kennt. Die Schriftstellerin schreibt mit einem einfühlsamen Stil ohne die Spannung zu vernachlässigen. Das Buch ist authentisch und spiegelt wunderbar die Landschaft und die Personen wieder. Hoffentlich gibt es bald noch mehr Krimis von Nina Pohlands.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht eine Seite langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 26.03.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das buch hat mich von der ersten Seite gefesselt. Immer wieder neue Ergebnisse die dann doch wieder verworfen oder zurück gestellt werden. Und als Amrumliebhaber fühlt man sich fast mit eingebunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gänsehaut !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Auf der Insel Amrum hängt der leblose Körper eines Mannes, kopfüber am Quermarkenfeuer, dem kleinen Leuchtturm der Insel. Auch seine Frau wurde auf brutalster Weise in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Hauptkommissar John Benthien, von der Kripo Flensburg, tappt im Dunkeln. Bis er herausfindet, dass die Ermittlungen weit in die... Auf der Insel Amrum hängt der leblose Körper eines Mannes, kopfüber am Quermarkenfeuer, dem kleinen Leuchtturm der Insel. Auch seine Frau wurde auf brutalster Weise in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Hauptkommissar John Benthien, von der Kripo Flensburg, tappt im Dunkeln. Bis er herausfindet, dass die Ermittlungen weit in die Vergangenheit führen. Sehr lesenswert....und tauchen sie ein, in die Schönheit der Insel Amrum !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht mein Geschmack
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 03.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Anfang ist super spannend doch nach knapp 100 Seiten wars das dann auch... es werde viele (zu viele) Worte um nix gemacht und es passiert einfach auch nichts spannendes mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannender Krimi mit unerwarteten Wendungen
von Lesefieber am 24.11.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

"Der Mann am Quermarkenfeuer war verzweifelt, am Ende seiner Kräfte; sein nackter Körper ein einziger Schrei." So beginnt der erste Krimi der Autorin Nina Ohlandt. Bildhaft beschreibt sie das unfassbare Leiden der Opfer in einer atemberaubenden Landschaft. Dabei bleiben die Charakteren immer aufgeräumt, nie aufgeregt. So wie man sich die... "Der Mann am Quermarkenfeuer war verzweifelt, am Ende seiner Kräfte; sein nackter Körper ein einziger Schrei." So beginnt der erste Krimi der Autorin Nina Ohlandt. Bildhaft beschreibt sie das unfassbare Leiden der Opfer in einer atemberaubenden Landschaft. Dabei bleiben die Charakteren immer aufgeräumt, nie aufgeregt. So wie man sich die Menschen im Norden vorstellt, die den stürmischen Elementen standhalten müssen. Im Verlauf des Krimis werden immer mehr Verstrickungen der Opfer aufgedeckt, die zur Ursache der Ermordung führen könnten. Dennoch wird der Täter erst ganz am Schluss aufgedeckt und es bleibt während der ganzen Geschichte spannend. Nicht nur die Geschichte, sondern auch der Schreibstil der Autorin haben mich überzeugt. Aber am besten hat mir ihre Beschreibung von Amrum gefallen. Ich bin jetzt absolut neugierig auf diese Insel geworden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Nina Ohlandt reiht sich mit ihrer Krimireihe um Hauptkommissar John Benthien gekonnt in die Riege der einschlägigen Schleswig-Holstein-Krimi-Autoren wie Klaus-Peter Wolf ein. Super

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
extrem spannend, gut geschrieben, sehr empfehlenswert
von Joerg aus Hamburg am 28.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Sehr gut geschrieben und extrem spannend. Eines dieser Bücher, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Toller Bezug zu Amrum und Schleswig-Holstein. Die Auflösung erfolgt erst auf den letzten 10 Seiten. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Thallwitz am 29.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

für Krimifans, besonders für jene, die die Küste mögen. Viele Handlungsstränge und Verdächtige. Auf den Mörder kommt man erst ziemlich zum Schluss. Spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Küstenmorde / Kommissar John Benthien Bd.1

Küstenmorde / Kommissar John Benthien Bd.1

von Nina Ohlandt

(7)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Möwenschrei / Kommissar John Benthien Bd.2

Möwenschrei / Kommissar John Benthien Bd.2

von Nina Ohlandt

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale