orellfuessli.ch

Kunst

Eine philosophische Einführung

Reclam Universal-Bibliothek

Der Band bietet eine Einführung in die philosophischen Betrachtungsweise der Kunst. Ausgehend von zentralen Vertretern der Kunstphilosophie (Kant, Hegel, Adorno, Heidegger) stellt sie die Frage nach dem Wert, den Kunst für uns hat. Er führt in wichtige Begriffe - wie den des Zeichens, des Materials, der Erfahrung - ein und legt dar, in welcher Weise Kunst als Selbstverständigung zu begreifen ist.
Rezension
Georg W. Bertram hat im Reclam Verlag eine gut lesbare "philosophische Einführung" in das weite Themengebiet vorgelegt, in der er nicht philosophische Theorien über die Kunst referiert, sondern das philosophische Nachdenken der letzten 250 Jahren in seinen Grundzügen und Einsichten so präsentiert, dass wir die Anforderungen, die "Kunst" an uns stellt, besser begreifen. Blieb die Philosophie gegenüber der Kunst lange Zeit ein eher dominantes System, das die Kunst lediglich als einen interessanten Teilaspekt in sich aufnahm, so verändert Bertram die Perspektive der Philosophie zu ihrem Vorteil: Er befreit sie von ihrer Erstarrung im Systematischen und isoliert Einzelaspekte, die er in seinen eigenen Gedankengang integriert. Dadurch aber nehmen die Philosophen der Vergangenheit auf gleichsam geschmeidige Art an Bertrams Nachdenken teil, sehr zum Nutzen des Lesers, der (...) eingeladen wird, sich am Denkprozess über Kunst zu beteiligen. Die Welt Gut verständlich und nachvollziehbar gegliedert, orientiert sich Bertram an zentralen Fragen: Was ist Kunst? Wann ist Kunst? Welchen Wert hat Kunst für uns? In den nächsten Kapiteln nähert sich Bertram dem Thema umkreisend, über "Die Kunst und die Künste", "Kunst als Selbstverständigung" und "Zeichen oder Erfahrung", bis wir in den Kapiteln "Das Verstehen in der Kunst" und "Material und Prozess" tief ins Thema eingetaucht sind. Dabei gelingt es Bertram wie nebenbei, schwierige Begriffe von ′Erhabenheit′ bis ′Prozessualität′ zu klären und zentrale philosophische Thesen einzuflechten - ein grossartiges, neues Standardwerk für jede/n KunsthistorikerIn! Kunst & Bücher
Portrait
Georg W. Bertram ist Juniorprofessor für Philosophie an der Universität Hildesheim. Habilitation 2004. Sommersemester 2006 Gastprofessor an der Universität Wien. 2004 Research Scholar an der University of Pittsburgh. Forschungsschwerpunkte: Sprachphilosophie, Erkenntnistheorie, Ästhetik, Theorie der Normativität, Sozialontologie, Deutscher Idealismus, Philosophie der Gegenwart.Ausgewählte Publikationen: Kunst. Eine philosophische Einführung (2005); Hermeneutik und Dekonstruktion. Konturen einer Auseinandersetzung der Gegenwartsphilosophie (2002). Bei Velbrück hat er mit Jasper Liptow herausgegeben: Holismus in der Philosophie (2002).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 309
Erscheinungsdatum 01.09.2005
Serie Reclam Universal-Bibliothek 18379
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018379-3
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 146/98/22 mm
Gewicht 135
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45290506
    Kunst
    von Georg W. Bertram
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38484015
    Illusion. Die wunderbare Welt der optischen Täuschung
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 45257343
    Körpertreffer
    von Diedrich Diederichsen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 42507304
    Wie verändert sich Kunst, wenn man sie als Forschung versteht?
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 45332360
    Ästhetische Welterfahrung
    von Wolfgang Welsch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 44356050
    Siegerkunst
    von Wolfgang Ullrich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 15532807
    Und das ist Kunst?!
    von Hanno Rauterberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 3010950
    Kunst und Sehen
    von Rudolf Arnheim
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 63.00
  • 18800252
    Erlebte Räume - im Alltag und in der Kunst
    von Karina Pauls
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 44.90
  • 6129147
    Global Icons
    von Lydia Haustein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kunst

Kunst

von Georg W. Bertram

Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Kunst als Erfahrung

Kunst als Erfahrung

von John Dewey

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 18373

    6574503
    Alles sieht so festlich aus
    von Evelyne Polt-Heinzl
    Fr. 6.40
  • Band 18374

    6399451
    Der Troianische Krieg und die Heimkehr der Helden
    von Uwe Wittmeyer
    Fr. 7.90
  • Band 18375

    6399448
    Altägyptische Zaubersprüche
    von Hans-W. Fischer-Elfert
    Fr. 7.90
  • Band 18376

    6399442
    Humor in der Antike
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Fr. 5.90
  • Band 18377

    6399443
    Symposion
    von Lukian
    Fr. 5.40
  • Band 18378

    6399447
    Canzoniere
    von Francesco Petrarca
    Fr. 15.90
  • Band 18379

    6399424
    Kunst
    von Georg W. Bertram
    Fr. 12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 18381

    6399426
    Was Ist Philosophie?
    von Rolf Elberfeld
    Fr. 11.20
  • Band 18382

    6399427
    Moralischer Nihilismus
    von Winfried Schröder
    Fr. 14.90
  • Band 18383

    6399418
    Literaturtheoretische und ästhetische Schriften
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Fr. 9.90
  • Band 18385

    6399421
    Die Abentheuer der Sylvester-Nacht
    von E.T.A. Hoffmann
    Fr. 4.80
  • Band 18386

    6399415
    Professor Bernhardi
    von Arthur Schnitzler
    Fr. 10.00
  • Band 18387

    6399419
    Deutsche Kurzprosa der Gegenwart
    von Werner Bellmann
    Fr. 11.20
  • Band 18388

    6399420
    Früheste deutsche Lieddichtung
    von Horst Brunner
    Fr. 9.90
  • Band 18389

    6399391
    Rheinsberg
    von Kurt Tucholsky
    Fr. 2.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale