orellfuessli.ch

Kyra Kyralina

Roman. Mit einem Nachwort von Mircea Cartarescu

Mit Kyra Kyralina avancierte der Rumäne Panait Istrati aus dem Nichts zu einem der grossen Bestsellerautoren der 1920er Jahre und wurde zum Lieblingsautor von Geistesgrössen wie Romain Rolland und Georges Bataille.
Istrati nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Rumänien und den Orient der Jahrhundertwende: Stavru, der Limonadenverkäufer, einst reich und verheiratet, erzählt, wie ihn das Leben zum Bettler machte. Auf seinem Leidensweg, der ihn über Konstantinopel, Damaskus, Beirut und Kairo schliesslich wieder zurück nach Bra?ila an die Donau führt, erinnert er sich an seine schöne Schwes-ter Kyra. Ebenso betörend wie die Mutter, die ihre ausschweifende Sinneslust teuer bezahlte, ist auch Kyras Schicksal unendlich traurig: Wird Stavru die in einen Harem verschleppte Schwester wiederfinden?
Dem rumänischen Erfolgsautor Istrati verlieh der Lyriker und Büchner-Preisträger Oskar Pastior seine unvergleichliche Stimme. Seine deutsche Übersetzung darf durchaus als ebenso grosse Wiederentdeckung bezeichnet werden wie der ausserordentliche Roman von Panait Istrati selbst. Das sehr persönliche Nachwort von Mircea Ca?rta?rescu zeigt, welche grosse Rolle dieses Buch heute noch in Rumänien spielt.

Portrait
Panait Istrati, geboren 1884 im rumänischen Braila. Als Journalist Reportagen über die Anfänge rumänischer Arbeiterbewegung, im Ersten Weltkrieg Flucht in die Schweiz. Danach Promenadenfotograf in Nizza. Entdeckt durch Romain Rolland, Veröffentlichungen eines Romanzyklus 1933. Der Autor verstarb 1935 in Rumänien.
Mircea Cartarescu wurde 1956 in Bukarest geboren und veröffentlicht seit 1978 Gedichte und Prosa. Zahlreiche Aufenthalte im Westen (u. a. in Berlin, Stuttgart, Wien) und Übersetzungen in viele Sprachen. 2013 wurde er mit dem "Spycher: Literaturpreis Leuk" der Schweiz ausgezeichnet, 2015 mit dem Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung und dem Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur.
Oskar Pastior, geboren 1927 in Hermannstadt/Siebenbürgen, 1945 Deportation ins sowjetische Arbeitslager, nach der Rückkehr fünf Jahre Gelegenheitsarbeit, 1955 bis 1960 Studium der Germanistik, anschliessend Rundfunkredakteur in Bukarest. Erhielt 1990 den Hugo-Ball-Preis, 2000 den Walter-Hasenclever-Preis. 2002 erhielt er den Erich Fried Preis und 2006 den Georg-Büchner-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Oskar Pastior verstarb 2006.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 04.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8031-3278-9
Verlag Wagenbach
Maße (L/B/H) 211/118/17 mm
Gewicht 209
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44239699
    Der Flieder im Garten von Combray
    Buch
    Fr. 21.90
  • 2980619
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (17)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28846230
    Tauben fliegen auf
    von Melinda Nadj Abonji
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3834895
    Der zerrissene April
    von Ismail Kadare
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30607822
    Chronik in Stein
    von Ismail Kadare
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33710299
    Die Brücke über die Drina
    von Ivo Andric
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255191
    Die Dämmerung der Steppengötter
    von Ismail Kadare
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40952684
    Das Ungeheuer
    von Terezia Mora
    Buch
    Fr. 17.90
  • 30607842
    Titos Brille
    von Adriana Altaras
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kyra Kyralina

Kyra Kyralina

von Panait Istrati

Buch
Fr. 26.90
+
=
Das Spiel der hundert Blätter

Das Spiel der hundert Blätter

von Varujan Vosganian

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale