orellfuessli.ch

Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt

(32)
Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems "New Europe". Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite - und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...
Portrait
Andrea Schacht hat lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin gearbeitet, bis sie sich entschloss, ihre wahre Leidenschaft, das Schreiben, zu ihrem Beruf zu machen. Vor allem mit ihren historischen Romanen um die Kölner Begine Almut Bossart erlangte sie grosse Bekanntheit. Ihre Bücher stehen regelmässig auf den Bestsellerlisten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 09.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783863965136
Verlag INK
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34301240
    Der Weg der gefallenen Sterne
    von Caragh O'Brien
    (16)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41053033
    Eve & Caleb - Die komplette Trilogie
    von Anna Carey
    eBook
    Fr. 17.50
  • 32457494
    Winter - Erbe der Finsternis
    von Asia Greenhorn
    (1)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 30377823
    Delirium
    von Lauren Oliver
    (81)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 17414181
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (134)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37222117
    Breathe - Flucht nach Sequoia
    von Sarah Crossan
    eBook
    Fr. 7.90
  • 31131093
    Gebannt. Unter fremdem Himmel
    von Veronica Rossi
    (54)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47003888
    Heaven: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sarah Stankewitz
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44754491
    Eine für vier - Der zweite Sommer
    von Ann Brashares
    eBook
    Fr. 8.90
  • 31684269
    Star Trek - Starfleet Academy 1
    von Rick Barba
    eBook
    Fr. 5.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Frauenwelt...“

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

in der es viele Ministerinnen gibt und Männer nichts zu melden haben. :)
Eine fantastische Geschichte - nicht nur für Fans von die Tribute von Panem und Cassia & Ky - die in einer Zukunft spielt die ich mir so noch nie ausgemalt habe. Ein tolles Leseerlebnis!
in der es viele Ministerinnen gibt und Männer nichts zu melden haben. :)
Eine fantastische Geschichte - nicht nur für Fans von die Tribute von Panem und Cassia & Ky - die in einer Zukunft spielt die ich mir so noch nie ausgemalt habe. Ein tolles Leseerlebnis!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41053033
    Eve & Caleb - Die komplette Trilogie
    von Anna Carey
    eBook
    Fr. 17.50
  • 34301240
    Der Weg der gefallenen Sterne
    von Caragh O'Brien
    (16)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 37222117
    Breathe - Flucht nach Sequoia
    von Sarah Crossan
    eBook
    Fr. 7.90
  • 34397475
    Breathe - Gefangen unter Glas
    von Sarah Crossan
    (42)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 34104000
    Kyria & Reb - Die Rückkehr
    von Andrea Schacht
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (134)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 23608010
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (88)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29721850
    Das verbotene Eden 1
    von Thomas Thiemeyer
    (38)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30377823
    Delirium
    von Lauren Oliver
    (81)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35523161
    Mystic City 1. Das gefangene Herz
    von Theo Lawrence
    (31)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38713848
    Mystic City 2. Tage des Verrats
    von Theo Lawrence
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41053030
    Eve & Caleb 1 - Wo Licht war
    von Anna Carey
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
11
15
5
1
0

Sicherheit oder Freiheit und Liebe!
von Alexandra Graf aus St.Gallen am 24.04.2012

Ein spannender Ausblick auf unser Leben in der Zukunft. Kyria wächst ohne Sorgen auf, doch der Preis ist hoch, sie wird komplett überwacht. Als sie erfährt, dass sie unheilbar krank ist, flüchtet sie mit dem Draufgänger Reb in die Reservate, wo sie endlich die Freiheit kennenlern und lernt sich... Ein spannender Ausblick auf unser Leben in der Zukunft. Kyria wächst ohne Sorgen auf, doch der Preis ist hoch, sie wird komplett überwacht. Als sie erfährt, dass sie unheilbar krank ist, flüchtet sie mit dem Draufgänger Reb in die Reservate, wo sie endlich die Freiheit kennenlern und lernt sich selbst Gedanken zu machen. So merkt sie auch, dass sie ihr ganzes Leben lang belogen wurde und von Feinden umgeben ist. Doch wer sind ihre Feinde und warum sind sie hinter ihr her? Ein supertolles Buch! Bitte lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WOW - Effekt fehlt
von einer Kundin/einem Kunden aus dortmund am 25.02.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Erster Satz: Über den großen Wandbildschirm liefen im Halbdunkel schreiende Menschen. Cover: Ich muss sagen, eines der schönsten Cover in meinem Regal. Klasse Farbgebung. Ich liebe es. Meine Meinung: Ja, eine Dystopie. Eine Welt, in der Frauen die Macht haben - trotzdem ist nicht alles perfekt ;) Die Führungspositionen in Nu-Yu werden alle von Frauen... Erster Satz: Über den großen Wandbildschirm liefen im Halbdunkel schreiende Menschen. Cover: Ich muss sagen, eines der schönsten Cover in meinem Regal. Klasse Farbgebung. Ich liebe es. Meine Meinung: Ja, eine Dystopie. Eine Welt, in der Frauen die Macht haben - trotzdem ist nicht alles perfekt ;) Die Führungspositionen in Nu-Yu werden alle von Frauen besetzt, auch die Gottheit, die verehrt wird, ist eine Frau. Die Männer werden quasi "unter'm Pantoffel gehalten". Männer sind eine kontrollierte Randgruppe. Darunter kommen nur noch die Subcults - die Ausgestoßenen, Identitätslosen. Dann gibt es noch die Reservate, die in etwa unserer Welt entsprechen, aber die in Nu - Yu für rückständig deklariert werde - vor allem was das technische Know - How betrifft. Dort sind Männer und Frauen gleichgestellt. Ich muss leider sagen, dass mich das Buch nicht mitgerissen hat. Die verwirrende Politik hat es mir oft schwer gemacht, dem Handlungsstrang zu folgen. Die Idee an sich finde ich eigentlich klasse, aber meiner Meinung nach hat Andrea Schacht sich zwischenzeitlich zu sehr in die trockene politische Welt rein gesteigert. Leider blieben dabei die zwischenmenschlichen Beziehungen auf der Strecke. Kyria und Reb sind sich mal richtig nah und dann in der nächsten Sekunde wieder unheimlich distanziert. Es ist zwar gut, dass es nicht wieder der Fall ist, dass sie sich innerhalb von fünf Seiten unsterblich ineinander verlieben, doch etwas mehr Gefühl hätte in diesem Fall nicht geschadet. Das Buch wird aus Kyrias Sicht erzählt, einer durchaus sympatischen Erzählerin, man macht ihre Wandlung vom behüteten Mädchen zur selbstbewussten jungen Frau mit. Ich mag an ihr, dass sie nicht eine der Heldinnen ist, die bei jeder Kleinigkeit losheulen. Auch die Nachricht, dass sie bald sterben könnte, nimmt sie sehr gefasst auf. Was mich allerdings gestört hat, war der unbeholfene Schreibstil während den Gesprächen. Diese wirkten oft sehr abgehackt und irgendwie... ja, unbeholfen, staksig. Auch die anderen Figuren blieben die ganze Zeit eher ausdruckslos und flach. Dafür ist aber wie gesagt die Politik sehr durchdacht und nach und nach erfährt man von den Intrigen, die sich durch Kyria's ganzes Leben ziehen. Und es ist nicht unbedingt klar, wer Freund und wer Feind ist. Zum Schreibstil muss ich dann noch sagen, dass er sehr schlicht ist. Ohne große Verzierungen, auf das Wesentliche bezogen. Andrea Schacht versucht möglichst die Handlung voran zu treiben, nur bei mir wollte dabei nicht die rechte Spannung aufkommen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ein Kritikpunkt an Reb hatte ich auch noch - seine dreiste Art zu Anfang des Buches, Gott sei Dank hat sich das aber im Laufe der Geschichte gebessert. Das einzige, dass geblieben ist, das er alle Frauen "Princess" genannt hat - ich hab das irgendwie als störend empfunden. Fazit: Letztendlich ist es Geschmackssache, aber mich konnte Kyria & Reb einfach nicht so mitreißen. Tolle Idee, gute Umsetzung, aber mir fehlt dieser "WOW" - Effekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2016
Bewertet: anderes Format

Kyria will bloß eins Freiheit. Als sie erfährt dass sie bald sterben wird, flieht sie. Bei ihrer Flucht hilft ihr der mysteriöse Reb. Locker leichte, süße Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt

Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt

von Andrea Schacht

(32)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Kyria & Reb - Die Rückkehr

Kyria & Reb - Die Rückkehr

von Andrea Schacht

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen