orellfuessli.ch

La Mala Educación - Schlechte Erziehung (P. Almodovar)

(2)
Filmemacher Enrique Goded sucht Inspiration für sein nächstes Projekt, als er unerwarteten Besuch bekommt. Ein junger Mann steht vor seiner Tür und stellt sich als Ignacio vor. Jener Ignacio, mit dem Enrique einst auf dem katholischen Internat der Salesianer eine tiefe Freundschaft verband. Aber dann musste Ignacio die Schule verlassen und die Wege der Freunde trennten sich. Mittlerweile hat er den Namen Ángel angenommen und arbeitet als Schauspieler. Und er hat Enrique eine Geschichte mitgebracht, seine eigene Lebensgeschichte, die er von seinem ehemaligen besten Freund verfilmen lassen will. Ángel selbst möchte die Hauptrolle in der Produktion übernehmen. Zunächst ist Enrique begeistert von der Idee, doch die anschliessende Recherche für seinen neuen Film gerät immer mehr zur kriminalistischen Wahrheitssuche, reisst alte Wunden auf und bringt schreckliche Ereignisse aus der Vergangenheit ans Tageslicht...
Portrait
Pedro Almodóvar wurde 1951 in einer kleinen Provinzstadt südöstlich von Madrid geboren. Mit 16 zog er mittellos in die Hauptstadt, wo er durch den Job bei einer Telefongesellschaft die hohe Kunst des Dialogschreibens erlernte, um die ihn Hollywood heute beneidet. Für seinen Film Alles über meine Mutter erhielt Pedro Almodóvar den Oscar.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.03.2005
Regisseur Pedro Almodóvar
Sprache Deutsch, Spanisch (Untertitel: Spanisch)
EAN 0828766700299
Genre Drama
Studio Universum Film
Originaltitel La Mala educación
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Spanisch: Dolby Digital 5.1
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18547829
    Zerissene Umarmungen (P. Almodovar)
    Film
    Fr. 14.90
  • 40894737
    Plötzlich Gigolo
    Film
    Fr. 16.90
  • 6276904
    Absolutely Fabulous - Season 1
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 14853952
    Kriegsfilm Edition
    Film
    Fr. 54.40
  • 17759715
    La mala educación - Schlechte Erziehung
    Film
    Fr. 14.90
  • 22663111
    Pedro Almodóvar - Die große Edition
    (1)
    Film
    Fr. 195.00
  • 4105541
    Sprich mit Ihr (P. Almodovar)
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 41620915
    Fifty Shades of Grey
    (20)
    Film
    Fr. 18.90
  • 45736733
    Castle - Die komplette achte und finale Staffel [6 DVDs]
    (2)
    Film
    Fr. 48.90
  • 44514998
    The Revenant - Der Rückkehrer
    (3)
    Film
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Schlechte Erziehung
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2015

Enrique Goded ist ein erfolgreicher Regisseur und er bekommt Besuch von einem Mann, der sich als Freund aus Kindertagen ausgibt. Ignacio ist Schauspieler und auf der Suche nach einer Anstellung. Er hat Enrique eine biographische Erzählung aus Kindertagen, beide sind in einem katholischen Internat gewesen, mitgebracht und schlägt ihm... Enrique Goded ist ein erfolgreicher Regisseur und er bekommt Besuch von einem Mann, der sich als Freund aus Kindertagen ausgibt. Ignacio ist Schauspieler und auf der Suche nach einer Anstellung. Er hat Enrique eine biographische Erzählung aus Kindertagen, beide sind in einem katholischen Internat gewesen, mitgebracht und schlägt ihm vor, jene zu produzieren und ihn als Akteur zu engagieren. Enrique glaubt ihm nicht, dass er tatsächlich Ignacio ist, verspricht ihm allerdings seine Erzählung zu lesen. Eigentlich war ich auf der Such nach einem ganz anderen Film von Pedró Almodóvoar: Alles über meine Mutter, der nicht nur den Golden Globe sondern auch den Oscar als bester ausländischer Film gewonnen hat, hatte ich vor Jahren gesehen und wollte ihn mir nun als DVD besorgen. Durch Zufall bin ich dann auf La Mala Educación gestoßen. Die Geschichte dieses Films beginnt 1980 in Madrid, irgendwann geht es zurück in die Kindheit der Protagonisten, zur Zeit der Franco Diktatur um danach in Valencia zu enden. Der verschachtelte und etwas eigenartig aufgebaute Handlungsstrang fordert den Zuseher auf alle Fälle. Der surreale Kontext, der nicht gleich ersichtliche Film im Film, die verschiedenen Zeitebenen tun ihr restliches dazu und die Geschichte über homosexuelle Liebe, Missbrauch, Drogen und Mord lässt einem sehr aufgewühlt zurück. Der Regisseur Pedró Almodóvar, der auch das Drehbuch mitgeschrieben hat, spielt aber auch mit den Identitäten seiner Schauspieler. So lässt er Gael Garcia Bernal in zwei verschiedene Rollen und dennoch dieselbe Person schlüpfen und andere Protagonisten, werden gleich von verschiedenen Personen gespielt. Aber keine Sorge: Was sich hier in meiner Rezension ein bisschen verwirrend und abstrakt anhört, fügt sich durch die Visualisierung zu einer geschmeidigen Gesamtkunstwerk, zu einem kunstvollem Drama zusammen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Versprochene spanische Untertitel fehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus LA am 25.03.2009

Sowohl in der Internetbeschreibung als auch auf der DVD-Hülle werden spanische Untertitel versprochen. Auf der DVD ist davon leider nichts zu finden, nur deutsche Untertitel. Hatte die DVD bestellt, um damit auch mein Spanisch zu verbessern. Dafür brauche ich aber auch die spanischen Untertitel!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

La Mala Educación - Schlechte Erziehung (P. Almodovar)

La Mala Educación - Schlechte Erziehung (P. Almodovar)

mit Gael García Bernal , Fele Martínez , Daniel Giménez Cacho , Lluís Homar , Javier Cámara

(2)
Film
Fr. 14.90
+
=
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs (P. Almodovar)

Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs (P. Almodovar)

(1)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale