orellfuessli.ch

Langsames Entschwinden

Vom Leben mit einem Demenzkranken

Walter Jens litt ein Jahrzehnt lang an Demenz. Der einst wortgewaltige Gelehrte versank zunehmend in eine Welt jenseits der Sprache, jenseits der Gedanken. Er starb am 9. Juni 2013. Seine Frau Inge Jens, mit der er mehr als ein halbes Jahrhundert zusammenlebte, hat ihn in seiner Krankheit begleitet und ihn, unterstützt von anderen Menschen, bis zuletzt gepflegt.
In vertraulichen Briefen an Freunde und Bekannte hat sie immer wieder geschildert, wie er sich veränderte und wie schwierig es ist, mit einem Demenzkranken umzugehen. «Ich sehe seinem Entschwinden zu – den Mann, den ich liebte, gibt es nicht mehr.»
Das Buch dokumentiert mit ausgewählten Briefen und einem längeren Bericht die Leidensgeschichte von Walter Jens. Einfühlsam und respektvoll beschreibt Inge Jens die Veränderungen, die durch die fortschreitende Krankheit verursacht wurden; und offen reflektiert sie die eigene Unsicherheit, wie man sich dem Kranken gegenüber verhalten soll. Zugleich ist sie sich bewusst, wie privilegiert ihre Situation als Angehörige war – und dass die Akzeptanz und die Bezahlung von Pflegepersonal in unserer Gesellschaft dringend verbessert werden müssen.
Eine berührende Schilderung und ein wichtiger Denkanstoss.
Rezension
Freimütig, detailliert, präzise, klar, ohne Pathos oder Dramatisierungen. Badische Zeitung
Portrait
Inge Jens, geboren 1927 in Hamburg. Studium der Germanistik, Anglistik und Pädagogik, Promotion 1953. Herausgeberin der Tagebücher Thomas Manns, Mitarbeit an zahlreichen weiteren kulturhistorischen Projekten. Zusammen mit ihrem Mann Walter Jens schrieb sie die Bestseller «Frau Thomas Mann» (2003) und «Katias Mutter» (2005). 2009 erschienen ihre «Unvollständigen Erinnerungen» und wurden ebenfalls ein Bestseller. Sie lebt in Tübingen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-03344-6
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 196/105/19 mm
Gewicht 224
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
bisher Fr. 19.90

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 43961889
    Orient-Express
    von John Dos Passos
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42508354
    Der lange Abschied
    von Ulrich Beckers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44339470
    Die letzte Fassade
    von Burkhard Spinnen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45300238
    Die Welt im Rücken
    von Thomas Melle
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44252762
    Mascha, du darfst sterben
    von Antje May
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 40803622
    Mein Blind Date mit dem Leben
    von Saliya Kahawatte
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44315361
    Türke - Aber trotzdem intelligent
    von Selcuk Cara
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 43049587
    Ich hasse meinen Krebs! Eine schonungslos offene Abrechnung mit einer brutalen Krankheit - Autobiografie
    von Marina Roggenkamp
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Langsames Entschwinden

Langsames Entschwinden

von Inge Jens

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
bisher Fr. 19.90
+
=
Der Lauf der Liebe

Der Lauf der Liebe

von Alain de Botton

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 46.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale