orellfuessli.ch

Langsames Entschwinden

Vom Leben mit einem Demenzkranken

Walter Jens litt ein Jahrzehnt lang an Demenz. Der einst wortgewaltige Gelehrte versank zunehmend in eine Welt jenseits der Sprache, jenseits der Gedanken. Er starb am 9. Juni 2013. Seine Frau Inge Jens, mit der er mehr als ein halbes Jahrhundert zusammenlebte, hat ihn in seiner Krankheit begleitet und ihn, unterstützt von anderen Menschen, bis zuletzt gepflegt.
In vertraulichen Briefen an Freunde und Bekannte hat sie immer wieder geschildert, wie er sich veränderte und wie schwierig es ist, mit einem Demenzkranken umzugehen. «Ich sehe seinem Entschwinden zu – den Mann, den ich liebte, gibt es nicht mehr.»
Das Buch dokumentiert mit ausgewählten Briefen und einem längeren Bericht die Leidensgeschichte von Walter Jens. Einfühlsam und respektvoll beschreibt Inge Jens die Veränderungen, die durch die fortschreitende Krankheit verursacht wurden; und offen reflektiert sie die eigene Unsicherheit, wie man sich dem Kranken gegenüber verhalten soll. Zugleich ist sie sich bewusst, wie privilegiert ihre Situation als Angehörige war – und dass die Akzeptanz und die Bezahlung von Pflegepersonal in unserer Gesellschaft dringend verbessert werden müssen.
Eine berührende Schilderung und ein wichtiger Denkanstoss.
Rezension
Inge Jens hat die Demenz ihres eigenen Mannes wiederholt publik gemacht. Sie hat damit geholfen, das Thema dieser zunehmenden Alterserkrankung aus der Tabuzone herauszuholen.
Portrait
Inge Jens, geboren 1927 in Hamburg. Studium der Germanistik, Anglistik und Pädagogik, Promotion 1953. Herausgeberin der Tagebücher Thomas Manns, Mitarbeit an zahlreichen weiteren kulturhistorischen Projekten. Zusammen mit ihrem Mann Walter Jens schrieb sie die Bestseller «Frau Thomas Mann» (2003) und «Katias Mutter» (2005). 2009 erschienen ihre «Unvollständigen Erinnerungen» und wurden ebenfalls ein Bestseller. Sie lebt in Tübingen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644054516
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 14.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44787440
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (6)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 44200965
    Stummer Abschied
    von Stefan Krauth
    eBook
    Fr. 18.50
  • 31978780
    Auf der Suche nach dem verlorenen Sohn
    von Walter Jens
    eBook
    Fr. 9.50
  • 44147929
    Dämmerung über Birma – Mein Leben als Shan-Prinzessin
    von Inge Sargent
    eBook
    Fr. 9.00
  • 44513759
    Meine Kur hat einen Schatten
    von Oliver Pötzsch
    eBook
    Fr. 14.90
  • 42746232
    Immer montags beste Freunde
    von Alex Tresniowski
    eBook
    Fr. 16.90
  • 42722854
    Schwarze Magnolie
    von David John
    (4)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 44185326
    Du nanntest mich Teufelskind
    von Victoria Spry
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44400240
    Ich wünsch dir ein glückliches Leben
    von Jacky Dreksler
    eBook
    Fr. 25.50
  • 44369476
    Leben ohne Hunger
    von Michael Schulte-Markwort
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Langsames Entschwinden

Langsames Entschwinden

von Inge Jens

eBook
Fr. 14.50
+
=
Unvollständige Erinnerungen

Unvollständige Erinnerungen

von Inge Jens

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 26.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen