orellfuessli.ch

Latino

LUST.LEIDENSCHAFT.LATINO
Das Sommeralbum für alle Latin und Tango-Fans!

MILOS - LATINO

"Der Zuhörer wird gefesselt von den Klängen seiner Gitarre" - so feierte "Die Welt" den jungen Gitarristen und Klassik-Shootingstar Milos Karadaglic. Sein Debüt-Album auf Deutsche Grammophon, "Mediterráneo", war die persönliche musikalische Reise des jungen Montenegriners ans Mittelmeer. Das Album katapultierte sich auf Anhieb auf Platz Eins der Klassik-Charts, wo es mehrere Wochen blieb! Für seinen internationalen Erfolg wurde Milos mit dem Gramophone Award "Young Artist of the Year" ausgezeichnet.

Jetzt kommt "Latino" - eine ebenfalls persönliche und temperamentvolle Hommage des Gitarristen an die Musik Südamerikas. Milos spielt berühmte Melodien wie Gardels "Por una cabeza", Piazzollas Tango-Klassiker "Libertango" und "Oblivion" oder Latin-Hits wie "Quizás, Quizás, Quizás" in neuen Arrangements für Solo Gitarre und Ensemble - bis hin zu klassischen Werken für Solo-Gitarre von Villa-Lobos, Ponce und anderen.

Die Veröffentlichung wird von einer grossen Sat1/Pro7-TV & Klassikradio -Kampagne sowie mehreren Live-CD-Präsentationen begleitet. Die Deutschland-Tour folgt im Januar 2013.

Rezension
Mit seinem Debütalbum "Mediterraneo" (Deutsche Grammophon), das im vergangenen Jahr erschien, gelang dem Gitarristen Milos Karadaglic ein Überraschungserfolg - in Deutschland stürmte es auf Anhieb auf Platz eins der Klassikcharts. Nun folgt mit "Latino" eine musikalische Reise durch Südamerika. Dies sei der natürliche nächste Schritt nach "Mediterraneo" gewesen, erzählt der Gitarrist, der sich kurz Milos nennt, im Interview mit MusikWoche. "Mit meinem Debüt konzentrierten wir uns auf klassisches Gitarrenrepertoire. Jetzt folgen mit ,Latino' einigen der schönsten Melodien, die aus Südamerika kommen und die eigentlich jeder kennt und mag." Dabei handle es sich zwar nicht primär um klassisches Repertoire, betont Milos, aber diese Lieder eröffneten eine komplett neue Welt, die Mainstream und Klassik verbinde. Damit bekommt seine Fangemeinde, die inzwischen von Europa über Asien bis nach Amerika und Australien reicht, ein eingängiges Album mit populären Stücken wie "Libertango" und "Oblivion" von Astor Piazzolla oder "Por Una Cabeza" von Carlos Gardel und "Quizás, Quizás, Quizás" von Osvaldo Farrés. Diese vier Stücke bearbeitete der Berliner Komponist und Arrangeur Christoph Israel (Max Raabe) für Orchester und Gitarre, womit er Milos Gelegenheit gab, sein Solorepertoire zu erweitern. "Es war kein Problem für mich, mit einem Orchester zu spielen", sagt Milos. "Ich bin ein sehr lauter Gitarrist." Als Kontrast wählte er allerdings einige klassische Gitarrenstücke wie das Präludium Nr. 1 in e-Moll und den "Matzurka-Chôro" von Heitor Villa-Lobos sowie "Un Sueño En La Floresta" und "Una Limosna Por El Amor De Dios" von Barrios Mangoré. Sein heimliches Lieblingsstück sei jedoch "Milonga" des argentinischen Komponisten und Gitarristen Jorge Cardoso, verrät er. Insgesamt habe es ihm die bunte musikalische Mischung des Albums erlaubt, eine Kollage verschiedener Sounds und Stimmungen zu einzuspielen. "Das war sehr aufregend für mich." Aufregung sollte Milos indes gewohnt sein. Allein in den ersten sechs Monaten nach Veröffentlichung verkaufte sein Debütalbum 2011 mehr als 100.000 Einheiten - eine respektable Zahl für klassisches Repertoire und ein Traumerfolg für einen Gitarristen. Denn zwar ist die Gitarre als Instrument nach wie vor beliebt und wird derzeit nach Angaben des deutschen Musikschulverbands von etwa 110.000 Schülern in Deutschland erlernt - klassische Gitarristen haben es allerdings dennoch schwer, als Solisten vor allem in grossen Konzertsälen zu bestehen. Doch der 1983 in Montenegro geborene Milos Karadaglic überzeugte schnell - und zwar nicht nur in seiner Wahlheimat Grossbritannien, wo ihn "Grammophone" zum Künstler des Jahres 2011 wählte und mit einem "Special Classical Chart Award" auszeichnete. Im September wird er in der Londoner Royal Albert Hall auftreten. Im Sommer tourt er unter anderem mit dem Gitarrenkonzert von Joaquín Rodrigo durch Japan, Amerika und Australien. Zudem ist er am 9. August beim Menuhin Festival Gstaad und am 31. August bei den Bachwochen in Thun (Schweiz) zu Gast im Januar 2013 kommt er nach Deutschland. "Es ist eine gute Zeit für mich, zu reisen und Konzerte zu geben. Denn jetzt bin ich noch jung", sagt Milos. Und schliesslich habe er noch den Kopf voller Pläne. Birgit Schlinger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 15.06.2012
EAN 0028947900634
Musik (CD)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43389904
    Caracter Latino 2015 (2 CD+DVD)
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 33.90
  • 43975103
    Dark Sky Island (Deluxe)
    von Enya
    (2)
    Musik
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.40
  • 43118225
    Latin Dance Hits
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 20.40
  • 15958107
    Yoga für Schwangere
    von Anna Trökes
    Musik
    Fr. 20.90
  • 41858860
    Chant For Peace
    von The Cistercian Monks Of Stift Heiligenkreuz
    Musik
    Fr. 14.90 bisher Fr. 26.90
  • 34615926
    Latino Gold
    von Milos Karadaglic
    Musik
    Fr. 31.40
  • 42666939
    Meridian
    von BartolomeyBittmann
    Musik
    Fr. 23.40
  • 45868792
    Dolce Vita
    von J. Kaufmann
    Musik
    Fr. 22.90 bisher Fr. 26.90
  • 45924122
    Best Of Klassik 2016 Die Echo Klassik-Preisträger
    von Khatia Buniatishvili
    Musik
    Fr. 34.90
  • 46298380
    Ein Wintermärchen
    von Max Raabe
    Musik
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Latino

Latino

von Milos Karadaglic

Musik
Fr. 26.90
+
=
1962-1966 (red Album) (remastered)

1962-1966 (red Album) (remastered)

von The Beatles

(1)
Musik
Fr. 30.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale