orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Lauras Wunschzettel

(3)
Laura Sebald lebt mit ihrer Tochter Anna in Berlin, wo sie einen kleinen Goldschmiedeladen führt. Trotz aller Bemühungen ihrer besten Freundin Birgit geht die attraktive Frau jeder Männerbekanntschaft aus dem Weg, seit ihr Verlobter vor fünf Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Als sie in der Vorweihnachtszeit das Grab ihrer grossen Liebe besucht, begegnet Laura einem mysteriösen alten Mann, der ihr eine merkwürdige Prophezeiung macht: All ihre Wünsche könnten in Erfüllung gehen, wenn sie einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreibt. Dann ist er plötzlich verschwunden. Wenig später lernt Laura im Café Dobel durch Zufall Sebastian Dobel, den Besitzer der Kaffeehauskette und Betreiber einer Schokoladenfabrik in Salzburg, kennen. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber Laura hat eine mächtige Konkurrentin: Auch die elegante Margot Degenschildt hat es auf den Schokoladenfabrikanten abgesehen. In der gleichen Nacht erinnert sich Laura an den Rat des alten Mannes und schreibt ihren sehnlichsten Wunsch auf: Liebe! Als sie kurz darauf eine Kunsthandwerks-Messe in Salzburg besucht, trifft sie erneut auf Sebastian. Doch als ein Happy End gerade in Sichtweite ist, gibt Sebastians Mutter Christiane überraschend die Verlobung ihres Sohnes mit Margot bekannt...
Portrait
Christine Neubauer wurde in München geboren. Nach dem Abitur und einigen Semestern Psychologie nahm sie Schauspielunterricht bei Ruth von Zerboni. Danach besuchte sie Workshops in New York. Sie spielte ab 1982 Theater u.a. in München und Ingolstadt. Christine Neubauer wurde zweimal mit dem Grimme-Preis ("Löwengrube" und "Krambambuli"), dem Bayerischen Fernsehpreis ("Frische Ware") und einem Telestar ("Solange es die Liebe gibt") ausgezeichnet. Die Schauspielerin hat einen Sohn und lebt mit Ehemann Lambert Dinzinger in München.
Francis Fulton-Smith absolvierte seine Schauspielausbildung an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule und steht seit Ende der 80er Jahre vor Film- und Fernsehkameras sowie auf deutschen Bühnen. Mit seiner Rolle als Dr. Kleist avancierte er zum Publikumsliebling.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Regisseur Gabi Kubach
Sprache Deutsch
EAN 9002986620914
Genre Kinderfilm
Studio MCP Sound & Media AG
Spieldauer 89 Minuten
Bildformat 1.33:1
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Film (DVD)
Fr. 6.90
bisher Fr. 8.90

Sie sparen: 22 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 6.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32725639
    Im Weihnachtsschnee
    Film
    Fr. 12.90
  • 14443321
    Im Tal der wilden Rosen 2
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 43847518
    Weihnachtsspielfilme
    Film
    Fr. 16.90
  • 31381995
    Romy Schneider Edition: Mädchenjahre einer Königin
    Film
    Fr. 14.90
  • 24285483
    Das Geheimnis der Mondprinzessin
    (2)
    Film
    Fr. 17.90
  • 27635071
    Fair Game
    (1)
    Film
    Fr. 18.90
  • 37920591
    Charles Darwin
    Film
    Fr. 12.90
  • 4542339
    Krieg und Frieden
    (1)
    Film
    Fr. 12.90
  • 13864840
    Bärenbrüder 2 (Special Collection)
    (4)
    Film
    Fr. 14.90
  • 32725578
    Der Weihnachtsabend
    (1)
    Film
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

HERVORRAGEND
von MICHAEL BAKALLA aus WIEN am 29.03.2007

Christine Neubauer ist und bleibt eine sehr gute Schauspielerin. Endlich gibt es einen Weihnachtsfilm von Ihr, und der ist wirklich sehr gut gelungen. Gratulation an diese Schauspielerin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ok.
von Silke aus Erfurt am 17.08.2008

Erst mal eine kleine Zusammenfassung: Laura Sebald lebt mit ihrer Tochter Anna in Berlin, wo sie einen kleinen Goldschmiedeladen führt. Trotz aller Bemühungen ihrer besten Freundin Birgit geht die attraktive Frau jeder Männerbekanntschaft aus dem Weg, seit ihr Verlobter vor fünf Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Als sie... Erst mal eine kleine Zusammenfassung: Laura Sebald lebt mit ihrer Tochter Anna in Berlin, wo sie einen kleinen Goldschmiedeladen führt. Trotz aller Bemühungen ihrer besten Freundin Birgit geht die attraktive Frau jeder Männerbekanntschaft aus dem Weg, seit ihr Verlobter vor fünf Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Als sie in der Vorweihnachtszeit das Grab ihrer großen Liebe besucht, begegnet Laura einem mysteriösen alten Mann, der ihr eine merkwürdige Prophezeiung macht: All ihre Wünsche können in Erfüllung gehen, wenn sie einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreibt. Dann ist er plötzlich verschwunden. Wenig später lernt Laura im Cafe Dobel durch Zufall Sebastian Dobel, den Besitzer der Kaffeehauskette und Betreiber einer Schokoladenfabrik in Salzburg, kennen. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber Laura hat eine mächtige Konkurrentin: Auch die elegante Margot Degenschildt hat es auf den Schokoladenfabrikaten abgesehen. In der gleichen Nacht erinnert sich Laura an den Rat des alten Mannes und schreibt ihren sehnlichsten Wunsch auf: Liebe! Als sie kurz darauf eine Kunsthandwerks – Messe in Salzburg besucht, trifft sie erneut auf Sebastian. Doch als ein Happy End gerade in Sichtweite ist, gibt Sebastians Mutter Christine überraschend die Verlobung ihres Sohnes mit Margot bekannt... Mitwirkende Schauspieler sind: Christine Neubauer als Laura Sebald Gina Louisa Naumann als Anna Sebald Florentine Daniel als Birgit Walter Giller als alter Mann Francis Fulton – Smith als Sebastian Dobel Marion Mitterhammer als Margot Degenschildt Nadja Tiller als Christine Dobel Also eins ist mal sicher, ohne das Zutun meiner Freundin hätte ich den Film sicher nicht angesehen. Denn für einen Film ist er mir doch eine Spur zu schnulzig. Der Film ist echt schön anzusehen, aber ich glaube das ich ein bisschen zu jung bin für diesen Film. Schön ihn mal gesehen zu haben und euch viel Spaß beim Ansehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 4
Einfach toll!!!!!!!
von Manja aus Unterweid am 29.12.2007

Ich sehe mir des öfteren mal Film mit Christine Neubauer und Francis Fulton - Smith. Dieser hat mich wieder total in den Bann gezogen. Mir hat die ganze weihnachtliche Atmosphäre gefallen und das sie sich so rührend um ihre Tochter gekümmert hat. Sich selbst dabei noch verwirklicht hat in... Ich sehe mir des öfteren mal Film mit Christine Neubauer und Francis Fulton - Smith. Dieser hat mich wieder total in den Bann gezogen. Mir hat die ganze weihnachtliche Atmosphäre gefallen und das sie sich so rührend um ihre Tochter gekümmert hat. Sich selbst dabei noch verwirklicht hat in dem Laura ihren selbst gebastelten Schmuck auf einem Salzburger Weihnachtsmarkt verkauft hat. Mit ein paar Umwegen hat sie auch wieder eine Liebe gefunden und zwar zu Sebastian, wie es auch auf ihrem Wunschzettel an den Weihnachtsmann stand, aber seht selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 4

Wird oft zusammen gekauft

Lauras Wunschzettel

Lauras Wunschzettel

mit Christine Neubauer , Francis Fulton-Smith , Gina Luisa Naumann , Barbara Focke , Nadja Tiller

(3)
Film
Fr. 6.90
bisher Fr. 8.90
+
=
Mrs. Doubtfire

Mrs. Doubtfire

(6)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale