orellfuessli.ch

Laurin

(6)

Die Geheimnisse unter der Erde
Bei einem heftigen Erdbeben im alten Bergwerk werden Laurin und Dietrich vom Rest der Ausflugsgruppe getrennt und in einem Gang verschüttet; Geröll und Schutt machen den Rückweg binnen Sekunden unmöglich. Auf der Suche nach einem Ausgang geraten die Jugendlichen immer tiefer in die Eingeweide des Bergs. Alsbald entdecken sie merkwürdig leuchtende Steine, einen unterirdischen See und, tief im Bergesinneren, eine Stadt, in der Zwerge wie Sklaven gehalten werden. Rettung ist weit und breit nicht in Sicht. Doch seitdem sie die leuchtenden Steine berührt hat, geht eine seltsame Verwandlung mit Laurin vor. Sie entwickelt ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten, weckt versteinerte und vertrocknete Pflanzen, bringt Leben und Farbe in die unterirdische Welt. Bald zeigt sich: Die abenteuerliche Reise durch die märchenhafte, bedrohliche Welt führt zu dem Geheimnis ihrer eigenen Herkunft.

Portrait
Wolfgang Hohlbein, geb. 1953 in Weimar geboren, ist der meistgelesene und erfolgreichste deutschsprachige Fantasy-Autor. Seine Bücher decken die ganze Palette der Unterhaltungsliteratur ab von Kinder- und Jugendbüchern über Romane und Drehbücher zu Filmen, von Fantasy über Sciencefiction bis hin zum Horror. Der Durchbruch gelang ihm 1982 mit dem Jugendbuch 'Märchenmond', für das er mit dem Fantastik-Preis der Stadt Wetzlar ausgezeichnet wurde. 1993 schaffte er mit seinem phantastischen Thriller 'Das Druidentor' im Hardcover für Erwachsene den Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste. Die Auflagen seiner Bücher gehen in die Millionen und immer noch wird seine Fangemeinde Tag für Tag grösser. Der passionierte Motorradfahrer und Zinnfigurensammler lebt zusammen mit seiner Frau und Co-Autorin Heike, seinen Kindern und zahlreichen Hunden und Katzen am Niederrhein.
Heike Hohlbein zählt zusammen mit Wolfgang Hohlbein zu den erfolgreichsten und meistgelesenen Fantasy-Autoren des deutschsprachigen Raums. Sie wurden unter anderem mit dem Preis der Leseratten (ZDF) und dem Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar ausgezeichnet. Sie leben mit ihren Kindern in der Nähe von Düsseldorf.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7641-7058-5
Verlag Ueberreuter Verlag
Maße (L/B/H) 227/149/27 mm
Gewicht 552
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (129)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 44187013
    Der Ruf des Henkers
    von Björn Springorum
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 43298564
    Midgard
    von Heike Hohlbein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 44195633
    Sunrise Africa
    von Christopher Ross
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 33918709
    Boy 7
    von Mirjam Mous
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (144)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 26882891
    Clockwork Angel / Chroniken der Schattenjäger Bd.1
    von Cassandra Clare
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44187084
    Die Magie der Namen
    von Nicole Gozdek
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 44290832
    Das Schwert des Sommers / Magnus Chase Bd. 1
    von Rick Riordan
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44068390
    Tenebris – Die Allianz der Schattenjäger
    von Dave Rudden
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Durchhalten lohnt sich
von Nicole aus Nürnberg am 15.05.2016

Meine Meinung zum Buch: Laurin Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. 1) Weil nicht alles was in diesem Punkt steht, auch wirklich mit meiner Rezension zu tun hat, 2) weil dort der Original Beitrag zu finden ist. Inhalt in meinen Worten/Wie ich das Buch verstanden habe: Laurin... Meine Meinung zum Buch: Laurin Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. 1) Weil nicht alles was in diesem Punkt steht, auch wirklich mit meiner Rezension zu tun hat, 2) weil dort der Original Beitrag zu finden ist. Inhalt in meinen Worten/Wie ich das Buch verstanden habe: Laurin - Eigentlich ist damit alles gesagt, und doch auch nicht. Laurin ist ein Teenager, der in einem Camp ist. Dort gibt es auch Didi. Didi und Laurin können sich eigentlich gar nicht leiden, bis es zu einem Zwischenfall in einem Bergwerk gibt. Denn sie stürzen in die Tiefe und aufgrund landen sie im wahrsten Sinne des Wortes im Berg. Dort treffen sie auf die verschiedensten Wesen und Gestalten. Sie müssen ziemlich viel flüchten den unter dem Berg gibt es Dinge, die den Jugendlichen nicht wirklich hold sind. So lernen sie immer mehr die Welt kennen, die mich arg an die germanischen Legenden erinnert. Aber nicht nur diese Figuren aus der germanischen Welt, sondern auch Meerjungfrauen, Feen und viele andere Wesen lernen Didi und Laurin kennen. Die Reise führt sie aber auch immer mehr in die tiefste Tiefe des Berges, wo ein gewisses Wesen haust, das aber so raffiniert ist, dass es jeden erst einmal um die Nase führt. Bis es zum äußersten kommt. Werden Laurin und Didi es schaffen, diese Welt wieder heil zu verlassen, oder werden sie in der Welt für immer gefangen sein? Wer ist Laurin wirklich und wieso haben diese beiden Jugendliche das Recht in diese Welt abtauchen zu dürfen? Diese Fragen kann euch nur das Buch verraten. Wie fand ich das gelesene? Anfangs zog sich das Buch etwas sehr in die Länge, und ich dachte, ohje, ich will den Verlag nicht enttäuschen. Doch immer wieder gab es richtig spannende und faszinierende Stellen im Buch, deswegen konnte ich das Buch dann doch nicht weglegen. Und irgendwie entwickelte sich Hassliebe. Einerseits war ich doch etwas genervt, dass nicht wirklich viel passierte und Laurin mit Didi dauernd auf der Flucht waren, und andererseits begeisterte mich die Welt, die die Autoren vor meine Augen zeichneten. Die beiden wissen wie sie mit wenigen Worten so schöne Akzente setzen können, so dass ich mir Laurin und Didi wunderbar in der Welt des Berges vorstellen konnte. Auch wie viel Kraft und Detailliebe, sowie Hoffnung und Verrat, Mut und Angst, sowie Vertrauen und Misstrauen in dieser Geschichte stecken hat mich richtig faszinierend und auch in seinen Bann ziehen können, denn selten schaffen Autoren so eine wunderbare Welt vor Augen zu führen, so dass man letztlich drei Stunden in der Badewanne verschwindet und die Zeit komplett vergisst und man einfach nur wissen möchte, wie endet dieses Abenteuer? Spannung: Muss ich noch einmal betonen, war teilweise nicht völlig vorhanden, dafür wurde dann aber mehr Wert auf die Umgebung in die Charaktere gesteckt. Die letzten 150 Seiten hatten es dann aber wirklich in sich. Und ich las diese Seiten in einem Rutsch durch, weil es mich dann echt berührte. Charaktere: Wurden sehr gut ausgearbeitet, manches war für mich etwas schnell, so dass ich noch mal kurz zurück geblättert habe, aber letztlich war alles total schön griffig und ich muss gestehen die Entwicklung von Didi und Laurin hat mich richtig tief berührt. Was möchten die Autoren evtl durch ihr Buch sagen? Ich glaube dieses Buch möchte noch mehr sagen, außer mir eine Geschichte zu geben. Es spricht Mut an, auch mal an das Fremde sich heran zu trauen und es nicht von vornherein abzulehnen. Auch mahnt es, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick so scheinen mag. Sondern man tiefer gehen sollte, mehr suchen sollte. Auch hatte die Geschichte für mich Elemente von Biblischen Geschichten. Obwohl es ganz klar nicht als Biblische Geschichte zu betrachten ist, aber einzelne Punkte, Gegenstände, Handlungen und Worte erinnerten mich dennoch an die Bibel und an die Bibelgeschichten. Sei es Blut, dass eine kostbare und sehr wichtige Rolle spielt. Sei es, dass oftmals derjenige der Mist baut kein Mist ist, oder fromm ausgedrückt, Gott liebt die Sünder aber nicht die Sünde. Und das wiederum gibt den Buch noch einmal einen ganz besonderen Hauch, der mich berühren konnte. Gerade die letzten Seiten des Buches, waren so einprägsam und wunderschön und zugleich voller Wahrheiten und auch Gedankenanstösse, dass ich echt hin und her gerissen bin von diesem Buch. Fazit: Ein Buch, dass nicht auf Anhieb mein Herz erreichen wollte, doch als es in mein Herz sich geschlichen hat, war es Liebe auf den zweiten Blick. Sterne: Ich bin hin und her gerissen zwischen 4 und 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Endlich
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2016

Mit Laurin kehren H. + W. Hohlbein zum Stil ihrer frühen Romane zurück. Wer sich noch an Elfentanz, Märchenmond und Midgard erinnert wird jubelnd zu diesem Buch greifen. Für alle anderen ist jetzt die Gelegenheit, sich mit dem Autorenehepaar bekannt zu machen. Die Geschichte hat alles, was sich ein Leser... Mit Laurin kehren H. + W. Hohlbein zum Stil ihrer frühen Romane zurück. Wer sich noch an Elfentanz, Märchenmond und Midgard erinnert wird jubelnd zu diesem Buch greifen. Für alle anderen ist jetzt die Gelegenheit, sich mit dem Autorenehepaar bekannt zu machen. Die Geschichte hat alles, was sich ein Leser wünschen kann. Plus einen starken Bezug auf die Realität, geschickt in die Handlung integriert. Wer glaubt schon, gerade in einem Fantasyroman entscheidendes über "Political Correctness" zu lernen? Ich habe die knapp 400 Seiten an zwei Abenden inhaliert und bin hin & weg vor Begeisterung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder ein gemeinsames Werk des Ehepaars Hohlbein
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2017

Es geht um Laurin und Dietrich , die bei einem Schulausflug in einem Bergwerk verschüttet werden. Als sie den Ausgang suchen,verirren sie sich und gehen immer tiefer in den Berg hinein. Sie erleben viele gefährliche Abenteuer und stellen fest,das Laurins Schicksal eng mit diesem Berg verknüpft ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Laurin

Laurin

von Heike Hohlbein , Wolfgang Hohlbein

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=
Das Druidentor

Das Druidentor

von Wolfgang Hohlbein

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale