orellfuessli.ch

Le malentendu

Yves Harteloup est un rejeton déclassé de la grande bourgeoisie, meurtri par la guerre.
En vacances sur la côte basque, il retrouve les matins radieux de son enfance et s'éprend de Denise, une femme mariée qui appartient à son milieu d'autrefois. Très vite, Denise l'aime et ne vit que pour lui. Dans ce premier roman publié en 1926 alors qu'elle avait à peine vingt-trois ans, Irène Némirovsky nous décrit la passion et les dangers qui guettent les amants. Et le goût que pouvait prendre le bonheur, au milieu des années folles.
Portrait
Irène Némirovsky, geb. 1903 als Tochter eines reichen russischen Bankiers in Kiew geboren, kam während der Oktoberrevolution nach Paris. Dort studierte sie französische Literatur an der Sorbonne. Irène heiratete den weissrussischen Bankier Michel Epstein, bekam zwei Töchter und veröffentlichte ihren Roman 'David Golder', der sie schlagartig berühmt und zum Star der Pariser Literaturszene machte. Viele weitere Veröffentlichungen folgten. Als der Zweite Weltkrieg ausbrach und die Deutschen auf Paris zu marschierten, floh sie mit ihrem Mann und den Töchtern in die Provinz. Während der deutschen Besetzung erhielt sie als Jüdin Veröffentlichungsverbot. In dieser Zeit arbeitete sie an einem grossen Roman über die Okkupation. Am 13.7.1942 wurde Irène Némirovsky verhaftet und starb wenige Wochen später in Auschwitz. 2005 entzifferte Némirovskys Tochter Denise Epstein das Manuskript, das als Suite française veröffentlicht und zur literarischen Sensation wurde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Französisch
ISBN 978-2-07-044393-2
Verlag Gallimard
Maße (L/B/H) 176/109/15 mm
Gewicht 120
Buch (Taschenbuch, Französisch)
Fr. 9.90
bisher Fr. 11.90

Sie sparen: 16 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26008556
    Dimanche And Other Stories
    von Irene Nemirovsky
    Buch
    Fr. 29.90
  • 28985657
    Katiba
    von Jean Christophe Rufin
    Buch
    Fr. 18.90
  • 25207388
    Jézabel
    von Irène Némirovsky
    Buch
    Fr. 13.90
  • 6300184
    L'étranger
    von Albert Camus
    Buch
    Fr. 9.90 bisher Fr. 11.90
  • 20931762
    Les Vierges et autres nouvelles
    von Irène Némirovsky
    Buch
    Fr. 11.90 bisher Fr. 13.40
  • 15535106
    Les Chiens et les Loups 9782253123545
    von Irène Némirovsky
    Buch
    Fr. 11.90
  • 31124903
    Le Confident
    von Hélène Grémillon
    Buch
    Fr. 13.90
  • 4251068
    Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (2)
    Schulbuch
    Fr. 5.40
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (2)
    Buch
    Fr. 5.90
  • 14576619
    Un secret
    von Philippe Grimbert
    (1)
    Buch
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Le malentendu

Le malentendu

von Irène Némirovsky

Buch
Fr. 9.90
bisher Fr. 11.90
+
=
Lolita

Lolita

von Vladimir Nabokov

Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale