orellfuessli.ch

Leben

Roman

(15)
Karl Ove Knausgård über die Entdeckung des Lebens.
Es ist eine Zeit des Umbruchs und der Veränderungen. Das Abitur hat er in der Tasche, die Eltern haben sich getrennt, die Begegnungen mit dem Vater sind spannungsgeladen, die ersten Schritte hinein in ein selbstbestimmtes Leben begleitet von Alkoholräuschen, die der junge Karl Ove in seiner Not immer öfter sucht, weil er diese mit einem Gefühl von Freiheit verbindet – verheissen sie ihm doch Befreiung von all den Komplexen, Unsicherheiten und Nöten, die ihn plagen und noch lange Jahre plagen werden. Lebenslust sieht anders aus.
Unschlüssig, was er mit seinem Leben beginnen soll, beschliesst Knausgård ein Jahr als Aushilfslehrer an eine Dorfschule nach Nord-Norwegen zu gehen. Dabei wird er nicht nur mit Schülern konfrontiert, die ihn verständlicherweise als Autoritätsperson nicht ernstnehmen, sondern auch mit einer überwältigenden, für ihn ebenso neuen wie faszinierenden Natur. Bald bildet sich ein Lebensmuster heraus. Den Job erledigt er mit möglichst wenig Aufwand, danach versucht er sich mittels Schreibversuchen an der Etablierung einer Autorenidentität. An den Wochenende wird hemmungslos getrunken, wobei die älteren Kollegen keinerlei Versuche machen, ihren jugendlichen Aushilfslehrer zu mässigen. Statt dessen trinken sie mit. Am Ende des Jahres steht die Rückkehr in südlichere Regionen an – und die Aufnahme an der neu gegründeten Akademie für Schreibkunst in Bergen ...
Was war das für ein Jahr? Und inwiefern ist es exemplarisch für andere Anfänge? Für unseren Start ins Erwachsenenleben? Wer Knausgård liest, wird schnell gefangengenommen von eigenen Erinnerungen, die Fragen aufwerfen, die weit über eine gewöhnliche Lektüre hinausgehen.
Rezension
"Karl Ove Knausgård ist einer der radikalsten Schriftsteller der Gegenwart."
Portrait
Karl Ove Knausgård wurde 1968 geboren und gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart. Die Romane seines sechsbändigen, autobiographischen Projektes wurden weltweit zur Sensation. Sie sind in über 30 Sprachen übersetzt und vielfach preisgekrönt. 2015 erhielt Karl Ove Knausgård den WELT-Literaturpreis, 2017 den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur. Er lebt mit seiner Familie an der schwedischen Südküste.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 624, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641102074
Verlag Luchterhand Literaturverlag
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42745982
    Träumen
    von Karl Ove Knausgard
    eBook
    Fr. 23.90
  • 28822469
    Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (20)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32736985
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    (8)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44787440
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (6)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 29013359
    Der Sinn des Lebens ist das Leben
    von Hugues de Montalembert
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (30)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (39)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36520613
    Winterjournal
    von Paul Auster
    (14)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 63601321
    Kiss me, Devil
    von Dana Summer
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 48760742
    Mein Mann, seine Frauen und ich
    von Hera Lind
    eBook
    Fr. 18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (89)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 36610375
    Stoner
    von John Williams
    (67)
    eBook
    Fr. 3.90
  • 36520613
    Winterjournal
    von Paul Auster
    (14)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28822469
    Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (20)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 22147038
    Roman unserer Kindheit
    von Georg Klein
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32736985
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    (8)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42745982
    Träumen
    von Karl Ove Knausgard
    eBook
    Fr. 23.90
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (30)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (39)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37387221
    Spielen
    von Karl Ove Knausgard
    (5)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 16334292
    Alles hat seine Zeit
    von Karl Ove Knausgard
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435538
    Eis
    von Ulla-Lena Lundberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
2
1
1
1

Leben - genau DAS!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 19.10.2014

Karl Ove Knausgard - Leben ist ein autobiografischer Roman. Der Autor schreibt in der Ich-Form, was man bei einer Autobiografie auch erwartet. Er beschreibt nicht sein ganzes Leben in diesem Buch, sondern seine Jugendjahre. Es beginnt damit, dass er als 18-Jähriger von Kristiansand in ein Dorf im Norden... Karl Ove Knausgard - Leben ist ein autobiografischer Roman. Der Autor schreibt in der Ich-Form, was man bei einer Autobiografie auch erwartet. Er beschreibt nicht sein ganzes Leben in diesem Buch, sondern seine Jugendjahre. Es beginnt damit, dass er als 18-Jähriger von Kristiansand in ein Dorf im Norden (Norwegens) fährt, um als Hilfslehrer dort zu arbeiten. Lehrer möchte er allerdings nicht werden, sein Ziel ist es, Schriftsteller zu werden, und er hofft, in der Einsamkeit des Nordens dafür genügend Zeit und Muse zu finden. Die Autobiografie ist keine schlichte Aneinanderreihung von Lebensdaten in chronologischer Reihenfolge. Nein, er schildert seinen Einstand als Lehrer, seine Schüler sind fast so alt wie er selbst, seine Ängste und Gefühle, wie er sie meistert - wie er seinen Platz sucht im Leben. Er arbeitet mit Rückblenden. Das sind schöne Geschichten, keine Knaller, aber interessant. Man ist geneigt, sich an sein eigenes Leben in dieser Zeit zu erinnern (sofern man das entsprechende Alter hat), die Siebziger und Achtziger etwa. Musikfreunde der Rock- und Pop-Musik werden sich zusätzlich freuen, denn darüber weiß Karl Ove auch so allerhand ... und... er schreibt verdammt gut! LESENSWERT!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Oh boy! Eine Geschichte über das Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2014

Ein wunderbares Buch über das zu sich selbstfinden, des 18-jährigen Knausgard. Der Titel trifft es auf den Punkt, denn er lebt, probiert sich aus, möchte sich nicht lenken lassen, sondern sein Leben leben, doch wie nah liegen Sehnsüchte und Realität? Packend geschrieben, obwohl nicht all zu viel passiert, so... Ein wunderbares Buch über das zu sich selbstfinden, des 18-jährigen Knausgard. Der Titel trifft es auf den Punkt, denn er lebt, probiert sich aus, möchte sich nicht lenken lassen, sondern sein Leben leben, doch wie nah liegen Sehnsüchte und Realität? Packend geschrieben, obwohl nicht all zu viel passiert, so wie im eigenen Leben eben manchmal auch, wie ich finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2017
Bewertet: anderes Format

Radikal, ehrlich, auto-biographisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leben

Leben

von Karl Ove Knausgard

(15)
eBook
Fr. 11.90
+
=
Spielen

Spielen

von Karl Ove Knausgard

(5)
eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen