orellfuessli.ch

Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal

Eine Art Idylle. Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal

Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Jörg Drews
Portrait
Jean Paul (d. i. Johann Paul Friedrich Richter), 21.3.1763 Wunsiedel (Fichtelgebirge)-14.11.1825 Bayreuth. Der aus einer armen Pastoren- und Lehrerfamilie stammende J. P. wuchs in beengten, dürftigen Verhältnissen in oberfränkischen Dörfern auf, besuchte 1779-80 das Gymnasium in Hof und studierte von 1781 an Theologie in Leipzig, ohne allerdings je die Absicht zu haben, Pfarrer zu werden. 1784 kehrte er auf der Flucht vor seinen Leipziger Gläubigern nach Hof zurück. Hier lebte er zunächst bei seiner Mutter, bis er von 1787-94 als Haus- und Privatlehrer in Oberfranken seinen Lebensunterhalt verdienen konnte. Der mit dem Erfolg des 'Hesperus' plötzlich einsetzende Ruhm brachte ihm, neben enthusiastischen Briefen von Verehrern und v. a. Verehrerinnen, 1796 eine Einladung nach Weimar, wo er sich mit Charlotte v. Kalb, dem Ehepaar Herder und C. M. Wieland anfreundete. Nach dem Tod seiner Mutter zog er 1797 nach Leipzig, wohnte dann 1798-1800 in Weimar. 1800-01 lebte er in Berlin und heiratete Karoline Mayer (1777-1860) - und keine von den adeligen Damen, die ihn umwarben. Über Meiningen (1801-02) und Coburg (1803-04) kehrte er in seine fränkische Heimat zurück, liess sich im August 1804 in Bayreuth nieder und blieb hier bis zu seinem Tod.
Jörg Drews (1938 - 2009) studierte Germanistik, Anglistik und Geschichte in Heidelberg, München und London und wurde 1966 mit einer Dissertation über Albert Ehrenstein promoviert. Er war Redakteur und Literaturkritiker bei der "Süddeutschen Zeitung". Seit 1973 Professor für Literaturkritik und Literatur des 20. Jh. an der Universität Bielefeld. Forschungsschwerpunkte: Arno Schmidt (Hg. des "Bargfelder Bote"); Johann Gottfried Seume (1995 Gründer der Johann-Gottfried-Seume-Gesellschaft zu Leipzig); seit 1977 Mithrsg. der "Frühen Texte der Moderne"; Mitbegründer des Bielefelder Colloquiums Neue Poesie; seit 2002 Vorsitzender der Jury des Hörspielpreises der Kriegsblinden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum November 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018522-3
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 151/98/8 mm
Gewicht 37
Buch (Taschenbuch)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31241780
    Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal
    von Jean Paul
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29402490
    Schulmeisterlein Wutz
    von Jean Paul Richter
    Buch
    Fr. 11.90
  • 36849397
    Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal
    von Jean Paul
    Buch
    Fr. 26.90
  • 2856972
    Stopfkuchen
    von Wilhelm Raabe
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2915612
    Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    (1)
    Buch
    Fr. 21.50
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal

Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal

von Jean Paul

Buch
Fr. 3.50
+
=
Andreas Hartknopf. Eine Allegorie / Andreas Hartknopfs Predigerjahre

Andreas Hartknopf. Eine Allegorie / Andreas Hartknopfs Predigerjahre

von Karl Philipp Moritz

Buch
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 19.40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale