orellfuessli.ch

Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I

Das Grundlagenwissen

Dieser rundumerneuerte Klassiker – 10 von 22 Kapitel wurden neu geschrieben, die anderen 12 aktualisiert – ist im besten Sinne ein Lehrbuch: theoretisch fundiert und umfassend, in seinem Praxisbezug nahe am Alltag der Leser/-innen in den verschiedenen Kontexten von Psychotherapie, Beratung, Sozialer Arbeit, Pädagogik, Coaching und Organisationsentwicklung.
Die systemische Therapie und Beratung hat seit Erscheinen der Erstauflage 1996 keine grundlegenden Paradigmenwechsel erlebt, dafür aber zahlreiche Innovationen in der Methodik und in den Settings. Sie hat sich in neuen Arbeitsfelder erprobt, neue Vorgehensweisen für neue Probleme entwickelt, sich mit Diskursen aus Grundlagenforschung und anderen Therapie- und Beratungsansätzen beschäftigt und schliesslich die schulenbedingten Profilierungskämpfe weiter hinter sich gelassen. So stellen die Autoren eine inzwischen deutlich breiter angelegte und mehr integrierte systemische Therapie und Beratung dar, wobei sie weit umfassender als in der ersten Ausgabe auf Innovationen und Praktiken aus der englischsprachigen Literatur eingehen. Das Buch ist ein Muss für Studierende und Praktiker in Gesundheitswesen, Sozialer Arbeit, Pädagogik und Seelsorge sowie für Personen in Management und Unternehmensberatung.
Portrait
Studium der Psychologie und der Rechtswissenschaft (Universitäten Göttingen und Giessen) 1986: Dr. rer. soc. (Universität Tübingen) 1995: Privatdozent für Medizinische Psychologie und Psychotherapie (Universität Heidelberg, seit 2003 apl. Professor) Klinische Tätigkeiten in Community Mental Health (Harvard Medical School), Kinder- und Jugendpsychiatrie (Psychiatrisches Landeskrankenhaus Weinsberg), Psychosomatik, Familientherapie und Medizinische Psychologie (Universitätsklinikum Heidelberg) Gründungsmitglied und Lehrtherapeut des Helm-Stierlin-Instituts Heidelberg Mitbegründer des Heidelberger Instituts für Systemische Forschung (1990) und des Wieslocher Instituts für systemische Praxisforschung (1999)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 494, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783647995274
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
eBook (ePUB)
Fr. 42.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 42.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33049799
    Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I
    von Arist Schlippe
    eBook
    Fr. 42.50
  • 42471867
    Was tun? Fragen und Antworten aus der systemischen Praxis
    von Hans Rudi Fischer
    eBook
    Fr. 28.90
  • 31621172
    Wie die Gruppe laufen lernt
    von Barbara Langmaack
    eBook
    Fr. 37.90
  • 24491446
    Irre - Wir behandeln die Falschen
    von Manfred Lütz
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26767417
    Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42233777
    Selbsthilfe bei Angst im Kindes- und Jugendalter
    von Sigrun Schmidt-Traub
    eBook
    Fr. 16.90
  • 39355019
    Kinder und Jugendliche - ein Trauerspiel
    eBook
    Fr. 29.90
  • 41164574
    Resilienzfördernde Psychotherapie für Kinder und Jugendliche
    eBook
    Fr. 47.90
  • 34301222
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I

Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I

von Arist Schlippe , Jochen Schweitzer

eBook
Fr. 42.50
+
=
Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung II

Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung II

von Arist Schlippe

eBook
Fr. 42.50
+
=

für

Fr. 85.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen