orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Leinen los, Seeräuber-Moses / Seeräuber-Moses Bd.2

(5)
Nase im Wind! Moses möchte wieder Seeräuber sein.
Sticken und Knicksen ist nicht ihre Sache. Immer wieder denkt Moses sehnsüchtig an die Zeit zurück, als sie noch ein Seeräubermädchen auf der äWüsten Walliô und keine vornehme Prinzessin war. Wie gern würde sie sich auf die Jagd nach dem gestohlenen Blutrubin machen, aber Prinzessinnen dürfen das nicht. Da trifft es sich fast günstig, dass gleich zwei Fremde behaupten, nicht Moses, sondern ihre Töchter seien die wahre Prinzessin.Mast- und Schotbruch! Da kann Moses doch gleich wieder Seeräuber werden!
Das zweite Abenteuer von Kirsten Boies Seeräubermoses: Eine seeräuberstarke, super spannende und unwiderstehlich lustige Schatzsuche mit wilden Bösewichtern und echten und falschen Prinzessinnen. Mit wunderbaren farbigen Bildern von Barbara Scholz.
Rezension
"Piraten sind ein klassisches 'Jungenthema', doch hier werden keine Rollenklischees bedient. Gespickt mit allerlei Flüchen aus den friesischen Gefilden, sind die Dialoge einfach nur köstlich vorzulesen. Zum Zuhör-Genuss für alle ab sechs Jahren. Oder später zum Selberlesen. Für Mädchen wie Jungs!" (Holger Braunweiler, Buchhändler, Mannheim. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 42/2014)
Portrait
Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Gossen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-2020-6
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 242/175/30 mm
Gewicht 860
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustratoren Barbara Scholz
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2826489
    Drachenreiter Bd.1
    von Cornelia Funke
    (22)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 17575385
    Seeräuber-Moses Bd.1
    von Kirsten Boie
    (11)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 33834016
    Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm / Der kleine Ritter Trenk Bd.5
    von Kirsten Boie
    (3)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 37437648
    Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika
    von Oliver Scherz
    (11)
    Buch
    Fr. 20.90
  • 13857459
    Der kleine Ritter Trenk Bd.1
    von Kirsten Boie
    (13)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35300284
    Der kleine Ritter Trenk und der Turmbau zu Babel / Der kleine Ritter Trenk Bd.6
    von Kirsten Boie
    Buch
    Fr. 15.90
  • 33914323
    Die Prinzessin mit den roten Haaren
    von Paul Biegel
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 21242125
    Und dann ist wirklich Weihnachten
    von Kirsten Boie
    Buch
    Fr. 22.90
  • 41183426
    Käpt'n Sharky und der Dolch des Sultans
    von Jutta Langreuter
    Buch
    Fr. 18.90
  • 32054628
    Origami
    von Mari Ono
    Buch
    Fr. 26.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40788846
    Ferien im Möwenweg / Möwenweg Bd.8
    von Kirsten Boie
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 40788861
    Der kleine Ritter Trenk und die ganz großen Abenteuer
    von Kirsten Boie
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33834016
    Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm / Der kleine Ritter Trenk Bd.5
    von Kirsten Boie
    (3)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 33799954
    Wecke niemals einen Schrat!
    von Wieland Freund
    (14)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42436222
    Die Muskeltiere auf großer Fahrt / Die Muskeltiere Bd.2
    von Ute Krause
    Buch
    Fr. 22.90
  • 2857013
    Eine Woche voller Samstage / Das Sams Bd.1
    von Paul Maar
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37437648
    Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika
    von Oliver Scherz
    (11)
    Buch
    Fr. 20.90
  • 40788844
    Funklerwald
    von Stefanie Taschinski
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 17575385
    Seeräuber-Moses Bd.1
    von Kirsten Boie
    (11)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 39178620
    Wilde Vorlesegeschichten - Piraten, Ritter, Räuberbanden
    von Ann Katrin Heger
    Buch
    Fr. 17.90
  • 28875037
    Der kleine Ritter Trenk und der große Gefährliche / Der kleine Ritter Trenk Bd.2
    von Kirsten Boie
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 13857459
    Der kleine Ritter Trenk Bd.1
    von Kirsten Boie
    (13)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Tolles und anspruchvolles Buch
von vielleser18 aus Hessen am 26.08.2014

Seeräuber-Moses ist nun Prinzessin auf dem Schloss, sie hat den Blutroten Blutrubin gefunden und er ist nun sicher bei den Seeräubern auf der Insel versteckt. Eigentlich sollte nun alles in Ordnung sein - aber nicht nur, dass Moses sich gar nicht mit dem Prinzessinnenleben anfreunden kann, passieren auch allerhand... Seeräuber-Moses ist nun Prinzessin auf dem Schloss, sie hat den Blutroten Blutrubin gefunden und er ist nun sicher bei den Seeräubern auf der Insel versteckt. Eigentlich sollte nun alles in Ordnung sein - aber nicht nur, dass Moses sich gar nicht mit dem Prinzessinnenleben anfreunden kann, passieren auch allerhand Dinge, die das Leben von Moses und den Seeräubern wieder durcheinander wirbeln. Dies ist der zweite Band um Seeräubermoses von Kirsten Boie. Wir kannten den ersten Band noch nicht, kamen aber gut in die Geschichte hinein. Wir - das ist mein 6jähriger Sohn, dem ich die Geschichte vorgelesen habe und ich. Wir haben zwar eine ganze Weile für das 320 seitige Buch gebraucht, aber das war kein Probem. Meinem Sohn haben auch die Bandwurmsätze gefallen, dadurch wurde die Geschichte schön ausgeschmückt und hat richtig Spaß gemacht. Am besten gefallen haben ihm die Protagonisten: die Dohle Schnackfass, Seeräubermoses, Lütt Hein und Olle Holzbein, aber auch Rosa Rosenduft und die Prinzessin Isadora . Nicht jeder von denen war eine gute Figur, aber gerade das macht ja eine gute Geschichte aus, dass es gute und schlechte Figuren beherbergt. Besonders gut gefallen (als Mutter) hat mir die persönliche Ansprache der Autorin, die an vielen Stellen den Leser direkt "mit an Bord" nimmt. So erklärt sie den jungen Lesern viele Situationen, die damals ganz anders waren als heute, dies wird von ihr auch gleich bewertet , so dass die Geschichte authentisch beschrieben wird, aber auch der Bezug zur heutigen Zeit gezogen wird. Mein Sohn bekommt viel vorgelesen, auch längere Geschichten, daher war dieses Buch für ihn kein Problem. Aber es ist anspruchsvoll und daher wirklich nur für Kinder geeignet, die lange und konzentriert zuhören könnnen. Ein bestimmtes Lesealter kann ich daher nicht bestimmen, es kommt auf das bisherige Leseverhalten an. Allerdings ist es eher ein Buch zum vorlesen, und für Leseanfänger zu schwierig, um es selber zu lesen. Wir jedenfalls haben es mit Begeisterung gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ansprechendes Kinderbuch, lehrreich und spannend
von Manja Teichner am 23.07.2014

Kurzbeschreibung: Nase im Wind! Moses möchte wieder Seeräuber sein. Sticken und Knicksen ist nicht ihre Sache. Immer wieder denkt Moses sehnsüchtig an die Zeit zurück, als sie noch ein Seeräubermädchen auf der „Wüsten Walli“ und keine vornehme Prinzessin war. Wie gern würde sie sich auf die Jagd nach dem gestohlenen Blutrubin... Kurzbeschreibung: Nase im Wind! Moses möchte wieder Seeräuber sein. Sticken und Knicksen ist nicht ihre Sache. Immer wieder denkt Moses sehnsüchtig an die Zeit zurück, als sie noch ein Seeräubermädchen auf der „Wüsten Walli“ und keine vornehme Prinzessin war. Wie gern würde sie sich auf die Jagd nach dem gestohlenen Blutrubin machen, aber Prinzessinnen dürfen das nicht. Da trifft es sich fast günstig, dass gleich zwei Fremde behaupten, nicht Moses, sondern ihre Töchter seien die wahre Prinzessin. Mast- und Schotbruch! Da kann Moses doch gleich wieder Seeräuber werden! (Quelle: Oetinger) Meine Meinung: Als Baby wurde Moses von den Seeräubern aus dem Meer gefischt und sie haben sie wie eine von ihnen aufgezogen. Nun aber ist Moses im Schloss bei der Königin und dem König, denn in ihr Tuch, das sie immer bei sich hat, ist etwas eingestickt, das sie als Königstochter ausweist. Doch Moses fühlt sich nicht so richtig wohl im Schloss, sie vermisst ihre Freunde, die Seeräuber. Da bietet sich eines Tages die Chance wieder zu ihnen zurückzukehren und Moses packt diese beim Schopf. Dann aber verschwindet plötzlich der Blutrote Blutrubin, er wurde gestohlen und Moses und ihre Seeräuber machen sich auf diesen wieder zurückzuholen. Ein aufregendes aber auch gefährliches Abenteuer auf See beginnt … Das Kinderbuch „Leinen los, Seeräubermoses!“ stammt von der Autorin Kirsten Boie. Es ist bereits das zweite Abenteuer von Moses und obwohl wir den ersten Band nicht kennen waren wir wirklich sehr gespannt darauf was uns hier erwartet. Die beschriebenen Charaktere haben uns wirklich gut gefallen. Sie sind alle mit Liebe zu Detail gezeichnet und man kann sie sich wunderbar vorstellen. Moses ist ein richtig liebenswertes Mädchen. Sie passt nicht so wirklich ins Prinzessinnen-Leben, viel lieber ist sie bei ihren Seeräubern. Moses ist mutig und stark und zeigt oft allen wo es lang geht. Die Seeräuber sind witzig und teilweise auch richtig tollpatschig dargestellt. Wir mochten sie sehr gerne. Aber auch die Nebenfiguren haben uns gefallen. Egal ob man nun den König und die Königin oder Ubbo Wutwalle mit seiner Tochter nimmt, alle haben ihren festen Platz in der Geschichte und machen sie komplett. Der Schreibstil der Autorin ist kindgerecht gut zu verstehen und es geht oftmals sehr humorvoll zu. Das Geschriebene wird durch richtig tolle Zeichnungen wunderbar ergänzt. Doch nicht nur die Zeichnungen sind toll, die gesamte Aufmachung des Buches kann sich wirklich sehen lassen. Es gibt ein Personenverzeichnis, eine detailliertes Bild eines Schiffes und Erklärungen der Seeräuberausdrücke. Die Handlung ans ich ist spannend aber auch lehrreich gehalten. Es beginnt langsam, dann aber steigert sich das Tempo und es geht rasant zur Sache. Nur manchmal, da waren uns die Erklärungen dann doch ein wenig zu lang. Kirsten Boie hat Sprichwörter mit ins Geschehen eingebaut und spricht Themen wie Familie und Freundschaft an. Dabei verliert sie aber nie den roten Faden, die Suche nach Blutroten Blutrubin. Fazit: Zusammengefasst gesagt ist „Leinen los, Seeräubermoses!“ von Kirsten Boie ein sehr ansprechendes Kinderbuch. Die liebenswerten Charaktere, der kindgerechte verständliche Stil und eine spannende, wenn auch teil recht lange Handlung machen Spaß und wissen zu begeistern. Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anspruchsvolle Kinderliteratur
von Karlheinz aus Frankfurt am 08.07.2014

Es handelt sich um das zweite Abendteuer von dem „Schiffsjungen (eher –mädchen)“ und gleichzeitig Prinzessin (Seeräuber) Moses. Moses wurde als Schiffsmädchen bzw. -jungen von Piraten aufgezogen und lebt nun als Prinzessin auf dem Schloss. Als eines Tages Ubbo Wutwalle auftaucht und den Blutrubin verlangt beginnt, der “Kampf“ um diesen. Das... Es handelt sich um das zweite Abendteuer von dem „Schiffsjungen (eher –mädchen)“ und gleichzeitig Prinzessin (Seeräuber) Moses. Moses wurde als Schiffsmädchen bzw. -jungen von Piraten aufgezogen und lebt nun als Prinzessin auf dem Schloss. Als eines Tages Ubbo Wutwalle auftaucht und den Blutrubin verlangt beginnt, der “Kampf“ um diesen. Das Buch besticht als erstes durch die wunderbare Aufmachung. Wirkt das Cover außen noch ein wenig einfach und gewöhnlich, wird im Inneren umso mehr geboten – fast schon ein richtiger Schatz. Personenregister, Seemannsknoten, Worterklärungen und vor allem die Skizze mit dem Schiff machen dieses Buch zu etwas ganz besonderem, da alles sehr liebevoll gemacht ist. Beim Schreibstil fällt die kindgerechte Ansprache auf, die motivierend ist, zum weiterlesen anregt und den Leser direkt in den Roman eintauchen lässt. Wirklich sehr schön geschrieben, mit vielen Lachern und vor allem teilweisen sprechenden Namen. Allerdings alles auf einem recht hohen sprachlichen Niveau für den Bereich der Kinderliteratur. Es entsteht eine Mischung aus Spannung und Vermittlung von lehrreichen Lebensgrundsätzen, welche immer wieder wiederholt werden. Gelungen zudem die vielen Sprichwörter, die von uns Eltern benutzt werden, aber den Kindern meistens noch nicht bekannt sind. Von der Handlung her geht es erst einmal sehr langsam los, bevor sich das Tempo steigert. Ein roter Faden zieht sich durch den Roman mit der Jagd nach dem Blutrubin im Mittelpunkt. Aufgelockert wird das Ganze durch viele Wendungen. Einzig die Alterszielgruppe ist schwierig einzuschätzen, da sollten die Eltern individuell drüber entscheiden, denn nicht jedes Kind liest ein Buch mit über 300 Seiten bzw. lässt sich dieses vorlesen. Fazit: Liebevoll gestaltetes Buch, das keine leichte Kinderliteratur ist, sondern die Kinder fordert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ahoi, Prinzessin Moses!
von solveig am 03.07.2014

Ist das nicht wie im Märchen? Ein gewitztes, beinahe furchtloses kleines Mädchen, das mit Seeräubern auf Kaperfahrt geht, wird plötzlich zur hübschen Prinzessin in wunderschönen Kleidern, in einem Schloss und von Dienern verwöhnt! Für Moses, die als Baby von Piraten im Meer aufgefischt und großgezogen wurde, wird dieses Märchen wahr.... Ist das nicht wie im Märchen? Ein gewitztes, beinahe furchtloses kleines Mädchen, das mit Seeräubern auf Kaperfahrt geht, wird plötzlich zur hübschen Prinzessin in wunderschönen Kleidern, in einem Schloss und von Dienern verwöhnt! Für Moses, die als Baby von Piraten im Meer aufgefischt und großgezogen wurde, wird dieses Märchen wahr. Aber sie hat ihre Piratenmanieren noch nicht so wirklich abgelegt. Sehr zwiespältig betrachtet das kleine Mädchen mit dem großen Herzen ihre neue Situation; denn sie hat ihre wieder entdeckten Eltern lieb und eine Aufgabe für ihr Volk zu erfüllen, sehnt sich aber auch nach ihren rauhen Ziehvätern und dem abenteuerlichen Leben auf See. Auf wunderbar natürliche, unkomplizierte Art erzählt Kirsten Boie die Geschichte von Seeräubermoses alias Prinzessin Isadora Felicia Beata Bianca, die mit Hilfe des blutroten Blutrubins ihrem Volk Glück und Gerechtigkeit bringen will. Spannend und doch witzig schildert sie, wie Ubbo Wutwalle Anspruch auf den Edelstein erhebt, noch eine Prinzessin auftaucht und der Edelstein sogar geraubt wird. Was wird Moses-Isadora unternehmen? Sehr einfühlsam bringt die Autorin dem Leser Moses´ Gefühle und Gedanken nahe. Sie bezieht den kleinen (und auch den großen) Leser in das Geschehen mit ein, indem sie ihn oft direkt anspricht und an seine eigenen Erfahrungen appelliert. Das Kind erkennt, dass Erwachsene nicht immer klüger und den Kindern überlegen sind. Körperliche Stärke trägt nicht unbedingt den Sieg davon, aber wir lernen, was Freundschaft und Zusammenhalt bewirken können. Die Geschichte von Seeräubermoses ist nicht die „Light Version“ eines Kinderbuches, sondern eine schöne, anspruchsvolle Erzählung in gepflegter Sprache. Immer wieder werden Wissenswertes und Informationen wie nebenbei eingestreut, ohne allerdings belehrend zu wirken. Das Sachregister im Anhang gibt Gelegenheit, Seemannsjargon und unbekannte Fachbegriffe nachzuschlagen. Zahlreiche farbige Bilder, die sich teilweise großzügig über eine Doppelseite erstrecken, ergänzen den Text. Barbara Scholz lässt mit ihren fröhlichen, ausdrucksstarken Illustrationen die Szenen und Figuren noch lebendiger erscheinen. Das Buch ist sehr liebevoll und einfallsreich gestaltet: vom schönen Vorsatzblatt, das die bekanntesten Seemannsknoten veranschaulicht, bis zum Lesebändchen ist alles gut durchdacht. Also, Kinder, auf ins Seeräuberabenteuer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leinen los in ein kunterbuntes Abenteuer
von Haserl1 aus Bayern am 21.07.2014

"Leinen los, Seeräubermoses!" ist der zweite Teil der Piraten Abenteuer Serie von Der Erfolgsautorin Kirsten Boie. Sie ist vielen sicherlich durch den kleinen Ritter Trenk oder andere hervorragende Werke bekannt. Diese Geschichte ist ein sehr abenteuerliches, spannendes und spritziges Kinderbuch das jeden Abenteurer und Piraten gefallen wird. Kirsten Boie hat... "Leinen los, Seeräubermoses!" ist der zweite Teil der Piraten Abenteuer Serie von Der Erfolgsautorin Kirsten Boie. Sie ist vielen sicherlich durch den kleinen Ritter Trenk oder andere hervorragende Werke bekannt. Diese Geschichte ist ein sehr abenteuerliches, spannendes und spritziges Kinderbuch das jeden Abenteurer und Piraten gefallen wird. Kirsten Boie hat einen sehr empfindsamen, spritzigen und Kindgerechten Schreibstil.... sie spricht die Leser, in dieser Story, immer wieder direkt an und animiert somit die Vorstellungskraft sowie den Entdeckergeist. Was uns sehr gut gefiel war, das auch die "nicht Seeräuber" unter uns, ohne irgendwelche Probleme dieses Buch lesen können. Denn die doch manchmal etwas schwer verständlichen Fachausdrücke, wurden entweder Postwendend oder am Ende nochmals Zusammenfassend ausführlicher erklärt. Leider müssen wir aber sagen, das diese Geschichte etwas langatmig war und uns die Luft beim lesen manchmal ausging. Es waren an einigen Stellen einfach zu viele Schilderungen zu den einzelnen Begebenheiten. Darunter litt dann die eigentliche Geschichte die unseren Erachten nach eigentlich ganz toll ist. Nichtsdestotrotz eine tolle Geschichte die Lust auf Abenteuer macht. Worum geht es: Moses ist ein Findelkind das vor langer Zeit von Piraten aus dem Meer gefischt wurde. Niemand wollte sie... So wuchs Moses unter den Piraten auf und ging mit ihnen auf große Fahrt über die sieben Weltmeere... hierbei hat sich Moses die Gepflogenheiten und Angewohnheiten der Piraten angeeignet und fühlte sich sehr wohl. Doch plötzlich stellte sich, durch einen Rubin, heraus das sie die seit langen verschollenen Prinzessin Isadora ist und sie von heute auf morgen die Aufgaben und Pflichten einer adeligen übernehmen/ lernen muss. Ungeachtet dessen, wird eines Tages dieser Kostbare Rubin von unbekannten gestohlen und Moses Identität gerät ins wanken. Eine abenteuerliche Verfolgungsjagd beginnt. Werden sie den Rubin wieder zurück erobern??? Mehr verraten wir nicht 4 Sterne von uns.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Moses ist wieder da! Endlich neue Abenteuer der starken PRinzessin wider Willen. Wir lieben sie, zum Vorlesen auch für große Kinder ein toller TIPP! Unbedingt ausprobieren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leinen los, Seeräuber-Moses / Seeräuber-Moses Bd.2

Leinen los, Seeräuber-Moses / Seeräuber-Moses Bd.2

von Kirsten Boie

(5)
Buch
Fr. 24.90
+
=
Seeräubermoses

Seeräubermoses

von Kirsten Boie

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale