orellfuessli.ch

Leni Behrendt 11 - Liebesroman

Fräulein Tolpatsch

Leni Behrendt nimmt längst den Rang eines Klassikers der Gegenwart ein. Mit grossem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe. Leni Behrendt entwickelt Frauenschicksale, wie sie eindrucksvoller nicht gestaltet werden können.
In dem grossen Krankenhaus herrschte die erhabene Ruhe, die sich den meisten Menschen so beklemmend aufs Gemüt legt. Scheu streifen die Augen die lackierten Türen, die trotz ihrer fleckenlosen Weisse so viel Unheildrohendes ausströmen, welches das Herz zu stürmischen Schlägen veranlasst und die Knie weich werden lässt. Denn man weiss ja nicht, was hinter diesen Türen lauert - hoffnungsvolles Genesen oder hoffnungsloser Tod. An einem Vormittag huschte eine blutjunge Schwester den spiegelblank gebohnerten Korridor entlang, die die Empfindungen eben erwähnter angstgepeinigter Menschen nicht teilte, weil ihr all das ringsum vertraut war und sie diese beklemmende Luft geatmet hatte seit ihrem ersten Schrei. Mit der Sicherheit der Vielgeübten trug sie ein Tablett in den Händen, auf dem eine Karaffe mit funkelndem Wein und ein Glas standen.
Portrait
Ihre Romane sind berühmt. Sie werden von einem vielfachen Millionenpublikum gelesen. Leni Behrendt versteht sich wie kaum eine andere in die Herzen der Menschen zu schreiben. Ihr Werk vermittelt eine Botschaft der Liebe und Güte. Als Schriftstellerin ist sie ein wahres Naturtalent. Mit ihrer bewusst schlicht gehaltenen Sprache findet sie Anklang und Beifall auch von Seiten der Literaturwissenschaft. Eines ihrer Erfolgsgeheimnisse liegt darin, dass für jeden ihrer mitreissenden Romane Bilder und Begebenheiten aus ihrem eigenen schicksalhaften Leben erwachsen sind.

Als Privatlehrerin gewann Leni Behrendt schon früh einen tiefen Einblick in die adlige Gesellschaft. In vielen ihrer Romane spiegeln sich die Bilder unserer Welt wider. Aus den Erlebnissen stammt die Glaubwürdigkeit ihrer bewundernswerten Moral. Mit grossem, sicherem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe, besonders eindrucksvoll schildert sie die liebende Frau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863771737
Verlag Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB 3)
Fr. 3.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42043019
    Leni Behrendt 12 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 40144447
    Leni Behrendt 23 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42043022
    Leni Behrendt 15 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039570
    Château 3 - Liebesroman
    von Carmen Lindenau
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039565
    Leni Behrendt 8 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42043020
    Leni Behrendt 13 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039562
    Leni Behrendt 5 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039568
    Château 1 - Liebesroman
    von Carmen Lindenau
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42043021
    Leni Behrendt 14 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039561
    Leni Behrendt 4 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leni Behrendt 11 - Liebesroman

Leni Behrendt 11 - Liebesroman

von Leni Behrendt

eBook
Fr. 3.00
+
=
Leni Behrendt 7 - Liebesroman

Leni Behrendt 7 - Liebesroman

von Leni Behrendt

eBook
Fr. 3.00
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen