orellfuessli.ch

Leni Behrendt 44 - Liebesroman

Der Dreizehnte

Leni Behrendt nimmt längst den Rang eines Klassikers der Gegenwart ein. Mit grossem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe. Leni Behrendt entwickelt Frauenschicksale, wie sie eindrucksvoller nicht gestaltet werden können.
Es schien, als halte die Natur den Atem an. Eine unheimliche Stille brütete über der Landschaft. Unheimlich war auch die Beleuchtung, die alles ringsum in schwefelgelbes Licht tauchte. Schwefelgelbe Wolken jagten am Himmel. Darüber wälzten sich schwarzgraue. Am Horizont standen sie reglos wie eine tintenblaue Wand. Einen Maler hätte dieses einzigartige Farbenspiel wahrscheinlich entzückt, dem jungen Mädchen, das über den Wiesenpfad hetzte, jagte es jedoch Furcht ein. Was sollte werden, wenn es keinen schützenden Unterschlupf erreichte, bevor das Gewitter mit entfesselter Kraft losbrach? Dass es bis auf die Haut nass werden würde, war noch das wenigste, aber die Angst, auf freiem Feld schutzlos den tobenden Elementen ausgesetzt zu sein, hätte auch robustere Menschen gepackt als dieses junge zarte Geschöpf. Es lief voller Verzweiflung. Seine Kräfte waren fast erschöpft…
Portrait
Ihre Romane sind berühmt. Sie werden von einem vielfachen Millionenpublikum gelesen. Leni Behrendt versteht sich wie kaum eine andere in die Herzen der Menschen zu schreiben. Ihr Werk vermittelt eine Botschaft der Liebe und Güte. Als Schriftstellerin ist sie ein wahres Naturtalent. Mit ihrer bewusst schlicht gehaltenen Sprache findet sie Anklang und Beifall auch von Seiten der Literaturwissenschaft. Eines ihrer Erfolgsgeheimnisse liegt darin, dass für jeden ihrer mitreissenden Romane Bilder und Begebenheiten aus ihrem eigenen schicksalhaften Leben erwachsen sind.

Als Privatlehrerin gewann Leni Behrendt schon früh einen tiefen Einblick in die adlige Gesellschaft. In vielen ihrer Romane spiegeln sich die Bilder unserer Welt wider. Aus den Erlebnissen stammt die Glaubwürdigkeit ihrer bewundernswerten Moral. Mit grossem, sicherem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe, besonders eindrucksvoll schildert sie die liebende Frau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783959795630
Verlag Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42330942
    Leni Behrendt 40 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42330956
    Leni Behrendt 39 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 43677889
    Sophienlust 51 - Liebesroman
    von Aliza Korten
    eBook
    Fr. 2.00
  • 43955111
    Leni Behrendt 41 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 44193529
    Sophienlust 64 - Liebesroman
    von Judith Parker
    eBook
    Fr. 2.00
  • 44016540
    Leni Behrendt 42 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 41097294
    Leni Behrendt Staffel 1 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 27.50
  • 43928164
    Das Amulett 24 - Liebesroman
    von Yvonne Bolten
    eBook
    Fr. 2.00
  • 44098891
    Sein letzter Fehler
    von Horst Bieber
    eBook
    Fr. 3.30
  • 43732783
    Der falsche Bräutigam
    von Samantha James
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leni Behrendt 44 - Liebesroman

Leni Behrendt 44 - Liebesroman

von Leni Behrendt

eBook
Fr. 3.50
+
=
Leni Behrendt 43 - Liebesroman

Leni Behrendt 43 - Liebesroman

von Leni Behrendt

eBook
Fr. 3.00
+
=

für

Fr. 6.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen