orellfuessli.ch

Leni Behrendt 9 - Liebesroman

... und das Heimweh ging mit

Leni Behrendt nimmt längst den Rang eines Klassikers der Gegenwart ein. Mit grossem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe. Leni Behrendt entwickelt Frauenschicksale, wie sie eindrucksvoller nicht gestaltet werden können.
Kaum hatte Melanie die Küche betreten, begehrte der Mann auch schon Einlass. Er lebte mit seiner Frau von einer Rente, mit der sie gerade so schlecht und recht auskamen, doch er verdiente sich durch Gelegenheitsarbeiten etwas dazu. Er blieb aber nur da, wo es ihm gefiel, und hier gefiel es ihm nicht. Dass er überhaupt noch herkam, geschah um des Mädchens willen, das ihm leid tat. "Das ist vielleicht ein Wetter!" schimpfte er an der Küchentür, die zum Hof führte, den triefenden Regenmantel kräftig schüttelnd. "Am liebsten wäre ich zu Hause geblieben, aber dann hätten Sie armes Wurm auch noch die Heizung versorgen müssen." Brummend verschwand er im Keller, und als er in die Küche zurückkehrte, stand auf dem Tisch sein Frühstück, ein Topf Kaffee, zwei dickbelegte Schnitten und ein Schnaps.
Portrait
Ihre Romane sind berühmt. Sie werden von einem vielfachen Millionenpublikum gelesen. Leni Behrendt versteht sich wie kaum eine andere in die Herzen der Menschen zu schreiben. Ihr Werk vermittelt eine Botschaft der Liebe und Güte. Als Schriftstellerin ist sie ein wahres Naturtalent. Mit ihrer bewusst schlicht gehaltenen Sprache findet sie Anklang und Beifall auch von Seiten der Literaturwissenschaft. Eines ihrer Erfolgsgeheimnisse liegt darin, dass für jeden ihrer mitreissenden Romane Bilder und Begebenheiten aus ihrem eigenen schicksalhaften Leben erwachsen sind.

Als Privatlehrerin gewann Leni Behrendt schon früh einen tiefen Einblick in die adlige Gesellschaft. In vielen ihrer Romane spiegeln sich die Bilder unserer Welt wider. Aus den Erlebnissen stammt die Glaubwürdigkeit ihrer bewundernswerten Moral. Mit grossem, sicherem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe, besonders eindrucksvoll schildert sie die liebende Frau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783863771126
Verlag Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB 3)
Fr. 3.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42039564
    Leni Behrendt 7 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42043021
    Leni Behrendt 14 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039565
    Leni Behrendt 8 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 34503461
    Nicht Malte, oder doch? Turbulenter, witziger Liebesroman – Liebe, Sex und Leidenschaft...
    von Ednor Mier
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44986026
    Leni Behrendt 53 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 41097294
    Leni Behrendt Staffel 1 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 27.50
  • 42502267
    Die Menschen, die es nicht verdienen
    von Michael Hjorth
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42039563
    Leni Behrendt 6 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42039562
    Leni Behrendt 5 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 42325524
    Leni Behrendt 35 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leni Behrendt 9 - Liebesroman

Leni Behrendt 9 - Liebesroman

von Leni Behrendt

eBook
Fr. 3.00
+
=
Leni Behrendt 15 - Liebesroman

Leni Behrendt 15 - Liebesroman

von Leni Behrendt

eBook
Fr. 3.00
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen