orellfuessli.ch

Leopard

Kriminalroman. Harry Holes achter Fall

(27)
Harry Hole ist am Ende, er hat alle Brücken hinter sich abgebrochen und lebt zurückgezogen in Hongkong. Da erschüttert eine Serie aufsehenerregender Morde Oslo. Die junge Kommissarin Kaja schafft es schliesslich, ihren berühmten Kollegen zurückzuholen. Schnell wird Harry in den Fall hineingezogen. Der Täter erweist sich als äusserst unberechenbar und intelligent. Als Harry dem Killer schliesslich gegenübersteht, muss er eine beinahe übermenschliche Entscheidung treffen.
Entdecken Sie auch DER SOHN, den neuen grossen Kriminalroman von Jo Nesbø!
Portrait

Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Die Hollywood-Verfilmung seines Romans Schneemann wird von Martin Scorsese produziert. Jo Nesbø lebt in Oslo.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 704
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28321-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 188/120/48 mm
Gewicht 493
Originaltitel Panserhjerte
Auflage 9. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17575221
    Schneemann / Harry Hole Bd.7
    von Jo Nesbo
    (59)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15535005
    Der Erlöser / Harry Hole Bd.6
    von Jo Nesbo
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 26017948
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45312953
    Morgen früh, wenn du willst
    von Tania Carver
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38836915
    Koma / Harry Hole Bd.10
    von Jo Nesbo
    (6)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42221874
    Erwartung - Der Marco-Effekt / Carl Mørck Bd. 5
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39981236
    Leopard / Harry Hole Bd.8
    von Jo Nesbo
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 33804779
    Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17438549
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (121)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 28846239
    Das Alphabethaus
    von Jussi Adler-Olsen
    (48)
    Buch
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32173169
    Die Larve / Harry Hole Bd.9
    von Jo Nesbo
    (9)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 17443010
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    Buch
    Fr. 19.90
  • 38935602
    Krähenmädchen / Victoria Bergman Trilogie Bd.1
    von Erik Axl Sund
    (42)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 17438549
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (121)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18607512
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40402068
    Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40952738
    Himmel über London
    von Hakan Nesser
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16345991
    Mensch ohne Hund / Inspektor Barbarotti Bd.1
    von Hakan Nesser
    (15)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 39192649
    Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42288048
    Das Versteck
    von Jussi Adler-Olsen
    (2)
    eBook
    Fr. 0.90
  • 39145411
    Erwartung DER MARCO-EFFEKT
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 37818169
    Am Abend des Mordes / Inspektor Barbarotti Bd.5
    von Hakan Nesser
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
20
4
2
0
1

'Der Leopard schleicht sich im Dunkeln an seine Beute an und bringt seinen Atem in Gleichklang mit deinem.'
von sabatayn76 aus Deutschland am 24.08.2012

Inhalt: Kaja Solness macht sich auf den Weg nach Hongkong und sucht dort nach Harry Hole, der sich nach seinem letzten Fall aus dem Polizeileben zurück gezogen hat, in Hongkong exzessiv Drogen konsumiert und nicht gewillt ist, nach Norwegen zurück zu kehren. Die Osloer Polizei braucht jedoch dringend Holes... Inhalt: Kaja Solness macht sich auf den Weg nach Hongkong und sucht dort nach Harry Hole, der sich nach seinem letzten Fall aus dem Polizeileben zurück gezogen hat, in Hongkong exzessiv Drogen konsumiert und nicht gewillt ist, nach Norwegen zurück zu kehren. Die Osloer Polizei braucht jedoch dringend Holes Hilfe, denn ein neuer Serienmörder scheint sein Unwesen zu treiben und nur Hole ist erfahren genug, ihn fassen zu können. Kaja Solness gelingt es schließlich doch, Hole zur Rückkehr zu bewegen, und so beginnt Holes Jagd nach dem nächsten Serienmörder. Mein Eindruck: Was mir an 'Leopard' sehr gut gefallen hat, sind die verschiedenen Handlungsorte, wobei ich besonders die Ausflüge in den Kongo gut und spannend fand, da ich prinzipiell ein großes Interesse am 'Herz der Finsternis' habe. Im Gegensatz zu 'Schneemann' (mein erster Harry Hole-Krimi) kommt 'Leopard' meiner Meinung nach erst spät in Fahrt und war mir oft viel zu ausführlich, detailliert und bezüglich der Gewalttaten deutlich zu explizit und ekelhaft. Für mich war 'Leopard' kaum spannend, denn bloßer Ekel vermag mich nicht zu begeistern oder zu fesseln, stimmungsvolle Beschreibungen habe ich beim Lesen eher vermisst. Auch die Auflösung des Falls hat mir nicht gefallen, war mir viel zu abstrus, zu konstruiert und zu unglaubwürdig. Mein Resümee: Es gibt sicherlich viele Leser, die gerne detaillierte und blutrünstige Details lesen, ich gehöre jedoch nicht dazu. Während der 'Schneemann' sehr atmosphärisch war, fand ich 'Leopard' oft einfach nur ekelhaft. Positiv aufgefallen sind mir die Szenen im Kongo.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Harry Holes 8. Fall
von eskimo81 am 10.09.2013

Meine Freundin und ich tauschen oftmals Bücher aus, einmal war auch Jo Nesbo dabei. Der erste Harry Hole Fall, der Fledermausman, hat es mir nicht so richtig angetan, er war etwas zu fad für einen guten Krimi. Aber nach einer Weile hatte mich meine Freundin so weit, dass ich... Meine Freundin und ich tauschen oftmals Bücher aus, einmal war auch Jo Nesbo dabei. Der erste Harry Hole Fall, der Fledermausman, hat es mir nicht so richtig angetan, er war etwas zu fad für einen guten Krimi. Aber nach einer Weile hatte mich meine Freundin so weit, dass ich die weiteren Bücher doch noch gelesen habe, und das war definitiv kein Fehler. Die Harry Hole Bücher werden von Buch zu Buch besser. Das zeigt sich nun auch in diesem 8. Band. In Oslo werden Frauen auf eine ganz grausame Art und Weise umgebracht. Die Polizei kommt einfach nicht weiter, da reist die ehemalige Kollegin von Harry Hole, Kaja Solness nach Hongkong, um Harry Hole dazu zu bringen, wieder nach Oslo, nach Hause, zurückzukehren. Harry Hole hat nach dem letzten Fall sämtliche Brücken abgerissen und ist nach Hongkong geflüchtet. Im Opium- und Alkohol-Rausch versucht er, die ganzen Miseren zu vergessen... Kaja sucht und findet Harry Hole in Hongkong, jedoch ist es nicht ganz einfach, Harry zur Rückkehr zu bewegen. Die Spannung wird noch unterstrichen, indem immer wieder mal ein Kapitel eingefügt wird aus der Sicht des Mörders... Ein spannendes Buch, das man kaum mehr aus den Händen legen kann. Jedoch kann ich mir vorstellen, dass es schwierig ist, der Geschichte in diesem Band zu folgen, wenn man der "Schneemann" nicht gelesen hat. Sehr vieles erklärt sich durch die Vorgeschichte. Man bibbert und zittert einfach mit Harry Hole mit, er ist nicht der perfekte und super gute Detektiv / Polizist - er ist ein Mensch mit Ecken und Kanten und das macht ihn so persönlich. Entweder man liebt ihn und die Bücher oder eben nicht. Ich freue mich jetzt schon auf weitere Bücher mit Harry Hole

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Leopard
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2012

Die Osloer Polizei steht vor einem Rätsel. Ein unberechenbarer und grausamer Mörder tötet Menschen und es gibt scheinbar keinen Zusammenhang, obwohl alles auf einen Serienmörder hindeutet. Harry Hole hat eigentlich alle Brücken hinter sich abgebrochen, aber er kehrt zurück nach Norwegen und beginnt die schwierigen Ermittlungen in diesem Fall.... Die Osloer Polizei steht vor einem Rätsel. Ein unberechenbarer und grausamer Mörder tötet Menschen und es gibt scheinbar keinen Zusammenhang, obwohl alles auf einen Serienmörder hindeutet. Harry Hole hat eigentlich alle Brücken hinter sich abgebrochen, aber er kehrt zurück nach Norwegen und beginnt die schwierigen Ermittlungen in diesem Fall. Spannend bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 16.12.2012

Nach dem Schneemann-Fall ist Harry Hole physisch und psychisch ein Wrack. In Hongkong betäubt er sich mit Opium und versteckt sich vor den Triaden. Seine junge Kollegin Kaja schafft es ihn zurück nach Norwegen zu holen. Zwar weigert sich Hole zu Beginn, bei den Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Serienkiller... Nach dem Schneemann-Fall ist Harry Hole physisch und psychisch ein Wrack. In Hongkong betäubt er sich mit Opium und versteckt sich vor den Triaden. Seine junge Kollegin Kaja schafft es ihn zurück nach Norwegen zu holen. Zwar weigert sich Hole zu Beginn, bei den Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Serienkiller zu assistieren, lässt sich aber schließlich doch überreden. Doch der Fall ist nicht nur aufgrund der bizarren Morde und der Presse brisant, sondern auch ein Politikum: die Regierung will sparen und nur noch ein Mordermittlungsteam finanzieren. Wer den Mörder schnappt, dessen Team wird bleiben... Harry Hole ist ein genialer Ermittler, doch seine Prinzipien decken sich nicht unbedingt mit dem Gesetz. Als Charakter ist er interessant zu verfolgen (auch wenn man ihm aufgrund seiner Methoden sicher nicht als Verdächtigem begegnen möchte). Der Thriller ist spannend und zieht den Leser in die Handlung, allerdings war stellenweise viel zu dick aufgetragen. Menschlich sind alle Charaktere authentisch, die Vorgehensweise der Polizei allerdings nicht im Geringsten. Da wird praktisch ohne Beweise ein Haftbefehl unterschrieben (von dem der Staatsanwalt ganz genau weiß, dass er damit eine politische Lawine lostritt). Die Fälle werden noch grausamer, der Täter hat ein noch abstruseres Motiv (und den dazugehörigen Sockenschuss). Alle Indizien weisen glasklar auf einen Täter, der wird verhaftet und stellt sich 2 Seiten später als unschuldig, da wasserdichtes Alibi, heraus . Dafür weisen jetzt alle Indizien eindeutig auf einen anderen und das Spiel geht von vorne los, bis alle abgeklappert sind. Das wäre so nicht nötig gewesen. Ales ist unglaublich verschachtelt und verkompliziert, weshalb es irgendwann keinen Spaß mehr macht "selbst zu ermitteln" und zu überlegen, wer es war. Ein ganz dicker Minuspunkt ist das Ende bzw. eine Szene kurz vorm Schluss, die einfach nur lachhaft ist und damit in meinen Augen das ganze Buch nach unten zieht. Wer das Buch gelesen hat, weiß Bescheid. Alles in allem spannend, aber man hätte einige Seiten voller sich immer wiederholender langer Monologe voller Selbstzweifel einsparen können. Ich gebe 4 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Harry Hole
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2011

Ich finde diesen Harry toll, nur hat mich "Leopard" nicht ganz so überzeugt wie "der Schneemann". Für mich war die Handlung etwas vorhersehbar und teilweise ziemlich unglaubwürdig. Trotzdem fand ich die Geschichte sehr unterhaltsam.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Facettenreich und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.01.2015

Leopard ist das erste Buch von Jo Nesbo, das ich gelesen habe. Obwohl es der achte Teil der Harry-Hole-Reihe ist, steht die Handlung für sich und man erfasst schnell den roten Faden. Manchmal wird auf seine vorherigen Fälle (besonders der letzte Fall mit dem „Schneemann“) eingegangen, aber inhaltlich kann... Leopard ist das erste Buch von Jo Nesbo, das ich gelesen habe. Obwohl es der achte Teil der Harry-Hole-Reihe ist, steht die Handlung für sich und man erfasst schnell den roten Faden. Manchmal wird auf seine vorherigen Fälle (besonders der letzte Fall mit dem „Schneemann“) eingegangen, aber inhaltlich kann man sich alles aus dem Kontext erschließen, ohne die anderen Bücher zu kennen. Anfangs fiel es nicht leicht, sich mit der Rolle von Harry Hole vertraut zu machen: ein Kommissar im selbst auferlegten Exil in Hongkong, der Drogen nimmt und zu viel Alkohol trinkt. Dennoch überzeugt im Verlauf des Buches seine Ermittlerfähigkeit und es ist faszinierend, wie einzelne, auf den ersten Blick nicht zueinander passende Handlungsstränge durch ein Ereignis miteinander verbunden werden und dem Leser Schritt für Schritt das Gesamtbild der Morde präsentiert wird. Man weiß als Leser eigentlich bis zu den letzten 50 Seiten nicht, wer denn nun der wirkliche Täter ist, denn sobald man eine Ahnung hat, wird eine Information in den Ermittlungen aufgedeckt, die wieder alles über Bord wirft. Jo Nesbo Schreibstil liest sich auch sehr flüssig und die Dialoge gehen inhaltlich gut ineinander über. Interessant ist auch die Wahl der Charaktere und wie sie in der Geschichte miteinander interagieren. Sie sind sehr vielschichtig und abwechslungsreich, sodass hier eine komplexe Protagonistenstruktur aufgebaut wird. Spannend ist das Buch somit auf jeden Fall! Ich kann es nur allen empfehlen, die sich für Krimis mit einer facettenreichen Story interessieren. Schwache Nerven sollte man aber trotzdem nicht haben, denn die Durchführung der Morde mit dem Leopoldsapfel ist ziemlich makaber. Der Fall wird am Ende gelöst, aber nicht ohne auch Folgen bei den Hauptpersonen zu hinterlassen. Es bleibt offen, ob Harry Hole noch einmal ermittelt …

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!
von Regina Nikolic aus Bludenz am 24.02.2012

Nesbo weiß die Kunst des Erzählens und Schreibens zu nützen... Einfach genial... Im 8en Band geht es wirklich rund. Nesbo ist nicht irgendein Autor...ist DER Autor... Ich bin wirklich begeistert! Man kann gar nicht genug bekommen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Harry Hole
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2012

Band 8 Der achte Fall für Harry Hole. Dieser Autor macht echt süchtig! Ein hervorragender Roman, den man nicht so schnell zur Seite legt. Auch sehr zu empfehlen, Band 7 „Der Schneemann“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leopard, ich bin begeistert
von BellaE aus ... am 12.02.2012

'Leopard' war nach 'Schneemann' mein 2. Buch von Jo Nesbo. Spannung von Anfang an bis zum Ende nach knapp 700 Seiten und viele unerwartete Wendnungen so dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Der Komissar Harry Hole ist Alkoholiker, aber er weiß was er will... 'Leopard' war nach 'Schneemann' mein 2. Buch von Jo Nesbo. Spannung von Anfang an bis zum Ende nach knapp 700 Seiten und viele unerwartete Wendnungen so dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Der Komissar Harry Hole ist Alkoholiker, aber er weiß was er will bzw. was er nicht will und das macht ihn (für mich) sehr sympathisch. Ein Mann der durch das Erlebte einfach nur noch kaputt ist, aber es immer wieder schafft weiter zu machen. Beide Daumen hoch für Jo Nesbo! Harry Hole flüchtet nach seinem zuletzt gelösten Fall nach Hongkong. Dort steckt er auf Grund von Spielschulden in Schwierigkeiten und versteckt sich vor der chinesischen Mafia. Abgesehen vom Alkohol findet er Zugang zu Drogen, Opium. Komissarin Kaja Solness wird von ihrem Chef nach Asien geschickt um Hole zu finden, denn es es treibt ein neuer Killer sein Unwesen in Oslo. Er ermordet Frauen auf eine sehr grausame Art und Weise. Die Polizei vermutet einen Serienkiller hinter all dem und sieht in Harry Hole den Einzigen Beamten der dem Killer auf die Spur kommen kann. Die Jagd kann beginnen während der Killer immer weiter Menschen ermordet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein echter Nesbo
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 11.12.2011

Harry Hole - DIE Figur des Jo Nesbo. Man fiebert mit der Hauptfigur, man lebt mit Ihr und denkt schlimmer kann es nicht für Ihn kommen. Spannung ist garantiert - halt ein echter Nesbo

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts für schwache Nerven
von Jessica aus Lübeck am 07.10.2011

Das Buch Schneemann war meine erste Begegnung mit den Werken von Jo Nesbo. Ich war überzeugt und kaufte mir auch den Nachfolger Leopard. Dieses Buch ist ein ehrwürdiger Nachfolger. Spannend bis zur letzten Seite und ja, in der Tat stellenweise auch sehr brutal. Deshalb auch nichts für schwache Nerven.... Das Buch Schneemann war meine erste Begegnung mit den Werken von Jo Nesbo. Ich war überzeugt und kaufte mir auch den Nachfolger Leopard. Dieses Buch ist ein ehrwürdiger Nachfolger. Spannend bis zur letzten Seite und ja, in der Tat stellenweise auch sehr brutal. Deshalb auch nichts für schwache Nerven. Harry Hole, ein genialer Ermittler, der sein Privatleben leider überhaupt nicht auf die Reihe bekommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Harry Holes achter Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2011

Eigentlich sollte es Besorgnis erregen, wenn man einen Blick auf die Innenseite des Buchdeckels wirft und uns ein attraktiver, sympathisch wirkender Jo Nesbø anlächelt, während man ein brutales Machwerk in Händen hält, dass in seinem Kopf entstand. Eine Handvoll Tote gilt es im Königreich Norwegen zu beklagen. Das Dezernat... Eigentlich sollte es Besorgnis erregen, wenn man einen Blick auf die Innenseite des Buchdeckels wirft und uns ein attraktiver, sympathisch wirkender Jo Nesbø anlächelt, während man ein brutales Machwerk in Händen hält, dass in seinem Kopf entstand. Eine Handvoll Tote gilt es im Königreich Norwegen zu beklagen. Das Dezernat für Gewaltverbrechen Oslo geht zunächst von einem Serientäter aus. Aber es gibt keine methodische Übereinstimmung, die Tatorte sind völlig verschieden. Das gleiche gilt für die Opfer: sie sind beiderlei Geschlechts, sind verschieden alt und sind auch in ihrer äußeren Erscheinung nicht zu vergleichen. Der einzige gemeinsame Nenner aller, ist der nächtliche Aufenthalt in einer Berghütte. Einen geeigneteren als Harry Hole, die Morde zu untersuchen, gibt es nicht. Der legendäre Outsider, der nicht mehr auf der Lohnliste steht. Der Fall LEOPARD ist mal wieder ein selbstmörderischer Alleingang des notorischen Einzelgängers Harry Hole, der ohne Kenntnis der Dezernatsleitung, auf eigene Faust Ermittlungen anstellt. Jo Nesbø ist der nordische Gott der Kriminalliteratur (in 2pt Schriftgröße: außer Stieg Larsson würde, genau wie Elvis, Marilyn und Kennedy, noch leben und in aller Abgeschieden- und Heimlichkeit weiter schreiben). Auch ist er der Meister der unvorstellbarsten Todesarten, die er seine Figuren sterben lässt. In LEOPARD so beispielsweise: Fremdkörper im Mund, gespickt mit 24 gefederten Nadeln; Superkleber in der Badewanne; Stoß vom Sprungbrett, mit Seil um den Hals. Und Nesbø wäre nicht Nesbø, wenn nicht anfangs mit Gewalt eingeschlagene Puzzleteilchen, zu guter Letzt immer auf ihren rechten Platz fallen - und sei es auf der letzten Seite. I love Harry Hole, so put another dime in the juke box, baby. I love Harry Hole, so come on take your time and dance with me.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von K. Voß aus Limburg am 28.07.2011

Hurra-Harry Hole ist wieder da... Seine norwegischen Kollegen locken ihn aus dem fernen Hongkong wieder in sein Heimatland zurück. Spannend wie eh und je fesselt uns Nesbo mit einer packenden Geschichte um einen eiskalten Serienmörder. Die Ermittlungen sind anfangs aussichtslos und die Mordwaffe scheinbar nicht zu identifizieren-doch dann gelingt... Hurra-Harry Hole ist wieder da... Seine norwegischen Kollegen locken ihn aus dem fernen Hongkong wieder in sein Heimatland zurück. Spannend wie eh und je fesselt uns Nesbo mit einer packenden Geschichte um einen eiskalten Serienmörder. Die Ermittlungen sind anfangs aussichtslos und die Mordwaffe scheinbar nicht zu identifizieren-doch dann gelingt der Durchbruch...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nesbo schafft es sich selber zu übertreffen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schriesheim am 29.06.2011

Ich bin ein Jo Nesbo Fan seit dem ersten Buch. Wer seine Romane zu schätzen weiss, glaubt, sein allgemeines Stickmuster durchschauen zu können.Doch dem ist nicht so- dieses Buch hat mich überrascht, in seinen Bann gezogen und bestens unterhalten. Eine klare Kaufempfehlung für Freunde der anspruchsvollen Krimiliteratur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Lawine für Harry Hole
von Thomas Breuer aus Ried am 24.06.2011

Norwegen wird von einem Serienmörder heimgesucht und die Polizei kann dem Täter nur wenig entgegensetzen. Harry Hole, der einzige Beamte der schon einen Serienmörder stellte, ist in Hongkong verschwunden. Als die junge Kommissarin Kaja nach China gesendet wird um Hole aufzuspüren, findet sie einen gebrochenen, drogensüchtigen Mann wieder. Es... Norwegen wird von einem Serienmörder heimgesucht und die Polizei kann dem Täter nur wenig entgegensetzen. Harry Hole, der einzige Beamte der schon einen Serienmörder stellte, ist in Hongkong verschwunden. Als die junge Kommissarin Kaja nach China gesendet wird um Hole aufzuspüren, findet sie einen gebrochenen, drogensüchtigen Mann wieder. Es gelingt der Kommissarin Hole zurück in die Heimat zu holen. Auf seine typische Art beginnt sich Hole in den Fall zu verstricken. Der Kommissar muss gegen einen Täter antreten, der Hole bis zum äußersten treibt und ihn schlussendlich vor eine abscheuliche Wahl stellt. In seinem achten Fall erreicht die Figur des Kommissars Harry Hole den Boden der Gesellschaft. Schon in den Vorgängerroman lies Jo Nesbø seine Figur schwere Zeiten durchmachen. Alkohol war ständig eine Achillesferse des Kommissars, doch jetzt ist Hole auch noch dem Opium verfallen. Trotz dieser Schwächen verbleibt Holes Hartnäckigkeit, die er in diesem Roman braucht. Eine ganze Lawine rollt auf den Kommissar zu. Neben einen äußerst gewieften Täter, kommen auch politische Machtspiele und der Krankheitsfall von Holes Vater hinzu. Soviel sei vorweg verraten, auch von einer Lawine bleibt Hole nicht verschont. Grauenhafte Tatortbeschreibungen, wie sie in manchen Romanen en gros vorkommen, sucht man hier vergeblich. Clever lässt Nesbø seinen Täter morden, der nicht nur seine Opfer überrascht. Diesen hervorragenden Roman legen Sie nur auf eine Variante beiseite. Aus Ihren kalten, toten Händen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tiefsinnig und superspannend
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2011

Die Polizei in Oslo gerät allmählich in Panik: 3 Mordopfer und keine einzige Spur. Der Top-Ermittler Harry Hole kommt zurück, denn der hat den letzten Serientäter Norwegens gefasst. Am Ende führt ihn seine Jagd zu einer der perfidesten Mordswerkzeuge der Welt... Komplex, tiefsinnig und superspannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht wirklich immer noch besser....
von bookorpc aus Kumhausen am 25.05.2011

Achter Fall für Harry Hole. Das Buch Leopard spielt sich wie bereits einige andere Fälle vorwiegend im Geburtsland des Autors Jo Nesbø Norwegen ab. Harry hat sich nach dem Schneemann - Fall in Hongkong abgesetzt. Dort wird er von Kaja, einer neuen Kollegin aufgespurt. Sie versucht ihn zum Wiederkommen zu... Achter Fall für Harry Hole. Das Buch Leopard spielt sich wie bereits einige andere Fälle vorwiegend im Geburtsland des Autors Jo Nesbø Norwegen ab. Harry hat sich nach dem Schneemann - Fall in Hongkong abgesetzt. Dort wird er von Kaja, einer neuen Kollegin aufgespurt. Sie versucht ihn zum Wiederkommen zu überreden, da einiges auf einen neuen Serienmörder hindeutet und das Team ohne Harrys Hilfe nicht vorankommt, besonders da es Kompetenzprobleme mit dem Kriminalamt gibt. Erst lehnt Harry das Angebot ab, als sie aber erwähnt, dass es seinem Vater sehr schlecht gehe, fliegt er doch zurück. Daheim angekommen, kann er sich nur schwer auf den Ermittlungen raushalten, da die makaberen Details bezüglich einer speziellen Folterwerkzeuges seine Erinnerungen an Hongkong auffrischen. Unterstützung erhält er auch wieder von Katrine Bratt, wenn auch von einem ungewöhnlichen Ort…. Mit jedem Fall wird es spannender, obwohl ich jedes Mal der Meinung bin, besser geht es gar nicht mehr. Die gut 700 Seiten haben es in sich, ständig meinte ich, ich wüsste den nächsten Schritt und hätte den Täter enttarnt, aber dann schaute ich mir die dicke der verbleibenden Seiten an und würde beim weiterlesen eines besseren belehrt. Wie in den vorherigen Büchern folgten noch viele ereignisreiche und fesselnde Irrfahrten bis sich die Puzzelstücke zusammensetzten. Harry Hole ist mit seinem Alkoholproblem, typischen Charakter und speziellen Arbeitsmethoden nicht der vorzeige Kommissar, aber gerade diese Details machen ihn so sympathisch. Fazit: Für alle Fans von Harry Hole eine Pflichtlektüre und fesselndes Lesevergnügen. Für alle Krimifans ein Serie, die viele Fragen über die vorhanden Personen aufwirft, dass man vielleicht zum besseren Verstehen beim Ersten anfangen sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder ein Genuss
von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2011

Kommissar Harry Hole (seine Eigenarten muss man einfach lieben) schafft es auch diesmal einen bis zum Schluss zu fesseln. Wieder mal gibt es einen Serienmörder, der eine Unzahl an Personen um die Ecke bringt. Die Motiv- und Tätersuche kann beginnen... Kleiner Tipp, das Buch "Schneemann" vorher lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grausig gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2011

Harry Hole, der Ermittler, läßt sich von seinen Osloer Kollegen zur nächsten Jagd auf einen Serienmörder überreden. In den Bergen Norwegens findet man die Opfer mit einem Folterwerkzeug hingerichtet auf. Der Täter ist unberechenbar und äußerst intelligent. Wie immer bei Jo Nesbo "grausige" Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Krimi mit Sahnehäubchen
von Beatrice Peter aus Schaffhausen am 06.04.2011

Echte Perle unter den Krimis, der Fall löst sich sozusagen erst auf der vorletzten Seite auf, bis dahin ist es so spannend, dass ihre Familie und Freunde es echt ätzend empfinden, dass sie das Buch noch immer vor der Nase haben. Echt, kein Gesülze. Reinhauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leopard

Leopard

von Jo Nesbo

(27)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Die Larve / Harry Hole Bd.9

Die Larve / Harry Hole Bd.9

von Jo Nesbo

(9)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale