orellfuessli.ch

Les Misérables / Die Elenden

Roman

Jean Valjean, für den Diebstahl eines Brotes als junger Mann zur Galeere verurteilt, kehrt nach neunzehn Jahren Bagno nach Frankreich zurück. Ein freundlicher Bischof nimmt ihn gastlich auf, und als Jean der neuerlichen Versuchung nicht widerstehen kann und seinem Wohltäter das Tafelsilber stiehlt, vertuscht dieser den Diebstahl vor der Polizei, indem er Jean noch zwei silberne Leuchter dazuschenkt. Überwältigt von so viel Güte, beschliesst Valjean, fortan ein anständiges Leben zu führen. Er baut sich unter falschem Namen eine neue Identität auf, gründet mit dem Erlös aus den Silbersachen eine bald prosperierende Glasfabrik, wird ein reicher Mann und gibt sein Vermögen für die Unterstützung armer und entrechteter Menschen aus. So setzt er auch alles daran, die todkranke Fantine, eine junge Arbeiterin, und ihre kleine Tochter Cosette zu retten. Doch da holt ihn die Vergangenheit in Gestalt des Polizeiinspektors Javert ein, der seine wahre Identität herausgefunden hat. -
Victor Hugos grosser Roman ist im Frühjahr die Vorlage für ein einzigartiges Filmereignis. Getragen von der Sprache der Musik setzt Tom Hooper atemberaubende Bilder in Szene. Vor grossartiger Kulisse laufen Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter, Amanda Seyfried und Eddie Redmayne zu schauspielerischer wie gesanglicher Höchstform auf und nehmen den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene Reise ins revolutionäre Frankreich des 19. Jahrhunderts.
Portrait
Victor Hugo (1802-1885), Lyriker und Romancier, wurde als Sohn eines Offiziers in Besançon geboren. Früh begann er seine literarische Karriere. 1841 wurde er Mitglied der Académie française. Als Anhänger der bürgerlichen Linken musste er 1851, nach dem Staatsstreich Napoléons III., Frankreich verlassen, floh zunächst auf die Insel Jersey, später nach Guernesey. In seiner nahezu zwanzigjährigen Emigration vollendete er auch seinen grossen Roman „Les Misérables“ (1862), der weltberühmt werden sollte, mehrfach verfilmt und dramatisiert wurde und in den 90er Jahren durch das gleichnamige Musical auch noch die Bühne eroberte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 608, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783841205513
Verlag Aufbau digital
eBook (ePUB)
Fr. 8.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17414154
    Die Hebamme
    von Kerstin Cantz
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33827657
    Der Tote am Hindenburgdamm
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423077
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42895016
    800 Seiten Sommer, Sonne, Spaß am Sex
    von Conny van Lichte
    (1)
    eBook
    Fr. 4.20
  • 42882548
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43915635
    Der kleine Tete
    von Rahel Senn
    eBook
    Fr. 16.00
  • 17414172
    Die Erben der Nacht - Lycana
    von Ulrike Schweikert
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42219719
    Victor Hugo: Die Elenden / Les Misérables (Ungekürzte deutsche Ausgabe)
    von Victor Hugo
    eBook
    Fr. 2.50
  • 19693956
    Dreifach
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44903396
    Cosette
    von Les Misérables #2
    eBook
    Fr. 1.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Les Misérables / Die Elenden

Les Misérables / Die Elenden

von Victor Hugo

eBook
Fr. 8.50
+
=
Les Miserables. Die Elenden

Les Miserables. Die Elenden

von Victor Hugo

(3)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 26.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen