orellfuessli.ch

Liebe auf den letzten Klick

Roman

(8)
Das Internet steckt voller Männer. Man muss sie nur finden!
Nach ihrer Scheidung will Lizzy Rosenmüller noch einmal so richtig durchstarten – mit einem Traummann an ihrer Seite. Den Richtigen zu finden ist allerdings alles andere als einfach, und so stürzt Lizzy sich kurzerhand in das Abenteuer Singlebörse. Unerschrocken klickt sie sich durch die Männerwelt und probiert von romantisch-schüchternen Treffen bis hin zu aufregenden Fesselspielen alles aus. Natürlich muss sie auch einige Frösche küssen, aber jeder Mr. Wrong begleitet sie ein Stückchen als Mr. Right, eröffnet ihr neue Horizonte und zeigt ihr, dass sie immer noch fühlen und lieben kann. In der steten Hoffnung, eines Tages die Singlebörse samt Mann, Humor und gesundem Verstand verlassen zu können, entdeckt Lizzy Rosenmüller die Welt des Online-Datings – und ganz nebenbei sich selbst.
Ein Buch darüber, wie man auf Umwegen den Richtigen findet. Romantisch, sexy und liebenswert.
Forever: Lesen. Lieben. Träumen.
Portrait
Anne Gard wuchs in Amerika und Deutschland auf. Sie hegt eine grosse Leidenschaft für das deutsche Wort, für ihre Familie, für Kunst und Kultur, fürs Lachen, Ausgehen und Spass haben – kurzum fürs Leben. So schätzt sie die Idylle und die Ruhe auf dem Land genauso wie die schnelle Zugverbindung nach München. „Liebe auf den letzten Klick“ ist ihr fünftes Buch, und das erste, das veröffentlicht wird.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958180017
Verlag Forever
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46305336
    True Bliss
    von Liora Blake
    (3)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 39193806
    First Day - Die Mission
    von Clannon Miller
    (14)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 33591813
    Yachtfieber
    von Gaby Hauptmann
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43254296
    Last Chance
    von Mara Breiter
    (9)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42746751
    Für mich, gibt es nur dich! Roman
    von Vivien Johnson
    (1)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42804986
    Surrender your Love - Ergeben
    von J.C. Reed
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41550119
    Clubschiff Aphrodite
    von Diana Schwartz
    eBook
    Fr. 4.90
  • 41563006
    LoveTrip – Eine heiße Reise
    von Inka Minden
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42471927
    Club Cuffs And Whips
    von Margaux Navara
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 29370732
    Gefährliches Spiel
    von Lisa Marie Rice
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Witzige Geschichte mit tollen Tipps, um auf einer Singlebörse den Traummann zu finden.
von AnNeGa am 18.07.2014

Lizzy Rosenmüller ist geschieden und nachdem ihre Kinder schon fast aus dem Haus sind, würde sie auch gern wieder ein Mann in ihr Herz und in ihr Bett lassen. Sie meldet sich an auf Friendscout24 und macht alle möglichen Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht – lustige, traurige, komische, romantische. Bis... Lizzy Rosenmüller ist geschieden und nachdem ihre Kinder schon fast aus dem Haus sind, würde sie auch gern wieder ein Mann in ihr Herz und in ihr Bett lassen. Sie meldet sich an auf Friendscout24 und macht alle möglichen Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht – lustige, traurige, komische, romantische. Bis sie auf den letzten Klick ihre große Liebe findet. Das Cover hat mich sofort angesprochen – das rosa Höschen mit Rüschen hat mich neugierig gemacht. Die Geschichte ist witzig geschrieben. Besonders gut fand ich die Tipps am Ende der einzelnen Kapitel, wie man sich auf einem Datingportal am besten verhält, um die Spreu vom Weizen zu trennen und die Liebe zu finden. Ein rundum gelungenes Buch um eine Frau auf der Suche nach Liebe, Abenteuer und Erotik. Genau die richtige Strandlektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Rote Ohren inklusive: Lizzys Abenteuer beim Online-Dating
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2014

Autor/in: Anne Gard Titel: Liebe auf den letzten Klick Erscheinungsjahr: 2014 Genre: Jugendbuch - Frauenroman, Chick-Lit Länge: 184 Seiten im Print Thema: Eine Frau auf der Suche nach Erfüllung, Erotik, Liebe, Selbstbewusstsein Plot in einem Satz: Brave, geschiedene Hausfrau und Mutter entdeckt nach und nach ihre wilden Seiten und stürzt sich ins Abenteuer des Online-Dating,... Autor/in: Anne Gard Titel: Liebe auf den letzten Klick Erscheinungsjahr: 2014 Genre: Jugendbuch - Frauenroman, Chick-Lit Länge: 184 Seiten im Print Thema: Eine Frau auf der Suche nach Erfüllung, Erotik, Liebe, Selbstbewusstsein Plot in einem Satz: Brave, geschiedene Hausfrau und Mutter entdeckt nach und nach ihre wilden Seiten und stürzt sich ins Abenteuer des Online-Dating, mit allen Konsequenzen. Cover: Ich finde es den Knaller. Türkis ist eine meiner Lieblingsfarben, der pinke Rüschen-Schlüpper wirkt frech und zeigt die Richtung, in die das Buch geht (frech, erotisch, aber nicht pornös) und die Schnörkelschrift sieht auch hübsch aus. Sehr gelungen. Erster Satz: Leise rollt der schwarze BMW vor den Eingang des Luxushotels. Charaktere: Protagonistin Lizzy Rosenmüller ist eine ziemlich normale Frau, die man sich sehr gut vorstellen kann. Schön finde ich, dass sie in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit dargestellt ist. Nach ihrer Scheidung stellt sie während ihrer abenteuerlichen Reise durchs Cyberspace fest, dass sie gar nicht so ganz genau weiß, wonach sie eigentlich sucht: einer festen Partnerschaft? aufregendem, unverbindlichem Sex? vielleicht nach beidem? Und wenn ja - gibt es das und kann man es im Internet finden? Inhalt: Lizzy ist auf der Suche nach der großen Liebe - oder zumindest glaubt sie das. Sie versucht es über Dating-Seiten im Internet und wird immer mehr hineingezogen in eine abenteuerliche Suche nach etwas, das sie erfüllt. Auch wenn sie selbst noch nicht genaus weiß, was das sein könnte. Dabei hat sie witzige, erotische, schreckliche, peinliche, aufregende und skurrile Begegnungen mit dem anderen Geschlecht. Das ist es eigentlich auch schon inhaltlich. Hört sich zwar komisch an, ist aber dennoch nicht langweilig. Schreibstil: Das Buch lebt sehr vom witzigen, lockeren Stil der Autorin, der sich ein bisschen wie eine Kolumne liest. Locker, leicht, dennoch immer nah am Gefühl der Protagonistin und unterhaltsam. Ich hatte dabei immer die Stimme der Autorin im Ohr, da es auf ihrer Facebook-Seite einen längeren Buchtrailer mit einer wunderbar gelesenen Textprobe gab. Musste dabei an Sissi Perlinger denken. [...] Gesamteindruck: Ein prickelndes, witziges Buch, das man sehr schnell herunterlesen kann und das wunderbar zum Urlaub passt mit einer sympathischen Protagonistin, die ich bei allen wilden Abenteuern glaubhaft fand. Fazit: Ideale Urlaubslektüre mit erotischem Prickeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Temporeich mit Biss
von Monika Schulte aus Hagen am 08.01.2015

Lizzy Rosenmüller lebt in Scheidung, doch anstatt gefrustet in der Ecke zu sitzen, sucht sie weiter nach Mr. Right. Sie meldet sich im Internet bei einer Singlebörse an und schneller als gedacht, ergeben sich die ersten Kontakte. Nach wenigen Mails wird auch schon das erste Treffen vereinbart. Eine ziemlich... Lizzy Rosenmüller lebt in Scheidung, doch anstatt gefrustet in der Ecke zu sitzen, sucht sie weiter nach Mr. Right. Sie meldet sich im Internet bei einer Singlebörse an und schneller als gedacht, ergeben sich die ersten Kontakte. Nach wenigen Mails wird auch schon das erste Treffen vereinbart. Eine ziemlich heiße Begegnung hat sie da mit dem ersten Kandidaten, aber der Mann fürs Leben scheint er nicht zu sein. Lizzy gibt nicht auf. Weitere Kontakte auf Friendscout, weitere persönliche Treffen. Lizzys Leben ist auf einmal ganz schön aufregend. Und Lizzy lernt nicht nur andere Männer kennen. Sie lernt vor allen Dingen auch sich selbst kennen. Und vielleicht ist am Ende ja auch der richtige Mann dabei? "Liebe auf den letzten Klick" - ein sexy Roman um eine Frau auf der Suche nach dem Traummann. Auf sehr unterhaltsame Weise schafft die Autorin Anne Gard es, dem Leser die Welt des Online-Datings nahe zu bringen. Kann man auf diese Weise wirklich Mr. Right kennenlernen? Auf alle Fälle erfährt man, dass sich dorrt allerhand dubiose Personen tummeln mit manchmal sehr außergewöhnlichen Wünschen und Geschmäckern. "Liebe auf den letzten Klick" - eine sehr temporeiche Geschichte mit Biss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schau den Menschen nicht nur vor den Kopf…
von Buchstaben-Junkie am 02.10.2014

Dieses Buch ist so herzhaft ehrlich und bringt Dinge auf den Punkt, die sich viele nicht eingestehen wollen. Man kann Menschen nur vor den Kopf schauen, und in der weiten Welt des Internets lässt es sich wunderbar verstecken spielen. Wir verstecken uns hinter gefakten Bildern und hinter Pseudonymen, die... Dieses Buch ist so herzhaft ehrlich und bringt Dinge auf den Punkt, die sich viele nicht eingestehen wollen. Man kann Menschen nur vor den Kopf schauen, und in der weiten Welt des Internets lässt es sich wunderbar verstecken spielen. Wir verstecken uns hinter gefakten Bildern und hinter Pseudonymen, die unser langweiliges Leben aufpolieren sollen. Wir lügen, bis sich die Balken biegen, aber irgendwann kommt der Punkt, an dem wir unsere Maske fallen lassen müssen und unser wahres Gesicht zum Vorschein kommt. Entweder schaffen wir dann den Sprung ins Ungewisse und trauen uns, unsere dunkelsten Geheimnisse preiszugeben oder wir dümpeln in einer Blase aus Unzufriedenheit vor uns hin. Lizzy Rosenmüller – eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Geschieden, zauberhafte Kinder, nur der richtige Mann an ihrer Seite fehlt. Warum also nicht eines der vielen Flirtportale im Internet nutzen, um Mr. Right zu begegnen? Gesagt, getan. Profil erstellt und schon kann das Männershoppen beginnen. Wie blöd nur, dass kleine Krönchen ihr dabei Steine in den Weg legen. Anne liebt das Deutsche Wort und genau das merkt man bei diesem Buch. Ihr Schreibstil ist wirklich angenehm und schleust einen durch diese skurrile Sammlung von einzelnen Episoden voller Männerbekanntschaften. Dieses Buch zeigt den Weg einer gestandenen Frau auf der Suche nach sich selbst. Auf der Suche nach dem wahren Ich und einer Stufe der vollkommenen Zufriedenheit. Ob Lizzy Rosenmüller diese Zufriedenheit findet, erfahrt ihr, wenn ihr dieses zauberhafte Buch lest. Ab auf den E-Reader damit, in eine Decke kuscheln und dann kann die turbulente Reise beginnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rasante Fahrt auf dem Liebeskarussell
von Leselust aus Aachen am 29.08.2014

Die Suche nach einem Lebensgefährten ist keine leichte Aufgabe, vor allem wenn im stressigen Alltag einer Alleinerziehenden mit Job und Kindern wenig Zeit bleibt. Welch ein Glück, dass es Singlebörsen gibt, denkt Lizzy. Um eine neue Liebe zu finden, wagt sie mit Mut und Humor im Gepäck den Sprung... Die Suche nach einem Lebensgefährten ist keine leichte Aufgabe, vor allem wenn im stressigen Alltag einer Alleinerziehenden mit Job und Kindern wenig Zeit bleibt. Welch ein Glück, dass es Singlebörsen gibt, denkt Lizzy. Um eine neue Liebe zu finden, wagt sie mit Mut und Humor im Gepäck den Sprung ins Unbekannte. Dass wir verletzbare Wesen sind, wird spätestens beim ersten Treffen deutlich. An dieser und anderen wichtigen Erkenntnissen haben wir bei Lizzys rasanter Fahrt auf dem Liebeskarussell teil. Und was es nicht alles für Untiefen bei der virtuellen Beziehungssuche zu umschiffen gilt – absolut aus dem Leben gegriffen! Oft dachte ich beim Lesen: Ja – genauso würde es mir auch gehen! Der gelungene, in Tagebuchform verfasste Roman ist nicht nur sehr unterhaltsam und witzig geschrieben, sondern enthält auch eine Reihe überaus kluger Ratschläge. Besonders gut hat mir gefallen, dass sich Lizzy immer besser kennenlernt und Verständnis für sich aufbringt. Die facettenreichen Charaktere tragen sehr zum Lesevergnügen bei und am Ende war ich heilfroh, dass Anne Gard die Fortsetzung der Abenteuer ankündigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr unterhaltsam und witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hausham am 03.08.2014

Liebe auf den letzten Klick war sehr unterhaltsam zu lesen. Die Charaktere sympathisch und die Handlung gut strukturiert. Das Buch handelt von Lizzy Rosenmüller, die auf Friendscout24 versucht, den Mann fürs Leben zu finden. Die einzelnen Geschichten sind wirklichkeitsnah erzählt. Gefallen hat mir, dass Lizzy trotz manch schlechter Erfahrung... Liebe auf den letzten Klick war sehr unterhaltsam zu lesen. Die Charaktere sympathisch und die Handlung gut strukturiert. Das Buch handelt von Lizzy Rosenmüller, die auf Friendscout24 versucht, den Mann fürs Leben zu finden. Die einzelnen Geschichten sind wirklichkeitsnah erzählt. Gefallen hat mir, dass Lizzy trotz manch schlechter Erfahrung nie den Glauben an die Liebe verliert. Unbeirrt klickt sie sich auf ihrem Selbstfindungstrip von Mann zu Mann durch, bis sie die große Liebe findet. Genau die richtige Strandlektüre. Ich vergebe fünf von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr Erotik als erwartet
von ZeilenZauber aus Hamburg am 22.12.2014

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Oh, da bin ich ja mit völlig falschen Erwartungen an das Buch herangegangen. Ich hatte easy-peasy Chick-Lit erwartet und ja, zum Teil wurde das auch geboten, doch die Prise Erotik, die dabei war, lässt mich dem Buch eine FSK 16 geben. Hui, da waren ganz hübsche,... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Oh, da bin ich ja mit völlig falschen Erwartungen an das Buch herangegangen. Ich hatte easy-peasy Chick-Lit erwartet und ja, zum Teil wurde das auch geboten, doch die Prise Erotik, die dabei war, lässt mich dem Buch eine FSK 16 geben. Hui, da waren ganz hübsche, niveauvolle, sinnliche und mal härtere Szenen, die das Kopfkino ordentlich ankurbelten. Lizzy Odyssee in der Singlebörse ist realistisch und lebendig geschildert und sie kommt als toughe Frau rüber, die sich auch mal gern anlehnt - also absolut authentisch. Auch die anderen Figuren sind lebensecht präsentiert und könnten genau so auch in der „freien Wildbahn“ rumlaufen. Der Schreibstil der Autorin ist locker-flockig und man fliegt nur so durch das Buch. Dass das Ende keins ist, finde ich jetzt nervig und unbefriedigend, weil ich auf klare Enden stehe. Trotzdem bin ich neugierig auf Lizzys weitere Erlebnisse und vergebe wohlwollend 4 Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Nach ihrer Scheidung will Lizzy Rosenmüller noch einmal so richtig durchstarten - mit einem Traummann an ihrer Seite. Den Richtigen zu finden ist allerdings alles andere als einfach, und so stürzt Lizzy sich kurzerhand in das Abenteuer Singlebörse. Unerschrocken klickt sie sich durch die Männerwelt und probiert von romantisch-schüchternen Treffen bis hin zu aufregenden Fesselspielen alles aus. Natürlich muss sie auch einige Frösche küssen, aber jeder Mr. Wrong begleitet sie ein Stückchen als Mr. Right, eröffnet ihr neue Horizonte und zeigt ihr, dass sie immer noch fühlen und lieben kann. In der steten Hoffnung, eines Tages die Singlebörse samt Mann, Humor und gesundem Verstand verlassen zu können, entdeckt Lizzy Rosenmüller die Welt des Online-Datings - und ganz nebenbei sich selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Holzkirchen am 21.07.2014

Liebe auf den letzten Klick handelt von Lizzy Rosenmüller, die nach ihrer Scheidung versucht, auf einer Singlebörse ihr Glück zu finden. Das Buch ist flüssig geschrieben mit glaubhaften Charakteren und einer flotten Handlung. Sie ist amüsant zu lesen, obwohl das eine oder andere Kapitel einen auch zum Nachdenken über das... Liebe auf den letzten Klick handelt von Lizzy Rosenmüller, die nach ihrer Scheidung versucht, auf einer Singlebörse ihr Glück zu finden. Das Buch ist flüssig geschrieben mit glaubhaften Charakteren und einer flotten Handlung. Sie ist amüsant zu lesen, obwohl das eine oder andere Kapitel einen auch zum Nachdenken über das Leben und die Suche nach der Liebe anregt. Man leidet mit Lizzy, wenn sie wieder mal an den falschen Mann gerät, und man freut sich mit ihr, wenn ihr die Liebe begegnet. So ganz nebenbei macht sie auch neue sexuelle Erfahrungen. Sie erlebt viele große und kleine Abenteuer, bis sie auf den letzten Klick ihr Glück finden. Das Cover hat mir sehr gut gefallen, die rosa Spitzenunterwäsche auf türkisenen Hintergrund ist fröhlich mit einem Touch Erotik. Rundum eine gelungene Lektüre mit ansprechenden Tipps am Ende eines jeden Kapitels, wie man sich auf einem Partnerbörsel am besten verhält, um den richtigen Mann zu finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Liebe auf den letzten Klick

Liebe auf den letzten Klick

von Anne Gard

(8)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Sommer in Grasgrün

Sommer in Grasgrün

von Annell Ritter

(7)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 8.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen