orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1

Liebe geht durch alle Zeiten

(158)
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrösste Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 345
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Januar 2009
Serie Liebe geht durch alle Zeiten 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06334-8
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 218/162/45 mm
Gewicht 722
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18165856
    Smaragdgrün / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.3
    von Kerstin Gier
    (111)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 38212267
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1
    von Kerstin Gier
    (12)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33901380
    Rubinrot. Das offizielle Buch zum Film
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42462823
    Saphirblau / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.2
    von Kerstin Gier
    (3)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 35074299
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (22)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45306132
    Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün. Liebe geht durch alle Zeiten 1-3
    von Kerstin Gier
    (1)
    Buch
    Fr. 52.00
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42437353
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    (31)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 30504048
    Purpurmond
    von Heike Eva Schmidt
    (14)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 39178639
    Das goldene Garn / Reckless Bd.3
    von Cornelia Funke
    (9)
    Buch
    Fr. 27.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Zeitreiseabenteuer“

Jasmin Bürki, Buchhandlung Schaffhausen

Lassen Sie sich verführen von einer abenteuerliche Zeitreisegeschichte voller Geheimnisse, die nach und nach gelöst werden - unglaublich gut geschrieben, voller lebendiger Figuren und dies alles mit einem wunderbaren Humor (Xemerius ist da mein absoluter Favorit - wer das ist, na, ein Wasserspeier, der schon länger tot ist (und nein, Lassen Sie sich verführen von einer abenteuerliche Zeitreisegeschichte voller Geheimnisse, die nach und nach gelöst werden - unglaublich gut geschrieben, voller lebendiger Figuren und dies alles mit einem wunderbaren Humor (Xemerius ist da mein absoluter Favorit - wer das ist, na, ein Wasserspeier, der schon länger tot ist (und nein, er ist kein Geist, er beharrt darauf, ein Dämon zu sein :D)).

Absolut lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33821537
    Selection
    von Kiera Cass
    (25)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 37386126
    Selection 02. Die Elite
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 28963612
    Zeitenzauber 01. Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (36)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 15033926
    Chroniken der Unterwelt 01. City of Bones
    von Cassandra Clare
    (78)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 38897679
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (21)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 33748123
    Zeitenzauber 02. Die goldene Brücke
    von Eva Völler
    (20)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 3838638
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (97)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40950407
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (11)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 29374495
    Göttlich Trilogie
    von Josephine Angelini
    (5)
    Buch
    Fr. 52.00
  • 40323858
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (25)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
158 Bewertungen
Übersicht
134
22
2
0
0

Jugendbuch mit Zauberkräften
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 25.01.2009

Das neue Buch von Kerstin Gier findet der Leser ausnahmsweise nicht in der lustigen Frauenliteratur, sondern im Regal der Jugendbücher. Nachdem ich die 350 Seiten dieses wundervollen Buches inhaliert habe, kann ich sagen, dass es nicht nur ein Buch für die Jugend ist, sondern auch genauso gut für Erwachsene.... Das neue Buch von Kerstin Gier findet der Leser ausnahmsweise nicht in der lustigen Frauenliteratur, sondern im Regal der Jugendbücher. Nachdem ich die 350 Seiten dieses wundervollen Buches inhaliert habe, kann ich sagen, dass es nicht nur ein Buch für die Jugend ist, sondern auch genauso gut für Erwachsene. Und vor allem für jene wie mich, die innendrin immer Kind geblieben sind. Die Zauberkräfte in diesem Buch haben eines vor allem bewirkt: Sie haben mich in meine eigene Jugend zurückversetzt und mich so um ca. 25 Jahre verjüngt. Eigentlich sollte Charlotte, die Cousine von Gwendolyn Sheperd, das Zeitreisegen in ihrer Familie geerbt haben und die ganze Familie wartet nun gespannt darauf, dass Charlotte die ersten Anzeichen dieser besonderen Fähigkeit spürt. Als sich eines Tages aber statt Charlotte die 16jährige Gwendolyn in der Vergangenheit wiederfindet, bricht ein regelrechter Eifersuchts- und Machtkampf in der Familie aus. Schließlich wurde doch seit Jahren alles für Charlottes großen Auftritt vorbereitet, sie wurde geschult und mußte jahrelang im Voraus lernen, wie man sich in der Vergangenheit zu verhalten hat. Nun ist es aber Gwen, die dieses Gen inne hat und so wird sie von einem Tag auf den anderen damit überrumpelt. Natürlich gibt es Menschen in ihrer Familie, die ihr zur Seite stehen. Auch die sogenannten 'Wächter' klären Gwen darüber auf, wie sie sich von nun an verhalten muss. Doch gibt es nicht nur Menschen, die ihr den Weg weisen, sondern auch diejenigen, die ein großes Geheimnis vor ihr und dem Rest der Familie hüten wollen. Wem kann sie vertrauen? Von wem wird sie belogen? Und was ist mit dem verdammt gut aussehenden Gideon, der Gwen völlig um den Verstand bringt? Und warum sieht Gwen auf einmal in der Vergangenheit ein Mädchen, welches ihr zum Verwechseln ähnlich sieht? Mit ihrem gewohnten Wortwitz macht sie es dem Leser leicht, an manchen Stellen zu schmunzeln und zu lachen. Und mit ihrem gewohnt lockeren Schreibstil baut sie Spannung auf, die sich bis zur letzten Zeit hinzieht. Und ein großes Lob muss ich jetzt auch mal der Gestaltung dieses Buches aussprechen. In einem wunderschönen Altrosa, mit erhabenen, schwarzen Lack-Aufdrucken der bekannten Illustratorin Eva Schöffmann-Davidov, verführt dieses Buch nicht nur zum Lesen, sondern auch zum 'immer-wieder-Anschauen', denn es ist eine Weide für die Augen. Auch darüber streicheln, um die erhabene Schrift zu spüren, ist natürlich erlaubt. Ich gehe davon aus, dass die nächsten beiden Bände ähnlich gestaltet werden, sicher nur in anderen Farben (denn die Farben spielen in diesem Buch eine große Rolle!) und ich weiß jetzt schon, dass sie aneinandergereiht ein glanzvolles Schmuckstück in meinem Bücherregal abgeben werden. Mit diesem Debüt von Kerstin Gier in dem Genre der geschichtlichen Zeitreise im Jugendbuchstil ist der Autorin ein wirklicher Durchbruch gelungen und ich bin schon jetzt wahnsinnig gespannt auf die Folgeromane. Schade, dass der Verlag dem Buch kein Mini-Gen dazugelegt hat, mit welchem ich nun selber in der Weltgeschichte umherreisen könnte, denn ich würde gerne einen Blick in die Bücher der Zukunft werfen.... Chapeau für ein mitreißendes Werk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Lacher sind bei diesem Buch vorprogrammiert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rellingen am 12.05.2013

In "Rubinrot" geht es um die 16-jährige Gwendolyn, die aus heiterem Himmel erfährt dass sie eine Zeitreisende ist. Da nämlich die letzten Jahre alle davon ausgegangen sind dass Gwendolyns Cousine Charlotte das Zeitreisen-Gen besitzt ist Gwen bei ihrem ersten Sprung in die Zeit eindeutig überrascht. Nichts ahnend und vollkommen... In "Rubinrot" geht es um die 16-jährige Gwendolyn, die aus heiterem Himmel erfährt dass sie eine Zeitreisende ist. Da nämlich die letzten Jahre alle davon ausgegangen sind dass Gwendolyns Cousine Charlotte das Zeitreisen-Gen besitzt ist Gwen bei ihrem ersten Sprung in die Zeit eindeutig überrascht. Nichts ahnend und vollkommen unvorbereitet muss sie sich nun ihrer Bestimmung stellen und zusammen mit dem nicht unattraktiven Gideon durch Raum und Zeit reisen. Die Geschichte um Gwen (Gwendolyn) und Gideon ist einerseits sehr spannend und andererseits unglaublich witzig geschrieben. Ich konnte mich sofort in Gwen hineinfühlen und habe das Buch regelrecht verschlungen. Gwendolyn ist eine typische Teenagerin mit entsprechenden Problemen, nur dass sie halt auch noch ab und zu durch die Zeit reist. Gwen ist ziemlich direkt, tollpatschig und frech. Gideon sieht unglaublich gut aus, dessen er sich durchaus bewusst ist, und scheint zunächst sehr oberflächlich, arrogant, hochnäsig und ein ziemlicher Idiot zu sein. Außerdem wird er schon sein ganzes Leben lang dafür ausgebildet in die Zeit zu reisen und bekommt, seit er denken kann, Privatunterricht. Die Protagonisten im Buch sind toll ausgearbeitet und alle individuell gestaltet. Besonders Gwedolyns Familie ist sehr außergewöhnlich und eindeutig einmalig. In einem Haus mit bis zu 9 Personen zu leben, stelle ich mir auf Dauer auch ganz schön anstrengend vor. Als dann auch noch das Zeitreisen und Gidion dazu kommen, ist Gwen also, verständlicher weise, endgültig überfordert und stürzt sich von einem ins nächste Chaos. Im Buch gibt es darüber hinaus mehrere Handlungen. Zum einen wäre da das abenteuerliche Reisen durch die Zeit mit Gideon, und das tägliche Elapsieren in den alten Kellern von London. Zum anderen muss Gwendolyn aber auch Aufträge in der Vergangenheit erfüllen und lernen wie man sich im 19. Jahrhundert verhält. Gleichzeitig erfährt Gwen auch immer mehr über IHRE eigene Vergangenheit; und darüber, was es bedeutet, eine Zeitreisende zu sein. Geiheimnisse gibt es ebenfalls viele. Zum Beispiel über die mysteriöse Gemeinschaft der "Wächter". Warum scheinen alle außer Gwen genau Bescheid zu wissen worum es bei diesen Zeitreisen wirklich geht? Trotz all der Gefahren und Geheimnisse die das Zeitreisen mit sich bringt, kann Gwendolyn es doch nicht lassen sich irgendwie Hals über Kopf in den hochnäsigen Gideon zu verlieben. Die Entwicklung der Beziehung von Gewendolyn und Gideon kann man als Leser unglaublich gut verfolgen und fiebert gespannt auf DEN EINEN Moment hin. Das Buch ist spannend, zeitlos, actionreich, ironisch und romanisch geschrieben. Das Ganze nochmal verpackt mit einer Menge Humor ergibt einen phänomenalen Auftakt zu einer neuen Erfolgstriologie. Kompliment Kerstin Gier! Fazit: "Rubinrot" ist eine großartige Geschichte über Liebe, Zeitreisen und das turbulente leben einer 16-jährigen. Ich muss zugeben, Ich musste beim Lesen mehrmals laut lachen, weil Gwen Gedanken manchmal einfach so witzig waren! Diese Buch hat mich wirklich umgehauen und ich freue mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eines der besten Bücher die es gibt
von Rena Broek am 03.01.2012

Gwendolyn ist 16 Jahre alt und ein ganz normales Mädchen mit einer nicht ganz so normalen Familie. Denn in ihrer Familie kommt das Zeitreise Gen vor. Dies besitzt ihre Cousine Charlotte, die seit sie klein ist auf den Initiationssprung ( erster sprung in der zeit ab 16 jahre) vorbereitet... Gwendolyn ist 16 Jahre alt und ein ganz normales Mädchen mit einer nicht ganz so normalen Familie. Denn in ihrer Familie kommt das Zeitreise Gen vor. Dies besitzt ihre Cousine Charlotte, die seit sie klein ist auf den Initiationssprung ( erster sprung in der zeit ab 16 jahre) vorbereitet wurde. Doch auf einmal ist es Gwendolyn die in der Zeit springt. Für Gwendolyn ist es ein Albtraum, denn sie ist nun an die Wächter gebunden ( geheimloge die den zeitreisenden helfen) und muss so schnell wie möglich alles aufholen was ihre Cousine gelernt hat. Dabei ist ihr der 19 jährige Gideon der ebenfalls das Gen besitzt und seehr arrogant ist nicht gerade eine große Hilfe. Doch zu allem Überfluss verliebt sich Gwen in den attraktiven Gideon und weiß nicht was sie machen soll. Ihre einzige Hilfe ist da noch ihre beste Freundin Leslie die immer für sie da ist. Die große Liebe, Herzschmerz, Freundschaft und Spannung pur. Mit diesem Buch hat Kertsin Gier eins meiner absoluten Lieblingsbücher geschaffen, welches nicht nur wegen der atemberaubenden Idee zur Geschichte Eindruck macht sondern auch durch den lockeren, ironischen und witzelnden Schreibstil bezaubert. Absolut empfehlenswert für jeden ab 12!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das tollste Cover
von Melanie Heureux am 19.11.2011

Das Buch ist sehr, sehr schön; äußerlich durch den Unterschied von glatt und rau (das schönste Cover, dass ich je gesehen habe) und inhaltlich ist es mindestenst genauso schön. Außerdem ist es auch noch spannend und man muss!!! es verschlingen! Doch das ist nur der Anfang der Trilogie. Die... Das Buch ist sehr, sehr schön; äußerlich durch den Unterschied von glatt und rau (das schönste Cover, dass ich je gesehen habe) und inhaltlich ist es mindestenst genauso schön. Außerdem ist es auch noch spannend und man muss!!! es verschlingen! Doch das ist nur der Anfang der Trilogie. Die nächsten Bände sind noch besser und fesselder. Ich habe die Reihe in einer Woche gelesen. Bei anderen Büchern brauchte ich immer monatelang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gut das ich erst 2011 auf dieses Buch gestossen bin...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2011

...und so in der Lage bin die "Edelstein-Triologie" an einem Stück zu VERSCHLINGEN. Schon vor längerer Zeit bin ich durch das ansprechende Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Da es in der Stadtbücherei aber immer ausgeliehen war, mußte ich mich sehr lange gedulden bis ich es an einem glücklichen... ...und so in der Lage bin die "Edelstein-Triologie" an einem Stück zu VERSCHLINGEN. Schon vor längerer Zeit bin ich durch das ansprechende Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Da es in der Stadtbücherei aber immer ausgeliehen war, mußte ich mich sehr lange gedulden bis ich es an einem glücklichen Tag direkt von der Rückgabe Theke "ergattern" konnte. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt!!!! Ich glaube es ist das beste was ich je gelesen habe. Es liegt auch mindestens 25 Jahre zurück das ich ein Buch so verschlungen habe wie diese. Keine 2 Tage habe ich für den Band benötigt- und mir umgehend Band 2 Saphirblau bestellt, da ich die Bücher unbedingt mein Eigentum nennen möchte. Nun habe ich Band 2 auch beendet und fiebere nun der Lieferung von Smaragdgrün entgegen. Danke Kerstin Gier für diese Meisterwerke! Bin jetzt schon auf die Verfilmung und das Casting gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Macht Lust auf mehr
von Asti am 27.02.2010

Gwendolyn ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Bis auf ein paar Ungewöhnlichkeiten in ihrer Familie. U.a. soll ihre Cousine Charlotte das Zeitreise-Gen haben. Nun warten alle gespannt darafu, wann es zum ersten Mal in Erscheinung tritt. Und plötzlich trifft es Gwendolyn. Nicht ihre Cousine, sie hat das Gen geerbt.... Gwendolyn ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Bis auf ein paar Ungewöhnlichkeiten in ihrer Familie. U.a. soll ihre Cousine Charlotte das Zeitreise-Gen haben. Nun warten alle gespannt darafu, wann es zum ersten Mal in Erscheinung tritt. Und plötzlich trifft es Gwendolyn. Nicht ihre Cousine, sie hat das Gen geerbt. Nun muss sie gemeinsam mit Gideon, einem zwei Jahre älteren arrogantem Zeitreisenden durch die Zeiten reisen, um den anderen Zeitreisenden vor vielen Jahren etwas Blut abzunehmen. Nur so können sie den Chronografen fertig machen, den der Graf so dringend für seine Experimente braucht. Ein wundervolles Buch, dass sofort Lust auf die Fortsetzung macht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 05.01.2010

Einmal keine Werwölfe oder Vampire aber trotzdem traumhaft !! Dieses Buch ist der absolute hammer. Erst dachte ich ohh gott was für ein kitschiges Cover aber dann hab ich es doch mal gelesen und ich fande es wundervoll !! Ich konnte manchmal nicht mehr vor Lachen aber trotzden total... Einmal keine Werwölfe oder Vampire aber trotzdem traumhaft !! Dieses Buch ist der absolute hammer. Erst dachte ich ohh gott was für ein kitschiges Cover aber dann hab ich es doch mal gelesen und ich fande es wundervoll !! Ich konnte manchmal nicht mehr vor Lachen aber trotzden total romantisch !! Also auf jedenfall empfehlenswert !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
es war der Hammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Hille am 05.09.2009

Das Buch war echt toll ich ab wochen nach einem Buch gesucht das an die Biss-Bücher rankam gab aber keins doch dann hab ich Rubinrot ina Buchhandlung gesehen und habs mir gekauft. Die Geschichte war toll ich wollt es garnicht mehr aus der Hand legen und dann war es... Das Buch war echt toll ich ab wochen nach einem Buch gesucht das an die Biss-Bücher rankam gab aber keins doch dann hab ich Rubinrot ina Buchhandlung gesehen und habs mir gekauft. Die Geschichte war toll ich wollt es garnicht mehr aus der Hand legen und dann war es vor bei... ich freu mich auf das nähste und ich kann Rubinrot nur entfelen denn es macht süchtig und Kerstin Gier kann super schreiben ich hoffe sie schreibt mehr Jugendromane die sind klasse!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super !
von Isabella aus Berlin am 14.08.2009

Erst ein wenig skeptisch wegen des Titels, der sich sehr nach Teen-Schnulze anhöhrt, entschloss ich mich schließlich doch dazu, das Buch zu kaufen. Ich war mehr als positiv überrascht. Hin und weg trifft es eher. Ehe ich mich versah, hatte das Buch mich dermaßen in seinen Bann gezogen, dass ich... Erst ein wenig skeptisch wegen des Titels, der sich sehr nach Teen-Schnulze anhöhrt, entschloss ich mich schließlich doch dazu, das Buch zu kaufen. Ich war mehr als positiv überrascht. Hin und weg trifft es eher. Ehe ich mich versah, hatte das Buch mich dermaßen in seinen Bann gezogen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Geschichte ist außergewöhnlich und spannend, unvorhergesehene Wendungen inklusive. Abenteuer, Fantasy und Romantik wurde geschickt verknüpft. Beim lesen möchte man am liebsten auch zeitreisen können, um zu sehen, wie es damals in London war. Ein bisschen konnte man sich zwar am Ende über die mysteriösen Vorgänge im Roman zusammenreimen, aber das meiste bleibt im Dunkeln und ich freue mich schon auf den zweiten und den dritten Band (Saphirblau und Smaragdgrün). Ich kann das Buch unbedingt weiterempfehlen. Schon lange hatte ich kein so gutes Buch mehr in der Hand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Rubin und Diamant zwischen den Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 04.08.2009

"Rubinrot" hat mich absolut verzaubert und in seinen Bann gezogen. Die Autorin Kerstin Gier war mir bisher nur ein Begriff im Bereich der frechen Frauenliteratur. Das hat mich zunächst auch abgehalten mich auf "Rubinrot" einzulassen, da ich nicht so recht glauben konnte, dass sie es schafft eine vollkommen andere... "Rubinrot" hat mich absolut verzaubert und in seinen Bann gezogen. Die Autorin Kerstin Gier war mir bisher nur ein Begriff im Bereich der frechen Frauenliteratur. Das hat mich zunächst auch abgehalten mich auf "Rubinrot" einzulassen, da ich nicht so recht glauben konnte, dass sie es schafft eine vollkommen andere Art von Roman zu schreiben. Ich wurde jedoch positiv überrascht und dieses Buch zählt zu einem meiner Lese-Highlight der letzten Wochen und Monate. "Rubinrot" liest sich wie ein modernes Märchen. Während des Lesens fühlte ich mich in die Geschichte hinein versetzt und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Leider (oder glücklicherweise?) handelt es sich hier um den ersten Teil einer Trilogie. Im vorliegenden ersten Band wird überwiegend die Geschichte der 16jährigen Gwendolyn erzählt, die die Trägerin des Zeitreise-Gens ist. Doch eigentlich war das so nicht vorgesehen und Gwendolyn wird völlig unvorbereitet mit ihrer neuen Aufgabe konfrontiert eine alte Weissagung zu erfüllen, in der sie die Position des Rubin wahrnimmt. Gemeinsam mit Gideon, der ebenfalls ein Zeitreisender ist und dessen Kennzeichnung der Diamant ist, muss sie nun versuchen ihrer neuen Aufgabe gerecht zu werden. Doch Gideon ist davon zunächst gar nicht begeistert. Sehr gut gefallen hat mir das Buch jedoch nicht nur inhaltlich, sondern auch von seiner Aufmachung her. Das Cover ist absolut stimmig und jedes Kapitel wird farblich hervorgehoben und ist mit unterschiedlichen kleinen Vorworten versehen. Dabei handelt es sich um hilfreiche kleine Ergänzungen der Geschichte in Form von Auszügen aus Berichten, Inschriften oder auch Stammbäumen. Fortgesetzt wird die Geschichte in "Saphirblau" und ich weiß jetzt schon ganz sicher, dass ich auch dieses Buch unbedingt lesen möchte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Großartig
von Dalila aus Karlsruhe am 20.04.2009

das buch ist wirklich großartig...auch wenn es eigentlich für kinder ab 12 ist, ist die geschichte für jeden jedes alters geeignt. ich freue mich schon sehr auf die nächsten 2 bücher. es lohnt sich wirklich dieses buch zu lesen. und ein ganz dickes lob an den verlag arena: das cover ist... das buch ist wirklich großartig...auch wenn es eigentlich für kinder ab 12 ist, ist die geschichte für jeden jedes alters geeignt. ich freue mich schon sehr auf die nächsten 2 bücher. es lohnt sich wirklich dieses buch zu lesen. und ein ganz dickes lob an den verlag arena: das cover ist sehr gelungen. es gefällt mir sehr und nur durch das cover wurde mein interesse geweckt... küsschen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Zwischen "Harry Potter" und "Twilight"
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 22.01.2011

Eigentlich war es ihre Cousine Charlotte, von der alle glaubten, dass sie das Zeitreise-Gen hatte – was auch immer das bedeutete. Doch plötzlich ist es Gwendolyn selbst, die sich in einer vergangenen Zeit wieder findet und nun muss sie innerhalb von Wochen lernen, worauf Charlotte schon ihr ganzes Leben... Eigentlich war es ihre Cousine Charlotte, von der alle glaubten, dass sie das Zeitreise-Gen hatte – was auch immer das bedeutete. Doch plötzlich ist es Gwendolyn selbst, die sich in einer vergangenen Zeit wieder findet und nun muss sie innerhalb von Wochen lernen, worauf Charlotte schon ihr ganzes Leben vorbereitet wurde. Dass sie dabei ausgerechnet von dem gut aussehenden Gideon begleitet wird, macht die Sache nicht gerade einfacher. Kerstin Gier schafft es im Auftakt ihrer Trilogie durchaus, sich zwischen „Harry Potter“ und „Twilight“ zu stellen: Für alle, die sich bei Harry Potter etwas mehr und bei Twilight etwas weniger Romantik gewünscht hätten, ist „Rubinrot“ genau das richtige. Und damit reiht sich „Rubinrot“ auch (genauso wenig wie Harry Potter und Twilight) nicht unbedingt nur in die Sparte „Teenie-Roman“ ein. Zwar lässt die klare und einfache Sprache nicht gerade eine so komplexe Geschichte wie die in „Harry Potter“ vermuten, jedoch weckt Kerstin Gier genau wie J. K. Rowling mit ihrer Geschichte beim Leser den Wunsch, dass Gwendolyns Erlebnisse wirklich wahr und Zeitreisen wirklich möglich sind. Für Witz und Abwechslung sorgt dabei immer wieder Gwendolyns Humor und die Ironie, mit der sie auf ihr neues Leben unter Zeitreisenden blickt. Und ganz nebenbei kann man noch einmal die Basisdaten europäischer Geschichte auffrischen. „Rubinrot“ bietet zwar am Schluss kein turbulentes Teilabenteuer als Abschluss des ersten Bandes, jedoch bleiben genügend Fragen offen, um auch den zweiten Band zu verschlingen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht vom rosa Cover abschrecken lassen!
von Kayla am 02.02.2010

"Rubinrot" ist ein höchst amüsanter Roman. Die Heldin Gwen wird unversehens zur Zeitreisenden, um dann allerlei Gefahren zu trotzen. Kerstin Giers Erzählung zeichnet sich durch liebevoll gezeichnete Figuren und Wortwitz aus; auch mangelt es nicht an britischem Lokalkolorit, welcher charmant und ungekünstelt daherkommt.Erfreulicherweise ist "Rubinrot" frei von seichtem Liebesgesäusel, was... "Rubinrot" ist ein höchst amüsanter Roman. Die Heldin Gwen wird unversehens zur Zeitreisenden, um dann allerlei Gefahren zu trotzen. Kerstin Giers Erzählung zeichnet sich durch liebevoll gezeichnete Figuren und Wortwitz aus; auch mangelt es nicht an britischem Lokalkolorit, welcher charmant und ungekünstelt daherkommt.Erfreulicherweise ist "Rubinrot" frei von seichtem Liebesgesäusel, was bedeutet, dass der Roman für alle Altersgruppen zu empfehlen ist. Ein großes Plus ist ferner,dass Gier nicht versucht, den Hype um vampirische Untote auszuschlachten,sondern eigene Wege geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gelungene (Teenager)Komödie mit Zeitreisenfaktor
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2016

Dieser ,auch optisch u.haptisch sehr ansprechend gestaltete, 1.Teil einer überaus amüsanten Zeitreisen-Trilogie ist fesselnde Wochenendlektüre. Statt ihrer eingebildeten Cousine hat die relativ normale, unvorbereitete Gwendolyn das Zeitreisen-Gen ihrer weiblichen Familienlinie geerbt und landet eines Tages völlig überraschend (kurzfristig) im historischen London. Als klar wird, das ihre Mum bei ihrem Geburtsdatum geschummelt... Dieser ,auch optisch u.haptisch sehr ansprechend gestaltete, 1.Teil einer überaus amüsanten Zeitreisen-Trilogie ist fesselnde Wochenendlektüre. Statt ihrer eingebildeten Cousine hat die relativ normale, unvorbereitete Gwendolyn das Zeitreisen-Gen ihrer weiblichen Familienlinie geerbt und landet eines Tages völlig überraschend (kurzfristig) im historischen London. Als klar wird, das ihre Mum bei ihrem Geburtsdatum geschummelt hat und das GWEN definitiv und unwiederbringlich diese Fähigkeit hat, beginnt für das entsetzte Mädchen ein neues Leben. Dabei hatte es ihr schon völlig gereicht, das sie Geister sehen kann(!), ein Schussel ist und gar keine Lust auf Reiten, Fechten Benimmregeln und historische Kenntnisse hat. Alle machen ein großes Geheimnis um diese Zeitreisensache,Gwen lernt einen illustren Geheimbund namens die "Wächter" kennen und bekommt einen hochnäsigen Teenager namens Gideon als Aufpasser, in den sie sich dann dummerweise auch noch verliebt.... Lustig, spannend,mit vielen kleinen Andeutungen versehen, kann diese romantische Teenie-Komödie die Leserin schnell einsaugen (wer mit den diversen Namen nicht klarkommt : es gibt am Ende ein Personenregister!) und Band 2 "Saphirblau" ist quasi ein Muss .... Viel Spass dabei...:-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach zauberhaft - auch für Erwachsene
von sechmet aus Oldenbrok am 04.06.2014

Familiengeheimnisse – in Gwendolyns Familie scheint es davon reichlich zu geben. Zum Beispiel wird ihre Cousine Charlotte darauf vorbereitet, dass die ein Zeitreise-Gen besitzt. Natürlich kommt es anders, denn nicht Charlotte sondern Gwendolyn besitzt dieses Gen. Mit 16 Jahren macht sie ihren ersten Zeitsprung in die Vergangenheit und damit... Familiengeheimnisse – in Gwendolyns Familie scheint es davon reichlich zu geben. Zum Beispiel wird ihre Cousine Charlotte darauf vorbereitet, dass die ein Zeitreise-Gen besitzt. Natürlich kommt es anders, denn nicht Charlotte sondern Gwendolyn besitzt dieses Gen. Mit 16 Jahren macht sie ihren ersten Zeitsprung in die Vergangenheit und damit beginnt das Abenteuer… Rubinrot ist der Auftakt von Kerstin Giers Edelstein-Trilogie. Die Fantasy-Trilogie über Zeitreisen spielt im heutigen London, was gerade zu dieser Geschichte hervorragend passt. Das Buch lässt sich locker lesen, genauer gesagt saugt man dieses Buch förmlich auf. So ist man gleich ab der ersten Seite völlig gefesselt und kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es den weitergeht und welche Geheimnisse es noch zu entdecken gibt. Und natürlich möchte man die Antworten auf alle Fragen haben, welche sich bereits aufgetan haben. Ich fand dieses Buch sehr kurzweilig und freue mich schon darauf den nächsten Band zu lesen. Auch wenn es sich hierbei eigentlich um ein Jugendbuch handelt, kann ich es trotzdem jedem Erwachsenen empfehlen, der gerne Fantasy-Bücher liest. „Rubinrot“ würde ich eher als ein „All-Age“-Buch sehen und nicht als reines Jugendbuch. Wer sich also gerne mal von einem Buch verzaubern lässt, sollte hier unbedingt zugreifen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rubinrot
von A. Krupp am 19.01.2014

Ich habe mich lange schwer damit getan dieses Buch zu lesen und habe mich nun dazu entschieden es endlich mal zu tun. Ich bin begeistert. Gwendolyn ist der Autorin außerordentlich gut gelungen. Genauso die Erzählungen, die anderen Personen und die Zeitreisen. Die Beziehung zwischen Gideon und Gwendoly ist super,... Ich habe mich lange schwer damit getan dieses Buch zu lesen und habe mich nun dazu entschieden es endlich mal zu tun. Ich bin begeistert. Gwendolyn ist der Autorin außerordentlich gut gelungen. Genauso die Erzählungen, die anderen Personen und die Zeitreisen. Die Beziehung zwischen Gideon und Gwendoly ist super, und die böse schwester (Charlotte) mit der bösen Tante sind auch vertreten. Ich freue mich auf den zweiten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil 1 von 3
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2013

Gwendolyn hat das Zeitreisegen vererbt bekommen! An ihrem Geburtstag wird sie nach London katapultiert. Sie befindet sich im Jahre 1900! Ein Schock für Gwendolyn! Doch sie hat eine wichtige Aufgabe zu erfüllen…. Spannend, ein bisschen romantisch! Tolle Trilogie von Kerstin Gier

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Zeitreisen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirmasens am 04.05.2013

Die 16 jährige Gwendolyn lebt definitiv nicht in einer völlig normalen Familie. Einige ihrer weiblichen Vorfahren konnten nämlich aufgrund eines Zeitreisegens in die Vergangenheit reisen. Dieses Gen soll ihre Cousine Charlotte geerbt haben. Als Gwen aber plötzlich in der Zeit springt, wird ihr klar, dass ein großer Fehler gemacht... Die 16 jährige Gwendolyn lebt definitiv nicht in einer völlig normalen Familie. Einige ihrer weiblichen Vorfahren konnten nämlich aufgrund eines Zeitreisegens in die Vergangenheit reisen. Dieses Gen soll ihre Cousine Charlotte geerbt haben. Als Gwen aber plötzlich in der Zeit springt, wird ihr klar, dass ein großer Fehler gemacht wurde. Sie hat nämlich das Gen geerbt und nicht Charlotte! Völlig unvorbereitet soll sie nun eine Mission in der Vergangenheit erfüllen und das mit dem arroganten Gideon. Na ob das gut geht? Gwendolyn ist eine Hauptcharakterin, die man aufgrund ihres Humors und ihrer frechen Art einfach mögen muss. Vielen Mädchen wird es leicht fallen sich mit ihr zu identifizieren. Sehr gelungen finde ich auch die Szenen zwischen Gideon und Gwendolyn, deren Streitigkeiten unglaublich lustig sind. Bis auf den Prolog und den Epilog wird die Geschichte aus der Sicht der 16 jährigen erzählt. Diese beiden Abschnitte wirken sehr geheimnisvoll und machen einen neugierig. Kerstin Gier schafft es sehr gut Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verbinden und zieht einen immer mehr in diese Welt hinein. Aufgrund des offenen Ende des ersten Bandes möchte man sofort wissen wie es weitergeht. "Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten" ist der fulminante Auftakt der Edelstein-Trilogie und macht definitiv Lust auf die zwei weiteren Teile.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausgezeichneter Zeitreiseroman!
von Sharons Bücherparadies am 16.04.2013

Gwendoly wird oft schwindelig und komisch im Magen, denn sie hat das Zeitreise Gen in sich, was nur sehr wenige Menschen haben und verschwindet ab und zu ganz einfach in eine andere Zeit, in die Vergangenheit! Natürlich glaubt ihr aus der Familie niemand und nur ihre beste Freundin Leslie... Gwendoly wird oft schwindelig und komisch im Magen, denn sie hat das Zeitreise Gen in sich, was nur sehr wenige Menschen haben und verschwindet ab und zu ganz einfach in eine andere Zeit, in die Vergangenheit! Natürlich glaubt ihr aus der Familie niemand und nur ihre beste Freundin Leslie hält zu ihr, denn ihre Cousine Charlotte sei dazu bestimmt, eine Zeitreisende zu sein und wird auf alles vorbereitet, was deren Zeitsprünge angehen soll! Als es bei Gwendolyn jedoch immer schlimmer und schlimmer wird, beschliesst sie ihrer Mutter die Wahrheit zu sagen und lernt kurz darauf einen weiteren Zeitreisenden kennen, Gideon! Jedem Zeitreisenden ist ein Edelstein zugeordnet und für jede Zeitreise muss natürlich auch dementsprechende Kleidung und ein angepasstes Verhalten her! Gar nicht so einfach für Gwendolyn! Zusammen mit Gideon steht ihr nun eine große Aufgabe in der Vergangenheit bevor, denn sie ist die Letzte der 12! Sie ist der Rubin! Nur was müssen Gideon und Gwendolyn herausfinden und welches Spiel treiben Lucy und Paul? Der Schreibstil ist einfach und jugendlich gehalten! Die Atmosphäre dieses Buches konnte mich gleich in seinen Bann ziehen, da Kerstin Gier die Charaktere und deren Umgebungen einfach nur sehr schön bildlich darstellte! Den Film zu diesem Buch habe ich erst nach dem Lesen dieses Buches gesehen und somit konnte ich mir mein eigenes Bild vor Augen machen! Bei Gwendolyns Zeitsprüngen stellte ich mir z.B. immer vor, wie sie durch ein großes Loch geschleudert wurde und hinein in die andere Zeit fiel! Sehr spannend und aufregend mit einem Hauch von Magie! All diese bildliche Darstellung der Orte und Personen verdienen hier einen ganz großen Pluspunkt! Die Charaktere waren mir sofort sympathisch! So konnte ich mir Gwendolyn und ihr Handeln sowie auch ihre anfangs für mich versnopte Mutter sehr gut vorstellen! Alle in Gwendolyns Familie stellten Charlotte als etwas Besonderes dar, als DIE Zeitreisende und somit wurde auch Charlotte in der Geschichte sehr hervorgehoben und kam mir immer vor, als wolle sie etwas Besseres sein! Das konnte die Autorin hier auch sehr gut beschreiben und im Leser hervorrufen! Gwendolyn selber kam stark und überzeugend rüber, hatte jedoch anfangs ihre Ängste, da sie dachte, sie sei unnormal doch ihre beste Freundin Leslie stand ihr überall mit Rat und Tat zur Seite! Über Gideon erfuhr man erst zum Ende der Geschichte mehr, und auch von ihm konnte ich mir ein klares Bild erschaffen! Er wirkte wie ein kleiner Held auf mich und ein Beschützer Gwendolyns! Natürlich durfte auch die Beziehung zwischen den beiden nicht fehlen! Allerdings wurde der Beginn der Liebesgeschichte zum Ende hin zwischen Gideon und Gwendolyn hier nur beiläufig erwähnt und nicht in den Vordergrund geschoben! Die eigentliche Aufgabe und das Zeitreisen, was in diesem Buch Hauptthema ist, verloren in keinster Weise an Bedeutung! Im Gesamten kann ich nur sagen, dass Kerstin Gier hiermit ein magischer Auftakt durch die Zeit gelang! Band 2 wird bei mir sicher nicht lange auf sich warten lassen! Das Buch hat auf jeden Fall 5 von 5 Palmen verdient!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Edelstein-Trilogie beginnt
von Marija Milicevic aus Innsbruck am 08.04.2013

Die 16-jährige Gwendolyn erbt das Gen der geheimnisvollen Familie und kann dadurch durch die Zeit reisen. Schnell verwickelt sie sich in Schwierigkeiten nachdem sie den Zeitreisenden Gideon kennenlernt. Ein Buch, dass aufjeden Fall nicht nur für Jugendliche ist, sondern für alle die ein fesselndes Fantasy-Buch lesen wollen. Seite für Seite... Die 16-jährige Gwendolyn erbt das Gen der geheimnisvollen Familie und kann dadurch durch die Zeit reisen. Schnell verwickelt sie sich in Schwierigkeiten nachdem sie den Zeitreisenden Gideon kennenlernt. Ein Buch, dass aufjeden Fall nicht nur für Jugendliche ist, sondern für alle die ein fesselndes Fantasy-Buch lesen wollen. Seite für Seite kommt mehr Spannung auf. Sehr empfehlenswert. Aber lest selbst ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1

Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1

von Kerstin Gier

(158)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten

Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten

von Kerstin Gier

(95)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale