orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Liebe Mutter

Die Lust aufs eigene Fleisch

++++ ca. 60min. Sex to Go ++++ Kann man so etwas publizieren? Ich tue es: Eine erwachsene Tochter. Ihr gut aussehender, älterer Freund. Eine Mutter, die nach der gescheiterten Beziehung zu einer Frau aus dem Ausland heimkehrt. Und ein spannender Reigen um ein heikles Tabu. Ich finde, gerade Grenz-Themen machen Kultur und Kunst aus. Nicolas Scheerbarth, der Meister der stilvollen Grenzüberschreitung, hat hier ein Stück moderner Erotik-Kultur geschaffen. Es lohnt sich dieses Werk zu lesen. - GiADA
Portrait
"Nikolas Scheerbarth ist der Grossmeister moderner erotischer Literatur in deutscher Sprache". --------- „Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch.“ Geboren 1958, wuchs ich in einem lange Zeit fernsehlosen Haushalt auf und hatte daher ausgiebig Gelegenheit, meine Phantasie an Selbstzusammengereimtem zu schulen. Schreiben machte mir Freude, seit ich irgendwie in der Lage war, ein paar Sätze zu einem befriedigenden Ganzen zusammenzustoppeln, und ich erinnere mich, dass schon meine ersten Schreibversuche von einiger Länge waren. Später waren meine Aufsätze der Schrecken meines Deutschlehrers, und auch die Schülerzeitung blieb nicht verschont. Nach einem Germanistikstudium machte ich Schreiben schliesslich zu meinem Beruf – widersinnigerweise in einer Form, bei der man vor allem fremden Gedanken eine Sprache verleiht, als Texter in der Werbung. Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch. Ich bekam von einer Bekannten zwei oder drei Geschichten zu lesen und wollte herausfinden, ob ich das auch könne – am besten so, dass es auch anderen Spass macht. Kein Zufall dagegen ist der Name, den ich für diesen Autor fand: Paul Scheerbarth ist für mich einer der interessantesten vergessenen Autoren der deutschen Literatur, ein massloser Fantast und genialer Erzähler, der im pulsierenden Berlin der Zeit vor dem 1. Weltkrieg lebte und arbeitete. Der Name Scheerbarth ist zugleich Hommage an den grossen Fantasten und Selbstermunterung zu zügelloser Erzählfreude." Nikolas Scheerbarth
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 63, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783944103723
Verlag Giada.Berlin (ges Verlag)
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38858049
    Liebe im Schatten
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44440133
    Puppenland
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 3.90
  • 33163989
    Lisa im Kreis
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 2.90
  • 34648843
    Gestrandet
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 3.40
  • 36642341
    Sex Factor - Caprice
    von Anabella Wolf
    eBook
    Fr. 2.50
  • 43300871
    Intime Geschichten 18 - Sex mit der Frau vom Chef - Erotik
    von Susan Perry
    eBook
    Fr. 2.00
  • 44261899
    Immer nur du - Teil 2
    von Vivian Hall
    eBook
    Fr. 3.50
  • 31671714
    Silver Shine
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 1.90
  • 33806019
    Heißer Ritt in Colorado - Caprice
    von Natalie Frank
    eBook
    Fr. 2.50
  • 34081976
    Kammerspiele
    von Kai Ericson
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Liebe Mutter

Liebe Mutter

von Nicolas Scheerbarth

eBook
Fr. 3.50
+
=
Eine heiße Familie

Eine heiße Familie

von André Buggelsheim

eBook
Fr. 4.40
+
=

für

Fr. 7.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen