orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Liebe ohne Punkt und Komma / Delilah und Oliver Bd.2

Delilah und Oliver

(4)

Was wäre, wenn du dich in den Helden deines Lieblingsbuchs verlieben würdest? Und er es tatsächlich schafft, in deine Welt zu gelangen, um bei dir zu bleiben?
Es könnte das perfekte Happy End sein: Delilah und Oliver, der Prinz, der buchstäblich einem Märchen entsprungen ist, können endlich zusammen sein. Doch so einfach ist es leider nicht. Olivers Verschwinden hat die Märchenwelt ins Chaos gestürzt. Das Buch wehrt sich gegen diesen heftigen Eingriff und fordert seine eigentliche Geschichte zurück. Doch was wird dann aus Delilah und Oliver? Wird er je bei ihr in der realen Welt leben können, für immer?

Portrait

Jodi Picoult, geboren 1967, hat bereits zahlreiche Romane veröffentlicht und gehört zu den erfolgreichsten amerikanischen Erzählerinnen weltweit. Im Jahr 2003 wurde sie für ihre Werke mit dem National England Book Award ausgezeichnet, alle ihre letzten Romane standen in den USA auf Platz 1 der Bestsellerliste. LIEBE OHNE PUNKT UND KOMMA ist die Fortsetzung von MEIN HERZ ZWISCHEN DEN ZEILEN, dem ersten Jugendbuch der Autorin, das sie zusammen mit und ausgehend von einer Idee ihrer Tochter Samantha van Leer geschrieben hat. Sie lebt mit ihrer Familie in Hanover, New Hampshire. Samantha van Leer ist die Tochter von Jodi Picoult. Sie studiert Psychologie und Human Development am Vassar College, New York. Die Idee zur Geschichte rund um Delilah und Oliver kam ihr eines Tages im Unterricht an der Highschool. Sie erzählte sofort ihrer Mutter davon, die so begeistert war, dass die beiden daraufhin ihren ersten gemeinsamen Roman schrieben, von dem nun die Fortsetzung erscheint.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Serie Delilah und Oliver 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-414-82446-2
Verlag Boje Verlag
Maße (L/B/H) 220/156/30 mm
Gewicht 718
Abbildungen farbige Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2016
Verkaufsrang 34.751
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5718407
    Fette Ferien
    von Jochen Till
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 40803653
    Die goldene Brücke / Zeitenzauber Bd. 2
    von Eva Völler
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 37326726
    Die magische Gondel / Zeitenzauber Bd. 1
    von Eva Völler
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 18634455
    Elfenseele – Zwischen den Nebeln
    von Michelle Harrison
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 47174313
    Wo das Dunkel schläft
    von Maggie Stiefvater
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 26924092
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (204)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 15408036
    Krabat
    von Otfried Preußler
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 16323399
    Hinter dem Augenblick / Elfenseele Trilogie Bd.1
    von Michelle Harrison
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Band 2
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2017

Endlich die Fortsetzung zu dem Buch: „Mein Herz zwischen den Zeilen“. Delilah und Prinz Oliver sind nun endlich ein Paar. Doch das Glück dauert nicht all zu lange, da die Märchenwelt wo Oliver entsprungen ist ihn wieder haben will. Romantisch, humorvoll und spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für alle Fans von Märchengeschichten und die, die auch gerne mal ihren Romanhelden aus dem Buch entführen würden,
von Büchersüchtiges Herz³ am 20.04.2016

INHALT: Oliver, der Märchenprinz aus Delilahs Lieblingsbuch hat es tatsächlich geschafft in die reale Welt zu kommen, um mit Delilah zusammen zu sein. Doch das ist gar nicht so einfach, wie gedacht. Sein Tauschpartner Edgar fühlt sich im Märchen irgendwann auch nicht mehr so wohl und das Buch selbst beginnt... INHALT: Oliver, der Märchenprinz aus Delilahs Lieblingsbuch hat es tatsächlich geschafft in die reale Welt zu kommen, um mit Delilah zusammen zu sein. Doch das ist gar nicht so einfach, wie gedacht. Sein Tauschpartner Edgar fühlt sich im Märchen irgendwann auch nicht mehr so wohl und das Buch selbst beginnt sich gegen das Chaos zu wehren... Werden Delilah und Oliver wirklich zusammenbleiben können? Und was wird das Buch als Preis einfordern? MEINUNG: Ich habe bereits das erste Buch damals schon geliebt, und als ich erfahren habe, dass ein zweiter Teil erscheint, konnte ich es kaum erwarten. "Mein Herz zwischen den Zeilen" gehört zu meinen Lieblingsbüchern, da es so liebevoll gestaltet ist und eine so tolle und niedliche Geschichte beinhaltet, die für jedes Alter geeignet ist. Das Cover ist genauso toll und auffällig wie das vom ersten Band, sie passen hervorragend im Regal zusammen. Auch die Aufmachung an sich ist wieder perfekt. Das Buch liegt richtig schwer in der Hand, die Seiten sind hochwertig und die Illustrationen zwischendurch sind wunderschön. Beim ersten Band gab es noch ein paar mehr, aber da wurde ja auch das Märchen an sich nochmal erzählt. Der Einstieg gelang mir zuerst nur ein wenig ruckelig. Ich wusste bei einigen Nebenfiguren nicht mehr genau, wer nochmal wer war. Von der Geschichte her lassen die Autorinnen allerdings ganz nebenbei immer mal was einfliessen, sodass ich mich wieder relativ gut erinnern konnte. Im Laufe des Buches war ich schiesslich wieder völlig gefesselt. Während ich zu Beginn etwas Angst hatte, dass es nun mehr auf eine Highschool-Kitschromanze hinausläuft, wurde ich im weiteren Verlauf beruhigt. Das Buch wehrt sich, dass Oliver und Edgaer Plätze getauscht haben und Delilah und Oliver müssen sich zusammen mit ihren Freunden einigen Hindernissen stellen. Während im ersten Buch überwiegend Delilah erzählt, kam im zweiten Band nun Oliver ein bisschen öfter vor. Auch Edgar darf zwischendurch erzählen, was ihm passiert und das Ganze ist wieder durch unterschiedliche Schriftfarben hervorgehoben. Die Geschichte bleibt die ganze Zeit spannend und durch den Perspektivenwechsel erwartet den Leser auch immer weder Abwechslung. Manchmal war mir die Geschichte ein wenig zu abgehoben (sie reiten auf einem Drachen zu einem Stern) und der erste Band hat mir doch einen winzigen Tick besser gefallen. Aber alles in allem hat es wieder totalen Spaß gemacht Delilah und Oliver zu folgen und die beiden Autorinnen haben eine zuckersüße Geschichte gesponnen, die sogar auch die schwierigeren Themen wie Tod und Krankheit behandelt. FAZIT: Eine tolle Fortsetzung des ersten Bandes, die genauso wunderschön geschrieben und auch toll anzusehen ist. Alle Fans von Märchengeschichten und die, die auch gerne mal ihren Romanhelden aus dem Buch entführen würden, sollten sich die Diologie zulegen, es lohnt sich! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Charme, Humor, Drama & Emotionen prägen diese Geschichte mit vielen Überraschungen und Aufklärungen
von franzi303 aus Tribsees am 31.03.2016

Das Cover: Das Cover ist das gleiche wie bei dem Vorgänger der Geschichte, ‚Mein Herz zwischen den Zeilen‘, nur wurde es um 180° gedreht. Nun ist der junge Mann, der vermutlich Oliver darstellen soll, oben und die junge Frau, vermutlich Delilah, unten. Es gibt wieder Illustrationen, die passend zur Geschichte... Das Cover: Das Cover ist das gleiche wie bei dem Vorgänger der Geschichte, ‚Mein Herz zwischen den Zeilen‘, nur wurde es um 180° gedreht. Nun ist der junge Mann, der vermutlich Oliver darstellen soll, oben und die junge Frau, vermutlich Delilah, unten. Es gibt wieder Illustrationen, die passend zur Geschichte (und der Geschichte in der Geschichte) gezeichnet wurden. Ein tolles Cover und eine gelungene Gestaltung. Die Geschichte: Delilah ist überglücklich, denn sie ist mit ihrer großen Liebe Oliver, dem Helden aus dem Buch ‚Mein Herz zwischen den Zeilen‘, den sie aus dem Buch befreien konnte, überglücklich. Doch Oliver hat es nicht so leicht, sich als ehemaliger Prinz in der realen Welt zurechtzufinden. Dass er nicht er selbst, also Oliver sein kann, weil er Edgars Rolle in dieser Welt übernehmen muss, macht es nicht einfacher. Oliver kann seine Gepflogenheiten und Umgangsformen nicht verbergen, was ihn und Delilah in mehrere peinliche Situationen bringt, ihn jedoch für weibliche Mitschüler nunmehr anziehend macht. Edgar ist währenddessen glücklich als der Held seiner neuen Weltraumgeschichte, doch er vermisst seine Mutter unglaublich. Und auch die anderen Märchenbewohner vermissen etwas: ihre Rollen, ihr Märchen, ihren Oliver. Und auch das Buch ‚vermisst‘ Oliver und sein gewohntes Umfeld. Schon bald merken das Delilah, Oliver und Edgar, denn das Buch zeigt ihnen, dass es mit der aktuellen Situation nicht zufrieden ist, und es kommt zu mehreren unerwarteten Zwischenfällen und schockierenden Ereignissen. Delilah und Oliver stehen vor großen Herausforderungen und Entscheidungen, denn auch Edgars Mutter, Jessamyn hat etwas zu verbergen. Meine Meinung: Ich war sehr überrascht, als ich sah, dass es einen 2. Band von ‚Mein Herz zwischen den Zeilen‘ geben wird. Und so habe ich mir das Buch natürlich gleich gekauft und es verschlungen. Nun lesen wir zum ersten Mal, wie sich Delilah und Oliver verhalten, wenn sie wirklich, also physisch zusammen sind. Ich fand es toll zu lesen, wie Delilah, Oliver und Edgar mit der neuen Situation umgehen. Oliver hat seine Schwierigkeiten in der für ihn neuen Welt, doch sein Charme macht das wieder wett, was ihm in vielen Situationen hilft. Man muss sich einfach in ihn verlieben. Und genau das macht Delilah Angst, denn nun hat Oliver die Chance, noch andere Mädchen kennezulernen. Dass Eifersucht da nicht ausbleibt, ist vorhersehbar. Doch so eine Liebe kann so schnell nichts zerstören. Delilah kann ich in diesem Band nicht immer verstehen. Natürlich ist sie glücklich darüber, dass Oliver nun wirklich bei ihr ist, doch sie benimmt sich manchmal so unreif, uneinsichtig und einfach nicht nachvollziehbar. Das hat mir für diese Geschichte leidgetan, denn ich habe Delilahs Sicht nicht gerne gelesen. Edgar tat mir irgendwie so leid. Er ist irgendwie der austauschbare Sohn, der nun alleine in einer Märchenwelt ist, die er sich teilweise jedoch selbst ausgesucht/geschrieben hat. Beim Lesen habe ich gespürt, dass irgendwie nicht alle zufrieden sind. Nach und nach merkt man, wie das Buch nun selbst die Geschichte in die Hand nimmt. ‚Liebe ohne Punkt und Komma‘ überraschte mich mit mehreren dramatischen Ereignissen, die mir schon das ein oder andere Tränchen in die Augen getrieben haben. Das Ende ist auf jeden Fall annehmbar. Mehr möchte ich nicht verraten, aber ich bin zufrieden mit diesem Ausgang, auch wenn er nicht für alle gut ausgeht. Der Schreibstil ist auch in diesem Band sehr angenehm und jugendlich. Das Buch ist aus drei Sichtweisen in unterschiedlichen Farben geschrieben: Delilahs Sicht in lilaner Schrift, Olivers in blauer und Edgars in grüner Schrift. Außerdem steht über jedem Kapitel der Name der Person, aus dessen Perspektive wir die Geschehnisse nun erleben, sodass man beim Lesen immer weiß, ‚wer‘ man gerade ist. Insgesamt ist ‚Liebe ohne Punkt und Komma‘ eine sehr schöne Fortsetzung und ich denke, die Geschichte von Delilah und Oliver ist mit diesem Band nun abgeschlossen. Meine Bewertung: Mit ‚Liebe ohne Punkt und Komma‘ haben Jodi Picoult und ihre Tochter Samantha van Leer eine tolle Fortsetzung ihres Buches ‚Mein Herz zwischen den Zeilen‘ geschaffen, in der Oliver und Delilah nun zusammen sein können. Doch das Buch ist nicht so begeistert von dem Rollentausch und auch manch andere Personen wünschen sich die alte Geschichte zurück. Charme, Humor, Drama und Emotionen prägen diese Geschichte mit vielen Überraschungen, Wendungen und Aufklärungen. Ich vergebe vier wirklich gute Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantik Pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Krailling am 20.03.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Ganz so einfach, wie sie es sich vorgestellt haben, ist es doch nicht. Oliver ist zwar aus dem Märchenbuch entkommen, doch dadurch entstehen einige Probleme. Zum einen muss sich Oliver in dieser neuen - und für ihn völlig fremden - Welt zurecht finden, was zu sehr vielen komischen Situationen... Ganz so einfach, wie sie es sich vorgestellt haben, ist es doch nicht. Oliver ist zwar aus dem Märchenbuch entkommen, doch dadurch entstehen einige Probleme. Zum einen muss sich Oliver in dieser neuen - und für ihn völlig fremden - Welt zurecht finden, was zu sehr vielen komischen Situationen führt. Delilah fühlt sich schnell mehr als Babysitter denn als Freundin... Und dann wäre da noch das Märchenbuch selbst, denn das ist ganz und gar nicht zufrieden mit seiner neuen Geschichte. Es will unter allen Umständen zurück in den Ursprungszustand und das gefährdet Oliver und Delilahs gemeinsame Zukunft gewaltig... Auch hier gibt es wieder verschiedene Perspektiven: die von Delilah, von Oliver und die von Edgar. Dadurch kann man sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen und erfährt viele Einzelheiten aus den jeweiligen Leben. Die Charaktere sind auch hier wieder sehr liebevoll gezeichnet, genauso wie die Story selbst. Hier wird viel Romantik gemischt mit Charme und Humor, aber auch einer Prise Drama und ganz vielen Emotionen. Der Schreibstil ist auch in Band 2 jugendlich und märchenhaft, das macht jedoch auch den Charme des Buches aus und passt ja auch zum Inhalt. Die Autorinnen entführen uns in eine wunderbare Märchenwelt - und in die harte Realität. Denn das Paar und alle um sie herum müssen so einiges durchmachen, um am Ende hoffentlich ihr Glück zu finden. Lachen, Tränen, Hoffnung, Liebe, Trauer, Familie, Freunde... ein zauberhaftes Buch für ruhige Stunden und wenn man einfach mal etwas schönes lesen will. Allzu viel Tiefgründigkeit darf man hier nicht erwarten. Denn hauptsächlich ist dieses Buch einfach eine schöne Liebesgeschichte, mit durchaus etwas Drama und ganz viel Humor, aber eben Romantik pur. Aber das ist ja nichts schlimmes, manchmal braucht man einfach eine schöne, etwas leichtere Story nach dem anstrengenden Alltagsleben. Und dafür ist "Liebe ohne Punkt und Komma" perfekt. Empfehlenswert, sofern man den ersten Teil auch kennt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Liebe ohne Punkt und Komma / Delilah und Oliver Bd.2

Liebe ohne Punkt und Komma / Delilah und Oliver Bd.2

von Samantha Van Leer , Jodi Picoult

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=
Mein Herz zwischen den Zeilen

Mein Herz zwischen den Zeilen

von Samantha Van Leer

(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Delilah und Oliver

  • Band 1

    44147455
    Mein Herz zwischen den Zeilen / Delilah und Oliver Bd.1
    von Samantha Van Leer
    (33)
    Fr. 14.90
  • Band 2

    44153330
    Liebe ohne Punkt und Komma / Delilah und Oliver Bd.2
    von Samantha Van Leer
    (4)
    Fr. 23.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale