orellfuessli.ch

Liebesversuche

Erotische Experimente von zart bis hart

Zart oder hart, jung oder alt, real oder fantastisch ... Lars Tennek ist von Frauen fasziniert: von einer robusten Fernfahrerin zum Beispiel. Seiner Ex-Kollegin, die am liebsten nackt ist. Einem liebeshungrigen Mädchen am Strand. Seiner frauenliebenden Freundin, die ab und zu einfach einen Mann spüren möchte. Der leidenschaftlichen Lektorin, die ihn zur Folsom Street Fair in San Francisco einlädt. Sogar von den fremdartigen "Astrale" in dem Hentai-Manga, das er zeichnet – einer Space Opera über die Galaxis Circonia, in der man mit der Energie des weiblichen Orgasmus durch den Raum reist.
Am meisten aber von der Frau in Rot, die eines Tages in sein Leben tritt. Mit ihr könnte es was werden, denkt er. Könnte ...
Portrait
„Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch.“ Nicolas Scheerbarth ist einer der Grossen in der neuen Kunst der erotischen Flash Fiction. Sein Schreibstil ist einzigartig, seine Wortkunst aussergewöhnlich. Er schafft es, exzellente neue deutsche Literatur mit chilischarfem Sex zusammen zu fügen und ist damit Vorbild einer ganzen Generation kommender Erotik-Autoren. "Ich wuchs in einem lange Zeit fernsehlosen Haushalt auf und hatte daher ausgiebig Gelegenheit, meine Phantasie an Selbstzusammengereimtem zu schulen. Schreiben machte mir Freude, seit ich irgendwie in der Lage war, ein paar Sätze zu einem befriedigenden Ganzen zusammenzustoppeln, und ich erinnere mich, dass schon meine ersten Schreibversuche von einiger Länge waren. Später waren meine Aufsätze der Schrecken meines Deutschlehrers, und auch die Schülerzeitung blieb nicht verschont. Nach einem Germanistikstudium machte ich Schreiben schliesslich zu meinem Beruf – widersinnigerweise in einer Form, bei der man vor allem fremden Gedanken eine Sprache verleiht, als Texter in der Werbung. Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch. Ich bekam von einer Bekannten zwei oder drei Geschichten zu lesen und wollte herausfinden, ob ich das auch könne – am besten so, dass es auch anderen Spass macht. Kein Zufall dagegen ist der Name, den ich für diesen Autor fand: Paul Scheerbarth ist für mich einer der interessantesten vergessenen Autoren der deutschen Literatur, ein massloser Fantast und genialer Erzähler, der im pulsierenden Berlin der Zeit vor dem 1. Weltkrieg lebte und arbeitete. Der Name Scheerbarth ist zugleich Hommage an den grossen Fantasten und Selbstermunterung zu zügelloser Erzählfreude."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 291, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956950001
Verlag Giada.Berlin (ges Verlag)
eBook
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44440133
    Puppenland
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 3.90
  • 38237711
    L.A. Submission
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 4.90
  • 44241965
    Teachers Pets
    von Anna Summers
    eBook
    Fr. 7.50
  • 31671709
    Wendland
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44198467
    Sexurlaub
    von Anna Summers
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41554316
    Nimm mich, wie du willst
    von Aimée Laurent
    eBook
    Fr. 4.90
  • 31671706
    Circonia Teen
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44452674
    Anale Freuden
    von Constanza Blumenau
    eBook
    Fr. 2.90
  • 38858049
    Liebe im Schatten
    von Nicolas Scheerbarth
    eBook
    Fr. 1.90
  • 43897896
    SexDiener 2 | Erotischer SM-Roman
    von Alex Lain
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Liebesversuche

Liebesversuche

von Nicolas Scheerbarth

eBook
Fr. 4.90
+
=
Klassiker der Erotik 77: Venus in der Brunst

Klassiker der Erotik 77: Venus in der Brunst

von Anonymus

eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 7.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen