orellfuessli.ch

Liontu

Es ist ein glücklicher Zufall, der dem verletzten Fremden im frühen Herbst 1634 das Leben rettet. Er flieht mit seinem Pferd Liontu unbemerkt vom Schlachtfeld, entkommt seinem Schicksal und beginnt ein neues Leben mit dem Waisenmädchen Ianthe und ihrem Bruder Jonas. Während Ianthe ihn im Wald gesund pflegt, erwacht die Liebe des Fremden zu ihr. Aber hat diese Liebe eine Zukunft? Die dumpfe Erinnerung an die Schlacht liegt wie ein Schatten über dem Verletzten. Sie lässt ihn und jede Seele in seinem Umkreis nicht zur Ruhe kommen. Denn sein Leben sollte einem längst vorbestimmten Pfad folgen, und während ihn ein Teil dieses alten Lebens zurückfordert, versucht ein anderer Teil eine Rückkehr zu verhindern.
Ein märchenhafter Abenteuerroman mit Illustrationen von Anne Bernhardi.
Portrait
1981 geboren, begann Kay Linn schon in frühen Jahren mit dem Schreiben. Eigentlich kurz nachdem sie zu zeichnen begann. Mit den Jahren perfektionierte sie das Zeichnen, denn ihre Geschichten brauchten Bilder. So wuchsen Text und Bild zusammen. Nach ihrem Studium in Hamburg kehrte sie in ihre rheinländische Heimat zurück. "Liontu" ist ihr erster Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739259406
Verlag Books on Demand
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Liontu

Liontu

von Kay Linn

eBook
Fr. 4.50
+
=
Von den Grenzen der Erde

Von den Grenzen der Erde

von Rebekka Mand

(11)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen