orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Literaturkritik

Geschichte - Theorie - Praxis

(1)

Geschichte -Theorie - Praxis
"Schlagt ihn tot den Hund! Es ist ein Rezensent", schrieb der junge Goethe in einem bösen Gedicht. "Wer nicht schreiben kann, rezensiert", erklärte Ludwig Börne verächtlich. Und Peter Handke portraitierte seinen Feind Reich-Ranicki in einem Roman als mordlustige Dogge.
Phantasien vom "Tod eines Kritikers", mit denen Martin Walser unlängst für Diskussionen sorgte, begleiten die Literaturkritik, seit es sie gibt. Und bis heute vergeht kaum ein Jahr, in dem nicht ihre Krise beschworen wird. Die Literaturkritik hat dies alles überlebt. Was man über ihre unterschätzte Bedeutung für die Literaturgeschichte seit der Aufklärung und für das literarische Leben der Gegenwart wissen und im Umgang mit ihr beachten sollte, steht in diesem Buch. Es richtet sich nicht nur an Literaturwissenschaftler, sondern an alle Leser von Literaturkritiken - und auch an jene, die sie schreiben.

Portrait
Thomas Anz ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Marburg.
Rainer Baasner ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Rostock.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Anz, Rainer Baasner
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 24.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-51095-3
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 188/126/21 mm
Gewicht 262
Auflage 5
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39192483
    Engel in meinem Haar
    von Lorna Byrne
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    Fr. 29.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44261126
    Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläumsausgabe
    Buch
    Fr. 41.90
  • 40981527
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (11)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 39523300
    Zwischenzeit
    von Behr Manfred
    Buch
    Fr. 31.90
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (44)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Zu viel des Guten
von Nicky aus Einbeck am 28.03.2007

Wenn in der Beschreibung steht, das Buch richte sich an Literaturwissenschaftler, alle Leser von Literaturkritiken und auch an jene, die sie schreiben, ist damit das Problem in diesem Buch angesprochen: Es ist von allem etwas, aber von nur wenigem genug. Gelungen ist der historische Überblick über die Geschichte... Wenn in der Beschreibung steht, das Buch richte sich an Literaturwissenschaftler, alle Leser von Literaturkritiken und auch an jene, die sie schreiben, ist damit das Problem in diesem Buch angesprochen: Es ist von allem etwas, aber von nur wenigem genug. Gelungen ist der historische Überblick über die Geschichte der Literaturkritik, die detail- und kenntnisreich von verschiedenen Autoren in 13 Aufsätzen dargestellt wird. Damit hätte es aber auch gut sein können. Den Anspruch, neben der "Geschichte" auch "Theorie" und "Praxis" der Kritik beleuchten zu wollen, kann dieser Band im letzten Teil nicht einlösen. Thomas Anz verliert sich in Banalitäten, die er verschwurbelt verpackt und die er im letzten Aufsatz z.T. wörtlich aus dem vorletzten wiederholt. So kann man dieses Buch als 191-seitige Geschite der Literaturkritik gut lesen, die letzten 40 Seiten dann aber gern überblättern...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Literaturkritik

Literaturkritik

von Thomas Anz , Rainer Baasner

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Kritiken schreiben

Kritiken schreiben

von Stephan Porombka

(2)
Buch
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale