orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Little Drop Of Poison

Die Schöne und der böse Bube: Rebekka Bakken singt Tom Waits Die norwegische Kosmopolitin hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit amerikanischer Songwriter-Kultur befasst und in den USA ihre letzten beiden Alben "Morning Hours" und "September" mit hiesigen Produzenten aufgenommen. Dabei hat sie ihr Talent als eigenständige Songwriterin zum Funkeln gebracht, beide Alben wurden grosse Erfolge. Auf ihrem kommenden Longplayer "Little Drop Of Poison" überrascht sie nun mit einem in dieser Form einzigartigen Tom-Waits-Programm. Die mal abgründigen, mal tief melancholischen Songs des amerikanischen Multitalentes haben Rebekka Bakken so geprägt, dass das neue Album zwar ganz ohne eigene Songs, aber nicht minder persönlich als die Vorgänger daherkommt. Aufgenommen hat Rebekka das stilistisch vielfältige Werk mit der hr-Bigband unter dem unübertroffenen Arrangeur + musikalischen Leiter Jörg Achim Keller. Das Programm über Liebe, Sex, Alkohol und die anderen wichtigen Dinge des Lebens wird Rebekka Bakken mit der hr-Bigband auch live auf Tour präsentieren. Der Albumtitel ist dabei Programm: Rebekka Bakken singt die Waits Songs so überragend gut, dass man sich an diesen Songs in der Tat vergiften kann. Langfristige Wirkung noch unbekannt.

Rezension
Die Norwegerin Rebekka Bakken studierte einst Gesang in New York schon mit ihren Alben "September" (2011) und "Morning Hours" (2009) beschäftigte sie sich mit den US-Spielarten der Popmusik. Für "Morning Hours" holte sie sich den Amerikaner Craig Steel (KD Lang, John Legend) als Produzenten, für "September" begab sie sich zusammen mit Malcolm Burn (Emmylou Harris, Bob Dylan) aufs Blues- und Folkterrain und sang auch Bruce Springsteen und Alphaville. Mit "Little Drop Of Poison" zollt sie nun ihrem kalifornischen Kollegen Tom Waits Tribut - und dafür arbeitete sie erstmals mit einer Bigband zusammen, und zwar mit der hr Bigband. Das Album entstand an sechs Tagen im Juni und September 2013 in Frankfurt und kann sich in jeder Hinsicht hören lassen. Grosses Verdienst daran hat der Bandleader und Arrangeur Jörg-Achim Keller, der mit der starken Bläserabteilung des Ensembles die Konturen der Waits-Originale nachzeichnet und ihnen pumpende Energie einbläst, der aber auch die balladesken Akzente stets passend setzt. In diesen massgeschneiderten Klanggewändern kommt Rebekka Bakkens Stimme aufs Vorteilhafteste zur Geltung. Dabei sind es nicht einmal so sehr die melancholischen Balladen wie "I Wish I Was In New Orleans" (vom Album "Small Change", 1976) oder "Time" (von "Rain Dogs", 1985), in denen die Sängerin alle Asse ausspielen kann. Die sind zwar erlesen und schön, bleiben aber noch relativ nah an den Originalen. Richtig spannend aber wird es bei jüngeren Titeln wie "Bad As Me" vom gleichnamigen Album (2011) oder "Little Drop Of Poison" (von "Brawlers, Bawlers & Bastards", 2006), wo es rockt und rollt und Rebekka Bakken alle Register ihrer bemerkenswerten Stimme ziehen kann. Das klingt dann mal soulig, mal jazzig oder erinnert an den Blues von Bessie Smith, mal lässt sie à la "Lady Marmalade" die Sau raus, und dann wiederum verweist sie auf die europäische Tradition von Kurt Weill und Lotte Lenya - zum Beispiel mit "Just The Right Bullets" (von "The Black Rider", 1993) oder "Saving All My Love For You" (von "Heartattack And Vine", 1980). Es gab schon diverse Hommagen an Tom Waits zuletzt scheiterte die Schauspielerin Scarlett Johansson 2008 spektakulär mit ihrem Album "Anywhere I Lay My Head". Rebekka Bakken indes kann sich mit der hr Bigband die Stiefel von Tom Waits anziehen - und sieht darin auch noch verdammt gut aus. Manfred Gillig-Degrave (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 23.05.2014
Sprache Englisch
EAN 0602537768240
Genre Jazz
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 46 Minuten
Komponist Rebekka Bakken
Musik (CD)
Fr. 14.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38869176
    Little Drop Of Poison
    von Rebekka Bakken
    Musik
    Fr. 25.30
  • 46063451
    Most Personal
    von Rebekka Bakken
    Musik
    Fr. 28.40
  • 40050887
    Auserwählt
    von Manfred & Brüning,Uschi Krug
    Musik
    Fr. 25.40
  • 44019976
    Best Of The Verve Years
    von Till Brönner
    Musik
    Fr. 24.90
  • 44879854
    Take Me To The Alley
    von Gregory Porter
    Musik
    Fr. 24.90 bisher Fr. 28.40
  • 14840817
    Best Of Diana Krall,The Very
    von Diana Krall
    Musik
    Fr. 26.90
  • 35559492
    Liquid Spirit
    von Gregory Porter
    (1)
    Musik
    Fr. 24.90 bisher Fr. 28.40
  • 14606808
    The Christmas Album
    von Till Brönner
    (2)
    Musik
    Fr. 28.90
  • 46067171
    Tandem
    von Michael Wollny
    Musik
    Fr. 25.40
  • 46091785
    Verve And Blue Note Today 2016
    von Various Artists
    Musik
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Little Drop Of Poison

Little Drop Of Poison

von Rebekka Bakken

Musik
Fr. 14.40
+
=
September

September

von Rebekka Bakken

Musik
Fr. 14.90
bisher Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 29.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale