orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Little Secrets - Vollkommen verliebt

Roman

(12)
Ashton hat es satt, allen etwas vorzumachen. Sie ist nicht die brave, anständige Pfarrerstochter, für die alle sie halten. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über verreist, trifft sie seinen Cousin Beau wieder – den attraktiven Bad Boy der Stadt. Als Kinder waren sie beste Freunde, doch plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen. Und je mehr die beiden versuchen, voneinander zu lassen, desto unmöglicher wird es, dem eigenen Verlangen zu widerstehen.
Rezension
"Die Romanze trifft mitten ins Herz.", LoveLetter 20151120
Portrait
Abbi Glines, 1977 in Birmingham/Alabama geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope/Alabama.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 17.09.2013
Serie Vincent Boys 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30439-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 190/120/27 mm
Gewicht 266
Originaltitel The Vincent Boys - Extended and Uncut
Verkaufsrang 22.017
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42570866
    Until the End - Rock und Trisha
    von Abbi Glines
    (7)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 39278000
    Rush too Far 04 - Erhofft
    von Abbi Glines
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 37315875
    Crazy in Love 01 - Gefährlich schön
    von Kim Karr
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40390765
    Thoughtless
    von S. C. Stephens
    (19)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435753
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (15)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40981249
    Total verliebt
    von Monica Murphy
    (8)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 44092606
    Rock Kiss - Ich will alles von dir
    von Nalini Singh
    Buch
    Fr. 14.90
  • 34706560
    Rush of Love - Verführt
    von Abbi Glines
    (33)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 38621640
    Highland Secrets 1
    von Elena MacKenzie
    Buch
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38839746
    Atemlos / Addicted to You Bd. 1
    von M. Leighton
    (11)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 40324554
    After truth
    von Anna Todd
    (38)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 40324555
    After passion
    von Anna Todd
    (83)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 39178937
    Unendliches Verlangen / Games of Love Bd. 2
    von Rachel Van Dyken
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39179266
    Bittersüße Sehnsucht / Games of Love Bd. 1
    von Rachel Van Dyken
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33837032
    Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht / Edinburgh Love Stories Bd. 1
    von Samantha Young
    (31)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40324553
    After love
    von Anna Todd
    (19)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 40401217
    Love Games 3 - Mit dem Feuer spielt man nicht
    von Emma Hart
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33109146
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (63)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 34494833
    Breathless. Verheißungsvolle Sehnsucht
    von Maya Banks
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34706560
    Rush of Love - Verführt
    von Abbi Glines
    (33)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33755298
    Breathless 02. Geheime Lust
    von Maya Banks
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
1
0
0

Eine Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen
von Mel aus Bremerhaven am 08.07.2014

Ashton, Sawyer und Beau. Diese drei Hauptprotagonisten in Abbi Glines "Little Secrets - Vollkommen verliebt" erleben ein auf und ab. Ashton ist die junge und brave Pfarrerstochter und somit sehr beliebt. Seit 3 jahren ist sie nun mit Sawyer Vincent zusammen der, der gute Junge von nebenan ist. Schreibt gute Noten... Ashton, Sawyer und Beau. Diese drei Hauptprotagonisten in Abbi Glines "Little Secrets - Vollkommen verliebt" erleben ein auf und ab. Ashton ist die junge und brave Pfarrerstochter und somit sehr beliebt. Seit 3 jahren ist sie nun mit Sawyer Vincent zusammen der, der gute Junge von nebenan ist. Schreibt gute Noten spielt Football und die anderen Schülerinnen beneiden Ash um ihn. Dann gibt es da noch Beau...der Bad-Boy mit dem schlechten Ruf, zu viel zu trinken und mit jedem Mädel zu flirten. Er und Sawyer sind Cousins und für Beau ist es die einzige Familie die er hat. Seine Kindheit war nicht schön und war immer viel zu oft auf sich alleine gestellt. Als Sawyer mit seiner Familie im Sommerurlaub ist, kommen sich Ash und Beau wieder näher. Ihre Freundschaft hatte sehr gelitten, seit sie mit Sawyer zusammen kam. Doch es ist nicht nur das alte Freundschaftsgefühl, welches sich eingestellt hat, es ist viel mehr. Beau sieht die Ash die sonst niemand zu sehen scheint, denn Ashton fühlt sich wie in einem Käfig gefangen und will es jedem recht machen, egal ob sie sich dafür selbst verbiegt. Durch den Tod ihrer Großmutter, kommt Gerede auf und für Ash ist niemand mehr da, mit dem sie wirklich über alles reden kann. Ihre konservativen Eltern machen ihr Vorwürfe weil Beau ja nicht "gut" wäre, und sie die Finger von ihm lassen soll. Doch Ash sieht mehr in Beau...Sie will nicht mehr ohne ihn sein und damit fangen die Probleme erst richtig an. Einen großen Knall gibt es dank Honey, der Mutter von Beau und das Leben der Jungs gerät ins Wanken. Drei junge Menschen die schneller erwachsen werden müssen als ihnen vielleicht lieb ist. Eine gelungene Lovestory mit einer Prise Erotik die Abbi Glines aus ihrer Feder gelassen hat. In dieser Geschichte kommt alles vor was eine gute Geschichte braucht, Liebe, Dramatik, Verrat, Freundschaft und Familie. Die Charaktere sind einem sympathisch und ich gestehe ich bin ein abosluter Beau-Fan geworden. Ich habe ihn in mein Herz geschlossen. Denn...nichts ist wie es scheint. Lasst euch überraschen und taucht ab in die Welt dieser drei jungen Teenagern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Überwältigend
von Isabelle P. am 02.03.2016

Inhalt: Ashton Gray ist eine brave, anständige Pfarrerstochter-denken alle. Doch in Ash sieht es anders aus, sie will nicht mehr das brave, nette Mädchen von nebenan sein. Sie will endlich sie selbst sein und will niemanden etwas vormachen. Selbst Sawyer -Ashtons Freund- merkt nicht, das Ash allen etwas vormacht. Als... Inhalt: Ashton Gray ist eine brave, anständige Pfarrerstochter-denken alle. Doch in Ash sieht es anders aus, sie will nicht mehr das brave, nette Mädchen von nebenan sein. Sie will endlich sie selbst sein und will niemanden etwas vormachen. Selbst Sawyer -Ashtons Freund- merkt nicht, das Ash allen etwas vormacht. Als Sawyer den Sommer über verreist, kommt sie Beau (Sawyer´s Cousin) näher. Die Drei-Ashton, Sawyer, Beau und gelegentlich Ashtons Cousine Lana- sind zusammen aufgewachsen. Sie waren beste Freunde und haben die Leute der Stadt auf Trab gehalten. Als jedoch Sawyer und Ash ein Paar wurden, änderte sich alles. Beau und Ash redeten kaum noch miteinander. Dieser Sommer soll alles wieder ändern. Beay und Ash treffen aufeinander und sie merken, das sie sich die letzten Jahre gegenseitig vermisst haben. Sie beginnen sich zu treffen-nur als Freunde. Doch aus Freundschaft wird Liebe. Da Beide Sawyer nicht verletzten wollen, schweigen sie. Doch können sie sich gegen ihre Gefühle wehren? Meine Meinung: Ich habe dieses Buch verschlungen. Abbi Glines schafft es immer wieder, mich zu fesseln und zu begeistern. Abbi hat so einen gefühlvollen und gleichzeitig spritzigen Schreibstil, dass mir manchmal die Tränen gekommen sind. Ashton ist mir von Anfang an ans Herz gewachsen und ich habe mit ihr gelitten. Die Vincent Jungs haben es Ash nicht leicht gemacht. Beau ist ein typischer Badboy auf den ersten Blick, doch schaut man tiefer, erkennt man einen weichen Kern. Ash ist in Beaus Gegenwart sie selbst, sie weiß das sie sich vor ihm nicht verstellen muss. Auch Beau ist in Ashs Gegenwart eher ruhig und ausgelassener als sonst. Da das Buch aus Ashs und Beaus Sicht geschrieben ist, hat man tiefere Einblicke in das Gefühlsleben der Protagonisten bekommen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich habe mich in die Handlung hineinversetzten können und wurde in ein Gefühlschaos hinein geszogen. Ich kann es nur jedem empfehlen, der Abbi Glines und ihre Bücher mag und der auf Liebesgeschichten steht. https://morethanthousandbooks.wordpress.com/2016/03/02/little-secrets-vollkommen-verliebt/

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderschöne Lovestory...
von Angelblue am 04.01.2014

Eine ganz herzerfrischend, schöne Lovestory zwischen der jungen Pfarrerstochter und einem Rebell. Auch wenn sie sich aus Kinder- und Jugendzeiten kennen, gehen sie sich unter die Haut und erkennen, dass sie sich so sehr brauchen, wie die Luft zum atmen. Wenn da nicht der Dritte im Bunde wäre, der... Eine ganz herzerfrischend, schöne Lovestory zwischen der jungen Pfarrerstochter und einem Rebell. Auch wenn sie sich aus Kinder- und Jugendzeiten kennen, gehen sie sich unter die Haut und erkennen, dass sie sich so sehr brauchen, wie die Luft zum atmen. Wenn da nicht der Dritte im Bunde wäre, der mit ihr das große Los gezogen hat... Es knistert gewaltig und als Leserin kann man so richtig mitfühlen - genau so wünsche ich mir eine Lovestory...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Little secrets" von Abbi Glines
von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2013

Schon seit langem ist Ashton Gray eine vorbildliche Tochter und anbetungswürdige Freundin. So empfinden es ihre gläubigen Eltern und ihr fester Freund Sawyer. Jedoch steckt in Ashton eine Seite, die nur ihr ehemaliger bester Freund Beau Vincent kennt. Als junges Mädchen war sie eine richtige Rebellin und um ihren... Schon seit langem ist Ashton Gray eine vorbildliche Tochter und anbetungswürdige Freundin. So empfinden es ihre gläubigen Eltern und ihr fester Freund Sawyer. Jedoch steckt in Ashton eine Seite, die nur ihr ehemaliger bester Freund Beau Vincent kennt. Als junges Mädchen war sie eine richtige Rebellin und um ihren Freund Sawyer die perfekte Freundin zu bieten, verändert sie ihren Charakter und unterdrückt ihre wilde Ader. 3 Jahre sind sie ein glückliches Paar. Doch eines fehlt ihr in ihrer perfekten Beziehung mit Sawyer und zwar das Gefühl begehrt zu werden. Durch einen Zufall begegnet sie nach Jahren Beau. Dieser zeigt ihr, dass er niemand anderes will, außer Ashton. Sie fangen an sich wieder zu treffen, während Sawyer im Sommer verreist. Ehe es den beiden bewusst wird, beginnt eine leidenschaftliche Sommeraffäre, die jedoch schneller endet als den beiden lieb ist... Abbi Glines hat es mal wieder geschafft einen spitzen Erotikroman zu verfassen. Ihre Geschichte ist bis zum Schluss mit Spannung gefüllt und die einfache Schreibweise erlaubt es jedem in die eigene Fantasie abzutauchen. Wer Abbi Glines nicht kennt, der sollte ihr auf jeden Fall eine Chance geben, sich in ihren Romanen zu verlieren. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Little secrets ..
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2013

Jedem die brave, anständige Pfarrerstochter vorzuspielen ist nicht mehr Ash’s Ding. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über mit seiner Familie verreist fühlt sich das Mädchen wieder zu seinem Cousin dem „Bad Boy“ der Stadt hingezogen. Als Kinder waren Sie die besten Freunde, doch die Beziehung zu Sawyer hat... Jedem die brave, anständige Pfarrerstochter vorzuspielen ist nicht mehr Ash’s Ding. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über mit seiner Familie verreist fühlt sich das Mädchen wieder zu seinem Cousin dem „Bad Boy“ der Stadt hingezogen. Als Kinder waren Sie die besten Freunde, doch die Beziehung zu Sawyer hat die Verbindung zueinander irgendwie zerstört. In diesem Sommer sollte alles anders werden, denn die Beiden spüren ein plötzliches Knistern und ein Verlangen, das Stärker wird, je mehr sie sich Distanzieren. Ein weiterer gelunger Roman von Abbi Glines! Lesen Sie selbst und freuen Sie sich auf die Fortsetzung! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"I'll keep you my Little Secret..."
von Stefanie Mögele aus Augsburg am 08.10.2013

Ashton könnte mit ihrem Leben absolut zufrieden sein: sie schreibt gute Noten und ihr Freund ist der beliebteste Junge an der Schule und der Traum aller Schwiegermütter. Wäre da nicht Bad Boy Beau, für den früher schon mehr als nur freundschaftliche Gefühle im Spiel waren und bei dem sie... Ashton könnte mit ihrem Leben absolut zufrieden sein: sie schreibt gute Noten und ihr Freund ist der beliebteste Junge an der Schule und der Traum aller Schwiegermütter. Wäre da nicht Bad Boy Beau, für den früher schon mehr als nur freundschaftliche Gefühle im Spiel waren und bei dem sie so sein kann, wie sie wirklich ist. Nach „Rush of Love“ folgt nun der nächste tolle Roman von Abbi Glines! Erneut eine wunderschöne Liebesgeschichte, die abwechselnd aus der Sicht von beiden Protagonisten erzählt wird. Dabei gefallen mir besonders gut die Kapitel aus Beau’s Sicht, denn von außen mag er zwar wie ein Bad Boy wirken, aber wenn man hinter die Fassade schaut entdeckt man einen absoluten Traummann. Ich warte schon sehr gespannt auf die Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach toll zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblach am 27.09.2013

Nach dem ich mir "Rush of Love" auf gut Glück gekauf habe und angefangen hab zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören (zum Leitwesen meines Freundes :-)). Genauso war es mit diesem Buch! Ich finde die Bücher von Abbi Glines richtig gut geschrieben. Auf der einen Seite lustig, eine... Nach dem ich mir "Rush of Love" auf gut Glück gekauf habe und angefangen hab zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören (zum Leitwesen meines Freundes :-)). Genauso war es mit diesem Buch! Ich finde die Bücher von Abbi Glines richtig gut geschrieben. Auf der einen Seite lustig, eine angenehme Handlung und auf der anderen Seite eine gute Portion Sex. Genau das richtige Buch zu entspannen mit einer heißen Ovo und Kuschlsocken. :-) Freu mich schon auf die Fortsetzungen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vollkommen verliebt
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2013

Ash ist die brave anständige Pfarrerstochter, die nie etwas anstellen würde. Beau ist der „Bad Boy“ der Stadt, bei dem jeder zu wissen glaubt, dass er ein Taugenichts ist. Die beiden verbindet schon lange nichts mehr, außer ein paar Erinnerungen aus der Kindheit. Als im Sommer Ash´s Freund Sawyer, Beaus Cousin wegfährt,... Ash ist die brave anständige Pfarrerstochter, die nie etwas anstellen würde. Beau ist der „Bad Boy“ der Stadt, bei dem jeder zu wissen glaubt, dass er ein Taugenichts ist. Die beiden verbindet schon lange nichts mehr, außer ein paar Erinnerungen aus der Kindheit. Als im Sommer Ash´s Freund Sawyer, Beaus Cousin wegfährt, finden die beiden wieder zueinander. Sie wissen, dass es nie mehr als Freundschaft zwischen ihnen geben darf. Doch schon bald können sie nicht mehr ohne einander. Es beginnt eine leidenschaftliche Beziehung zwischen den beiden, die jedoch enden muss, da Sawyer bald wiederkommt. Eine tolle Geschichte, die mich wie schon Rush of Love, in ihren Bann gezogen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Little Secrets
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2013

Ashton spielt für alle die brave und anständige Pfarrerstochter, doch in Wirklichkeit ist sie ganz anders. Ihr Freund Sawyer verreist den Sommer über und sie trifft auf ihren ehemaligen besten Freund und Sawyers Cousin Beau. Er ist der einzige, bei dem sie ganz sie selbst sein kann, ohne dafür... Ashton spielt für alle die brave und anständige Pfarrerstochter, doch in Wirklichkeit ist sie ganz anders. Ihr Freund Sawyer verreist den Sommer über und sie trifft auf ihren ehemaligen besten Freund und Sawyers Cousin Beau. Er ist der einzige, bei dem sie ganz sie selbst sein kann, ohne dafür verurteilt zu werden. Die beiden kommen sich näher und können bald nichts mehr gegen ihre Gefühle tun. Doch Sawyer wird auch wieder zurückkommen und die beiden müssen Entscheidungen treffen, die sie später womöglich bereuen. Ich habe dieses Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen und freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil. Zuvor habe ich auch schon Rush of Love gelesen und kann es nur weiter empfehlen. Abbi Glines schreibt auch hier wieder eine wunderschöne Liebesgeschichte aus der Sicht der beiden Hauptcharaktere.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 17.09.2013

habe schon "Rush oy Love" gelesen und fand diese gut geschrieben und mit dieser buch reihe ist das ganau so.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
angenehm zu lesen mit guter Prise Erotik und gut gezeichneten Charakteren
von Manja Teichner am 21.12.2013

Ashton ist die von allen geliebte und beliebte Pfarrerstochter. Doch sie ist so gar nicht glücklich mit ihrem Leben und möchte eigentlich gerne so sein wie sie möchte und nicht immer nur das tun was alle von ihr wollen. Da trifft sie ihren ehemals besten Freund Beau wieder, ein... Ashton ist die von allen geliebte und beliebte Pfarrerstochter. Doch sie ist so gar nicht glücklich mit ihrem Leben und möchte eigentlich gerne so sein wie sie möchte und nicht immer nur das tun was alle von ihr wollen. Da trifft sie ihren ehemals besten Freund Beau wieder, ein Frauenheld wie er im Buche steht und der Bad Boy der Stadt. In Ashton erwacht eine Sehnsucht nach Beau und dessen Leben, sie wird regelrecht angezogen von ihm. Doch Beau ist der Cousin von Sawyer, ihrem Freund, und so versteht es sich natürlich das Ashton sich von ihm fernhält. Nur leider ist das gar nicht so einfach … Der Roman „Little Secrets – Vollkommen verliebt“ stammt aus der Feder der Autorin Abbi Glines. Es ist der Auftaktband einer Reihe einer mir bis hierhin noch unbekannten Autorin. Doch es wird nicht mein letztes Buch von ihr gewesen sein. Ashton, von allen nur Ash genannt, ist eine Pfarrerstochter. Immer sind alle Augen auf sie gerichtet, sie muss immer vorzeigbar sein, sich immer richtig und angemessen verhalten. Doch Ash fühlt sich nicht wohl, möchte gerne ausbrechen und nicht immer nur hilfsbereit und freundlich sein müssen. Sie will gerne man so sein wie sie möchte, sich frei bewegen. Beau ist 17 Jahre alt und Ashtons ehemaliger bester Freund. Er ist ehrlich und wirkt echt, allerdings hat er das Bad Boy Image inne. Aufgrund seiner Mutter ist er nicht unbedingt gerne gesehen und man zweifelt ob er so vorzeigbar ist wie beispielsweise Ashton. Sawyer ist Beaus Cousin und Ashtons Freund. Er ist der Star der Schulmannschaft, gut aussehend und stets höflich. Neben diesen dreien gibt es noch weitere Charaktere, wie Lana, Ashtons Cousine oder auch Nicole, Beaus „Manchmal Freundin“. Sie sind Abbi Glines ebenfalls recht gut gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist abwechslungsreich und unterhaltsam. Da das Buch nicht allzu dick ist lässt es sich recht schnell durchlesen. Die erotischen Szenen hat Abbi Glines gut geschildert, nur an manchen Stellen wirken sie ein wenig witzig. Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus Sicht von Ashton und Beau. So lernt man die beiden sehr gut kennen, bekommt einen Einblick in ihre Gedanken und Gefühle. Die Handlung an sich ist recht vorhersehbar. Das ist aber gar nicht zu schlimm. Sie ist nachvollziehbar und schlüssig ausgebaut. Die Veränderungen, besonders die von Ashton, sind authentisch, verständlich und gut geschildert. Das Ende des Romans ist passend gewählt. Es könnte als abgeschlossen betrachtet werden, doch die eine oder andere Sache ist noch offen und macht so neugierig auf den zweiten Band. Fazit: „Little Secrets - Vollkommen verliebt“ von Abbi Glines ist ein sehr guter Auftakt der Reihe. Gut dargestellte Charaktere, ein angenehm lesbarer Stil und die richtige Menge an erotischen Szenen in einer allerdings doch recht vorhersehbaren Handlung haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
recht durchschnittlicher Erotikroman im Young Adult-Bereich
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 25.11.2013

Buchinhalt: Als Kinder waren Ashton, Sawyer und dessen Cousin Beau ein unzertrennliches Trio – drei Freunde, die alles miteinander teilten. Nun, sieben Jahre später, ist Ash mit Sawyer zusammen und die Freundschaft der drei ist dadurch zerbrochen. Während der Sommerferien verreist Sawyer mit seiner Familie und plötzlich kommen sich Ash... Buchinhalt: Als Kinder waren Ashton, Sawyer und dessen Cousin Beau ein unzertrennliches Trio – drei Freunde, die alles miteinander teilten. Nun, sieben Jahre später, ist Ash mit Sawyer zusammen und die Freundschaft der drei ist dadurch zerbrochen. Während der Sommerferien verreist Sawyer mit seiner Familie und plötzlich kommen sich Ash und Beau wieder näher. Gedankenlos und ohne die Zukunft nach den Ferien im Blick lässt sich Ashton auf Beau, den Bad Boy der Kleinstadt, ein und auch Beau meint, seine unsterbliche Liebe in Ash zu erkennen. Doch dann kommt Sawyer früher aus den Ferien zurück: auch der Tratsch im Ort macht die Runde, so dass sowohl das Verhältnis zwischen den beiden Jungen, die einst wie Brüder waren, auf der Kippe steht als auch der Ruf von Ash, der biederen Pfarrerstochter… Persönlicher Eindruck: „Vollkommen verliebt“ ist schon mein zweiter Roman von Abbi Glines und aufgrund zahlreicher begeisterter Lesermeinungen waren meine Erwartungen an diesen Liebesroman recht hoch. Leider schafft es die Autorin aber auch in ihrer zweiten Buchreihe nicht, eine spannende und tiefgängige Handlung aufzubauen. Die erste Hälfte sind eine Verkettung nahezu seitenweiser Sexszenen in allen möglichen Varianten, die ohne ein Nachdenken der recht naiven Protagonistin auskommen und eine profunde Rahmenhandlung vermissen lassen. Ash steht zwischen zwei Jungen, die in ihrer Kindheit ihre besten Freunde waren, und fängt mit beiden eine Art „Beziehung“ an. Ich kann dabei allerdings bis zum Schluß nicht sagen, ob das zwischen ihr und dem Weiberhelden Beau wirklich Liebe ist oder von ihre Seite aus nur Rebellion gegen das biedere Elternhaus. Auch Beau spricht von Liebe, doch an vielen Stellen macht er den Eindruck, als wäre am begehrenswertesten an Ash, dass er sich anstrengen muß, um sie rum zu kriegen. Doch weit gefehlt – Ash stürzt sich bereitwillig in ein erotisches Abenteuer und stellt alles in Frage, was ihr vorher noch etwas bedeutete. Sehe ich von diesen Details mal ab, war der Roman vom Schreibstil her gut zu lesen und war angenehm flüssig, ebenso die kapitelweisen Perspektivwechsel. Leider tut sich handlungsmäßig überhaupt nichts anderes, als schon in den anderen Werken der Autorin. „Vollkommen verliebt“ läuft nach exakt demselben Schema ab, wie „Rush of Love“ – unscheinbares Mauerblümchen (zumindest nach ihrer eigener Vorstellung) verliebt sich in Bad Boy, erlebt mit ihm ihr erstes Mal und ist aber trotz ihrer Unerfahrenheit in sexueller Hinsicht firm in jeglicher Praktik. Das fand ich, zusammen mit der Gedankenlosigkeit, die sie dabei an den Tag legt, ziemlich überzogen, ganz ehrlich! Alles in allem ein Liebes-und-Beziehungs-Roman, den ich aber eher als Erotikroman im Young Adult-Bereich beschreiben würde. Nett für zwischendurch, aber man hat wirklich nichts verpasst, wenn man ihn nicht gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Buch ist unterhaltsam und wunderbar umgesetzt und macht einfach Lust auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Beau und Ash sind das beste Paar überhaupt.Ich weiß nicht wie oft ich dieses Buch schon gelesen habe, aber ich bin immer wieder begeistert. So schön geschrieben.super

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine sehr schöne Liebesgeschichte mit einem gesunden Maß an Erotik. Flüssiger Schreibstil, sehr gut zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Must-Have für Abbi Glines Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus Gießen am 30.06.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich liebe Abbi Glines Bücher und die Reihe der Vincent- Boys ist so unglaublich schön, so dass ich sie gleich 3 mal hinter einander gelesen habe. Kurze Vorstellung : Ashton ist die brave vorzeige Tochter eines Pfarrers. Sie versucht immer perfekt zu sein, besonders für ihren Freund Sawyer. Doch in... Ich liebe Abbi Glines Bücher und die Reihe der Vincent- Boys ist so unglaublich schön, so dass ich sie gleich 3 mal hinter einander gelesen habe. Kurze Vorstellung : Ashton ist die brave vorzeige Tochter eines Pfarrers. Sie versucht immer perfekt zu sein, besonders für ihren Freund Sawyer. Doch in den Sommerferien soll sich alles ändern und Ashton findet wieder zu sich selbst. Welche Rolle Beau, der attraktive Bad Boy, dabei spielt, müsst ihr schon selbst lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleines, zärtliches Geheimis ...
von Conny Z. am 29.09.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Kurzform meiner Rezension: Bereits in „Rush of Love“ mochte ich Abbi Glines Schreistil sehr. Sie ist leicht und reißt mit, da sie ihre Geschichten immer realitätsnah beschreibt, oder besser, Probleme aus dem alltäglichen Leben mit hinein nimmt. Ashton ist die erste Figur, die in der Grundgeschichte zu Wort kommen darf... Kurzform meiner Rezension: Bereits in „Rush of Love“ mochte ich Abbi Glines Schreistil sehr. Sie ist leicht und reißt mit, da sie ihre Geschichten immer realitätsnah beschreibt, oder besser, Probleme aus dem alltäglichen Leben mit hinein nimmt. Ashton ist die erste Figur, die in der Grundgeschichte zu Wort kommen darf und soeben dabei ist Beau wiederzusehen. Denn seit ihr Freund Sawyer sie für ein paar Wochen in der Stadt zurückgelassen hat, kann sie nur zu ihrer geliebten Großmutter fahren. Diese ist, nebenbei bemerkt, wirklich toll, denn sie nimmt kein Blatt vor den Mund und lässt sogar ihre Enkelin des Öfteren mit ihren Aussagen erröten. Die Protagonistin wird von Beau nur Ash genannt und hat mit ihm schon allerlei Streiche gespielte, aus denen sie Sawyer immer herausgeholt hat. Sie lebt in dieser kleinen kirchlichen Gemeinde und ordnet ihren wilden Charakter dem Zwang der Leute unter. Dass sie damit nicht glücklich ist, bemerkt vor allem Beau sehr schnell, denn gerade diese wahre Seite an ihr ist es, was er schon immer liebt und aus tiefsten Herzen schmerzlich vermisst. Natürlich hat Ash die Gewissensbisse sich mit Beau zeigen zu lassen, denn gerade in dieser Stadt bleiben Geheimnisse nicht lang verborgen. Beau ist attraktiv und der Bad Boy, auf dem die Mädchen stehen und ihre Väter sie vor ihm warnen, doch keiner bemerkt wirklich, wie zuvorkommend und eigentlich tief verletzt dieser ist. Sein Leben war nie so wohlbehütet wie bei Ash und Sawyer, er hat nur seine Mutter, die einen üblen Ruf bei den Bewohnern hat und schon wird auch er genauso abgestempelt. Durch die Sichtwechsel zwischen Ash und Beau, mit denen Abbi Glines die Geschichte erzählt, bekommt der Leser einen besseren Einblick in die Gefühlswelten der Beiden. Immer wieder bemerkte ich wie vernarrt Beau in Ash ist und das nicht erst, seit sie sich wieder mit ihm trifft und wie hin-und hergerissen Ash zwischen Beau und Sawyer wird. Obwohl sie lange Zeit mit Sawyer schon zusammen ist, kann sie sich Beau einfach nicht entziehen und ich persönlich dachte immer wieder, ob es nicht besser wäre erst reinen Tisch mit Sawyer zu machen und dann mit Beau etwas Ernsthaftes anzufangen. Ebenso waren die tränenreichen Szenen von Ash oft etwas, was ich schnell über hatte, denn sie hätte auch vorher überlegen können, was sie gerade mit Beau anfangen will. Abbi Glines lässt ihre Figuren somit emotionale Auf und Ab´s erleben und genauso viele zärtliche Momente sind Teil der Geschichte. Auch hat die Autorin schon einen nächsten Teil in petto, mit anderen Protagonisten, aber Ash und Beau sind auch wieder mit von der Partie in „Little Secrets - Vollkommen vertraut“, Erscheinungstermin ist hier der 12.November 2013. „Little Secrets – vollkommen verliebt“ ist heimlich, zärtlich, besitzt Protagonisten, die ins Leserherz gehen und ist so realitätsnahe, dass es vielleicht bereits irgendwo in der Welt so geschehen sein könnte. Für mich eine klare Leseempfehlung für diese Abbi Glines typische Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schön!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.09.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wer den Schreibstil von Abbi Glines so gern mag wie ich kommt auch hier voll auf seine Kosten. Ueber die Story wurde ja bereits berichtet. Ja das Ende ist tatsächlich vorhersehbar. Das hat in meinem Fall das Lesen nicht langweiliger gemacht. Man fühlt, lacht und leidet mit den dreien und... Wer den Schreibstil von Abbi Glines so gern mag wie ich kommt auch hier voll auf seine Kosten. Ueber die Story wurde ja bereits berichtet. Ja das Ende ist tatsächlich vorhersehbar. Das hat in meinem Fall das Lesen nicht langweiliger gemacht. Man fühlt, lacht und leidet mit den dreien und lebt die Geschichte richtig mit. Ich hab das Buch auf zwei Tage verschlungen. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Total vesselnt
von kundin am 22.09.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Einfach schön geschrieben. Total fesselnt. Spannung bis zum Schluß. Aber nach Rush in Love habe ich auch nichts anderes erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bombe!
von D. P. aus Frankfurt am Main am 22.09.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wie auch schon die ersten Bücher von Abbi Glines habe ich dieses in einem wahren Rausch durchgelesen und freue mich auf den zweiten Teil. Tolle Charaktere, tolle Story!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Little Secrets - Vollkommen verliebt

Little Secrets - Vollkommen verliebt

von Abbi Glines

(12)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Little Lies - Vollkommen vertraut

Little Lies - Vollkommen vertraut

von Abbi Glines

(5)
Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Vincent Boys

  • Band 1

    34706571
    Little Secrets - Vollkommen verliebt
    von Abbi Glines
    (12)
    Buch
    Fr. 12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    34706570
    Little Lies - Vollkommen vertraut
    von Abbi Glines
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale