orellfuessli.ch

Lob der Lüge. Wie in der Evolution der Zweck die Mittel heiligt

Wie in der Evolution der Zweck die Mittel heiligt

Wie ist die menschliche Intelligenz entstanden? Hat etwa unsere Fähigkeit zum Lügen und Betrügen dazu beigetragen? Volker Sommer zeigt in seinem Buch, wie das Täuschen im Tierreich immer differenzierter wurde und sich besonders komplex unter uns Menschen entfaltete. Moralische Appelle und religiöse Sanktionen konnten daran nichts ändern. So hat der Wettbewerb zwischen Unehrlichkeit und dem Kampf dagegen im Lauf von Jahrtausenden unsere Entwicklung vorangebracht. Es ist Zeit, die Lüge als Teil unserer intellektuellen Fähigkeiten und unserer Kultur zu akzeptieren - und richtig mit ihr umzugehen.
Pressestimmen:
"Sommer zeigt sich als sehr belesener und vielschichtig gebildeter Autor. Immer wieder schneidet er auch philosophische Fragen an und macht Lust auf das Weiterspinnen seiner Gedanken." (3sat)
"Volker Sommer hat da eine inhaltsreiche, thematisch ausdiffenzierte und in vielen Passagen vergnüglich zu lesende Neuauflage seine Klassikers hinbekommen ... argumentative Power mit pointierter Sprachstilistik ..., popular science at its best." (Philosophische Schnipsel)
"Ein Lesegenuss - ungelogen" (Joachim Budde, Deutschlandfunk)
Rezension
"Sommer zeigt sich als sehr belesener und vielschichtig gebildeter Autor. Immer wieder schneidet er auch philosophische Fragen an und macht Lust auf das Weiterspinnen seiner Gedanken."
3sat
Portrait

Volker Sommer ist Professor für Evolutionäre Anthropologie am University College London. In Asien und Afrika erforscht er Ökologie und Verhalten von Affen und Menschenaffen. Einer breiteren Öffentlichkeit ist der engagierte Naturschützer durch Funk und Fernsehen sowie seine Thesen und Bücher zu evolutionsbiologischen Themen bekannt.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 166
Erscheinungsdatum 24.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7776-2537-9
Verlag Hirzel
Maße (L/B/H) 231/154/17 mm
Gewicht 292
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43796661
    Mord. Krieg. Terror.
    von Franz M. Wuketits
    Buch
    Fr. 31.90
  • 35146364
    Hosler, J: Evolution. Die Entstehung des Lebens
    von Jay Hosler
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42057746
    Unser Urwald
    von Matthias Schickhofer
    (2)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 40414933
    Epigenetik
    von Bernhard Kegel
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16307402
    Der Affe in uns
    von Frans De Waal
    Buch
    Fr. 17.90
  • 11389570
    Der dritte Schimpanse
    von Jared Diamond
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2843724
    Die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl
    von Charles Darwin
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 44248211
    Arten sterben
    von Norman Macleod
    Buch
    Fr. 52.00
  • 42420256
    Leben
    von Nick Lane
    Buch
    Fr. 39.90
  • 32018536
    Selbst ist der Mensch
    von Antonio Damasio
    Buch
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Lob der Lüge. Wie in der Evolution der Zweck die Mittel heiligt

Lob der Lüge. Wie in der Evolution der Zweck die Mittel heiligt

von Volker Sommer

Buch
Fr. 28.90
+
=
Gegen den Strich

Gegen den Strich

von Joris-Karl Huysmans

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale