orellfuessli.ch

Lotti, die Uhrmacherin

Hrsg. v. Marianne Henn

Den kurzen Roman »Lotti, die Uhrmacherin« schrieb eine in ihrem Selbstverständnis professionelle Autorin über eine berufstätige Frau zur Zeit der Jahrhundertwende. Trotz Marie von Ebner-Eschenbachs Distanz zur Frauenbewegung und trotz eines harmonisierenden Gesellschaftsideals lässt sich hier einiges über die weiblichen »Übergangswesen« erfahren, die uns als Ur(ur)grossmütter so fern gar nicht stehen.
Portrait
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, geb. Freiin (seit 1843 Gräfin) von Dubsky 13. 9. 1830 Schloss Zdislawic (Mähren) - 12.3.1916 Wien. Die aus einer mährischsächsischen Adelsfamilie stammende E. wuchs in Mähren und Wien auf und heiratete 1848 ihren Cousin Moritz v. Ebner-Eschenbach, der als Professor an der Militär-Ingenieur-Akademie unterrichtete. Sie lebten zunächst in Wien, von 1850-56 in Klosterbruck und Mähren, dann abwechselnd in Wien und Zdislawic. 1900 wurde sie als erste Frau mit dem Ehrendoktortitel der Wiener Universität ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung ihrer fiktiven satirischen Reisebriefe 'Aus Franzensbad' (1858) schrieb sie lange ausschliesslich für das Theater, wo sie allerdings mit ihren historischen Dramen und Gesellschaftsstücken nur Misserfolge erntete, so dass sie sich nach dem skandalerregenden, weil adelskritischen Stück 'Das Waldfräulein' (UA 1873) der Erzählprosa zuwandte. Sie erzielte ihren Durchbruch 1880 mit dem kleinen Roman 'Lotti, die Uhrmacherin' und setzte sich mit den folgenden Werken als führende Erzählerin des österreichischen Spätrealismus durch. Ihre Erzählungen und Kurzromane thematisieren die Auflösung der Ordnungsverhältnisse v. a. in der spannungsreichen Beziehung von Dorf- und Schlossbewohnern und schildern mit Einfühlungsvermögen und sozialkritischer Tendenz die Lebensbedingungen von Angehörigen der sozialen Unterschichten. Ihre Technik der Zuspitzung und Steigerung kam auch ihren Aphorismen zugute.
Marianne Henn, University of Alberta, Edmonton, Alberta, Kanada.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Marianne Henn
Seitenzahl 167
Erscheinungsdatum 01.01.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-007463-3
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 151/93/11 mm
Gewicht 86
Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.70
bisher Fr. 8.90

Sie sparen: 24 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 6.70 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43900325
    Lotti, die Uhrmacherin
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    Buch
    Fr. 8.40
  • 32018069
    Die Zauberflöte
    von Emanuel Schikaneder
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44118809
    Lotti, die Uhrmacherin
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43733486
    Maria Tudor
    von Victor Hugo
    Buch
    Fr. 26.90
  • 29445149
    Lotti, die Uhrmacherin
    von Marie von Ebner-Eschenbach
    Buch
    Fr. 16.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Lotti, die Uhrmacherin

Lotti, die Uhrmacherin

von Marie von Ebner-Eschenbach

Buch
Fr. 6.70
bisher Fr. 8.90
+
=
Das Gemeindekind

Das Gemeindekind

von Marie von Ebner-Eschenbach

Buch
Fr. 10.40
+
=

für

Fr. 17.10

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale