orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Lucian

(3)

Es fühlt sich an wie ein Riss. Ein hauchfeiner Riss, tief in Rebeccas Innerem. Als ob ihr jemand mit der Pinzette ein Härchen ausgerupft hätte. Was bleibt: ein sonderbares Gefühl von Leere und der Angst. Doch dann taucht Lucian auf, wie aus dem Nichts. Ein Junge ohne Vergangenheit, jemand, der sich nicht erinnern kann, wer er ist oder wo er herkommt. Aber Lucian gibt Rebecca mit einem Mal das Gefühl, dass sie nicht mehr allein ist.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401800059
Verlag Arena Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33947132
    Imago
    von Isabel Abedi
    eBook
    Fr. 10.90
  • 21907455
    Elfenkuss
    von Aprilynne Pike
    (6)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33947142
    Whisper
    von Isabel Abedi
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43348887
    Die Dunkelzeit Trilogie - Die komplette Trilogie (Band 1-3)
    von Jason A. James
    (2)
    eBook
    Fr. 3.20
  • 42872170
    Solange wir lügen
    von E. Lockhart
    eBook
    Fr. 16.90
  • 28521424
    Die 39 Zeichen - Gefahr am Ende der Welt
    von Jude Watson
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39945393
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (2)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 23608010
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (10)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33945233
    Von wegen Liebe
    von Kody Keplinger
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43812585
    Royal, Band 5: Eine Hochzeit aus Brokat
    von Valentina Fast
    (13)
    eBook
    Fr. 4.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33947069
    Isola
    von Isabel Abedi
    (2)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 36647313
    Splitterherz
    von Bettina Belitz
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33945261
    In dieser ganz besonderen Nacht
    von Nicole C. Vosseler
    (8)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31204377
    Daughter of Smoke and Bone
    von Laini Taylor
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29193202
    Reckless. Steinernes Fleisch
    von Cornelia Funke
    (9)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39006508
    Damian. Die Stadt der gefallenen Engel
    von Rainer Wekwerth
    eBook
    Fr. 10.90
  • 23167306
    Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht
    von Stephenie Meyer
    (4)
    eBook
    Fr. 13.00 bisher Fr. 15.10
  • 21907415
    Evermore 1 - Die Unsterblichen
    von Alyson Noel
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39714545
    Hope Forever Leseprobe
    von Colleen Hoover
    eBook
    Fr. 0.00
  • 41164609
    Liv, Forever
    von Amy Talkington
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Geheimnisvoll und wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2013

Immer wieder taucht dieser Junge in Rebeccas Nähe auf. Er hat anscheinend keine Erinnerung und keine Vergangenheit. Vom ersten Moment an, besteht eine Verbindung die tiefer anmutet als eine jugendliche Verliebtheit sein könnte. Doch bevor sie noch imstande sind es zu erahnen, was diese seltsame Verbindung sein könnte, werden... Immer wieder taucht dieser Junge in Rebeccas Nähe auf. Er hat anscheinend keine Erinnerung und keine Vergangenheit. Vom ersten Moment an, besteht eine Verbindung die tiefer anmutet als eine jugendliche Verliebtheit sein könnte. Doch bevor sie noch imstande sind es zu erahnen, was diese seltsame Verbindung sein könnte, werden sie getrennt und ein schicksalhaftes Szenario nimmt seinen Lauf. Isabel Abedi hat einen wundervollen Jugendroman geschrieben. Zuerst liest sich die Geschichte wie eine normale Liebesgeschichte, ganz subtil enthüllt sich Seite für Seite das Fantasy-Genre und damit auch das Geheimnis rund um diesen mysteriösen Jungen. Mich hat dieser Roman verzaubert und magisch ist nicht nur das Ende. Ich kann es kaum erwarten mehr von dieser Autorin zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selbst ein Schutzengel ist nicht gegen die Liebe imun
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2013

Nach einem schlechten Traum wacht Rebecca auf und öffnet das Fenster. Unten auf der Straße an der Laterne steht ein Unbekannter und schaut ihr in die Augen. Überraschenderweise verspürt Rebecca keine Angst. Im Gegenteil: sie fühlt sich wohl! Ohne zu wissen warum, fühlt sich Lucian ebenfalls magisch zu Rebecca... Nach einem schlechten Traum wacht Rebecca auf und öffnet das Fenster. Unten auf der Straße an der Laterne steht ein Unbekannter und schaut ihr in die Augen. Überraschenderweise verspürt Rebecca keine Angst. Im Gegenteil: sie fühlt sich wohl! Ohne zu wissen warum, fühlt sich Lucian ebenfalls magisch zu Rebecca hingezogen. Zu diesem Zeitpunkt ahnen sie jedoch nicht, dass die beiden etwas miteinander verbindet, denn Lucian ist ihr Schutzengel. Eine phantastische Liebesgeschichte entwickelt sich. Isabel Abedi schreibt so wundervoll, dass man sich in Raum und Zeit verliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbare Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2013

Ich liebe dieses Buch. Das ist eine Geschichte, die ich definitiv nicht nur einmal in meinem Leben lesen werde. Egal, wem ich dieses Buch bereits empfohlen habe, allen hat es genauso gefallen wie mir. Und das Beste: Es ist zur Abwechslung auch nur mal EIN Band. :-D Diesem Buch... Ich liebe dieses Buch. Das ist eine Geschichte, die ich definitiv nicht nur einmal in meinem Leben lesen werde. Egal, wem ich dieses Buch bereits empfohlen habe, allen hat es genauso gefallen wie mir. Und das Beste: Es ist zur Abwechslung auch nur mal EIN Band. :-D Diesem Buch würde ich 10 Sterne geben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besser als Bis(s)-Reihe
von Melanie Heureux am 25.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr fesselnd!!! Lucian wird oft mit der Twilight-Saga verglichen. Zu unrecht, wie ich finde, Lucian hat mich wesentlich mehr angesprochen. Allerdings habe ich nicht verstanden, was die Feder auf dem Cover mit dem Buch zu tun hat, bis mir jemand des Rätsels Lösung gesagt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Vorsicht Suchtgefahr
von Asti am 05.11.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wie jeden Mittwoch ist Ladies Night on bei Rebecca, ihrer Mutter Janne und deren Lebensgefährtin Spatz. Doch plötzlich spärt Rebecca einen feinen Riß, tief in ihrem Inneren. Und ab diesem Zeitpunkt ist Lucian in ihrem Leben. Wer ist dieser Junge ohne Erinnerungen? Und warum zieht es Rebecca immer zu... Wie jeden Mittwoch ist Ladies Night on bei Rebecca, ihrer Mutter Janne und deren Lebensgefährtin Spatz. Doch plötzlich spärt Rebecca einen feinen Riß, tief in ihrem Inneren. Und ab diesem Zeitpunkt ist Lucian in ihrem Leben. Wer ist dieser Junge ohne Erinnerungen? Und warum zieht es Rebecca immer zu ihm hin? Und was hat ihre Mutter mit Lucians Geheimnis zu tun? Eine wunderschön geschriebene Liebesgeschichte, die nicht dem Klischee einer Schnulze entspricht. Wer einmal damit angefangen hat, legt es so schnell nicht wieder weg!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
"Lucian" von Isabel Adebi
von Claudia Engels aus Bonn am 26.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Heute möchte ich euch das Buch "Lucian" von Isabel Abedi vorstellen. In dem Buch geht es um Rebecca. Rebecca ist ein junges Mädchen, die mit ihrer Mutter und deren Freundin in Hamburg lebt. Eines Abends steht ein Junge vor ihrem Fenster und beobachtet sie. Unerklärlicherweise fühlt sie sich zu ihm... Heute möchte ich euch das Buch "Lucian" von Isabel Abedi vorstellen. In dem Buch geht es um Rebecca. Rebecca ist ein junges Mädchen, die mit ihrer Mutter und deren Freundin in Hamburg lebt. Eines Abends steht ein Junge vor ihrem Fenster und beobachtet sie. Unerklärlicherweise fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Kurz darauf begegnet sie immer wieder diesem Jungen. Er sagt, er ist eines Morgens unter eine Brücke nackt aufgewacht und kann sich an nichts was davor war erinnern. Er träumt immer wieder von Rebecca. Dinge, die passiert sind und auch Dinge, die bislang nicht passiert sind. Rebecca hingegen träumt immer wieder den gleichen Albtraum, in dem sie viel Blut sieht und denkt, dass sie sterben muss. Auch Lucian hatte diesen Traum bereits. Warum das alles so ist können sich beide nicht erklären und versuchen dem ganzen auf den Grund zu gehen. Das Buch hat mich sehr mitgerissen. Mir ist es sehr schwer gefallen, das Buch aus der Hand zu legen. Abedi hat einen tollen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt. Rebecca scheint ein sehr aufgeschlossenes und lebensfrohes Mädchen zu sein. Sie hat ihre beste Freundin mit der sie durch dick und dünn geht. Zudem hat sie auch noch ihre Mutter und deren Freundin, denen sie sehr Nahe steht. Dann gibt es da noch einen Jungen. Mit dem war Rebecca bis vor kurzem ein Paar. Die beiden fangen gerade an sich wieder etwas an zu nähern, als Lucian in ihr Leben tritt. Das Buch beinhaltet ein paar unerwartete Wendungen und es hat mich immer wieder überrascht. Ich habe es wirklich gerne gelesen. Der erste Teil der Geschichte erstreckt sich sehr lange, zum Schluss hin wird es dann sehr rasant und dann ist es auf einmal vorbei. Danach musste ich erst einmal tief durch atmen! Fazit Eine wundervolle Geschichte, die ans Herz geht und zu Tränen rührt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unglaublich ergreifender Jugendroman. Darüber, dass die Liebe über so viele Dimensionen hinausgeht und selbst unsere Schutzengel nicht immun dagegen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Großartig!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine sehr berührende und gleichzeitig Spannende Geschichte, die mich voll in Ihren Bann gezogen hat. Abedi in Bestform.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Zusammen sind sie eins. Eine Verbindung. Eine Liebe. Spannend, emotionsgeladen und herzerwärmend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wo Rebecca ist,ist auch Lucian.Warum fühlt sie sich von ihm so wahnsinnig angezogen?Das muss mehr als nur Liebe sein... Ein wunderschönes Buch.So eine Liebe wünscht sich jeder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein wundervolles, romantisches und magisches Buch, das einen jedoch melancholisch und sehnsuchtsvoll zurück lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine unglaublich spannende Liebesgeschichte mit vielen Wendungen. Mit Rebecca kann man sich prima identifizieren

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine wunderschöne, herzzereißende Geschichte, die mich sehr berührt hat. Lucian ist eines dieser besonderen Bücher, die noch lange nachhallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine wunderbare, phantasievolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Was wäre, wenn jeder Mensch mit einem Engel geboren würde, der ihn nach dem Tod ins Jenseits führt? Und was passiert, wenn sich dieser Engel von seinem Menschen trennt? Rebecca spürt sofort diese seltsame Verbindung zwischen ihr und Lucian, der Junge, der ohne Gedächtnis aufgewacht ist. Doch noch bevor sie... Was wäre, wenn jeder Mensch mit einem Engel geboren würde, der ihn nach dem Tod ins Jenseits führt? Und was passiert, wenn sich dieser Engel von seinem Menschen trennt? Rebecca spürt sofort diese seltsame Verbindung zwischen ihr und Lucian, der Junge, der ohne Gedächtnis aufgewacht ist. Doch noch bevor sie hinter das Geheimnis ihrer Geschichte kommen, werden die beiden voneinander getrennt. Und das könnte tödliche Folgen haben… Eine spannende Geschichte, die einen nicht mehr loslässt. Absolute Suchtgefahr!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Endlich mal ein spannender Engelsroman ohne Fortsetzung und dann spielt er auch mal in Deutschland!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr als Liebe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 07.12.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die 16-jährige Rebecca lebt in einer eher ungewöhnlichen Familienkonstellation in Hamburg. Ihre Familie besteht, neben ihr selbst, aus ihrer Mutter Janne und deren Lebensgefährtin Spatz. Bei einer gemeinsamen "Ladies Night" auf dem heimischen Dachboden, bei der sie eigentlich Überflüssiges für einen bevorstehenden Flohmarkt heraussuchen wollen, schwelgen sie in Erinnerungen.... Die 16-jährige Rebecca lebt in einer eher ungewöhnlichen Familienkonstellation in Hamburg. Ihre Familie besteht, neben ihr selbst, aus ihrer Mutter Janne und deren Lebensgefährtin Spatz. Bei einer gemeinsamen "Ladies Night" auf dem heimischen Dachboden, bei der sie eigentlich Überflüssiges für einen bevorstehenden Flohmarkt heraussuchen wollen, schwelgen sie in Erinnerungen. Doch irgendwas ist seltsam, denn Rebecca spürt plötzlich einen kleinen feinen Riss in sich. Erklären kann sie es nicht wirklich. Etwas ist jedoch anders. Kurz darauf sieht sie ihn erstmalig, den Jungen, dem sie immer wieder begegnen soll, der sie anzieht und dennoch unnahbar zu sein scheint. Auch als sie ins Gespräch kommen, bleibt der Junge für sie rätselhaft, denn er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern, ja nicht einmal an seinen Namen. Er selbst gibt sich den Namen Lucian, doch wer er wirklich ist, das bleibt im Dunkeln. Fast ist zu befürchten, dass es sich bei diesem Lucian um einen Stalker handelt, denn immer wieder taucht er an den unterschiedlichsten Orten in Rebeccas Nähe auf. Als Rebecca jedoch ihrer Mutter von Lucian erzählt, ist diese absolut gegen diesen Jungen, obwohl sie ihn nicht kennt. Da Rebecca ihre Mutter so nicht kennt, beschließt sie, nachzuforschen, denn irgendwas stimmt da ganz und gar nicht und tatsächlich, in der therapeutischen Praxis ihrer Mutter findet sie Unterlagen über Lucian, der Jannes Patient ist. Doch noch bevor sich ihr ein klares Bild ergibt, eskaliert die Situation ... Mehr als Liebe! Der Plot wurde abwechslungsreich und spannend erarbeitet. Besonders gut hat mir gefallen, wie die Figuren der Rebecca und des Lucian miteinander agierten und wie sie sich von ihrer Interaktion mit anderen unterschied, wenn sie nicht zusammen waren - es war für mich fast so, als wären es zu diesem Zeitpunkt fast verschiedene Menschen. Die Figuren wurden authentisch und facettenreich erarbeitet. Besonders angetan hat es mir die Figur der Rebecca, die bis zu dem Zeitpunkt, als Lucian in ihr Leben tritt, durchaus immer das wohlerzogene Mädchen war, das andere in ihr sahen, doch als es hart auf hart kommt, zeigt sie allen, was in ihr steckt. Den Schreibstil empfand ich als sehr einfühlsam und einnehmend erarbeitet, sodass ich das Buch förmlich wie im Rausch gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lucian
von Aletheia aus Pforzheim am 26.01.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Immer öfter finden besondere Bücher den Weg in meine Hände und mein Leben, die mich tief berühren, nachdenklich machen und mich neugierig auf die anderen Werke des Autors/ der Autorin machen. „Lucian“ ist eines dieser Bücher. Die Geschichte beginnt mit dem ungewöhnlichen Familienalltag der 17-jährigen Rebecca Wolff, ihrer Mutter Janne und... Immer öfter finden besondere Bücher den Weg in meine Hände und mein Leben, die mich tief berühren, nachdenklich machen und mich neugierig auf die anderen Werke des Autors/ der Autorin machen. „Lucian“ ist eines dieser Bücher. Die Geschichte beginnt mit dem ungewöhnlichen Familienalltag der 17-jährigen Rebecca Wolff, ihrer Mutter Janne und deren Lebensgefährtin, die nach einem Ereignis in Rebeccas Kindheit nur noch „Spatz“ genannt wird. Die Frauen wohnen in einem Haus in Hamburg, schwelgen gerade auf dem Dachboden in Erinnerungen und sortieren Dinge für einen Flohmarkt aus, was ihnen sichtlich schwerfällt. Plötzlich spürt Rebecca einen hauchfeinen Riss tief in ihrem Innern, als sie gerade einen Gegenstand aus ihrer Kindheit in den Händen hält. Sie ist auf einmal müde und legt sich schlafen. Die erhoffte Ruhe währt nur kurz, denn ein erschreckend realer Albtraum ängstigt sie so sehr, dass sie aufwacht und eine Panikattacke bekommt. Um sich zu beruhigen stellt sie sich vor das Zimmerfenster und schaut in die Nacht hinaus. Sie stutzt, denn an einer Straßenlaterne lehnt ein Fremder, der zu ihr hinauf zu blicken scheint. Eigentlich sollte sie diese Tatsache beunruhigen, doch stattdessen tröstet sie die Gegenwart des Fremden und sie schläft wieder ein. Fortan begegnet ihr der Fremde immer wieder. Ständig ist er dort, wo sie auch ist, auf dem Flohmarkt, bei einer Veranstaltung – einfach überall. Rebbecas Freunde und Familie beunruhigt dieser junge Mann, doch Rebecca fühlt sich auf seltsame Art und Weise zu ihm hingezogen. Die Beiden reden miteinander und treffen sich und nach und nach erfährt Rebecca ein wenig mehr über ihn. Der Fremde nennt sich Lucian und erinnert sich nicht mehr daran, wer er ist und wo er herkommt. Er weiß nur noch, dass er nackt unter einer Brücke liegend aufgewacht ist und Schmerzen hat, die nur aufhören, wenn er in Rebeccas Nähe ist. Warum fühlen sich die beiden so sehr zueinander hingezogen? Was verbindet sie miteinander? Lucian weiß Dinge über Rebecca, die er eigentlich nicht wissen kann. Wer oder besser gesagt was ist er und hat ihre Liebe eine Chance? „Lucian“ hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und immer wieder aufs Neue positiv überrascht. Der Schreibstil von Isabel Abedi ist wunderschön und sehr ergreifend. Die Welt, die sie mit ihren Worten entworfen hat, wurde vor meinem inneren Auge lebendig. Als er dann auch noch von Rebeccas Vergangenheit und ihrer Zukunft träumte, machte ich mir Sorgen, hatte aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, er könne eine Gefahr für Rebecca darstellen. Erst im letzten Teil des Buches gab es Stück für Stück eine Auflösung, die ganz anders war, als ich erwartet hatte. Ich habe schon während des Buches geweint, doch als die Geschichte zu Ende war flossen die Tränen nur so. „Lucian“ kann man nicht mit Worten beschreiben, man muss es gelesen haben. Es ist ein unglaublich tiefgründiges Buch, voller Humor, Magie und Emotionen. Es ist alltäglich und dann doch wieder nicht, philosophisch, märchenhaft, wunderbar anders, magisch, tragisch – ein Buch, dass noch lange in Erinnerung bleiben wird und seinesgleichen sucht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pageturner der extraklasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Laupen am 02.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Jeder Liebesroman ist in ungefähr gleich langweilig aufgebaut? Weit gefehlt. Isabel Anedi entführt jeden direkt in eine anfangs sehr normale Welt. Rebecca lebt bei ihren beiden Müttern und, abgesehen von einer kleinen Sache mit ihrem Exfreund, ist sie glücklich. Bis Lucian auftaucht und sie einen Riss in ihrer Brust... Jeder Liebesroman ist in ungefähr gleich langweilig aufgebaut? Weit gefehlt. Isabel Anedi entführt jeden direkt in eine anfangs sehr normale Welt. Rebecca lebt bei ihren beiden Müttern und, abgesehen von einer kleinen Sache mit ihrem Exfreund, ist sie glücklich. Bis Lucian auftaucht und sie einen Riss in ihrer Brust spührt. Irgendetwas fehlt. Spätestens ab diesem Zeitpunkt kann man das Buch nicht mehr aus den Händen geben. Die Meisterleistung von Isabel Abedi ist es das nicht eine Leseminute vergeht in der man nicht nicht gefesselt ist, sich gleichzeitig wünscht schon fertig zusein damit man endlich weiss was alles noch passiert und man aber trotzdem im Grunde sein Leben nur noch eingequetscht zwischen diesen Buchseiten verbringen möchte. Ein absolutes MUSS!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sooo schön!
von Daniela P. am 13.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In Rebeccas Nähe taucht immer wieder ein mysteriöser Junge auf. Beide fühlen sich vom ersten Augenblick an zueinander hingezogen, doch der Junge verbirgt ein Geheimnis, das nicht mal er selbst kennt. Er weiß nicht, woher er kommt, noch nicht einmal wie er heißt. Er gibt sich selbst den Namen... In Rebeccas Nähe taucht immer wieder ein mysteriöser Junge auf. Beide fühlen sich vom ersten Augenblick an zueinander hingezogen, doch der Junge verbirgt ein Geheimnis, das nicht mal er selbst kennt. Er weiß nicht, woher er kommt, noch nicht einmal wie er heißt. Er gibt sich selbst den Namen Lucian. Rebeccas Familie und Freunde trauen dem Jungen ohne Vergangenheit nicht, doch die beiden können nicht ohne einander sein. Bevor sie herausfinden können was sie so stark verbindet, bringt Rebeccas Mutter sie zu ihrem Vater nach Amerika. Keiner kann ahnen welche Auswirkungen das hat… Ein fantasiereicher und geheimnisvoller Roman, der einen zwingt immer weiter zu lesen. Einfach wunderbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lucian

Lucian

von Isabel Abedi

(3)
eBook
Fr. 12.90
+
=
Isola

Isola

von Isabel Abedi

(2)
eBook
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen