orellfuessli.ch

Ludwig van Beethoven

"Beethoven war klein und untersetzt. Stärke sprach aus dem ganzen Bau seines Körpers. Das Gesicht war breit, ziegelrot, erst gegen sein Lebensende wurde die Gesichtsfarbe kränklich gelb, besonders im Winter, wenn er ans Zimmer gebannt war, nicht mehr im Freien sich erging. Die Stirn war mächtig und zeigte seltsame Höcker. Tiefschwarzes, ausserordentlich dichtes Haar, durch das scheinbar kein Kamm je einen Weg sich gebahnt hatte, sträubte sich nach allen Seiten, wie ,,Schlangen um das Gorgonenhaupt". Das Leuchten der Augen war so aussergewöhnlich, dass alle, die ihn sahen, davon ergriffen waren." [...]
Vorliegendes Werk ist eine umfangreiche und kurzweilig geschriebene Biografie des grossen Komponisten Ludwig van Beethoven. Dieses besondere Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1918.

Portrait
Romain Rolland wurde am 29. Januar 1866 in Clamecy als Sohn eines Notars geboren. Nach einem Studium an der Pariser École Normale Supérieure, der französischen Eliteschule für die Lehramtsfächer an Gymnasien, ging er 1892/93 als Stipendiat nach Rom, um an seiner thèse (Doktorarbeit) über "Les Origines du théâtre lyrique moderne" zu arbeiten. Nach deren erfolgreicher "Verteidigung" (soutenance) ist Rolland von 1895 bis 1912 Professor für Musik- und Kunstgeschichte. Von seinem sehr umfangreichen Schaffen, das zahlreiche Theaterstücke, Biografien, Essais und Romane umfasst, kennt man heute vor allem den 10-bändigen "roman fleuve" "Jean-Christophe" (1904-12). "Jean-Christophe" brachte dem Autor 1915 den Nobelpreis. Während des 1. Weltkriegs ging Rolland in die neutrale Schweiz und versuchte von dort aus als pazifistischer Intellektueller sowohl nach Frankreich hineinzuwirken, wo man ihm dies übelnahm, als auch nach Deutschland, wo man ihn naturgemäss kaum hörte. In den zwanziger und dreissiger Jahren sympathisierte er mit dem 1920 gegründeten Parti communiste français. Romain Rolland starb am 30. Dezember 1944 in Vézelay.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 148
Erscheinungsdatum 22.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7372-0480-4
Verlag Vero Verlag
Maße (L/B/H) 211/149/15 mm
Gewicht 229
Auflage Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1918
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30076759
    Beethoven
    von Jan Caeyers
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    Fr. 39.90
  • 45243670
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    (3)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45461151
    Das Buch ä
    von Stefan Üblacker
    Buch
    Fr. 41.90
  • 39289570
    Bach
    von John Eliot Gardiner
    Buch
    Fr. 42.90
  • 44963230
    Der Schöne und die Beats
    von Josip Radovic
    (12)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44187115
    Freddie Mercury
    von Lesley-Ann Jones
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45351917
    Listen to my heart.
    von Marie Fredriksson
    Buch
    Fr. 34.90
  • 37822442
    I'm your man. Das Leben des Leonard Cohen
    von Sylvie Simmons
    Buch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven

von Romain Rolland

Buch
Fr. 32.40
+
=
Ludwig van Beethovens Biografie

Ludwig van Beethovens Biografie

von Ferdinand Ries

Buch
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 84.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale