orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Lysistrata

Die Komödie des Aristophanes. Kommentiert v. Barbara Sichtermann. Mit e. Materialsammlung v. Heinke Lehmann

Das Thema ist alt. Aristophanes gab ihm 411 v. Chr. Form und Namen: Lysistrata. Der Streik der Frauen gegen den Krieg der Männer. Die Frauen halten zusammen und sich zurück, bis es die Männer nicht mehr aushalten.
Erich Frieds Neuübersetzung hält sich an das Original, macht die heute unverständlichen Anspielungen erkennbar und respektiert soweit wie möglich das ursprüngliche Versmass.
Die Altphilologin Heinke Lehmann stellt den historischen Hintergrund des Stückes dar. Barbara Sichtermann erneuert die Frage danach, was dem Menschen nötiger sei: Krieg oder Liebe? Denn beides ist nicht so weit voneinander entfernt, wie es scheinen mag.
Rezension
"Ohne Aristophanes lässt sich kaum wissen, wie dem Menschen sauwohl sein kann." (Georg Wilhelm Friedrich Hegel)
Portrait
Barbara Sichtermann, geb. 1943 in Erfurt, wuchs in Kiel auf und besuchte nach dem Abitur die Schauspielschule in Bochum, wo sie 1965-68 am Theater tätig war. Anschliessend zog sie nach Berlin und studierte Sozialwissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Seit 1978 arbeitet sie als freie Autorin und widmet sich vorrangig den Themen Frauenpolitik, Leben mit Kindern, Geschlechterbeziehung, Literatur und Medien. Barbara Sichtermann lebt in Berlin.
Erich Fried, geb. 1921 in Wien, floh 1938 nach London, wo er bis zu seinem Tod 1988 lebte. Wegen seines Gedichtbands 'Und Vietnam und' (1966) noch heftig umstritten, wurde er spätestens mit den 'Liebesgedichten' (1979) zum meistgelesenen deutschsprachigen Lyriker seit Bertolt Brecht.1987 wurde er mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Erich Fried
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 05.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8031-2364-0
Verlag Wagenbach
Maße (L/B/H) 190/120/11 mm
Gewicht 182
Abbildungen Aktualis. mit Abbildungen 19 cm
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 9185056
    Kabale und Liebe
    von Friedrich Schiller
    (4)
    Schulbuch
    Fr. 2.90
  • 4446381
    Norway.today
    von Igor Bauersima
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (25)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 36239323
    Faust. Mit Materialien
    von Johann Wolfgang Goethe
    Schulbuch
    Fr. 8.90
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (23)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2940330
    Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (16)
    Buch
    Fr. 4.40
  • 8279871
    Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (3)
    Schulbuch
    Fr. 3.50
  • 7979091
    Woyzeck / Leonce und Lena
    von Georg Büchner
    (1)
    Schulbuch
    Fr. 1.90
  • 2903884
    Leben des Galilei. edition suhrkamp
    von Bert Brecht
    (6)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 9198058
    Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    (3)
    Schulbuch
    Fr. 3.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Lysistrata

Lysistrata

von Aristophanes Aristophanes , Erich Fried

Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Orestie des Aischylos

Die Orestie des Aischylos

von Aischylos

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale