orellfuessli.ch

Mädchengrab - Inspector Rebus 18

Kriminalroman

(3)
John Rebus ist zurück! Und steht vor seiner bislang größten Herausforderung
Eigentlich ist John Rebus, ehemals Detective Inspector bei der Polizei in Edinburgh, in Rente. Doch statt untätig zu Hause zu sitzen, geht er nun in der »Cold Case«-Abteilung alten ungelösten Verbrechen nach.
Als ihn eine Frau um Hilfe bittet, deren Tochter nach einer Silvesterfeier zur Jahrtausendwende nicht mehr aufgetaucht war, sieht es zunächst nach einem hoffnungslosen Fall aus. Bis sich herausstellt, dass im Lauf der Jahre immer wieder junge Mädchen in einem ähnlichen Gebiet verschwanden wie damals Sally Hazlitt. Zuletzt erst vor wenigen Tagen.
Um weiter zu ermitteln, braucht Rebus die Hilfe seiner ehemaligen Kollegin Siobhan Clarke – und gefährdet durch seine unorthodoxen Methoden prompt ihre Karriere. Doch dann bestätigt ein schockierender Fund seine schlimmsten Befürchtungen!
Rezension
»Rebus und ich hatten noch etwas miteinander zu klären ...«
Portrait
Ian Rankin, geboren 1960, ist Grossbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders”, dem Edgar Allan Poe Award für „Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für „Die Kinder des Todes” ausgezeichnet. „So soll er sterben” und „Im Namen der Toten” erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.


Mit „Ein Rest von Schuld” hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und liess Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch mit "Mädchengrab" kehrte Rebus wieder zurück.


Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Serie Inspector Rebus 18
Sprache Deutsch
EAN 9783641095642
Verlag Manhattan
Originaltitel Standing in Another Man's Grave
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30539439
    Die Sünden der Gerechten - Malcolm Fox 2
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30656483
    Die Zahlen der Toten
    von Linda Castillo
    (12)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33827870
    Du sollst nicht sterben
    von Peter James
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20293004
    Ein reines Gewissen - Malcolm Fox 1
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34103972
    Altstadtfest
    von Wolf S. Dietrich
    eBook
    Fr. 10.00
  • 32221658
    Das Herz des Bösen
    von Joy Fielding
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30179375
    Früher Schnee
    von Kate Leonard
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 32664368
    Die Akte Vaterland
    von Volker Kutscher
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37442827
    Im Licht des Bösen
    von Jens Østergaard
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44172628
    Das Gesetz des Sterbens
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36290157
    Die dunklen Wasser von Aberdeen
    von Stuart MacBride
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33827974
    Stirb schön
    von Peter James
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38960661
    Mit tödlicher Absicht
    von Stuart MacBride
    eBook
    Fr. 1.50
  • 37165836
    Das dreizehnte Opfer
    von Stuart MacBride
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32061725
    Zorn – Tod und Regen
    von Stephan Ludwig
    (7)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40974950
    Das zweite Zeichen - Inspector Rebus 2
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 28744480
    Todeswunsch
    von Michael Robotham
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25998245
    Vatermord
    von Val McDermid
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42788617
    Am Ende des Schmerzes
    von Iris Grädler
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 33827781
    So gut wie tot
    von Peter James
    eBook
    Fr. 10.50
  • 27334156
    Blackhouse
    von Peter May
    eBook
    Fr. 11.00
  • 30958850
    Dunkle Gebete - Lacey Flint 1
    von Sharon Bolton
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Wie haben wir ihn vermisst.....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 02.06.2013

Endlich ist es soweit: Er ist wieder da, lange vermisst und endlich wieder in voller Aktion, aus der Rente ausgestiegen. Inspektor Rebus ermittelt wieder. In gewohnter Manier, etwas kauzig, mit Glimmstängel versehen und einem guten Whisky nicht abgeneigt .Nach fünf Jahren Ruhestand kann er es allen wieder zeigen, denn... Endlich ist es soweit: Er ist wieder da, lange vermisst und endlich wieder in voller Aktion, aus der Rente ausgestiegen. Inspektor Rebus ermittelt wieder. In gewohnter Manier, etwas kauzig, mit Glimmstängel versehen und einem guten Whisky nicht abgeneigt .Nach fünf Jahren Ruhestand kann er es allen wieder zeigen, denn er arbeitet an seinem bislang schwierigsten Fall. Einem gewalttätigen Frauenjäger und Mörder, der seine Opfer bis auf Blut peinigt, muss der eigensinnige Quertreiber das Handwerk legen. Ein Krimi, wie wir ihn lieben: spannend, glaubwürdig und mit der richtigen Prise Humor gewürzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine Legende kehrt zurück
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2013

Sie kennen Rebus nicht? John Rebus? Nie gehört? Nun gut, er ist vor einiger Zeit in Pension gegangen... Aber wer diesen sturen, unangepassten, Alkohol und Nikotin nicht abgeneigten Ermittler in seinen Fällen begleitet hat, dem war klar, dass es das nicht gewesen sein konnte. Man hat es zumindest gehofft, ganz tief im... Sie kennen Rebus nicht? John Rebus? Nie gehört? Nun gut, er ist vor einiger Zeit in Pension gegangen... Aber wer diesen sturen, unangepassten, Alkohol und Nikotin nicht abgeneigten Ermittler in seinen Fällen begleitet hat, dem war klar, dass es das nicht gewesen sein konnte. Man hat es zumindest gehofft, ganz tief im Inneren. Und jetzt ist er wieder da!!! Rebus is back! Vielleicht sollten Sie ihn langsam kennen lernen...?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie moralisch ist dieser brillante, unübertroffene Elefant denn
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2013

John Rebus ist zurück, in der "Gerontologie", immer konzentriert, trifft prompt auf den nicht gerade begeisterten Malcolm Fox, bekommt Ärger. DI Siobhan Clarke wird gewarnt und beschworen. Zigaretten werden draußen gequalmt. Whisky muss nachgeschenkt werden. Der Anzug vom DCI Custard Pie Page sieht super aus. Und Rebus kann manchmal... John Rebus ist zurück, in der "Gerontologie", immer konzentriert, trifft prompt auf den nicht gerade begeisterten Malcolm Fox, bekommt Ärger. DI Siobhan Clarke wird gewarnt und beschworen. Zigaretten werden draußen gequalmt. Whisky muss nachgeschenkt werden. Der Anzug vom DCI Custard Pie Page sieht super aus. Und Rebus kann manchmal ein richtiges Arschloch und noch stolz drauf sein. Ein hoffnungsloser Fall eben. Fazit: Jetzt ist nicht mehr früher. Und: In der Ruhe liegt die Kraft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Rebus ist zurück und wie!!! In gewohnter Stärke schickt Rankin seinen alten Haudegen wieder ins Spiel und kombiniert diesen gekonnt mit Malcolm Fox. Der beste bisher!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Rebus in Rente- unvorstellbar! Und hier ist er, unorthodox wie immer, spannend, mit zu viel Alkohol und guter Musik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
John Rebus meets Malcom Fox
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zur Freude seiner Fans hat John Rebus es ja nicht sehr lange als Rentner ausgehalten - wäre auch zu schade für seine ausgeprägten Fähigkeiten als Detective ! Und so findet sich Rebus in der Abteilung " Cold Case " wieder kann es aber immer noch nicht lassen auf... Zur Freude seiner Fans hat John Rebus es ja nicht sehr lange als Rentner ausgehalten - wäre auch zu schade für seine ausgeprägten Fähigkeiten als Detective ! Und so findet sich Rebus in der Abteilung " Cold Case " wieder kann es aber immer noch nicht lassen auf seine sehr eigene und höchst unkonventionelle Art zu ermitteln ( um es mal vorsichtig auszudrücken....) So auch bei der Suche nach einer vermissten jungen Frau, die weitere ungeklärte Fälle nach sich zieht.Es gibt kaum Hinweise, kaum Spuren und Anhaltspunkte,mühsam gestaltet sich die Ermittlung , wird aber nach einer entscheidenden Wendung ganz schnell sehr rasant ! Wir treffen auf alte Bekannte wie Siobhan und Cafferty und erleben eine spannende Begegnung mit Malcom Fox, der ja so ganz anders gestrickt ist, als Rebus ! kurz und gut: LESENSWERT !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Zum Glück ist Rebus zurück...und mit ihm an der Seite bekommt sogar der Langweiler Malcolm Fox ein bisschen Profil und Schärfe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rebus, Rebus, Rebus!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich- nach fünf langen Jahren ist John Rebus zurück auf Edinburghs Straßen! Von seinen Fans schmerzlich vermisst, ist er zum Glück ganz der Alte geblieben: stur, eigensinnig, respektlos, mit einer Vorliebe für Whiskey, Zigaretten, fettes Essen und gute (Rock-) Musik. Offiziell in Rente, geht er in einer "Cold Case"... Endlich- nach fünf langen Jahren ist John Rebus zurück auf Edinburghs Straßen! Von seinen Fans schmerzlich vermisst, ist er zum Glück ganz der Alte geblieben: stur, eigensinnig, respektlos, mit einer Vorliebe für Whiskey, Zigaretten, fettes Essen und gute (Rock-) Musik. Offiziell in Rente, geht er in einer "Cold Case" Abteilung ungelösten Mordfällen nach. Als ihn die Mutter eines seit Jahren verschwundenen Mädchens auf Verbindungen zu einem aktuellen Vermisstenfall hinweist, erwacht sein Spürsinn.... Herausragend erzählt, spannend bis zum großartigen Finale und voll von ironischem Wortwitz ist dieses Buch ein Fest für jeden Krimi- und Schottland-Fan. Und wieder mal zeigt sich: Rankin ist und bleibt der beste zeitgenössische Krimi-Autor und Rebus ist und bleibt der beste, coolste Ermittler aller Zeiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine markante Kultfigur ist wieder im Einsatz. Rebus ermittelt in einem Cold Case. Perfekt für alle Leser, die die hervorragende Reihe noch nicht kennen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Meister des britischen Krimis bringt seine Inspektor Rebus zurück. Danke!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mädchengrab
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Detektiv Rebus ist in den Kriminalromanen von Ian Rankin schon Cult! Aber er ist im Ruhestand und in der Zwischenzeit hat sich ein anderer Inspektor, Malcom Fox, als interner Ermittler etabliert. In "Mädchengrab" treffen diese beiden Figuren aufeinander. In seiner unnachahmlichen Art ermittelt er in einer "Cold Case"-Abteilung, um alte... Detektiv Rebus ist in den Kriminalromanen von Ian Rankin schon Cult! Aber er ist im Ruhestand und in der Zwischenzeit hat sich ein anderer Inspektor, Malcom Fox, als interner Ermittler etabliert. In "Mädchengrab" treffen diese beiden Figuren aufeinander. In seiner unnachahmlichen Art ermittelt er in einer "Cold Case"-Abteilung, um alte ungelöste Fälle zu bearbeiten. Als ihn eine Frau um Hilfe bittet, deren Tochter nach einer Silvesterfeier in Edinburgh verschwunden war, sieht es zunächst auch nach einem ungelösten Fall aus. Aber später verschwinden noch weitere Mädchen in der Gegend und Detektiv Rebus nimmt eine Spur auf. Um weiter zu ermitteln benötigt Rebus die Hilfe seiner ehemaligen Kollegin Siobhan Clarke. Neben Ermittlungen hart an der Grenze der Legalität basiert die spannende Geschichte ebenso auf akribisch geführter Polizeiarbeit. Ein toller Krimi! Rankin verdient jede Auszeichnung, die er jemals erhalten hat: den Edgar Award, den Gold Dagger, den Diamand Dagger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Slainte!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Da ist er wieder, John Rebus! Und wie ein guter, richtig guter Single Malt verfügt auch dieser Roman über viele, wohlbekannte Geschmacksnuancen, ein bißchen herb, ein bißchen torfig, ein bißchen rauchig - und dennoch etwas Neues, Unbekanntes, was man so noch nie geschmeckt oder gelesen hat. Slainte mbha,... Da ist er wieder, John Rebus! Und wie ein guter, richtig guter Single Malt verfügt auch dieser Roman über viele, wohlbekannte Geschmacksnuancen, ein bißchen herb, ein bißchen torfig, ein bißchen rauchig - und dennoch etwas Neues, Unbekanntes, was man so noch nie geschmeckt oder gelesen hat. Slainte mbha, John, auf ein baldiges Wiedersehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
John Rebus ermittelt wieder!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

John Rebus im Unruhestand. In einer Abteilung für ungelöste Fälle bekommt Rebus Hinweise auf eine Serie verschwundener Mädchen, die alle anscheinend mit einem aktuellen Fall zu tun haben. Die Story ist ein echter Knaller. Nichts ist wie es scheint. Perfekt wäre, der Verlag würde direkt Whisky und Soundtrack... John Rebus im Unruhestand. In einer Abteilung für ungelöste Fälle bekommt Rebus Hinweise auf eine Serie verschwundener Mädchen, die alle anscheinend mit einem aktuellen Fall zu tun haben. Die Story ist ein echter Knaller. Nichts ist wie es scheint. Perfekt wäre, der Verlag würde direkt Whisky und Soundtrack mitliefern :-)) .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rezension
von Lesekritiker am 26.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Als ich "Ein Rest von Schuld" gelesen hatte, wusste ich es schon, dass Ian Rankin weiter auf John Rebus setzen würde. Eine geniale Figur! Das Buch "Mädchengrab" war dann die bestätigung. Ein Buch das in keinem Bücherregal fehlen darf!!! Top

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

John Rebus ist zwar schon in Rente, aber das Nichtstun liegt ihm nicht (zu viel Single Malt und Zigaretten), daher geht er in der Cold Case Abteilung ungeklärten Verbrechen nach. Die Mutter von Sally Hazlitt, deren Tochter nach der Silvesterfeier um die Jahrtausendwende nicht nach Hause kam, bittet... John Rebus ist zwar schon in Rente, aber das Nichtstun liegt ihm nicht (zu viel Single Malt und Zigaretten), daher geht er in der Cold Case Abteilung ungeklärten Verbrechen nach. Die Mutter von Sally Hazlitt, deren Tochter nach der Silvesterfeier um die Jahrtausendwende nicht nach Hause kam, bittet ihn um Hilfe. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass im Lauf der Jahre schon mehrere junge Mädchen im selben Gebiet um die A9 verschwunden sind. Spannend, spannend, spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mädchengrab
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 28.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

John Rebus is back!!! Und wie!!! Das Rentner-Dasein ist nun wirklich nichts für ihn und so beginnt er, quasi als freier Mitarbeiter, in der Abteilung "Cold Cases" zu arbeiten. Von einer hartnäckigen Mutter auf den Fall ihrer seit Jahren vermissten Tochter aufmerksam gemacht, stößt er bei seinen zugegebenermaßen eher,... John Rebus is back!!! Und wie!!! Das Rentner-Dasein ist nun wirklich nichts für ihn und so beginnt er, quasi als freier Mitarbeiter, in der Abteilung "Cold Cases" zu arbeiten. Von einer hartnäckigen Mutter auf den Fall ihrer seit Jahren vermissten Tochter aufmerksam gemacht, stößt er bei seinen zugegebenermaßen eher, sagen wir mal, unkonventionellen Ermittlungen über ähliche Fälle; ohne Hinweise oder brauchbare Spuren. Doch schließlich nimmt der Fall Fahrt auf... "Mädchengrab" ist das absolute Lese-Highlight für alle Rebus-Fans, zumal es natürlich auch ein Wiedersehen mit Siobhan und Cafferty gibt, sowie einem interessanten Aufeinandertreffen von Rebus und Malcom Fox. Ein MUSS!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der alte Mann und das Meer...äh, meine: Polizeiarbeit...
von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ohne einen störrischen Fisch an der Angel, den es zu jagen gilt, kann er nicht, der alte Mann. Noch bleicher, noch teigiger, noch störrischer als bisher gekannt, betriit John Rebus wieder die Bühne der Kriminalliteratur. Nein, als Sexobjekt taugt er wahrlich nicht, und trotzdem werden seine Jünger innerlich jubilieren... Ohne einen störrischen Fisch an der Angel, den es zu jagen gilt, kann er nicht, der alte Mann. Noch bleicher, noch teigiger, noch störrischer als bisher gekannt, betriit John Rebus wieder die Bühne der Kriminalliteratur. Nein, als Sexobjekt taugt er wahrlich nicht, und trotzdem werden seine Jünger innerlich jubilieren oder extrovertiert laut schreien: Rebus is back! Das Buch hätte Scheiße sein können (zugegeben: geringe Wahrscheinlichkeit bei Ian Rankins Qualität), - jeder Rebus Fan hätte es trotzdem gelesen. Nach zwei wahrlich nicht schlechten Malcolm Fox Krimis passiert das, was Rankin vor zwei Jahren bei einer Lesung auf der Lit Cologne schon angedeutet hat: Vielleicht lasse ich die beiden Bullterrier ja mal aufeinander los... Here we go! Fox war gutes Methadon - Rebus ist die unverfälschte pure Droge. Bestimmt nicht jedermans Sache, doch wer ihn einmal geschnupft hat, kann hier durch beide intellektuellen Nasenlöcher geniessen! Wie im Rausch gelesen und für gut befunden. Rankin, Du bist ein hinterhältiger Hund, wissen wir doch nicht, ob Rebus wieder in den Polizeidienst aufgenommen wird, sebst wenn Fox grünes Licht gibt, nur um eine lohnenswerte Aufgabe zu haben... Großes Buch - scheiß Cover.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu viele Nebenkriegsschauplätze
von Alexia am 18.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Rebus ist im Ruhestand. Doch statt untätig zu Hause zu sitzen, geht er alten ungelösten Verbrechen nach. Dafür wurde eine Abteilung bei der Polizei in Edinburgh gegründet. Eines Tages erhält er den Anruf einer Frau, deren Tochter vor vielen Jahren spurlos verschwunden ist. An der A9, einer vielbefahrenen Straße.... Rebus ist im Ruhestand. Doch statt untätig zu Hause zu sitzen, geht er alten ungelösten Verbrechen nach. Dafür wurde eine Abteilung bei der Polizei in Edinburgh gegründet. Eines Tages erhält er den Anruf einer Frau, deren Tochter vor vielen Jahren spurlos verschwunden ist. An der A9, einer vielbefahrenen Straße. Sie ist der Ansicht, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Verschwinden ihrer Tochter und weiteren verschwundenen jungen Frauen gibt. Denn aktuell wird wieder ein Mädchen vermisst, dass auch in diesem Bereich unterwegs war. Rebus hat Blut gewittert. Die Idee, alte Fälle zu lösen, ist nicht neu, aber dennoch reizvoll. Und dass man noch nach all den Jahren in ein Wespennest stechen kann und sich Abgründe auftun, Lawinen ins Rollen kommen, hat was. Birgt Potenzial. „Mädchengrab“ ist ein vom Grundsatz her gut durchdachter Plot. Doch dann verzettelt sich Rankin in Nebenkriegsschauplätzen, lässt seinen eher unsympathischen Ermittler von der Inneren, Malcom Fox auftreten, der hinter Rebus her ist (warum auch immer) und schafft es nicht, die Geschichte in Fluss zu halten. Das eigentliche, der Mord an den Mädchen, kommt unter die Räder und das Ende ist sehr unbefriedigend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Mädchengrab - Inspector Rebus 18

Mädchengrab - Inspector Rebus 18

von Ian Rankin

(3)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Schlafende Hunde - Inspector Rebus 19

Schlafende Hunde - Inspector Rebus 19

von Ian Rankin

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Inspector Rebus

  • Band 8

    33998008
    Das Souvenir des Mörders - Inspector Rebus 8
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 9

    40975066
    Die Sünden der Väter - Inspector Rebus 9
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 8.90
  • Band 10

    40975050
    Die Seelen der Toten
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 11

    40975962
    Der kalte Hauch der Nacht - Inspector Rebus 11
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 12

    4571288
    Puppenspiel - Inspector Rebus 12
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 13

    20292990
    Die Tore der Finsternis - Inspector Rebus 13
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 14

    40974951
    Die Kinder des Todes - Inspector Rebus 14
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 15

    13412148
    So soll er sterben - Inspector Rebus 15
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 16

    17414049
    Im Namen der Toten - Inspector Rebus 16
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 17

    18150072
    Ein Rest von Schuld - Inspector Rebus 17
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 18

    34081724
    Mädchengrab - Inspector Rebus 18
    von Ian Rankin
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 19

    39364978
    Schlafende Hunde - Inspector Rebus 19
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 20

    44172628
    Das Gesetz des Sterbens
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen