orellfuessli.ch

Maestra

Roman

(50)
Sie nimmt sich, was sie will, und nichts hält sie auf ... Judith Rashleigh arbeitet für ein renommiertes Londoner Auktionshaus. Deshalb hält sie es zunächst für ein Versehen, dass ein von ihr als Fälschung entlarvtes Meisterwerk zur Versteigerung angeboten wird. Als sie den Galeristen auf den Fehler hinweist, feuert er sie kurzerhand und raubt ihr jegliche Hoffnung auf eine Zukunft in der Kunstwelt. Doch es gelingt ihr, sich trotzdem weiterhin in den elitären Kreisen zu bewegen und die Hintergründe des millionenschweren Kunstbetrugs aufzudecken, ohne dabei ihre wahre Identität preiszugeben. Ein riskantes Spiel, an dem die junge Britin aber schnell Gefallen findet – und zwar so sehr, dass sie den Spiess schliesslich umdreht und sich das nimmt, was ihr zusteht. Um jeden Preis. »›Maestra‹ besticht durch eine starke, scharfsinnige und moralisch vielschichtige Heldin, die den Fans von Stieg Larssons ›Millennium‹-Trilogie und Gillian Flynns ›Gone Girl‹ gut gefallen dürfte« The New York Times
Rezension
»Intelligenter Erotikthriller«, barrois.de, 08.05.2017
Portrait
L.S. Hilton wuchs in Nordengland auf, studierte Englische Literatur in Oxford und anschliessend Kunstgeschichte in Paris und Florenz. Danach zog es sie nach Key West, New York, Paris und Mailand, wo sie als Journalistin, Kunstkritikerin und Rundfunksprecherin arbeitete. Vor Kurzem ist sie nach England zurückgekehrt. Sie lebt mit ihrer Tochter in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492975018
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 4.987
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29849661
    Die Adlon Verschwörung
    von Philip Kerr
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44471235
    Rotwein für drei alte Damen oder Warum starb der junge Koch?
    von Minna Lindgren
    eBook
    Fr. 14.50
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31687383
    Dark Silence
    von Lisa Jackson
    eBook
    Fr. 7.50
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (21)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 41198371
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (41)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (70)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44564557
    Stürmische Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (8)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 45244995
    Ein One-Night-Stand ist nicht genug / Perfect Gentlemen Bd.1
    von Lexi Blake
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44242601
    Schuld vergisst nicht
    von Roberta De Falco
    eBook
    Fr. 10.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32107200
    Gefährliche Liebe / Fifty Shades of Grey Bd.2
    von E. L. James
    (146)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33074441
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    eBook
    Fr. 14.00
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (113)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (18)
    eBook
    Fr. 21.50
  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (64)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43860796
    Royal Passion / Die Royals Saga Bd.1
    von Geneva Lee
    (90)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
6
5
16
19
4

aus dem Schatten treten
von Marion L. aus Tornesch am 16.07.2016

Das intensivrote Cover spiegelt sich im Buch wieder, als der blutrote Faden zum Töten und Überleben. Judith Rashleigh arbeit in einem renommiertes Londoner Auktionshaus und ihre Fähigkeiten werden da nicht anerkannt. Als sie dort eine Fälschung entlarvt, wird sie gefeuert. Um nicht ganz unter zugehen, nimmt sie ihren Zweitjob... Das intensivrote Cover spiegelt sich im Buch wieder, als der blutrote Faden zum Töten und Überleben. Judith Rashleigh arbeit in einem renommiertes Londoner Auktionshaus und ihre Fähigkeiten werden da nicht anerkannt. Als sie dort eine Fälschung entlarvt, wird sie gefeuert. Um nicht ganz unter zugehen, nimmt sie ihren Zweitjob im Club ernst und lässt sich von reichen Herren aushalten. Judith lernt schnell wie man als Frau an Geld kommt, durch den Einsatz der weiblichen Sinne und Reize. Was aber nicht alles ohne Folgen bleibt, denn wie heißt es so schön: man trifft sich immer zwei Mal im Leben. Ein frivoler Roman mit krimineller Ader, der sich kurzweilig lesen läßt, allein um zu wissen, wie es am Ende um Judith oder wie sie gerade heißen mag, enden wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sex, Drugs und Kunst?
von einer Kundin/einem Kunden aus Donaustauf am 14.05.2016

Maestra ist ein Roman von der Autorin L. S. Hilton, in dem es auf den ersten Blick um die englische Kunst-Schickeria geht. Protagonistin in „Maestra“ ist Judith Rashleigh. Sie arbeitet in einem bekannten Londoner Auktionshaus. Nebenher beginnt sie auch noch als Hostess in einem Nachtclub zu arbeiten. Ab und an... Maestra ist ein Roman von der Autorin L. S. Hilton, in dem es auf den ersten Blick um die englische Kunst-Schickeria geht. Protagonistin in „Maestra“ ist Judith Rashleigh. Sie arbeitet in einem bekannten Londoner Auktionshaus. Nebenher beginnt sie auch noch als Hostess in einem Nachtclub zu arbeiten. Ab und an besucht sie auch Sexparties. In ihrem Job im Auktionshaus kommt Judith mit kostbaren Kunstwerken in Kontakt. Ein Gemälde wird von ihr als Fälschung bewertet, landet jedoch im nächsten Auktionskatalog. Als sie ihren Chef Rupert darauf hinweisen möchte, wird sie – mal wieder – nicht ernst genommen. Sie verliert sogar ihren Job, als sie Nachforschungen zu diesem Bild anstellt. Judith versteht die Welt nicht mehr. Hat sie sich tatsächlich getäuscht und das Bild ist ein Original? Oder steckt dahinter womöglich ein Plan? Doch wer könnte dem Auktionshaus Schaden zufügen wollen, falls es doch eine Fälschung ist? Um sich abzulenken fährt sie zusammen mit Leanne (einer früheren Jugendfreundin und Kollegin aus dem Nachtclub) und einem Kunden aus dem Club nach Nizza. Lange hält es sie nicht und so angelt sie sich einen Yachtbesitzer und verbringt so mehrere Wochen und Monate im Mittelmeerraum. Das Buch wird als Krimi beworben, jedoch ist es den Großteil über mehr ein Softporno und die Geschichte einer jungen Frau, die nach mehr strebt und unbedingt (und dafür ist ihr jeder Kerl und jedes Mittel recht…) zur High Society gehören will. Den Hauptcharakter finde ich stellenweise mal sehr naiv und dann wieder total eingebildet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hatte mehr erwartet
von MsChili am 02.05.2016

Das Buch handelt von Judith, die in einem renommieren Auktionshaus arbeitet, bis sie eines Tages gefeuert wird. Man begleitet sie auf einer Reise, die anders verlaufen ist, als ich mirvorgestellt hatte. Der Schreibstil war in Ordnung, teilweise etwas vulgär und ich habe mir schwer getan ins Buch reinzukommen. Musste mich... Das Buch handelt von Judith, die in einem renommieren Auktionshaus arbeitet, bis sie eines Tages gefeuert wird. Man begleitet sie auf einer Reise, die anders verlaufen ist, als ich mirvorgestellt hatte. Der Schreibstil war in Ordnung, teilweise etwas vulgär und ich habe mir schwer getan ins Buch reinzukommen. Musste mich regelrecht zwingen das Buch fertig zu lesen. Zum Ende hin hat es mir besser gefallen, wobei das Ende an sich (nicht Epilog)nicht meins war, aber vorhersehbar war. Man erfährt mehr übe Klamotten usw, als von Kunst. Die Idee finde ich gut, die Umsetzunng leider nicht. Deswegen nur 2 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Maestra

Maestra

von L.S. Hilton

(50)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Die Geschichte der Baltimores

Die Geschichte der Baltimores

von Joël Dicker

(43)
eBook
Fr. 20.50
+
=

für

Fr. 31.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen