orellfuessli.ch

Magazine

Engl.-Dtsch. Originalausgabe

(1)
"What am I doing in New York City?" fragt der jüngste und vielversprechendste Songwriter New Yorks, ein Aufnahmegerät in der Hand, ein Notizbuch griffbereit in der Hosentasche. Und was ihm einfällt, landet entweder als Song im Recorder und später auf CD oder im Heft und wird zum pulsierenden Text: Eine Zeitlang sammelte Adam Green seine Textproduktion jenseits der Musik in Fanzines, den sogenannten magazines. Jetzt sind diese, zusammen mit dem Langgedicht "Flowers of Capitalism" und anderen zwischen 2001 und 2004 entstandenen Texten, erstmals in Buchform erhältlich. Allen Ginsberg und Bob Dylan schwingen mit, Guillaume Apollinaire und Rolf Dieter Brinkmann klingen an, vielleicht flüstert auch Greens Urgroßmutter Felice Bauer durch die Verse. Die MTV News überschlagen sich, die Pubertät macht weiter, Kriege werden geführt, das Absurde liegt auf der Straße, und manchmal hilft es, Ideen einfach durchzunumerieren. Die Ausgabe ist zweisprachig, übersetzt von Autor und Musiker Thomas Meinecke (Musik. Roman, 2004.). Adam Green schreibt nicht nur Songs. "magazine" ist sein weltweit erstes Buch. Es enthält eine Collage von Texten, die Adam Green auch jenseits des Songwriting als genialen, gewagten, verwegenen und gewitzten Sprachkünstler präsentieren.
Portrait

Thomas Meinecke wurde 1955 in Hamburg geboren, lebte ab 1977 in München und zog 1994 mit seiner Familie in ein oberbayrisches Dorf. Von 1978 bis 1986 war er Mitherausgeber und Redakteur der Avantgarde-Zeitschrift Mode & Verzweiflung, in den Achtzigerjahren schrieb er Kolumnen für die ZEIT, ab 1986 veröffentlichte er Erzählungen und zahlreiche Romane, zuletzt den Roman Lookalikes (2011) im Suhrkamp Verlag. Ausserdem war er von 2007 bis 2013 Kolumnist für das Berliner Magazin Groove. Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Düsseldorfer Literaturpreis (2003) und dem Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst (2008). Im Wintersemester 2012 hatte er die Poetikdozentur an der Goethe-Universität Frankfurt inne, 2014 war er Writer in Residence an der Queen Mary University in London und 2016 Fellow am IFK in Wien. Die Frankfurter Vorlesungsreihe mit dem Titel Ich als Text ist anschliessend in der edition suhrkamp erschienen. Thomas Meinecke ist ausserdem Musiker und Texter in der 1980 von ihm mitgegründeten Band Freiwillige Selbstkontrolle (FSK), Radio-DJ in seiner Sendung Zündfunk Nachtmix (BR 2) und hat auch als Solokünstler Platten aufgenommen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 122
Erscheinungsdatum 07.03.2005
Serie edition suhrkamp 2405
Sprache Englisch, Deutsch
ISBN 978-3-518-12405-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/12 mm
Gewicht 114
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Abbildungen
Auflage 3. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40414900
    Die Gedichte
    von Till Lindemann
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 18688691
    Buch der Sehnsüchte
    von Leonard Cohen
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45383870
    Was kann einer allein gegen Zen Buddhisten
    von Mani Matter
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45217625
    Saukopf Natur
    von Thomas Gsella
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42614121
    Heinz Erhardt - Die Gedichte
    von Heinz Erhardt
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42399633
    Die göttliche Komödie (Illustrierte Iris®-LEINEN-Ausgabe)
    von Dante Alighieri
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 15204623
    Lyrics
    von Bob Dylan
    Schulbuch
    Fr. 7.90
  • 26066584
    Glück reimt sich nicht auf Leben.
    von Bjarne Mädel
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 44898190
    Hermann Burger - Lokalbericht
    von Hermann Burger
    Buch
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Mr.Greens bizarre Gedanken
von Alice aus NRW am 20.05.2005

...sind in diesem Taschenbuch geschildert. Sie sind manchmal so bizarr wie seine Lyrics. Man fragt sich dann, wie Adam Green auf solche Gedanken kommt. Zitat: "Verschütte die Bohnen, bis sie brechen". (aus dem Kapitel:Der Zivilist) Nach dem Lesen des Buches wurde ich (zumindest) zwar nicht schlauer,aber das Buch... ...sind in diesem Taschenbuch geschildert. Sie sind manchmal so bizarr wie seine Lyrics. Man fragt sich dann, wie Adam Green auf solche Gedanken kommt. Zitat: "Verschütte die Bohnen, bis sie brechen". (aus dem Kapitel:Der Zivilist) Nach dem Lesen des Buches wurde ich (zumindest) zwar nicht schlauer,aber das Buch ist insgesamt unterhaltsam und ja - auch witzig. Ein Plus des Buches ist auf jeden Fall die Übersetzung von Thomas Meinecke. (manchmal ist man eben faul um ein Wörterbuch in die Hand zu nehmen,um unbekannte engl.Wörter nachzuschlagen ;-) ) Auch wenn ich nur 3 Sterne für das Buch vergebe, ist es ein Muss für Fans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Magazine

Magazine

von Adam Green

(1)
Buch
Fr. 14.50
+
=
Schule, Moschee, Elternhaus

Schule, Moschee, Elternhaus

von Werner Schiffauer

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 41.40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 2397

    5724436
    Finnischer wintervorrat
    von José F. A. Oliver
    Buch
    Fr. 11.90
  • Band 2398

    5724477
    Ruanda
    von Robert Stockhammer
    Buch
    Fr. 13.90 bisher Fr. 19.40
  • Band 2402

    5738279
    Wie zusammen leben
    von Roland Barthes
    Buch
    Fr. 23.90
  • Band 2405

    6109406
    Magazine
    von Adam Green
    (1)
    Buch
    Fr. 14.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 2407

    6109408
    Profanierungen
    von Giorgio Agamben
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90 bisher Fr. 16.40
  • Band 2408

    6109414
    Das Geschäftsjahr 68/69
    von Bernd Cailloux
    (2)
    Buch
    Fr. 25.90
  • Band 2409

    6109418
    Der brennende Geschmack der Freiheit
    von Reza Hajatpour
    Buch
    Fr. 17.90
  • Band 2414

    6109434
    Haß spricht
    von Judith Butler
    Buch
    Fr. 22.90
  • Band 2415

    6109439
    Die Kriegsverkäufer
    von Andreas Elter
    Buch
    Fr. 23.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale