orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Make it count - Gefühlsgewitter

Roman

(4)
Romantisch und sexy – Band 1 der „Make it count“-Reihe
Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heissem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …
Rezension
"Romantisch und sexy (...) idealer Lesespass für New-Adult Fans" Michas Bücherträume, 25.11.2015
Portrait
Anne Freytag alias Ally Taylor, geboren 1982, studierte International Management und lebt in München. Sie schreibt als Anne Freytag, Anne Sonntag und Ally Taylor: Die Autorin hat bereits sehr erfolgreich mehrere E-Books in den Bereichen New Adult und Frauenunterhaltung verkauft. Als Anne Sonntag hat sie im Herbst 2014 den Roman "Eigentlich Liebe" veröffentlicht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51811-3
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 193/125/25 mm
Gewicht 242
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462661
    Make it count - Dreisam
    von Ally Taylor
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42435692
    Für immer verbunden - Violet & Luke / Callie & Kayden Bd. 5
    von Jessica Sorensen
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42318000
    As Long As You Love Me
    von Ann Aguirre
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42317988
    Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst
    von Christina Lauren
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42546372
    Fixed 2 - Dunkle Geheimnisse
    von Laurelin Paige
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42022724
    Amy & Jason
    von Inka Loreen Minden
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42492518
    Das erste Date
    von Natalie Rabengut
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42421808
    The Escorts: Marc
    von Isabel Lucero
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42462072
    Make it Count - Sommersturm
    von Carrie Price
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44187059
    The Club 01 - Flirt
    von Lauren Rowe
    (15)
    Buch
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42462668
    Make it count - Gefühlsgewitter
    von Ally Taylor
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39030055
    Kein Rockstar für eine Nacht
    von Kylie Scott
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40990854
    While It Lasts - Cage und Eva
    von Abbi Glines
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40974259
    Ein heißer Sommer / Rock my world Bd.1
    von Christine Thomas
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40324555
    After passion
    von Anna Todd
    (83)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 42462668
    Make it count - Gefühlsgewitter
    von Ally Taylor
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42462661
    Make it count - Dreisam
    von Ally Taylor
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

"Make it Count Kiddo"
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 30.04.2016

Cover: Wunderschönes Cover ! Der Titel "Gefühlsgewitter" beschreibt hervorragend den Roman in nur einem Wort. <3 Zum Inhalt: Katie hat ihre einzige Familie, ihren Vater verloren und muss nun zu ihrer Mutter nach Oceanside ziehen bis sie alt genug ist, um aufs College gehen zu können. Doch dort fühlt sie sich... Cover: Wunderschönes Cover ! Der Titel "Gefühlsgewitter" beschreibt hervorragend den Roman in nur einem Wort. <3 Zum Inhalt: Katie hat ihre einzige Familie, ihren Vater verloren und muss nun zu ihrer Mutter nach Oceanside ziehen bis sie alt genug ist, um aufs College gehen zu können. Doch dort fühlt sie sich nicht wohl, was vorallem auch an der nicht so guten Beziehung zu ihrer Mutter liegt. An ihrem ersten Schultag begegnet sie Dillen, der selbst kein einfaches Leben hat und sich hinter einer Maske versteckt. Sie ist ihm von Anfang an verfallen und verliert sich oft in ihren Träumen. Mit dem Sohn von ihrem Stiefvater kommt sie sehr gut zurecht und es entwickelt sich eine Freundschaft ... Oder doch viel mehr ? Plötzlich befindet sich Katie mittendrin im Gefühlsgewitter ! Meine Meinung: Die Autorin Ally Taylor hat einen großartigen Schreibstil und entführt den Leser nach Oceanside. Die Orte und Personen waren wundervoll beschrieben, sodass man sie direkt vor Augen sah. Ally Taylor schreibt mit so viel Gefühl, dass man sich sehr gut in das Geschehene hineinversetzen kann und von Oceanside gepackt wird. Es war unglaublich bildhaft und gefühlsgeladen. Einfach grandios ! Den Roman konnte ich einfach nicht mehr aus der Hand legen und das Paar hat mein Herz im Sturm erobert. Ich habe gelacht, geweint und mich in die Protagonisten verliebt. Der Roman enthält eine wunderbare Mischung aus Liebesgeschichte und Drama mit wirklich heißen, erotischen Szenen. Ich wollte selbst ein Teil von Oceanside sein ! Ich kann das Buch nur jedem wärmstens empfehlen und ans Herz legen. Die Geschichte erweckt Frühlingsgefühle in einem. <3

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühlsgewitter... wie der Titel bereits verrät:)
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 06.01.2016

Ally Taylor: Make it count -Gefühlsgewitter Vorwort: Wenn Ally Taylor nicht gerade an ihren epischen Liebesomanen arbeitet, schreibt sie für ein total angesagtes Magazin in New York City und scheucht eine Armee an Praktikanten durch die Gegend. Sie hat einen super Stil und eine eigene Meinung, trägt immer Nagellack und steht... Ally Taylor: Make it count -Gefühlsgewitter Vorwort: Wenn Ally Taylor nicht gerade an ihren epischen Liebesomanen arbeitet, schreibt sie für ein total angesagtes Magazin in New York City und scheucht eine Armee an Praktikanten durch die Gegend. Sie hat einen super Stil und eine eigene Meinung, trägt immer Nagellack und steht totaaaal auf Kenzo-Stoffe. Am liebsten mag sie Unikate und für die gibt sie gut und gerne auch einige Dollar aus. Sie liebt Filme und Serien, braucht Musik wie der Fisch das Wasser, trinkt ihren Espresso schwarz und bitter (so wie das Leben) und ist mit einem Kerl zusammen, der sie filmreif liebt und ihr jeden Abend die Füße massiert. Sarkasmus ist ihr zweiter Name und Klischees sind nur Teil ihrer fiktionalen Welt. Oder aber sie ist nur eine weitere Identität der deutschen Autorin Anne Freytag. Kurzbeschreibung des Inhaltes/Urteil: Seit Katie bei ihrer ungeliebten Mutter in der Kleinstadt Oceanside leben muss, gibt es nicht mehr über das sich Katie richtig freuen kann... Wie auch, immerhin ist ihr geliebter Vater verstorben, was sie erst hier her gebracht hat. Ausgerechnet der Bad Boy Dillen weckt Katie durch eine ungeahnte Leidenschaft aus ihrem Kummervollem Schlaf.... doch die Realität holt die beiden viel zu schnell ein.... Eine sehr tiefgründige und ebenso einfühlsame Geschichte, welche durch eine sehr schöne und erotische Liebesgeschichte ergänzt wird. Die Autorin schreibt sehr gekonnt und sehr tiefgehend. Diese Geschichte hält den Leser wahrhaft bis zur Letzten Seite fest im Bann. Mann kann nicht anders, als mit den beiden Hauptcharaktären mitzufiebern und sich der Geschichte völlig zu verschreiben. Ein absolut gelungener Erotischer- Roman!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühle pur....
von Nina Häger am 01.12.2015

Gefühlsgewitter hat mich vollkommen überzeugt und der Titel ist so treffend und perfekt ausgewählt, besser könnte es garnicht sein. Es hat mich schon auf den ersten Seiten gepackt und mitgerissen, sodass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und es in einem Rutsch verschlungen habe. Die... Gefühlsgewitter hat mich vollkommen überzeugt und der Titel ist so treffend und perfekt ausgewählt, besser könnte es garnicht sein. Es hat mich schon auf den ersten Seiten gepackt und mitgerissen, sodass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und es in einem Rutsch verschlungen habe. Die Story ist sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Ich habe zwar schon viele Geschichten dieser Art gelesen, dennoch ist diese eine ganz besondere, denn die Autorin hat es geschafft die Gedanken und Gefühle sehr gut zu übermitteln, sodass man sie den Protagonisten sofort glaubt und auch die Ernsthaftigkeit dahinter entdecken kann. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Katie erzählt aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und ich musste zwischendurch echt schmunzeln, denn dafür, dass sie mit Jungen/Männern noch keine/kaum Erfahrungen gesammelt hat, hat sie eine sehr ausgeprägte sexuelle Fantasie. Dadurch heizt sie der ganzen Story noch etwas geheimnisvolles und spannendes ein, denn man möchte ja nur zu gerne wissen, ob ihre Vorstellungen irgendwann zur Realität werden. Die Protagonisten sind alle sehr individuell und liebevoll beschrieben und haben alle ihre eigenen Stärken und Schwächen. Sie haben alle ein Plätzchen in meinem Herzen gefunden und ich habe sie schnell liebgewonnen. Katie hat es wirklich nicht leicht, aber sie schlägt sich tapfer und versucht ihr Leben in den Griff zu bekommen. Dillen, der geheimnisvolle Bad Boy hat es nicht nur Katie angetan, denn irgendwie scheinen alle Mädchen der Highschool auf ihn zu stehen. Andrew, Katies "Stiefbruder" ist auch ein sehr liebenswerter Kerl, den man einfach mögen muss. Das Cover gefällt mir richtig gut, denn die Sonnenstrahlen, die auf das abgebildete Pärchen fallen, geben dem ganzen noch das Gefühl von Sommer, den man in den letzten regnerischen Tagen schmerzlich vermisst. Fazit: Ihr sucht noch das passende Weihnachtsgeschenk für eure beste Freundin...dann kann ich euch dieses Buch nur empfehlen, damit werdet ihr sie glücklich machen...Also worauf wartet ihr noch.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein gefühlvoller Liebesschmankerl für Zwischendurch
von Lielan am 14.11.2015

Ally Taylors "Gefühlsgewitter" ist der Auftaktroman der New Adult Reihe "Make it Count". Bei dieser Reihe wechseln sich die beiden deutschen Schriftstellerinnen Anne Freytag und Adriana Popescu, unter den Pseudonymen Ally Taylor und Carrie Price ab. Besonders diese Tatsache hat mich wahnsinnig neugierig auf den ersten Band dieser... Ally Taylors "Gefühlsgewitter" ist der Auftaktroman der New Adult Reihe "Make it Count". Bei dieser Reihe wechseln sich die beiden deutschen Schriftstellerinnen Anne Freytag und Adriana Popescu, unter den Pseudonymen Ally Taylor und Carrie Price ab. Besonders diese Tatsache hat mich wahnsinnig neugierig auf den ersten Band dieser Reihe gemacht, schließlich gibt es nicht viele Reihen, bei denen sich zwei bekannte und beliebte, deutsche Autorinnen abwechseln. Nachdem ich nun einige Bücher aus dem New Adult Genre gelesen habe, zählt Ally Taylors "Gefühlsgewitter" auf jeden Fall zu den absolut Lesens- und Empfehlenswerten. Ally Taylors Schreibstil regt zum Verschlingen, zum förmlichen Inhalieren dieses Romans an, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Durch ihre locker, flockige Art und Weise des Schreibens, fliegen die Seiten dahin und bereiten jeglichem Fan des New Adult Genres genüssliche, unterhaltsame Lesestunden. Die weibliche Protagonistin Katie ist durch einen furchtbaren Schicksalsschlag dazu gezwungen, ihr gewohntes, geliebtes Umfeld, ihre Freunde, ihr Zuhause zu verlassen und bei ihrer Mutter in der Kleinstadt Oceanside zu leben. Katie hat in ihrem ganzem, bisherigen Leben noch keinen Kontakt zu ihrer Mutter gehabt und sich diesen auch keinesfalls gewünscht, denn ihr fehlte es an nichts und eine Mutter, die sie nicht wollte, möchte sie auch nicht kennen lernen. In Oceanside kennt Katie niemanden und es fällt ihr keinesfalls leicht sich in ihrem neuen Leben ein zu finden. Zu ihrem alltäglichen Chaos gesellt sich noch eine weitere Katastrophe: Dillen. Ein Bad Boy wie er im Buche steht und obwohl Katie sich noch nie wirklich für Jungs interessiert hat, zumindest nicht auf romantischer Ebene, lässt dieser ihr Herzchen höher schlagen. Ally Taylor bedient sich in "Gefühlsgewitter" einigen Klischees. Aber das drastischste ist wohl das typische Liebes-Klischee: Liebes, braves, unerfahrenes Mädchen verliebt sich in den Bad Boy. Diese Tatsache stört mich allerdings überhaupt nicht, denn schließlich kann man das Rad nicht neu erfinden und in jeden guten romantischen Kitsch-Roman gehört auch irgendein Klischee. Was mich allerdings ein bisschen gestört hat und weswegen ich auch leider einen Stern abziehen muss, ist die Tatsache, dass ich bei den prickelnden-erotischen Szenen oftmals grinsen musste. Ally Taylor hat eine äußerst amüsante Ausdrucksweise diese Szenen zu umschreiben. Leider ist dann aber jegliche prickelnde Romantik flöten gegangen. Letzendlich ist mir Ally Taylors "Gefühlsgewitter" allerdings viel zu kurz gewesen, ich hätte so gerne noch viel, viel mehr über die Charaktere, die mir sehr ans Leserherzchen gewachsen sind erfahren. Aber im Grunde ist dieses Gemotze von mir nun eher positiv gemeint, denn der Roman hat mir so gut gefallen, dass ich gerne noch mehr zum Inhalieren gehabt hätte und so war es mir eben viel zu schnell vorbei. Dafür darf ich mich nun umso mehr auf einen weiteren New Adult Band der Reihe "Make it count" freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieser Ausflug nach Oceanside weckt in mir den dringenden Wunsch nach weiteren Romanen der ?Make it count?-Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Naja... nicht wirklich gut.
von wasliestlisa am 23.10.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Katie muss zu ihrer Mutter ziehen, da ihr Vater gestorben ist. Oceanside heißt ihr neues Zuhause und sie fühlt sich hier überhaupt nicht wohl. Dann fällt sie in die Arme von Dillen und alles ändert sich. Eine interessante Geschichte. Hier wird wieder das Klischee: Bad Boy trifft Good Girl aufgegriffen.... Katie muss zu ihrer Mutter ziehen, da ihr Vater gestorben ist. Oceanside heißt ihr neues Zuhause und sie fühlt sich hier überhaupt nicht wohl. Dann fällt sie in die Arme von Dillen und alles ändert sich. Eine interessante Geschichte. Hier wird wieder das Klischee: Bad Boy trifft Good Girl aufgegriffen. Es gibt schon viele Versionen von diesem Klischee und jedes Mal wird nur eine Kleinigkeit geändert. So auch hier. Dillen hat nämlich eine schwierige Kindheit hinter sich und das macht die kleine Veränderung aus. Was ich sagen möchte: Die Veränderungen sind klein und es ist dann auch immer so, dass die Bücher dann in irgendein Kästchen verschwinden. Daher finde ich die Idee hinter dem Buch nicht so prickelnd. Es gab auch keine Probleme oder Schwierigkeiten, sodass ich gesagt hätte, dass das mal ein echt schwieriges Hindernis wäre. Es ging alles so grad oder so konstant. Der Schreibstil der Autorin war jedenfalls echt gut. Ich habe das Buch in 2 Tagen durchgelesen, weil es wirklich flott ging und größtenteils echt harmonisch war. Ally Taylor schreibt auch sehr erotisch was die Geschichte auch unterstreichen soll. Was sie auch tut. Doch dann kommt der Schluss. Es kam alles so schnell und es war so als käme alles in Brocken. Das Ende war meiner Meinung nach nicht harmonisch und so vorausschauend. Zum Beispiel: Als Michelle, die Freundin von Katie, gekommen ist undKatie ermutigt doch auf den Ball zu gehen. Sie ging und überraschender Weise kam bei einem langsamen Lied Dillen. Leider hat mich dieses Buch nicht erreicht beziehungsweise nicht so gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz nett für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 15.10.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Gesamtwertung ?? Ich hatte keine übermäßigen Erwartungen bei diesem Roman, das muss ich zugeben. Trotzdem hat er mich mit seiner übertriebenen Unglaubwürdigkeit, seiner unsympathischen Protagonistin und dem für mich viel zu schnellen Handlungsablauf trotzdem eher enttäuscht. Liebe auf den ersten Blick schön und gut, aber doch sollte man auch hier... Gesamtwertung ?? Ich hatte keine übermäßigen Erwartungen bei diesem Roman, das muss ich zugeben. Trotzdem hat er mich mit seiner übertriebenen Unglaubwürdigkeit, seiner unsympathischen Protagonistin und dem für mich viel zu schnellen Handlungsablauf trotzdem eher enttäuscht. Liebe auf den ersten Blick schön und gut, aber doch sollte man auch hier die Grenzen der Realität nicht überschreiten. Ich denke, für Leser, die sich gerne in Klischees verlieren (was ich ja auch gerne mal tue), sich von Romantik, Drama und Herzschmerz mitreißen lassen und sich dabei nicht von den Wiederholungen in der Beschreibung stören lassen, für die ist es bestimmt ein toller Roman für Zwischendurch. Auch ich habe das Buch interessiert verfolgt und musste gegen Ende feststellen, dass ich bei der finalen Versöhnung doch ein leichtes Lächeln auf den Lippen hatte, weil es irgendwie niedlich war. Auf jeden Fall sollte man hier nicht das größte romantische Abenteuer des Jahres erwarten. - Eure Bücherfüchsin

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Make it count - Gefühlsgewitter

Make it count - Gefühlsgewitter

von Ally Taylor

(4)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Make it count - Gefühlsbeben

Make it count - Gefühlsbeben

von Carrie Price

(6)
Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale