orellfuessli.ch

Malka Mai

Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Kinderbuch, 2002, dem Zürcher Kinderbuchpreis 'La vache qui lit' 2001 und der IBBY Ehrenliste 2004

(5)
Auf der Flucht vor den Nazis muss Hanna Mai ihre siebenjährige Tochter Malka allein zurücklassen.
1943: Die jüdische Ärztin Hanna Mai lebt mit ihren Töchtern Minna und Malka an der polnisch-ungarischen Grenze. Als die Deutschen auch hier mit den Deportationen beginnen, müssen die drei überstürzt fliehen. Sie wollen zu Fuss über die Karpaten, doch Malka wird krank und kann nicht mehr weiter. Schweren Herzens entschliesst Hanna sich, das Kind bei Bauern zurückzulassen, die ihr versprechen, das Mädchen nachzubringen, sobald es sich erholt hat. Aber es kommt alles anders: Malka wird entdeckt und in ein Getto verfrachtet. Dort entwickelt die Kleine ungeahnte Kräfte, die sie Hunger, Kälte, Krankheit und Einsamkeit überstehen lassen - bis ihre Mutter schliesslich unter grossen Gefahren zurückkehrt, um sie zu retten.
Portrait
Mirjam Pressler wurde 1940 in Darmstadt geboren - ein uneheliches Kind jüdischer Abstammung, das bei Pflegeeltern aufwuchs. In Frankfurt besuchte sie die Hochschule für Bildende Künste. Sie hat drei inzwischen erwachsene Töchter und fünf Enkelkinder. Die Liste der Berufe, die sie ausgeübt hat, ist lang. Ihre ersten Bücher schrieb sie nachts, neben Beruf, Familie und Haushalt.
Gleich für ihre ersten Roman bekam sie den Oldenburger Jugendbuchpreis. Seit vielen Jahren schreibt sie hauptberuflich für und über Kinder und ihre Probleme. Für ihre eigenen Bücher und die Übersetzungen aus dem Hebräischen und dem niederländisch-flämischen Sprachraum hat Mirjam Pressler viele Preise und Auszeichnungen erhalten, 1998 wurde sie mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2001 mit der Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache und 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis für ihr literarisches Lebenswerk. 2013 erhielt sie die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Mirjam Pressler lebt in der Nähe von München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Altersempfehlung 12 - 15
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78594-7
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 185/126/22 mm
Gewicht 315
Auflage 12. Auflage
Illustratoren Henriette Sauvant, Max Bartholl
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15979546
    Liverpool Street
    von Anne C. Voorhoeve
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2817154
    Insel der blauen Delfine
    von Scott O'Dell
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 15174659
    Shylocks Tochter
    von Mirijam Pressler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (135)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 6117542
    Der Kajütenjunge des Apothekers
    von Rachel van Kooij
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 11427823
    Erzähler der Nacht
    von Rafik Schami
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 4186297
    Der Unsichtbare
    von Mats Wahl
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 5723206
    Prince William, Maximilian Minsky and Me
    von Holly-Jane Rahlens
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 40926857
    28 Tage lang
    von David Safier
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 3905665
    Die Kinder aus Theresienstadt
    von Kathy Kacer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 32861205
    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Band 1-3
    von Judith Kerr
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42441081
    So fern wie nah
    von John Boyne
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 34405848
    Versteckt wie Anne Frank
    von Peter Henk Steenhuis
    eBook
    Fr. 7.90
  • 40891137
    Jakobs Mantel
    von Eva Weaver
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37879969
    Prinsengracht 263: Die bewegende Geschichte des Jungen, der Anne Frank liebte
    von Sharon Dogar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Ein sehr abwechslungsreicher Roman!!!
von justtimeforcrime am 27.09.2010

Malka Mai ist ein sehr spannendes uns abwechlungsreiches Buch, dessen Ausgang bis zur letzten Seite offen bleibt. Ich denke, dass nicht viele Jugendliche dieses Buch lesen würden, wenn sie überhaupt lesen..., aber Malka Mai muss man gelesen haben. Es ist auch für die Jugend anschaulich geschrieben und der Realität... Malka Mai ist ein sehr spannendes uns abwechlungsreiches Buch, dessen Ausgang bis zur letzten Seite offen bleibt. Ich denke, dass nicht viele Jugendliche dieses Buch lesen würden, wenn sie überhaupt lesen..., aber Malka Mai muss man gelesen haben. Es ist auch für die Jugend anschaulich geschrieben und der Realität nahe, auch wenn es optisch nicht so wahnsinnig spannend aussieht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
zum mitfiebern!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2011

Polen 1943: Hanna Mai ist eine jüdische Ärztin und bisher in den Wirren des 2. Weltkrieges relativ gut zurecht gekommen. Als sich die Situation zuspitzt flieht sie mit ihren beiden Kindern über die polnisch-ungarische Grenze. Die 10-jährige Malka wird krank und muss zurück gelassen werden. Zwar verspricht der Bauer... Polen 1943: Hanna Mai ist eine jüdische Ärztin und bisher in den Wirren des 2. Weltkrieges relativ gut zurecht gekommen. Als sich die Situation zuspitzt flieht sie mit ihren beiden Kindern über die polnisch-ungarische Grenze. Die 10-jährige Malka wird krank und muss zurück gelassen werden. Zwar verspricht der Bauer bei dem Malka bleibt die kleine nachzubringen, doch dann kommt alles anders...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die bewegende und mitreißende Geschichte über die sieben-jährige Malka Mai die allein in den Kriegswirren zurück bleibt und um ihr Überleben kämpfen muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine sehr intensive Geschichte über ein Mädchen, das im Ghetto auf sich gestellt, Wege findet zu überleben. Eindringlich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine bewegende, emotionale und beeindruckende Geschichte, die die Schrecken der Nazizeit zeigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Malka Mai

Malka Mai

von Mirijam Pressler

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Das Austauschkind

Das Austauschkind

von Christine Nöstlinger

(9)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale